Skip to main content

Bohrhammer

  • beraten Schon 16.294 Menschen beraten

  • produkttest 400 Produkte getestet

  • rueckversand Kostenloser Rückversand

Ihre Vorteile

  • Kann auch bei harten Materialien sehr gut bohren
  • Kann nicht nur bohren, sondern auch hammerbohren und meißeln
  • Geringer Kraftaufwand dank des effizienten Schlagwerks

Top 5 Bohrhammer

Vergleichssieger

Preis-Leistungs-Sieger

Bosch Professional Akku-Bohrhammer GBH 18 V-26 FMetabo UHE BohrhammerBosch Professional Bohrhammer GBH 2-28 FMakita HR 2470 SDS-Plus-BohrhammerEinhell Bohrhammer Set TC-RH 900
Testergebnis

1,4

Sehr gut

01/1970

1,7

Sehr gut

01/1970

1,5

Sehr gut

01/1970

2,3

Gut

01/1970

2,5

Gut

01/1970
Gewicht3,6 kg3,6 kg3,1 kg2,9 kg4 kg
Leerlaufdrehzahl890 U/min2900 U/min4000/min1100 U/min850/min
Leerlaufschlagzahl4350/min4300/​min900/min4500/min4100/min
Einzelschlagstärke2,6 Joule2,4 Joule3,2 Joule1100 U/min3 Joule
Mit Akku
PreisvergleichAmazon_logo

ab 443,23 €

Amazon_logo

155,00 €

Amazon_logo

ab 215,00 €

Amazon_logo

ab 113,89 €

Amazon_logo

79,95 €

DetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den Warenkorb

Worauf muss ich beim Kauf von Bohrhammern achten?

Sie lieben es, als Heimwerker tätig zu sein oder arbeiten professionell als Handwerker und benötigen einen neuen Bohrhammer? In einem externen Test wurden Bohrhammer verschiedener Hersteller wie Makita, Bosch oder Einhell unter die Lupe genommen.

Der Vergleich zeigt, bei welchem Werkzeug es sich lohnt, es zu kaufen, sodass Sie am Ende mit der Leistung in Watt zufrieden sein werden. Der Bohrhammer Test ist sehr aufwendig gestaltet worden, denn Bohren will schließlich gelernt sein.

Sie erfahren, mit wie viel Joule die verschiedenen Bohrhammer tätig werden und was Sie beachten sollten, wenn Sie einen Bohrhammer kaufen möchten. Wir verraten Ihnen, wie das Gewicht der einzelnen Bohrhammer ist und mit welchem Sie laut Test am besten in Beton bohren können.

Mit einem Bohrhammer können Sie allerdings auch in Holz bohren, wenn es erforderlich ist. Im Vergleich werden die häufigsten Fragen zum Bohrhammer aufgegriffen und erklärt.

Darüber hinaus wird im Test genau geschildert, was ein Bohrhammer überhaupt ist. Sie erfahren, wo Sie ihn überall einsetzen können, wie er funktioniert und welche Arten es von ihm gibt. Eine genauere Bedienungsanleitung gibt es ebenfalls in diesem Artikel zur Schlagbohrmaschine.

Wie Sie Metall mit dieser Maschine bearbeiten, erfahren Sie ebenfalls. Außerdem wurden im externen Test auch die Vorteile der Geräte analysiert. Zudem erfahren Sie, wo genau Sie einen Bohrhammer einsetzen können und wie Sie das Gerät genau bedienen müssen.

Dann informieren wir Sie darüber, wie der Test durchgeführt wurde, also welche Kriterien wichtig waren, um einen Testsieger zu finden. Darüber hinaus werden auch die Hersteller der Maschinen genauer betrachtet. Vorgestellt werden dabei Makita, Bosch, Einhell und Metabo.

Außerdem werden auch die Produktlinien genauer angeschaut, beispielsweise PBH und GBH oder SDS-Plus und Professional. Im Bohrhammer Test erfahren Sie ebenfalls, wo Sie ein solches Produkt am besten kaufen. Ist es sinnvoller, den Artikel online oder im Einzelhandel vor Ort zu kaufen?

