Skip to main content

Rüttelplatte

  • beraten Schon 16.294 Menschen beraten

  • produkttest 400 Produkte getestet

  • rueckversand Kostenloser Rückversand

Ihre Vorteile

  • Ganz einfach Kies o.a. für Fundamente oder für Ihre neue Einfahrt rütteln
  • Alleine und ohne Helfer steuerbar
  • Vielfältige Einsatzbereiche (Hausbau, Gartenbau, etc.)

Top 5 Rüttelplatten

Vergleichssieger

Preis-Leistungs-Sieger

DENQBAR Profi RüttelplatteZIPPER ZI-RPE90C RüttelplatteGRP 60 RüttelplatteScheppach RüttelplatteZipper ZI-RPE60 Rüttelplatte
Testergebnis

1,3

Sehr gut

10/2019

1,5

Sehr gut

10/2019

1,5

Sehr gut

10/2019

2,1

Gut

10/2019

2,3

Gut

10/2019
Maße der Grundplatte58 x45 cm45 x 50 cm51 x 37 cm55 x 42 cm37x 52 cm
Leistung4,8 kW4 kW4,1 kW4,8 kW4,0 kW
Zentrifugalkraft20 kN15 kN12 kN13 kN10,5 kN
Max. Verdichtungstiefe35 cm30 cm28 cm30 cm15 cm
Max. Arbeitsgeschwindigkeit25 m/min24 m/min20 m/min15 m/min25 m/min
Vibration5400 min-14200 min-14900 min-15500 min-15600 min-1
PreisvergleichAmazon_logo

419,95 €

Amazon_logo

451,00 €

Amazon_logo

407,77 €

Amazon_logo

595,20 €

Amazon_logo

333,00 €

DetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den Warenkorb

Rüttelplatten Beratung

Worauf muss ich beim Kauf von einer Rüttelplatte achten?

Sie möchten eine Rüttelplatte mit ausreichender Flächenleistung kaufen, wissen aber noch nicht, für welche Sie sich entscheiden sollen? In einem externen Test wurden verschiedene Rüttler überprüft, die Sie kaufen können.

In diesem Artikel erfahren Sie, worauf Sie achten sollten, wenn Sie eine solche Maschine für den Boden kaufen möchten und können sich in den FAQs darüber informieren, was Sie vor dem Kaufen alles beachten sollten.

Außerdem erklären wir genau, was eine Rüttelplatte eigentlich ist, wie sie eingesetzt wird, was ihre Funktionen sind und wie der technische Aufbau von Rüttelplatten sich gestaltet. Sie möchten wissen, wie eine Rüttelplatte funktioniert, bevor Sie eine kaufen?

ruettelplatteAuch das erklären wir Ihnen genau, damit Sie letztendlich die passende Rüttelplatte kaufen. Des Weiteren schildern wir, wie Sie diese Vibrationsplatte zur Verdichtung von Kies bedienen müssen.

Sie erfahren im Test außerdem etwas über die Vorteile einer Rüttelplatte und die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten, damit Sie im Test bestens darüber informiert sind, was Sie alles mit ihr bearbeiten können, zum Beispiel Pflasterarbeiten.

Wir erklären außerdem wie Vergleichssieger und Testsieger ermittelt werden, zum Beispiel bei Stiftung Warentest und wissen so, welche Sie kaufen sollen.

Wir weisen Sie laut Test auch darauf hin, welche verschiedenen Arten an Rüttelplatten mit ausreichender Flächenleistung es gibt, damit Sie sich ein Bild über die Unterschiede jeder Vibrationsplatte machen können und die passende kaufen.

Sie erfahren außerdem, wie die Verantwortlichen beim Test vorgegangen sind und auf welche Eigenschaften sie genau geachtet haben. Dann stellen wir die führenden Hersteller von Rüttelplatten vor und beschreiben deren Grundplatte und welche Sie kaufen können.

Wenn Sie eine Rüttelplatte kaufen möchten, gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Sie können diese Maschine sowohl im Internet online kaufen als auch im stationären Einzelhandel. Wir zeigen Ihnen im Test die Vor- und Nachteile der jeweiligen Möglichkeit auf, damit Sie darüber informiert sind, wo sich der Kauf einer Rüttelplatte am ehesten für Sie lohnt.

Es gibt in diesem Artikel darüber hinaus Fun Facts zur Rüttelplatte, über die sich schmunzeln lässt. Um die Geschichte der Rüttelplatte kümmern wir uns im Test ebenfalls, damit Sie darüber im Klaren sind, wie eine Vibrationsplatte entstanden sind und welche Leistung sie nach heutigem Stand erbringen.

Im Artikel erfahren Sie zudem weitere Fakten und Zahlen zum Thema Rüttelplatte, bevor Sie Platten kaufen. Wird sie häufig eingesetzt, muss sie natürlich auch fachgerecht gereinigt werden. Das sollten Sie im Idealfall nach jedem Gebrauch tun, denn auf diese Weise erhöhen Sie die Lebensdauer Ihrer Rüttelplatte mit ausreichender Flächenleistung und müssen keine neue kaufen.

mann-ruettelplatteAbschließend informieren wir Sie laut Test noch über das Zubehör, das Sie für Ihre Rüttelplatte kaufen können, damit Sie die Einsatzmöglichkeiten noch ausweiten können. Nachdem Sie sich im Test über die Leistung einer solchen Platte informiert haben, wissen Sie, welche Rüttelmaschine am besten für Sie und Ihre Anforderungen geeignet ist, also welche Sie Rüttelplatte Sie kaufen sollten.

Auch Heimwerker können dann ohne großen Kraftaufwand mit ihr arbeiten und Landschaftsbau oder Pflasterarbeiten mit dem Rüttler betreiben.

Wenn Sie beabsichtigen, eine Vibrationsplatte zu kaufen, um nicht tragfähige oder unebene Böden zu bearbeiten, müssen Sie natürlich wissen, welche Kriterien Sie beim Kaufen beachten müssen. Es gibt diese Maschine für den Boden in Hülle und Fülle, deshalb sollten Sie Ihre Anforderungen in den Fokus stellen, wenn Sie Pflasterarbeiten planen.

 

Zum Rüttelplatten-Vergleich

 

Danach können Sie entscheiden, welche Sie kaufen. In einem externen Test wurde ebenfalls auf die Kriterien hingewiesen, die Sie beachten müssen, wenn Sie eine kaufen möchten. Nur wenn Sie als Heimwerker wissen, für welchen Tätigkeit das Gerät geeignet ist, kaufen Sie laut Test das richtige.

Sie sollten wissen, dass Sie zur Steuerung der Vibrationsplatte keinen zusätzlichen Helfer brauchen, denn gemäß Vergleich, können Sie das ganz komfortabel alleine, um den Boden zu rütteln. Ihre Bauform ist sehr kompakt, sodass Sie die Rüttelplatte mit ausreichender Flächenleistung auch bei wenig Platz durch enge Gebiete führen können.

Durch Zentrifugalkraft entwickelt die Rüttelmaschine ihre Leistung. Diese wird grundsätzlich in Kilonewton angegeben. Ein Kilonewton steht für das Gewicht, das auf 100 Kilogramm einwirkt. Je breiter, größer und schwerer die Platte ist, desto höher ist der Arbeitseinsatz in Kilonewton.

