Skip to main content

E-Fatbike S-Pedelec

1.799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. Dezember 2019 20:24

Bei dem E-Fatbike S-Pedelec handelt es sich um ein Fahrzeug mit einem sehr kraftvollen Motor. Dabei ist das Pedelec ein echter Hingucker. Dies liegt unter anderem an den sehr dominanten Rädern. Da die Batterie in dem Rahmen integriert ist, kann man das Fahrzeug beinahe nicht von herkömmlichen Fahrrädern unterscheiden. Wer also noch nach einem treuen und hochwertigen Wegbegleiter im Alltag ist, sollte das E-Fatbike S-Pedelec einmal genauer unter die Lupe nehmen.


Gesamtbewertung

84.67%

"Sehr gut"

Qualität
90%
Preis/Leistung
80%
Lebensdauer
84%

Gewichtk.A.
Motorunterstützung bisk.A.
Max. Reichweite70 km
SchaltungKettenschaltung, 7 Gänge
LCD DIsplay
Anfahrhilfe

Allgemeine Informationen über das E-Fatbike S-Pedelec

Bei dem Motor handelt es sich um einen starken Nabenmotor, der sich im Hinterrad befindet. Dieser verfügt über eine Leistung von 1.000 Watt und 48 Volt. Damit kann eine optimale Unterstützung während der Fahrt gewährleistet werden.

Zudem ist das E-Fatbike S-Pedelec mit einer Samsung Batterie ausgestattet. Diese arbeitet mit einer Leistung von 48 Volt und 11,6 Amperestunden. Zum Laden benötigt die Batterie etwa 6 bis 8 Stunden. Mit einer vollen Batterieladung kann man eine Reichweite von bis zu 70 Kilometern schaffen.

Ist der Akku leer, kann man das Pedelec natürlich auch ohne zusätzliche Motorunterstützung fahren. Darüber hinaus ist die Batterie in den Rahmen integriert. So ist es beinahe unmöglich, das Pedelec von einem herkömmlichen Fahrrad zu unterscheiden.

Bei den Reifen handelt es sich um KENDA Reifen. Diese sind bei dem E-Fatbike S-Pedelec sehr dominant. Die Größe beträgt dabei 26 Zoll. Doch vor allem die enorme Breite mit 4 Zoll ist hier interessant.

So ist jeglicher Untergrund kein Problem für das Pedelec, da es einen sehr guten Grip hat.
Allgemein ist das Design des Pedelecs sehr sportlich gehalten. Erhältlich ist das E-Fatbike S-Pedelec in der Farbe „Schwarz“. Der Rahmen hat dabei eine Höhe von 26 Zoll. Besonders dominant sind bei diesem Modell die breiten Reifen.

Bei den Bremsen handelt es sich um Scheibenbremsen. Diese sind sowohl vorne, als auch hinten am E-Fatbike S-Pedelec angebracht. Durch diese Bremsen kann eine optimale Sicherheit gewährleistet werden, da man stets die Kontrolle über sein Fahrzeug hat.

Darüber hinaus ist für die Scheibenbremsen auch Nässe kein Problem. Diese Art von Bremsen ist auch wartungsärmer als andere Bremsen.
Auch über ein Schaltgetriebe verfügt das Pedelec. Dieses besitzt insgesamt 7 Gänge und sorgt dafür, dass man in jeglichem Gelände komfortabel fahren kann.

Zur weiteren Ausstattung gehört eine LED Beleuchtung. Diese ist am vorderen Teil des Pedelecs angebracht. Durch diese Beleuchtung ist es möglich auch im Dunklen zu fahren. Die Wege werden dennoch optimal beleuchtet.

Das E-Fatbike S-Pedelec lässt sich darüber hinaus sehr einfach bedienen. Dabei hilft ein integriertes LCD-Display. Auf diesem werden relevante Informationen angezeigt. Zu diesen Informationen gehören beispielsweise die Akkuanzeige, das Level der Motorunterstützung, die bereits zurückgelegte Strecke und einiges mehr. Über ein Bedienfeld kann man Einstellungen, wie die gewünschte Motorunterstützung, vornehmen.

VORTEILE

✅ Gute Kapazität der Batterie für eine Reichweite von bis zu 70 Kilometern
✅ Leistungsstarker und dennoch leiser Nabenmotor
✅ Die Batterie ist so im Rahmen integriert, dass man das Pedelec beinahe nicht von einem herkömmlichen Fahrrad unterscheiden kann
✅ Breite Reifen für einen besonders guten Grip auf jeglichem Untergrund
✅ Wartungsarme und sehr sichere Scheibenbremsen
✅ LED-Beleuchtung um auch im Dunkeln eine optimale Sicht zu haben

NACHTEILE

❌ Recht hoher Anschaffungspreis

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1.799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. Dezember 2019 20:24

zurück zum Vergleich

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!