Damit ist der Vergleich allerdings noch nicht beendet. Wir versorgen Sie außerdem mit Fun Facts und der Geschichte zum Bohrhammer, egal mit wie viel Watt Leistung er arbeitet. Zahlen und Fakten erfahren Sie von uns auch, wenn Sie diesen Artikel aufmerksam bis zum Ende lesen, denn dann besitzen Sie alle wichtigen Informationen, um mit solchen Geräten handwerken zu können.

Nach getaner Arbeit ist es natürlich wichtig, dass Sie Ihren Bohrhammer auch pflegen und reinigen. Was Sie dabei beachten müssen erklären wir Ihnen ebenfalls gemäß Test. Abschließend erfahren Sie noch, welches Zubehör Sie für Ihre Bohrungen mit dem Schlagbohrer benötigen.

Wir kümmern uns außerdem um Begriffe wie Schlagzahl, Bohrfutter, Energie, Wechselfutter und Akku-Bohrhammer. Es gibt übrigens noch viele weitere Hersteller für dieses Werkzeug, ebenso wie andere.

Was ist ein Hammerwerk, was ist ein Tiefenanschlag in Bezug auf eine Bohrmaschine? Das erfahren Sie ebenfalls laut Test. Was hat ein Meißel mit einem Bohrhammer zu tun, womit ist ein Bohrhammer noch ausgestattet? All das erfahren Sie hier über den Bohrhammer, wenn Sie einen neuen kaufen möchten. Was hat es mit dem Schlagwerk auf sich, gibt es das Werkzeug auch im Koffer.Bohrhammer

Sie erfahren alles, was Sie schon immer von Bohrern und Bohrmaschinen wissen wollten. Wir erklären, was Meißelarbeiten sind, was Schläge in Zusammenhang mit dem Bohrhammer bedeuten und was Schlagbolzen sind. Sie haben noch nie etwas von einem Kombihammer gehört? Dann erfahren Sie durch den externen Test, was er ist und was Kolben damit zu tun haben.

Sie möchten Stein bearbeiten? Auch das ist mit einem guten Gerät möglich. Wir sagen Ihnen, was die Leerlaufdrehzahl ist und wie Sie laut Vergleich Ihre Sicherheit gewährleisten können. Löcher in die Wand können Sie mit einer solchen Maschine ebenfalls hammerbohren. Was Sie noch ohne Kraftaufwand bauen können, worauf Sie bei Akku und Motor achten müssen und was Linkslauf bedeutet sagen wir Ihnen ebenfalls.

Bohrungen mit Druckluft sowie Geräte mit Meißelfunktion sind möglich beziehungsweise können Sie kaufen. Von welchen Bohrern sind Sie begeistert, stellt sich die Frage im Bohrhammer Test.

 

Zum Bohrhammer-Vergleich

 

Damit Sie den richtigen Bohrhammer kaufen, zum Beispiel von Makita, Bosch oder Einhell, sollten Sie als Heimwerker überlegen, wofür Sie diese Geräte benötigen. Wenn Sie die Maschine nur hin und wieder für sich zu Hause brauchen, reicht ein Produkt, das mit einem Akku betrieben wird.

Sie können es flexibel einsetzen, weil eine externe Stromversorgung nicht erforderlich ist. Mit modernen und leistungsstarken Akkus sind viele Bohrungen möglich. Speziell dann, wenn das gesamte Zubehör des Geräts dem Akkubetrieb angepasst ist, lohnt es sich, einen Akku-Bohrhammer zu kaufen, heißt es im Test.

Es gibt zahlreiche Akkus, die Sie für verschiedene Modelle verwenden können. Diese Werkzeuge sind übrigens mit einem Getriebe ausgestattet. Was für ein Hammerwerk nutzen Sie für Ihren Bohrhammer, laut Test?