Sie können mit der Rüttelmaschine verschiedene Tätigkeiten verrichten. Mit einem Gerät können Sie ab zehn Kilonewton alle Erdarbeiten bei Ihnen zu Hause erledigen, zum Beispiel die Böden bearbeiten. Sie können Sand, Splitt und Erde rütteln, heißt es im Test.

Wenn Sie ein solches Gerät kaufen möchten, können Sie ab fünfzehn Kilonewton Klinker, Sand, Kies und Splitt rütteln. Sie können es außerdem verwenden, wenn Sie eine Terrasse oder eine Auffahrt anlegen möchten. Mit einem Rüttler ab 20 Kilonewton können Sie bereits leicht den Boden verdichten.

Pflasterarbeiten und die Vorbereitung eines Sandbetts sind ebenfalls damit möglich. Ab 55 Kilonewton ist sie geeignet, um Erdreich auf einer großen Fläche mit viel Platz und Steine zu rütteln. Auch Straßenreparaturen, Anschüttungen und Fundamente sind mit einem solchen Gerät problemlos möglich.

ruettelplatte-bodenAb 80 Kilonewton können Sie die Rüttelmaschine auch zur Verdichtung von Erdreich und Kies auf einer großen Fläche nutzen. Sie wissen jetzt also, dass Sie die Rüttelplatte Ihren exakten Anforderungen anpassen müssen. Doch es gibt noch mehr Kriterien, die Sie beachten müssen, wenn Sie eine kaufen möchten, wird im Test empfohlen, beispielsweise von Stiftung Warentest.

Neben der Einwirkung von Gewicht und der eigentlichen Leistung sollten Sie noch andere Faktoren bei der Suche mit einbeziehen, um die richtige zu kaufen, laut Test. Schauen Sie sich im Internet um und geben Sie die Suchbegriffe ein, die für Ihr Modell, das Sie kaufen möchten, infrage kommen.

Soll es ein Produkt mit Benzinmotor sein? Von welchem Hersteller wollen Sie Ihr Gerät kaufen? Zu den führenden Herstellern gehören Zipper, Holzinger, Lumag, Scheppach und Güde. Sehen Sie sich dann in den Ergebnissen um und klicken Sie die Rüttelplatte an, die Sie kaufen möchten.

Eine Empfehlung im Test lautet, sich die Modelle anzuschauen, die von anderen Kunden als gut bewertet gilt. Andererseits können Sie sich auch anschauen, welche Rüttelplatte besonders oft gekauft wird und Kraftaufwand sparen.

Die Bewertungen der Kunden sind Gold wert, wenn Sie das passende Gerät kaufen möchten. Funktioniert ein Produkt nicht sonderlich gut, wird das ebenfalls in den Bewertungen erwähnt. Wenn Sie größere Projekte planen, sollten Sie darauf achten, dass die Fläche der Rüttelplatte ebenfalls groß genug ist.

Dafür benötigen Sie aber Platz zur Lagerung. Sie ersparen sich damit Arbeit und Zeit. So können Sie Ihre Projekte schneller durchführen, wie Kies rütteln oder eine Einfahrt bauen, heißt es im Test.

Zusammenfassend lässt sich laut Test sagen, dass Sie die Rüttelplatte auswählen sollten, die für Ihr Projekt geeignet ist und Kraftaufwand erspart. Kaufen Sie nicht gleich die erste Rüttelplatte, die Ihnen günstig erscheint, heißt es im Test.

Hochwertige und langlebige Qualität hat ihren Preis, sodass Sie wirklich darauf achten sollten, welches Gerät Ihre Anforderungen erfüllt und ob Sie genug Platz zur Lagerung haben. Eine größere Rüttelplatte hat viele Vorteile, denn mit ihr kommen Sie einfach schneller voran, konstatiert man im Test bei Stiftung Warentest und sparen Kraftaufwand. Kaufen Sie die Richtige.

 

Zum Rüttelplatten-Vergleich

 

FAQs zur Rüttelplatte

Welches Einsatzgebiet muss behandelt werden?

ruettelplatte-kaufenJe nach Größe und Art der Untergründe müssen Sie auf das Gewicht, den Druck der Verdichtung und die Größe der Grundplatte und das Einsatzgebiet achten. Der Druck wird, wie bereits erwähnt in Kilonewton angegeben. Wir kommen später nochmals auf die Leistung zurück.

Wenn Sie wissen, wie groß die Fläche ist, die Sie mit dem Rüttler bearbeiten möchten, müssen Sie außerdem wissen, wie viel Platz Sie haben, um mit ihm arbeiten zu können. Das sollten Sie also schon einmal wissen, wenn Sie eines kaufen möchten, rät man im Test.

So wissen Sie, wie groß Ihre Rüttelplatte sein soll. Darüber hinaus ist es für Sie wichtig zu wissen, ob die Rüttelplatte reversierbar sein soll oder ob Sie lediglich eine Platte kaufen möchten, die vorwärts laufen soll.

Reversierbare Platten sind sinnvoll, wenn Sie auf engem Raum einsetzen müssen, also nicht viel Platz haben, wird im Test eine Empfehlung ausgesprochen. Steht mehr Platz zur Verfügung, können Sie größere Geräte kaufen, um ohne Kraftaufwand eine Einfahrt zu bauen.

Welcher Verdichtungsdruck ist der Richtige?

Abhängig vom Untergrund empfiehlt der Test verschiedene Richtlinien in Bezug auf die Leistung der Rüttelplatte.

Ab acht Kilonewton lassen sich Rüttelplatten für Arbeiten im Garten und am Boden verwenden. Ab 20 Kilonewton eignen sie sich für leichte Verdichtungen und Pflasterarbeiten. Ab 35 Kilonewton sind Rüttelplatten für den Einsatz im Landschafts und Gartenbau, Pflasterarbeiten und mittlere Verdichtungen geeignet.

Mit 55 Kilonewton können Sie Rüttelplatten für Kies und Straßenausbesserungen nutzen. Mit einer Leistung ab 75 Kilonewton lassen sich eine große Fläche bearbeiten. Des Weiteren sind Tätigkeiten im Straßenbau möglich.

Welcher Druck für Ihr Vorhaben als Heimwerker erforderlich ist, hängt zudem davon ab, wie stark die zu bearbeitende Fläche im späteren Verlauf beansprucht werden soll. Handelt es sich dabei um eine befahrbare Fläche? Dann empfiehlt der Test eine Zentrifugalkraft ab 20 Kilonewton.

Wie hoch soll die Verdichtungstiefe sein?

Bevor Sie eine Rüttelmaschine kaufen, sollten Sie sich auch über die Verdichtungstiefe Gedanken machen, erklärt man im externen Test. Andernfalls kann es möglich sein, dass die Böden nur oberflächlich verdichtet werden, also nicht vollständig und nur ungleichmäßig.

Die Verdichtungstiefe hängt in erster Linie mit der Fließkraft der Platten und dem Untergrund zusammen. Deshalb sollten Sie sich in dieser Hinsicht auch an die oben angegebenen Werte orientieren, lautet im Test eine Empfehlung.

 

Zum Rüttelplatten-Vergleich

 

Was ist eine Rüttelplatte?

Rüttelplatten sind auch als Vibrationsplatten bekannt. Es handelt sich dabei um eine Maschine, die den Untergrund durch Vibration verdichtet. Der Grund hierfür ist, dass ein späteres Absacken verhindert werden soll.

ruettelplatte-erdeLaut Test weist eine Rüttelplatte eine kompakte Bauform auf, deshalb wird sie meistens in Baustellen verwendet, deren Flächen nur schwer erreichbar sind, also die Arbeitsfläche ist nur eingeschränkt nutzbar. Rüttelplatten sind mit einem Motor ausgestattet und lassen sich einfach bedienen.

Deshalb werden sie nicht nur im professionellen Bereich eingesetzt, wurde im Test in Erfahrung gebracht. Auch Heimwerker nutzen Sie gerne, um den Boden zu rütteln. Da eine Person vollkommen zur Bedienung ausreicht, lohnt es sich, eine zu kaufen.

Wie eben bereits erwähnt, gibt es vorwärts laufende und reversierende Modelle, also Platten, die vor- und zurücklaufen können. Rüttelplatten mit niedrigem Eigengewicht werden manuell geführt, deshalb sind sie für zu große Flächen nicht geeignet. In diesem Fall werden größere Walzen eingesetzt.

Haben Sie sich bereits mit den Funktionen von Rüttelplatten auseinandergesetzt? In ihnen wirken kreisende Unwuchtmassen von einem Motor angetrieben. Diese Massen sind auch als Kreisschwinger bekannt.

Sie sind im Inneren des Geräts für die Rotation verantwortlich, welche Ursache für die Fliehkräfte sind. Bei allen Umdrehungen hebt die Platte sich kurz um einige Millimeter vom Boden ab. Setzt sich die Platte wieder auf den Boden, drückt sie den Untergrund durch kraftvoll zusammen, der dann so verdichtet wird. Weil sie kurz abhebt, ist es möglich, die Platten zu bewegen.

Rüttelplatten, die vorwärtsfahren, sind mit einem einzigen Kreisschwinger ausgestattet, während reversierbare Platten mit zwei Schwingern ausgestattet sind.

 

Zum Rüttelplatten-Vergleich

 

Wie funktioniert eine Rüttelplatte?

Bei Rüttelplatten mit Benzinmotor handelt es sich um einen Bodenverdichter für professionelle Arbeiten und für Heimwerker. Sie steht in vielen Größen und Variationen bereit. Deshalb sollten Sie darauf achten, dass die Rüttelplatte Ihren Anforderungen gerecht wird, heißt es im Vergleich.

Verdichter

Leistungsstarke Rüttelplatten wirken mit einem Druck von einer Tonne und sind damit fast so stark wie Walzen. Es gibt auch kleine Rüttelplatten, die nicht durch Motorkraft, sondern elektrisch betrieben werden. Ihr Gewicht liegt unter einem Kilo.

Alle Rüttelplatten arbeiten mit Zentrifugalkraft, also nach demselben Prinzip. Die Verwendung von Unwuchtmassen wird ansonsten in der Technik als schädlich angesehen und bei allen Anwendungen vermieden. Warum muss das Erdreich eigentlich verdichtet werden?

Es reicht nämlich nicht aus, die Flächen mit einer herkömmlichen Walze zu verdichten und dann einfach zu glätten. Das Erdreich muss verdichtet werden, denn die Oberfläche darf nicht absacken. Dafür könnten Witterungseinflüsse wie Regen sowie Belastungen verantwortlich sein, heißt es im Test.

Wenn regelmäßig Autos auf der Einfahrt bewegt werden, könnte Erdreich, das nicht oder nicht richtig verdichtet ist, von Wasser unterspült werden oder zum Teil absinken. Daher lautet die Empfehlung von Stiftung Warentest, eine Rüttelplatte einzusetzen, da sie dem Absinken entgegenwirkt. Die Verwendung von Rüttelplatten verdichtet das Erdreich bis zu einer gewissen Tiefe bestmöglich.

In der Regel ist eine Rüttelplatte mit zwei Unwuchtmassen ausgestattet. Wie schon erwähnt, sind in diesem Fall zwei Kreisschwinger enthalten, also kreisende Gewichte. Sie drehen sich parallel zueinander, sodass sie vorwärts und rückwärts fahren können.

Das Gewicht ist jedoch nicht gleichmäßig aufgeteilt. Gehen wir von einem halben Zylinder aus, der an einer Achse fixiert ist und sich dreht. Sie werden mit viel Kraft nach vorne geschleudert und bewegen so die Rüttelplatte, wird im Test verkündet.

Durch die Drehung wird der Fuß der Platte kurz angehoben und dann wieder fallen gelassen. So wird der Vortrieb entwickelt und das Erdreich kann verdichtet werden. Schauen Sie sich im Internet nach passenden Rüttelplatten um und informieren Sie sich über alle wichtigen Fakten, bevor Sie eine kaufen.

ruettelplattenEs gibt Rüttelplatten mit niedrigem Eigengewicht, bei denen der Grad der Verdichtung abgelesen werden kann. Dadurch ist eine gleichmäßige und kontrollierte Verdichtung möglich. Des Weiteren können Sie auf diese Weise Zeit sparen und müssen nicht nacharbeiten, da Sie bereits während der Arbeit das Ergebnis kontrollieren können.

Wird der Untergrund nicht gleichmäßig oder erschöpfend verdichtet, entstehen Schwachstellen. Die volle Tragfähigkeit ist dann nicht gegeben. Dann kann es passieren, dass sich der Untergrund im späteren Verlauf absenkt, wurde im Vergleich ermittelt.

Technisch gesehen ist die Kontrolle der Verdichtung zuverlässig. Dafür ist ein Sensor verantwortlich, der sich unter der Grundplatte befindet. Er sorgt für die Kontrolle des Schwingverhaltens. Angezeigt wird das auf einer Skala durch Leuchtdioden, hat sich im Test ergeben.

 

Zum Rüttelplatten-Vergleich

 

Vorteile & Anwendungsbereiche von einer Rüttelplatte

Rüttelplatten lassen sich schnell und einfach verwenden. Mit einer solchen Maschine lässt sich der Boden leicht rütteln. Sie können alleine werken, da Sie keinen Helfer benötigen, der sie für Sie mitsteuert. Neuere Geräte sind sogar mit einer Kontrollleuchte ausgestattet, die die Betriebsbereitschaft anzeigt, heißt es im Vergleich.

Ihr Einsatz ist vielseitig. So können Sie einen Rüttler mit niedrigem Eigengewicht für den Hausbau verwenden. Achten Sie darauf, dass Ihre Platte mit der passenden Vibrationsstärke ausgestattet ist. Ein Schutzrahmen sollten an diesen Baumaschinen ebenfalls angebracht sein, damit für Ihre Sicherheit gesorgt ist.

Die Arbeitsbreite sollte ausreichend groß sein, damit Sie schnell damit werken können. Auch in Bauunternehmen werden reversierbare Rüttelplatten eingesetzt, die mit genügend Flächenleistung ausgestattet sind. Bei Stiftung Warentest gibt es nicht nur einen Testsieger, sondern auch einen Vergleichssieger der Rüttelplatten.

Auch im Straßenbau werden Rüttelplatten eingesetzt. Bei ausreichender Laufgeschwindigkeit wird die Rüttelplatte laut Test auch im Landschaftsbau und im Gartenbau eingesetzt. Mit diesen Baumaschinen können Sie die Zentrifugalkraft ausnutzen.