Wenn Sie professionell mit den Bohrmaschinen umgehen möchten, brauchen Sie ein hochwertiges Schlagwerk, das im Idealfall mit regelbarer Schlagwirkung zu Ihnen ins Haus kommt. Das Bohrfutter darf ebenfalls nicht vergessen werden, wenn Sie hammerbohren möchten.

Aktuelle Schnellspannfutter mit den geeigneten Bohrern sorgen dafür, dass Sie mit der Schlagbohrmaschine ohne Kraftaufwand arbeiten können. Dabei kommt es natürlich auch auf das Gewicht an. Achten Sie zudem auf die Leistung in Watt. Ein Tiefenanschlag können Sie als Zubehör nutzen.

Wie das Schlagwerk ausgelegt ist, spielt ebenfalls eine große Rolle. Das Material muss robust sein, denn nur so können Schäden an den Geräten vermieden werden. Sie möchten viel mit diesen Werkzeugen machen?

Achten Sie stets darauf, dass Ihre Sicherheit nicht gefährdet ist. Wie gesagt, dürfen die Geräte nicht zu schwer sein, damit Sie nicht schon ermüdet sind, nachdem Sie nur wenige Löcher in die Wand gebohrt haben. Ein Schlagbohrer ergänzt Ihre Ausstattung sehr gut. Sie können damit auch schweren Beton, Holz oder Stahl bearbeiten.

Bei Betonwänden hat sich eine solche Bohrmaschine schon immer bewährt. Bei vielen anderen Anwendungen ist es jedoch nicht nötig, einen Kombihammer einzusetzen. Deshalb sollten Sie gut überlegen, welche Tätigkeiten Sie mit den Geräten ausführen möchten.

Dementsprechend kaufen Sie das passende Produkt heißt es im Test. Sobald Sie ihn besitzen, können Sie Ihre Aufgaben zuverlässig erledigen und müssen sich keine Gedanken mehr machen, steht im Vergleich. Welchen Bohrern vertrauen Sie? Führen Sie auch Meißelarbeiten durch und schlagen Löcher in Wände.

infografik-bohrhammer
Du möchtest diese Infografik auch veröffentlichen? Dann kopiere einfach folgenden Code in deinen Blogartikel oder in deine Webseite:

<a href=“https://www.empfohlen.com/wp-content/uploads/2019/06/infografik-bohrhammer.jpg“><img src=“https://www.empfohlen.com/wp-content/uploads/2019/06/infografik-bohrhammer.jpg“ alt=„Bohrhammer Infografik“ title=“Bohrhammer Infografik“ width=“818″ height=“2695″ /></a><br /><small>Gefällt dir diese Infografik? Dann lerne mehr über Bohrhammer auf <a href=“https://www.empfohlen.com/heimwerken/bohrhammer/“>Empfohlen.com</a>.</small>

FAQs zum Bohrhammer

Was hat Joule mit Schlagenergie zu tun?

Joule bezeichnet die Schlagenergie, mit welcher der Bohrhammer seine Arbeit verrichtet, also die Schlagenergie des Schlages, die auf das jeweilige Material einwirken. Das bedeutet also, dass die Schlagkraft in Joule gemessen wird.

Wie viel Joule das Produkt haben sollte? Der Wert bewegt sich von 1,5 bis 3,5 Joule. Die Energie, die Sie für Ihre Tätigkeiten benötigen, hängt davon ab, was Sie machen möchten. Haben Sie schon einmal was von einem Tiefenanschlag gehört?

Was ist das Bohrfutter?

Beim Bohrfutter handelt es sich um ein besonderes Zubehör. Es ist zum Befestigen von Einsatzwerkzeugen gedacht. Speziell bei Maschinen, die sich schnell drehen, müssen diese gut zentriert sein.

So wird das Bohrfutter in der Regel bei guten Bohrern eingesetzt. Es gibt weitere Futter, die dieselbe Aufgabe erfüllen wie das Bohrfutter. Mit welchem Hammerwerk arbeiten Sie?

Was ist die Schlagzahl?