Kaufen Sie eine Rüttelplatte und rütteln Sie Kies, für Fundamente oder für Ihre neue Einfahrt. Achten Sie darauf, dass das Eigengewicht nicht zu hoch ist, denn dann lassen sich die Baumaschinen einfacher führen, wird eine Empfehlung im Test ausgesprochen.

Welche Arten von Rüttelplatte gibt es?

Grundsätzlich gehen alle Rüttelplatten nach demselben Prinzip vor, nämlich mit Zentrifugalkraft. Sie unterscheiden sich allerdings in ihrer Größe und Leistungsstärke. Das Gewicht variiert zwischen 40 und 50 Kilogramm, kann aber auch bei einer Tonne liegen.

Die Leistungsstärke liegt zwischen eine und mehr als fünfzehn Tonnen in Bezug auf die Gewichtslast. Das Gewicht selbst wird durch Wellen erzeugt, für die wiederum Unwuchten verantwortlich sind, die die Platten mit Druck am Boden halten. Angetrieben werden die Wellen durch die Motorleistung von verschiedenen Motoren.

Vibrationsplatten mit Hubkolbenmotoren

Wenn Sie Vibrationsplatten mit Hubkolbenmotoren kaufen möchten, sind sie mit einem Benzinmotor ausgestattet. Ein Rüttler mit Hubkolbenmotor funktioniert so, dass sich in einem Zylinder Gas ausdehnt und in einem Kolben arbeitet.

Eine Pleuelstange sorgt dafür, dass diese auf eine Kurbelwelle übertragen wird. Auf diese Weise kann die wechselhafte Bewegung des Kolbens in Drehbewegungen umgewandelt werden. Zudem geben die Kolben Arbeit via Pleuel zur Kurbelwelle, wird im Test erwähnt.

Wenn Sie eine Rüttelplatte kaufen möchten, sollten Sie sich auch vergewissern, ob der passende Motor vorhanden ist. Später erfahren Sie, wie Vergleichssieger und Testsieger bewertet werden.

Vorteile im Überblick:

✅ Gas dehnt sich im Zylinder aus
✅ wechselhafte Bewegungen werden in Drehbewegungen umgewandelt
✅ Arbeit wird über die Pleuelstange an die Kurbelwelle abgegeben

 

Zum Rüttelplatten-Vergleich

 

Rüttelplatte mit Kreiskolbenmotor

Sie möchten eine Maschine mit Kreiskolbenmotor kaufen? Bei einem Rotationskolbenmotor handelt es sich um einen Motor, bei der die mechanische Arbeit lediglich durch Drehbewegungen erfolgt. Mit einem solchen Motor stehen unterschiedliche Varianten bereit, Energie zu Drehbewegungen werden zu lassen, so heißt es im Test.

Die Energie ist pneumatisch oder hydraulisch verfügbar? Dann kann ein Lamellenmotor verwendet werden. Falls es sich um chemisch gebundene Energie handelt, beispielsweise mit Dieselöl, Benzin oder Alkohol, ist der Antrieb als Wärmekraftmaschine nutzbar.

In diesem Zusammenhang werden periodische Drehbewegungen ausgeführt, was sich von einem Hubkolbenmotor unterscheidet. Der Prozess der Energieumwandlung kann über verschiedene Taktfolgen erfolgen. Diese Takte laufen parallel zu den Drehbewegungen ab.

Vorteile im Überblick:

✅ verschiedene Antriebsvarianten möglich
✅ pneumatische, hydraulische oder chemisch gebundene Energie
✅ kann mit Benzin, Dieselöl oder Alkohol betrieben werden

Rüttelplatte mit Elektromotor

Eine Rüttelplatte mit Elektromotor ist mit einem elektromechanischen Wandler ausgestattet. Es handelt sich dabei um eine elektrische Maschine. Dabei wird die Elektrik in mechanische Leistungen umgewandelt.

In normalen Elektromotoren sorgen Leiterspulen für die Erzeugung von Magnetfeldern. Ihre Abstoßung und Anziehung wird in Bewegung umgewandelt. Der Elektromotor ist der Gegenpol zu einem Generator, der ähnlich aufgebaut ist, aber Bewegung in elektrische Leistungen umwandelt.

Ein Elektromotor schafft in der Regel rotierende Bewegungen. Es ist jedoch auch möglich, dass er translatorische Bewegung erzeugt. Ein Elektromotor wird nicht nur zum Antrieb einer Rüttelplatte verwendet, sondern kommt auch bei anderen Geräten zum Einsatz, so wird im Test berichtet.

Sie möchten eine Rüttelplatte zur Verdichtung kaufen? Es gibt noch Modelle mit einem anderen Antrieb. Aus allen untersuchten Modellen wurden Vergleichssieger und Testsieger ermittelt.

Vorteile im Überblick:

✅ Elektrik wird in mechanische Kraft umgewandelt
✅ Motor ist Gegenpol zu einem Generator
✅ erzeugt rotierende Bewegungen

 

Zum Rüttelplatten-Vergleich

 

Rüttelplatte mit Hydraulikmotoren

Hydraulikmotoren hängen fest mit Drehzahl und Volumenstrom zusammen. Sie können auch umgeschaltet werden. Der Aufbau ist identisch mit Hydraulikpumpen, welche die Energie mit dem Ölfluss transportieren. Die Energie wird dabei in Rotationsenergie zurück transformiert.

Ein solcher Motor treibt nicht nur Rüttler an, sondern auch andere Geräte, zum Beispiel Förderbänder. Welches Modell möchten Sie kaufen? Eine Rüttelplatte mit einem Benzinmotor oder mit einem anderen Antrieb? Es wird einiges beachtet, um Vergleichssieger und Testsieger zu finden.

Vorteile im Überblick:

✅ hängen fest mit Volumenstrom und Drehzahl zusammen
✅ lassen sich umschalten
✅ Aufbau ist identisch mit Hydraulikpumpen

Vorwärts laufende Rüttelplatte

Vorwärts laufende Rüttelplatten sind laut Vergleich autark und bewegen sich selbstständig in eine Richtung. Deshalb lassen sie sich leicht per Hand führen. Sie sind ideal zur Bodenverdichtung im Garten oder in der Einfahrt geeignet, also für den Wegebau.

Diese Platten sind zum Einsatz von allen Wegen geeignet, die gering bis mittelmäßig stark genutzt werden. Auch darauf wurde geachtet, um Vergleichssieger und Testsieger zu finden.

Vorteile:

✅ zum Wegebau im Garten oder in der Einfahrt geeignet
✅ Fahrvorrichtung lässt sich leicht per Hand führen

Nachteile:

❌ nur für gering oder mittelmäßig stark genutzte Wege geeignet

Reversierbare Rüttler

Reversierbare Rüttelplatten zeichnen sich dadurch aus, dass die Fahrvorrichtung umgestellt werden kann. Das liegt daran, dass in der Rüttelplatte zwei Schwingkörper vorhanden sind. Auf diese Weise können Sie explizit keine Flächen besser bearbeiten, da beim Richtungswechsel keine Kurven befahren werden müssen.

Das erneute Bearbeiten derselben Stelle ist mit solchen Geräten zur Verdichtung einfacher. Die Fahrvorrichtung ist in Form eines Handgriffs vorhanden. Diese Rüttelplatten werden manuell geführt. Im Test wurden verschiedene untersucht, um Vergleichssieger und Testsieger zu finden.

Vorteile:

✅ reversierbare Rüttelplatten fahren vor und zurück
✅ kleine Flächen können besser bearbeitet werden
✅ beim Richtungswechsel keine Kurvenbefahrung erforderlich
✅ Bodenverdichtung ist einfacher
✅ Fahrvorrichtung in Form eines Handgriffs

Worin liegen die Unterschiede zwischen vorwärts laufenden, reversierenden und hydraulisch reversierenden Rüttelplatten?

 

Zum Rüttelplatten-Vergleich

Hydraulische Rüttelplatte

Eine hydraulische Rüttelplatte wird via Fernsteuerung gelenkt. Die Distanz zur Rüttelplatte sorgt beim Betrieb dafür, dass kaum Verletzungsgefahr besteht. Des Weiteren müssen Sie sich nicht den Vibrationen aussetzen. Zudem lässt sich mit den Maschinen leichter die Richtung wechseln.

Vorteile:

✅ mit Fernsteuerung lenkbar
✅ geringere Verletzungsgefahr
✅ keine Aussetzung der Vibration
✅ einfacher Richtungswechsel

So wurde eine Rüttelplatte getestet

Damit ein Testsieger oder Vergleichssieger gefunden werden kann, zum Beispiel bei Stiftung Warentest, werden die verschiedenen Platten auf Herz und Nieren geprüft. Im Test werden die Funktionen genau unter die Lupe genommen, um Vergleichssieger und Testsieger zu finden.

Die verschiedenen Arten werden in einem externen Test ebenfalls genau geprüft. Getestet wird außerdem, ob es sich um reversierbare Rüttelplatten zur Bodenverdichtung handelt. Lassen sich die Geräte stufenlos regulieren und ist ein kompakter Schutzrahmen vorhanden?

Wie groß sind die Flächen der Grundplatte ist ebenfalls im Test ein Kriterium, damit Testsieger und Vergleichssieger ermittelt werden können, wie bei Stiftung Warentest. Wie gut ist die Leistung der Maschine und gibt es eine Starthilfe?

ruettelplatte-kies

Das sind ebenfalls Punkte, die im Test berücksichtigt werden. Ist das Gerät mit einem Benzinmotor ausgestattet oder befindet sich ein anderer Antrieb daran. Ist der Griff gedämpft, gibt es einen Radstand oder ist ein Ölwächter vorhanden? Wie schwer ist die Rüttelplatte, wie hoch ist die Vibrationsstärke?

Auch diese Faktoren werden im Test untersucht, um Vergleichssieger und Testsieger zu finden. Arbeitet das Gerät schnell, damit Sie Ihre Arbeit schneller erledigen können? Es wird außerdem im Test ermittelt, wie hoch der Verdichtungsdruck ist. Wo ist der Einsatz überall möglich?

Weitere Kriterien im Test sind die Verpackung und der Lieferumfang, um Vergleichssieger und Testsieger zu finden. Die Verpackung sollte so beschaffen sein, dass das Gerät unbeschadet zu Ihnen nach Hause transportiert werden kann. Wie groß ist der Lieferumfang? Gehört zum Beispiel eine Gummimatte dazu?Wie groß ist der Lieferumfang, ist beispielsweise Gummimatte vorhanden?

Die Produktleistung wird im Test ebenfalls geprüft. Welche Funktionen sind an der Rüttelplatte mit hoher Motorleistung vorhanden. Arbeitet das Gerät schnell und zuverlässig und wo kann es überall genutzt werden? Kann es im Garten oder in der Einfahrt zur Bodenverdichtung verwendet werden? Ist es für den Straßenbau, für den Wegebau. Wie gut gelingen die Fundamente mit der jeweiligen Rüttelmaschine?

Technische Unterschiede werden ebenfalls geprüft, damit ein Testsieger oder Vergleichssieger gefunden werden können. Dabei sehen sich die Verantwortlichen die technischen Funktionen und den Aufbau der verschiedenen Produkte genau an.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist im Test ebenfalls ein Kriterium. Entspricht der Preis den jeweiligen Eigenschaften der Rüttelplatte? Ist die Verarbeitung der Rüttelplatte hochwertig?

 

Zum Rüttelplatten-Vergleich

 

Informationen zu führenden Herstellern/Marken von Rüttelplatten

Zu den führenden Herstellern von Rüttelplatten mit hoher Motorleistung zählen Scheppach, Lumag, Zipper, Holzinger und Güde. In der Kategorie führende Hersteller Rüttelplatte wäre zunächst Scheppach zu erwähnen.

Gegründet wurde das Unternehmen 1927 in Ichenhausen, das zum Landkreis Günzburg gehört. Scheppach stellt vor allem Holzbearbeitungsmaschinen für Hobbyhandwerker und Bauunternehmen her.

Aber auch Geräte für den Gartenbau, Straßenbau, Landschaftsbau und andere Geräte gehören zu den Produkten, die Sie bei Scheppach kaufen können, damit Sie während der Arbeit Kraftaufwand reduzieren können. Scheppach besitzt außerdem weltweit insgesamt vier Standorte und beschäftigt dort circa 184 Mitarbeiter. Die Scheppach Gruppe macht Umsatz im Millionenbereich.

ruettelplatte-testAls zweiter führender Hersteller wäre Lumag zu erwähnen. Das Unternehmen bietet ebenfalls in der Kategorie Rüttelplatte mit hoher Motorleistung verschiedener Art an. Angeboten werden hochwertige Baumaschinen in bester Qualität.

Das Unternehmen möchte seine Produkte kontinuierlich verbessern, ohne den Preis zu erhöhen. Bei Rüttelplatten von Scheppach und Lumag können Sie sich auf Leistungsfähigkeit und Innovationen der Rüttelplatte verlassen.

Jede Rüttler Maschine hält, was sie verspricht. So wurde es auch im Test befunden. Auch dieses Unternehmen hat weitere Niederlassungen in Europa, in denen verschiedene Geräte in der Kategorie Rüttelplatte verkauft werden. Das Unternehmen schaltet keine Werbung, sondern in innovative Produkte. Die Baumaschinen mit Fahrvorrichtung zeichnen sich deshalb durch hohe Qualität zu günstigen Preisen aus.

Zipper stellt ebenfalls hochwertige Baumaschinen her, unter anderem auch Rüttelmaschinen mit bester Leistung. Gegründet wurde das Unternehmen erst 2008, dennoch kann das Unternehmen eine langjährige Erfahrung vorweisen.

Zipper bietet Baumaschinen für den Gartenbau, den Straßenbau und den Wegebau an, die sich für Heimwerker und professionelle Bauunternehmen handelt. Das Unternehmen bietet bei Fragen und eine umfassende Beratung an und verkauft seine Produkte zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis an.

Die enge Zusammenarbeit mit den Geschäftspartnern ist hierfür verantwortlich. Nach der Bestellung wird Ihnen die Rüttelplatte mit hoher Motorleistung umgehend zugeschickt, heißt es im Test. Die Produkte sind in der Regel sofort verfügbar, da das Unternehmen ein großes Lager besitzt. Auch der Service des Unternehmens wird im Test positiv erwähnt.