Die Schlagzahl ähnelt der Drehzahl, wenn es um diverse Tätigkeiten geht. Sie gibt die Schläge an, die je Sekunde ausgeführt werden. In Bezug auf eine Schlagbohrmaschine ist sie einfach von besonderer Wichtigkeit, heißt es im Test.

Doch die Schlagzahl alleine reicht bei der Angabe der Leistung nicht aus. Es muss immer auch die Schlagkraft hinzugezogen werden, um das Gerät beurteilen zu können. Möchten Sie auch Meißelarbeiten erledigen?

Was ist ein pneumatischer Bohrhammer?

Diese Werkzeuge arbeiten mit Druckluft und sind mit niedriger Schlagzahl tätig, während das Hammerwerk mit hoher Schlagkraft arbeitet. In der Regel arbeitet das Getriebe dieser Werkzeuge mit verschiedenen Übersetzungen. Dabei handelt es sich um die Regelung der Drehzahl.

Wird ein Wechselfutter eingesetzt, ist nicht nur das Hammerbohren möglich, sondern dann ist auch eine Meißelfunktion vorhanden, sprich Sie können mit einem Meißel arbeiten. Auch das Bohren ohne Schläge ist möglich. Das ist vor allem dann gut geeignet, wenn Sie in Stahl oder Holz bohren möchten.

Moderne Geräte sind mit einer Kupplung ausgestattet, die für Sicherheit sorgt, weil sie bei Bedarf das Drehmoment umgehend ausschaltet, wird im Test berichtet. Maschinen von Makita, Bosch, Einhell oder Metabo sind mit diesen Funktionen versehen.

Achten Sie auch darauf, mit wie viel Watt Ihre Maschine ausgestattet ist, wenn Sie eine kaufen möchten, wird im Vergleich geraten. Wissen Sie, was ein Tiefenanschlag ist?

Zum Bohrhammer-Vergleich

Was ist ein Bohrhammer?

Im externen Test wird auch genau erklärt, was ein solches Gerät ist. Er arbeitet nach einem anderen Prinzip als eine Schlagbohrmaschine, denn die Schläge mit dem Bohrfutter werden durch das pneumatische Schlagwerk erzeugt.

Das sorgt dafür, dass die Schläge stärker zur Bohrerspitze geführt werden. Diese Geräte schlagen nicht in die Wand, sie hämmern viel mehr gegen Beton. Das Material wird so durch Kornzertrümmerung zerstört. Welches Hammerwerk gehört zu Ihrem Produkt? Meißelarbeiten sind ebenfalls möglich. Was für einen Schlagbolzen verwendet Ihr Produkt?Bohrhammer

Laut Test weist ein Bohrhammer verschiedene Vorteile auf. Es gibt keinen Gegner, der in schlagen kann. Eine herkömmliche Wand ist ihm nicht gewachsen. Dieses Produkt erledigt seine Arbeit auf solide und effiziente Art. Im Vergleich zu anderen Werkzeugen arbeitet er sehr leise.

Das erfolgt durch den niedrigen Anpressdruck sowie der niedrigen Drehzahl. Der Kraftaufwand bei der Arbeit ist relativ gering, sodass Sie Ihre Tätigkeiten komfortabel verrichten können. Das Schlagwerk ist zudem verschleißärmer und belastbarer als die sogenannte Ratschenverzahnung bei einer Schlagbohrmaschine.

Außerdem überzeugt dieses Werkzeug durch seine hohe Lebensdauer, das heißt laut Test, dass Sie eine gute Investition tätigen, wenn Sie es kaufen.

Doch bei diesem Gerät gibt es auch Nachteile, denn wenn Sie es nutzen, sind die Anwendungsmöglichkeiten nicht sonderlich vielfältig. Das heißt jedoch nicht, dass Sie als Heimwerker jetzt kein Loch in eine stabile Wand bohren können.

Es heißt lediglich, dass es auch Einsatzgebiete gibt, in denen Sie ihn nicht verwenden können. Wenn Sie Mörtel oder Leim anrühren möchten, sollten Sie besser eine herkömmliche Bohrmaschine verwenden. Sollen Holz oder Stein bearbeitet werden, ist der Einsatz nur begrenzt möglich.