Das Unternehmen Holzinger gehört wie die drei anderen zu den führenden Herstellern im Bereich Rüttelplatte mit hoher Motorleistung. Wir stellen gleich noch die wichtigsten Modelle vor. Die angebotenen Rüttelplatten weisen niedrige Hand- und Armschwingungen auf, sind mit breiter Grundfläche ausgestattet und bieten eine hohe Wirktiefe und Flächenleistung an.

Sie sind perfekt zur Bodenverdichtung geeignet und können vielfältig eingesetzt werden, beispielsweise für den Landschaftsbau, Straßenbau, Gartenbau, Wegebau und Hausbau. Nutzen Sie die Zentrifugalkraft.

Der letzte im Bunde der führenden Hersteller ist Güde. Der Hersteller sagt ebenfalls, dass er Produkte in bester Qualität zu vernünftigen Preisen anbietet. Güde bietet in der Kategorie Rüttelplatte verschiedene Modelle an. Diese eignen sich für Heimwerker und den professionellen Einsatz.

Erhältlich sind die Produkte deutschlandweit und darüber hinaus in einigen Ländern Europas. Güde zählt mehr als 5.000 Händler zu seinen Kunden. Das Unternehmen ist bereits seit 1979 tätig. Die Qualität der Produkte wird regelmäßig überprüft, sodass die Qualität in Sachen Rüttelplatte mit Fahrvorrichtung gewährleistet werden kann.

Der Test der Produkte erfolgt nach strengen Regeln und wird von Experten durchgeführt. Das geschieht sowohl vor Ort oder im Hause. Güde Niederlassungen befinden sich in mehr als zehn Ländern Europas.

 

Zum Rüttelplatten-Vergleich

 

Produktlinien der Hersteller von Rüttelplatten in der Übersicht

Scheppach bietet in seinem Sortiment vier Rüttelplatten an. Diese zeichnen sich zum Beispiel durch verschiedene PS-Werte aus. Das Modell HP1100S ist zum Beispiel mit fünf PS ausgestattet. Es gibt aber noch weitere Modelle des Herstellers, die sowohl weniger als auch mehr PS besitzen.

Die einzelnen Produkte von Scheppach starten mit 2,8 PS und hören mit neun PS auf. Wir stellen nun die Rüttelplatte HP1100S genauer vor. Es handelt sich laut Test um eine leichte und kompakte Scheppach Rüttelplatten mit guter Vibrationsstärke.

HP1100S leistet eine gute Bodenverdichtung und kann vielseitig verwendet werden, zum Beispiel im Garten zum Gartenbau, für Terrassen oder weitere Tätigkeiten rund um das Haus, also generell zum Hausbau. Ergebnisse sind mit dem Rüttler HP1100S schnell erzielt und gelingen immer nach Wunsch.

ruettelplatte-vergleichDie Grundplatte des HP1100S ist 530 x 350 Millimeter groß, der Druck zur Verdichtung wird mit 11.000 N angegeben. Die Vorlaufgeschwindigkeit ist hoch, damit die Leistung erhöht werden kann. Diese Rüttler Maschine ist mit einer Fahrvorrichtung ausgestattet, sodass sie durch eine einzige Person transportiert werden kann.

Eine Gummimatte gehört zum Zubehör des HP1100S, damit Sie die Rüttelplatte auch für den Straßenbau und Pflasterarbeiten verwenden können. Der automatische Vorlauf der HP1100S Rüttelplatte sorgt dafür, dass Sie dennoch in die Bewegungsrichtung eingreifen können. Achten Sie generell auf Geräte mit hoher Vibrationsstärke und genügend Arbeitsbreite.

Das Sortiment von Lumag ist etwas größer als das des anderen Herstellers. Dort gibt es eine Auswahl von zwölf Modellen mit unterschiedlichen PS-Werten und guter Vibrationsstärke sowie mit ausreichender Arbeitsbreite, die Sie zur Bodenverdichtung verwenden können.

Stellvertretend für alle anderen Geräte beschreiben wir das Modell RP160-HPC. Diese Rüttelplatte ist reversierbar, so hat sich im Test gezeigt. Durch den Vor- und Rücklauf ist es ein ideales Werkzeug, mit dem Sie kleine und mittlere Flächen einrütteln können.

Diese Platten sind insbesondere für den Landschaftsbau und der Verwendung im Garten gedacht zum Wegebau oder den Bau von Terrassen. Fundamente können ebenfalls erzeugt werden. Bewegungen können stufenlos in beide Richtungen reguliert werden.

Die Rüttelplatte ist wendiger und handlicher als herkömmliche Modelle. Die Grundplatte ist in zwei Größen verfügbar. Außerdem gehören eine Gummimatte, ein kompakter Schutzrahmen, ein Radsatz und ein rundum geschützter Keilriemen zum Lieferumfang. Ein Schutzrahmen sollte immer vorhanden sein.

Das Angebot an Rüttelplatten von Zipper kann sich ebenfalls mit guter Vibrationsstärke sehen lassen. Insgesamt bietet der Hersteller zehn Produkte an. Die Rüttelplatten des Herstellers stehen ebenfalls in verschiedenen PS-Werten zur Verfügung.

ruettelplatte-baustelleBei der Rüttelplatte ZI-RPE90C handelt es sich um vorwärts laufende Platten mit hoher Vibrationsstärke und Arbeitsbreite. Sie eignen sich zum Wegebau, Landschaftsbau und Gartenbau. Nutzen Sie diese Platten auch für den Hausbau.

Der Handgriff lässt sich einklappen, sodass der Transport und die Lagerung durch die kompakte Größe einfach gestaltet sind. Im Lieferumfang sind Keilriemen, eine seitlich geschlossene Grundplatte und eine Gummimatte enthalten, heißt es im Test.

Aktuell bietet Holzinger nur eine einzige Rüttelplatte an, Sie kaufen können, wird im Test erwähnt. Dabei handelt es sich um das Holzinger Modell HRP100. Vor allem die hohe Laufleistung der mittelgroßen Platten sorgen dafür, dass Sie dieses Modell vielseitig einsetzen können.

Rütteln Sie Kies oder andere Bodenbeläge mit diesem Gerät, nutzen Sie es für den Garten- und Landschaftsbau. Die Arbeitsbreite ist der Holzinger Rüttelplatte ist hervorragend.

Auch Güde bietet derzeit nur zwei Modelle an, nämlich eine kleine und eine große Rüttelplatte mit hoher Arbeitsbreite. Das kleine Modell ist mit einem Verdichtungsdruck von 4,4 kN, das große mit einem Druck von 23 kN.

Die Platten sind mit einem Benzinmotor ausgestattet und verfügen über eine Ölmangelsicherung. Das Eigengewicht der großen Platten ist doppelt so hoch, wie das der kleinen. Sie können beide Geräte rund um den Hausbau verwenden.

Mit dem größeren Gerät arbeiten Sie selbstverständlich schneller, da die Arbeitsbreite größer ist. Entscheiden Sie sich die Maschine, die ideal für Ihre Anforderungen geeignet sind. Die Vibrationsplatte wird mit Radsatz, vibrationsarmen Griffen und Gummimatte geliefert für private Zwecke und Bauunternehmen. Platten kaufen und Arbeitskraft sparen.

 

Zum Rüttelplatten-Vergleich

 

Wo kaufen Sie am besten eine Rüttelplatte?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, passende Rüttelplatten mit Schutzrahmen zu kaufen. Sie können diese online bestellen oder im Einzelhandel vor Ort kaufen. Beide Möglichkeiten haben Vor- und Nachteile. Kümmern wir uns zunächst um das Online Angebot.

Wenn Sie Platten im Internet kaufen möchten, können Sie vom großen Angebot profitieren. Bevor Sie ein Modell kaufen, können Sie sich also umfassend informieren. Wer online kaufen möchte, genießt meist einen ganz wichtigen Vorteil, denn die Platten für Bauunternehmen sind dort in der Regel günstiger als vor Ort.

ruettelplatte-im-testWenn Sie eine Rüttelplatte in die engere Auswahl gezogen haben, können Sie sich durch die Bewertungen im Internet informieren, ob es sich lohnt, diese zu kaufen, denn Kunden, die bereits eine besitzen, schreiben häufig ihre Meinung zu den Produkten.

Sie möchten einen bestimmten Rüttler für Bauunternehmen kaufen? Dann können Sie sich genau über dessen Ausstattung und weitere Eigenschaften informieren. Sie müssen Ihre Wohnung oder Ihr Haus nicht verlassen, denn sie wird Ihnen komfortabel bis vor die Haustür geliefert.

Allerdings gibt es auch Nachteile. Sie haben nicht die Möglichkeit, sich die Rüttelplatte anzuschauen, wie es in einem Geschäft vor Ort der Fall ist. Häufig können Sie sich zur gewünschten Rüttelplatte nicht beraten lassen, weshalb Sie diese dann kaufen, ohne zu wissen, ob diese für Sie und Ihre Anforderungen geeignet ist.

Eventuell stimmt dann die Leistung nicht. Wenn Sie online kaufen, müssen Sie auf Ihre Lieferung warten und können die Rüttelplatte nicht sofort kaufen und nutzen.

Vorteile:

✅ online kaufen und großes Angebot genießen
✅ informieren Sie sich umfassend, bevor Sie online kaufen
✅ Preise sind günstiger als im Laden vor Ort
✅ Zeitersparnis, da Sie online kaufen
✅ wird nach Hause geliefert

Nachteile:

❌ nicht sofort verfügbar, wenn Sie online kaufen
❌ häufig keine Beratung

Sie möchten sich Rüttelplatten für Bauunternehmen mit hoher Laufgeschwindigkeit im stationären Einzelhandel anschauen und kaufen? Dann haben Sie die Möglichkeit, sich die vorhandenen Modelle vor Ort anzuschauen. Wenn Sie Fragen zu einem Gerät haben, genießen Sie eine ausführliche Beratung, sodass Sie am Ende wissen, ob es sich für Sie eignet oder nicht.

Andererseits ist die Auswahl nicht sehr groß, wenn Sie vor Ort kaufen möchten. Die Preise sind außerdem meistens höher als bei einem Internethändler. Es nimmt unter Umständen sehr viel Zeit in Anspruch, wenn Sie im Einzelhandel kaufen, da nicht immer sofort die gewünschten Platten vorhanden ist. Des Weiteren müssen Sie selbst für den Transport sorgen. Rüttelplatten kaufen schafft Abhilfe.

Vorteile:

✅ wenn Sie vor Ort kaufen, können Sie sich die gewünschten Modelle anschauen
✅ Geräte sind sofort verfügbar.

Nachteile:

❌ das Angebot ist kleiner als im Internet
❌ Preise sind meist höher
❌ viel Zeitaufwand durch die Suche vor Ort
❌ Sie müssen selbst für den Transport sorgen

 

Zum Rüttelplatten-Vergleich

 

Fun Facts und Ratgeber für Rüttelplatten

Mit einer Rüttelmaschine kann nicht nur der Boden verdichtet werden. Sie lässt sich auch als sportliches Gerät nutzen, so hat man in Schleswig-Holstein herausgefunden. Dort fanden 2011 und 2012 Deutsche Rüttelplattenmeisterschaften statt.

Dass man mit einer Rüttelplatte mit hoher Laufgeschwindigkeit nicht nur Boden verdichten, sondern auch als eine Art Sportgerät verwenden kann, stellte ein Ort in Schleswig-Holstein unter Beweis. Es bildeten sich Viererteams, die mit Rüttelplatten Parcours bewältigen mussten.

Die Geschichte der Rüttelplatte

Wenn Sie eine Rüttelplatte kaufen möchten, sollten Sie auch etwas über die Geschichte wissen. Es war schon vor langer Zeit im Hausbau erforderlich, Untergründe zu verdichten. Nur auf diese Weise gelingen stabile Fundamente für Häuser.

Häuser sind immer nur so stabil, wie es die Böden sind, auf denen sie stehen. Seit etwa 40 Jahren hat sich die Verdichtungstechnik immer weiterentwickelt und ist heute sehr modern. Rüttelplatte wurde im Prinzip schon im Altertum genutzt. Die Menschen damals wussten, dass sie Straßen und Wege für den Hausbau verdichten mussten.

Die dazu notwendigen Tätigkeiten wurden mit Steinwalzen und Stampfern erledigt. Dabei handelte es sich um eine simple Rüttelplatte, die jedoch das Verdichten zu einer aufwendigen und lang andauernden Arbeit machten. Um 1850 herum gab es in den USA einen Durchbruch.

RüttelmaschineDoch eine Rüttelplatte, wie wir sie heute kaufen können, war noch lange nicht entwickelt. Eine Glattwalze wurde zu einem wichtigen Meilenstein in Bezug auf die Entwicklungstechnik. Die ersten Geräte dieser Art wurden verwendet, um Staudämme im Erdreich zu verdichten.

In Frankreich und Großbritannien konnten man Rüttelplatten kaufen, die einer Dampfwalze ähnlich waren. In Deutschland konnte man eine Rüttelplatte dieser Art erst ab 1885 kaufen, so wurde im Test herausgefunden.

Ihr Eigengewicht lag bei 40 Tonnen, also bei stolzen 40.000 Kilogramm. Da das Eigengewicht so hoch war, unterscheiden sich diese Dampfwalzen und modernen Rüttelplatten deutlich, sagt man im Test. 20 Jahre später entwickelte ein Deutscher eine Motorwalze, die man ab diesem Zeitpunkt kaufen konnte.

In den 50er und 60er Jahren nahm die Entwicklung dann immer schnellere Ausmaße an, was die Leistung der Rüttler Maschine betraf, damit der Boden verdichtet professionell verdichtet werden kann.

Rüttelplatte in Zahlen und Fakten

Sie planen Rüttelplatten mit ausreichender Flächenleistung und Laufgeschwindigkeit zu kaufen? Dann interessieren Sie sich auch für Zahlen und Fakten. Wenn Sie etwas pflastern möchten, sollten Sie auf dieses Gerät zurückgreifen, denn es verdichtet den Untergrund.

Fundamente sind die Basis für alle weiteren Arbeiten und die Durchführung Ihrer Projekte. In immer mehr privaten Haushalten werden diese Geräte verwendet und immer mehr Menschen kaufen eins, so wurde im Test herausgefunden.