Das starke Hammerwerk verursacht Vibrationen, sodass es nur schwer möglich ist, die Bohrerspitze zu kontrollieren. Mit einem Tiefenanschlag können Sie noch besser justieren. Welchen Schlagbolzen verwenden Sie?

Zum Bohrhammer-Vergleich

Wie funktioniert ein Bohrhammer?

Es gibt generell zwei verschiedene Typen eines Bohrhammers. Es gibt auf der einen Seite den elektrischen, auf der anderen Seite den pneumatischen, der mit Luftdruck arbeitet.

Beide Typen haben ähnliche Funktionen, die im Test folgendermaßen beschrieben werden, egal ob Sie von Makita, Bosch oder Einhell stammen. Verwenden Sie auch die Funktion mit dem Meißel.

Die elektrische Variante arbeitet ähnlich, wie eine herkömmliche Bohrmaschine, allerdings ist sie etwas größer. Die Leistung in Watt unterscheidet sich ebenso wie das Gewicht. Deshalb ist eine normale Bohrmaschine in Sachen Leistung auch nicht ganz so stark wie dieses Werkzeug, da es nicht mit Luftdruck, sondern mit einem Schlagwerk seine Arbeit verrichtet.

Dadurch wird die Energie erzeugt, die Sie brauchen, wenn ein Loch in die Wand soll oder etwas abgestemmt werden muss, wird im Test verraten. Häufig ist es auch so, dass ein Federschlagwerk eingebaut ist. Die bewegliche Masse schlägt dabei auf das Bohrwerk ein.

Die elektrischen Motoren sind für die Erzeugung von Energie verantwortlich. Dadurch wird das Lager angetrieben und wandelt die Energie in Hubbewegungen um. So wird ein Kolben bewegt, der sich immer wieder nach vorne und zurückbewegt.

Damit kann der Bohrhammer dann tätig werden. Was für ein Hammerwerk soll es sein? Das Schlagwerk sollte hochwertig sein. Welcher Schlagbolzen ist in Ihrem Produkt enthalten?

Ein pneumatischer Bohrhammer verrichtet seine Arbeit mit Druckluft, wie schon erwähnt. Dabei wird der Kolben auf ein Schlagstück gedrückt. Das ist dafür verantwortlich, dass die Energie an den Bohrer weitergegeben wird. Die Druckluft wird über ein Ventil abgegeben.

Darüber hinaus dreht sich der Bohrer beim Zurückprallen. Damit gibt er nicht nur Schläge ab, sondern es ist auch möglich, zu bohren. Pneumatisch funktionierende Geräte sind stärker als die elektrischen Varianten. Dennoch werden letztere häufiger eingesetzt, denn sie eignen sich besser für Heimwerker, die in der Regel nur leichte Tätigkeiten verrichten.

Muss aber mehr gebohrt als geschlagen werden, sollten Sie lieber eine Schlagbohrmaschine verwendet, dadurch sind Sie flexibler. Schon einmal mit einem Meißel gearbeitet?

Vorteile & Anwendungsbereiche des Bohrhammers

Wofür Sie dieses Werkzeug benötigen, wird im externen Vergleich schnell erklärt. Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Elektrowerkzeug (oder pneumatisch), mit dem Sie bohren können. Immer dann, wenn Ihre Schlagbohrmaschine den Dienst verweigert, können Sie es nutzen.

Vor allem harte Materialien sind für diese Modelle eine leichte Aufgabe. Das heißt für Sie, dass Sie Beton, Stahl und ähnliche harte Materialien bearbeiten können, wird im Test erklärt. Diese Werkzeuge sind sehr kräftig, doch ihr Gewicht ist relativ niedrig, sodass Sie komfortabel tätig sein können.

Auch Heimwerker verwenden sie gerne, wenn Sie zu Hause etwas erledigen oder bauen müssen. Der Bohrhammer ist also immer die richtige Wahl, wenn es um kraftvolle Tätigkeiten geht, die aber möglichst mit wenig Kraftaufwand bewältigt werden sollen.