Die Bauweise von Rüttelplatten mit hoher Laufgeschwindigkeit ist kompakt, die Zentrifugalkraft hoch. Wenn Sie eine Rüttelplatte kaufen möchten, sollte es eine passende sein, lautet eine Empfehlung im Test.

 

Zum Rüttelplatten-Vergleich

 

Reinigung der Rüttelplatte und Zubehör

Das Gehäuse der Rüttelplatte kann mit Wasser gesäubert werden. Ist sie allerdings mit einem Elektromotor ausgestattet, sollten Sie das Gehäuse lediglich mit einem feuchten Tuch abwischen. Wichtig ist es, Ihre Rüttelplatte zu warten.

Der Luftfilter muss regelmäßig gereinigt werden, denn ist er schmutzig, kann das zu Problemen an der Maschine kommen, zum Beispiel beim Anlassen oder zum Verlust der Leistung. Zudem kann es auch zu Fehlfunktionen am Benzinmotor führen.

ruettelmaschineWird der Luftfilter der Rüttelplatte mit hoher Laufgeschwindigkeit nicht ordnungsgemäß gewartet, leidet der Antrieb darunter und es kann zu Schäden kommen. Der Luftfilter wird gereinigt, indem Sie die Flügelschraube lösen und die Abdeckung danach entfernen.

Dann werden Hülle und Luftfilter entfernt und mit einer weichen Bürste gereinigt. Der Luftfilter muss gewechselt werden, wenn die Motorleistung nachlässt, der Benzinverbrauch sowie der Ölverbrauch allerdings zunehmen. Auch dann, wenn das Anlassen des Geräts immer schwieriger wird, sollte der Filter gereinigt werden.

Die Zündkerze muss ebenfalls regelmäßig gereinigt werden. Dazu wird sie entfernt und ebenfalls mit einer Bürste gereinigt. Befreien Sie diese von Ruß und anderem Schmutz. Der Abstand der Kontakte muss zudem kontrolliert werden, er darf nicht größer als 0,5 Zentimeter sein. Danach bauen Sie die Zündkerze wieder ein. Nehmen Sie auch den Schutzrahmen ab, um das Gerät leichter reinigen zu können.

Zubehör von Rüttelplatten

Sie können einiges an Zubehör für Rüttelplatten mit hoher Laufgeschwindigkeit nutzen. Es gibt für die Gummimatte und Platten unterschiedliche Befestigungslösungen, zum Beispiel Plattengleitvorrichtungen und Befestigungseisen. Diese Systeme sind sehr verschleißfest. Plattengleitvorrichtungen sind bereits oft anbaufertig und können deshalb sehr schnell eingesetzt werden.

Damit Sie Rüttelplatten einfacher bewegen können, gibt es sogenannte Radsätze. Sie werden von verschiedenen Herstellern angeboten, sodass Sie einen Ihrer Wahl kaufen können. Die Achslänge und Raddurchmesser sind unterschiedlich groß. Sie können diese für Ihr bestimmtes Modell anpassen und einen geeigneten Radsatz kaufen, lautet eine Empfehlung im Test. Schutzrahmen gehören ebenfalls zum Zubehör.

Zudem können Sie Transportfahrwerke kaufen. Diese sind zum Transport Ihrer Baumaschine geeignet, die sich dann schneller und einfacher transportieren lässt. Das macht sich vor allem bei schweren Geräten positiv bemerkbar und Sie sparen Kraftaufwand ein.

 

Zum Rüttelplatten-Vergleich

 

Quellen

https://gartenerfahrung.de/maschinen/ruettelplatte/ruettelplatten-kaufen-worauf-sollte-man-achten/
Worauf beim Kauf einer Rüttelplatte achten?

http://www.ruettelplatten-ratgeber.de/#Vor-dem-Ruettelplatte-kaufen-WichtigeKriterien-im-Ueberblick
Was ist eine Rüttelplatte?

https://gartenerfahrung.de/maschinen/ruettelplatte/was-ist-eine-ruettelplatte-bzw-vibrationsplatte/
Was ist eine Rüttelplatte?

http://www.rüttelplatten-vergleich.de/wie-funktioniert-eine-ruettelplatte/
Wie funktioniert eine Rüttelplatte?

https://www.hausjournal.net/ruettelplatte-funktion
https://de.wikipedia.org/wiki/Hubkolbenmotor
https://de.wikipedia.org/wiki/Rotationskolbenmotor
https://de.wikipedia.org/wiki/Elektromotor
https://de.wikipedia.org/wiki/Hydraulikmotor
https://www.meisterbob.de/ruettelplatte-test/
Welche Arten von Rüttelplatte gibt es?

https://test-vergleiche.com/ruettelplatten/
Wie läuft ein Test ab?

https://de.wikipedia.org/wiki/Scheppach_Fabrikation_von_Holzbearbeitungsmaschinen
https://www.lumag-maschinen.de/
https://www.zipper-maschinen.at/DE/Ruettelplatte-5077
https://www.expertentesten.de/holzinger-ruettelplatte-hrp100/
https://www.guede.com/cgi-bin/twinklecom.cgi?contentidx=0&param=PAGE&sessionin=clear&tid=12113&RUNFUNCTION=HPAGE&requestinfo=riSOPT%5B%40%40%5D20%3BriAOPT%5B%40%40%5D16777216
Führende Hersteller Rüttelplatte

https://www.scheppach.com/Shopartikel/Ruettelplatten.aspx
https://www.lumag-maschinen.de/produkt-kategorie/ruettelplatten/
https://www.zipper-maschinen.at/DE/produkte1/Ruettelplatten-1813
http://www.rüttelplatten-vergleich.de/bekannte-hersteller-von-ruettelplatten/
Produktlinien der Hersteller.

https://www.meisterbob.de/ruettelplatte-test/
https://www.expertentesten.de/heimwerken/ruettelplatte-test/
Fun Facts und Geschichte der Rüttelplatte

https://www.expertentesten.de/heimwerken/ruettelplatte-test/
Rüttelplatten in Zahlen und Fakten

https://www.hornbach.de/data/shop/D04/001/780/498/475/61/5648395_Doc_02_DE_20160318133210.pdf
Reinigung Rüttelplatten

https://www.expertentesten.de/heimwerken/ruettelplatte-test/
Zubehör für Rüttelplatten

ProduktPreisShop
1 DENQBAR Profi Rüttelplatte mit Benzinmotor mit 102 kg und 20 kN Verdichtungsdruck inkl. PU-Matte & Transportfahrwerk - 1 DENQBAR Profi Rüttelplatte

419,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
2 ZIPPER ZI-RPE90C Rüttelplatte Bodenverdichter Rüttler Verdichter ***NEU*** - 1 ZIPPER ZI-RPE90C Rüttelplatte

451,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
3 RÜTTELPLATTE GRP 60 - 1 GRP 60 Rüttelplatte

407,77 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
4 Scheppach Rüttelplatte mit Gummimatte HP1300S (6,5 PS, Verdichtungstiefe: 30 cm, Vorlaufgeschwindigkeit: 15 m/min, Plattengröße: 540 x 420 mm, inkl. Fahrvorrichtung) - 1 Scheppach Rüttelplatte

595,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
5 Rüttelplatte ZI-RPE60 4,0 kW besonders gut für Pflaster- und Ausbesserungsarbeiten - 1 Zipper ZI-RPE60 Rüttelplatte

333,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!