Mit welchem Wechselfutter wollen Sie tätig werden? Haben Sie sich außerdem Gedanken über das geeignete Hammerwerk gemacht? Verwenden Sie ein hochwertiges Schlagwerk. Achten Sie auch auf den Schlagbolzen.

Wenn Sie Schläge mit diesem Gerät ausführen möchten, ist weniger Aufwand erforderlich. Die Drehzahl ist ebenfalls kleiner als bei anderen Geräten. Sehr harte Materialien können besser mit ihm bearbeitet werden. Des Weiteren können Sie mit diesem Werkzeug auch Stemmarbeiten verrichten.

Besonders gut geeignet ist es also überall dort, wo Sie nicht nur bohren müssen, sondern auch Schläge oder ein Meißel notwendig ist. Dann sollten Sie sich für ein Modell mit Meißelfunktion entscheiden.

Zum Bohrhammer-Vergleich

Welche Arten von Bohrhämmern gibt es?

Da wir bereits elektrische und pneumatische Bohrhämmer beschrieben haben, widmen wir uns nun den anderen Maschinen, die es in diesem Bereich noch gibt. Welchen Schlagbolzen besitzt Ihr Bohrhammer, wird im Vergleich gefragt.

Die Schlagbohrmaschine

Heimwerker arbeiten auch gerne mit dieser Maschine, da es sich um einen Allrounder handelt. Es ist möglich, das Schlagbohren auszuschalten und dieses Produkt für andere Bohrungen zu verwenden, wozu seine Leistungskraft ausreicht.

Mit dem Gerät lassen sich alle möglichen Tätigkeiten machen. Ein SDS Bohrfutter gehört in der Regel nicht zur Ausstattung, daher können Sie mit den Bohrköpfen flexibel umgehen. Sie können außerdem Bits einspannen, damit auch Verschraubungen getätigt werden können.

Auf diese Weise können Sie sauberer arbeiten, denn die Schläge sind nicht so heftig wie bei Bohrhämmern. Allerdings ist der Kraftaufwand mit einem solchen Gerät deutlich höher.

Vorteile:

✅ Wird vom Heimwerker als Allrounder eingesetzt
✅ Schlagbohren kann ausgeschaltet werden
✅ Auch für Bohrungen geeignet
✅ Da SDS Bohrfutter fehlt, sind die Bohrköpfe flexibel
✅ Es lassen sich Bits einspannen
✅ Saubere Vorgehensweise möglich

Nachteile:

❌ Der Kraftaufwand ist höher

Der Akku-Bohrhammer

Ein Akku-Bohrhammer ähnelt im Prinzip elektrischen Bohrhämmern. Durch den Akku sind Sie jedoch in Ihren Tätigkeiten als Heimwerker flexibler, denn sobald der Akku eingesetzt wird, können Sie überall, wo Sie möchten, mit diesen Geräten tätig werden.

Was für ein Wechselfutter soll es sein? Nur ein qualitativ hochwertiges Schlagwerk unterstützt Sie gut. Was für einen Schlagbolzen verwenden Sie?

Vorteile:

✅ Der Einsatz mit Akku-Bohrhammer ist flexibler

Nachteile:

❌ Wenn der Akku leer ist, muss er aufgeladen werden, bevor die Arbeit fortgesetzt werden kann

Die Bohrmaschine

Bohrmaschinen gibt es ebenfalls von Makita, Bosch und Einhell, wird im Test erklärt. Die Leistung in Watt kann sich je nach Modell unterscheiden. Auch Hilti sowie Black Decker bieten Bohrmaschinen inklusive Koffer mit Zubehör an. Mit der Bohrmaschine können Sie reiben, senken und natürlich bohren.

Diese Werkzeuge werden angetrieben und mit den eigentlichen Bohrern wird die Arbeit verrichtet, heißt es im Bohrhammer Test. Wenn Sie solche Geräte kaufen möchten, sollten Sie laut Vergleich wissen, dass die Formelemente, die mit dem Bohrer hergestellt werden, Bohrungen sind.

Damit die Bohrmaschine die notwendige Drehbewegung machen kann, ist sie mit einem Drehmomenterzeuger ausgestattet. Dabei handelt es sich in der Regel um einen elektrischen Motor. Der Antrieb ist allerdings auch mit Druckluft möglich, wie auch beim Bohrhammer. Außerdem ist der Betrieb auch mit einem Akku möglich.

Vorteile:

✅ Bohren, Senken und Reiben möglich
✅ Mit Drehmomenterzeuger ausgestattet
✅ Antrieb auf verschiedene Arten möglich (mit Druckluft, elektrischem Motor oder Akku) 

Nachteile:

❌ durch das Gewicht ist mehr Kraftaufwand bei der Arbeit erforderlich

Der Kombihammer

Bei einem Kombihammer handelt es sich ebenfalls um einen Allrounder, wenn es um den Bohrhammer geht, heißt es im Test. Mit ihm können Sie in Stein, Stahl und Beton hammerbohren. Da er auch mit einem Meißel ausgestattet ist, können Sie Beton, Stein und Stahl zudem meißeln.

Es handelt sich also um einen Bohrhammer mit Meißelfunktion, wird im Test erwähnt. Wenn Sie ein hochwertiges Modell kaufen möchten, finden Sie im externen Test die vorgestellten Produkte und können sie miteinander vergleichen. Wissen Sie, welches Wechselfutter Sie benötigen?

Vorteile:

✅ Kombihammer mit Meißelfunktion
✅ Mit dem Meißel können Stahl, Beton und Stein bearbeitet werden

Nachteile:

❌ Preis und Gewicht des Werkzeuges sind hoch
❌ Mehr Aufwand während der Arbeit erforderlich

Zum Bohrhammer-Vergleich

So wurden Bohrhämmer getestet

Der Bohrhammer Test hat alle getesteten Produkte einem intensiven Vergleich unterzogen. Es waren Modelle von Bosch, Makita, Einhell, Metabo, Hilti und Black Decker vorhanden. Es wurde geprüft, ob sich die einzelne Maschine auch für Heimwerker eignet und welche Tätigkeiten Sie machen können.

Untersucht wurden im Bohrhammer Test auch das Getriebe und die Leistung in Watt. Ebenso wurde die Schlagkraft der einzelnen Modelle untersucht. Waren die Geräte in der Lage in Stahl und Holz zu bohren? Wie haben sich Schlagenergie und Schlagzahl ausgewirkt?

War die Energie in Joule wirklich hoch genug? Wie war die Leistungskraft der einzelnen Schlagbohrer und wie hochwertig ist das Wechselfutter gewesen? Was kann ein Akku-Bohrer leisten und wie hochwertig ist der Akku? Wodurch unterscheiden sich Hammerwerk und Tiefenanschlag der einzelnen Produkte. Wann ist eine Bohrmaschine die bessere Wahl und lohnt es sich überhaupt Bohrmaschinen zu verwenden? Was ist mit einem Kombihammer, also einem Bohrhammer mit Meißelfunktion?

Arbeitet der Meißel zuverlässig? Womit sind die Modelle noch ausgestattet, ist ein Koffer mit Zubehör vorhanden? Wie arbeitet das Schlagwerk außerdem? Was ist mit den beiliegenden Bohrern und welche Meißelarbeiten sind mit dem Bohrhammer möglich? Wie arbeiten die Schlagbolzen und Kolben? Kann auch in Beton, Holz, Stahl und Stein gebohrt werden?

Warum sind Leerlaufdrehzahl und Sicherheit bei allen Tätigkeiten wichtig? Ist es möglich, Löcher in die Wand zu stemmen? Was können Sie mit den Geräten noch bauen und was ist ein Linkslauf beim Bohrhammer?Bohrhammer

Das sollten Sie natürlich alles wissen, wenn Sie ein solches Modell kaufen möchten. Sind die Produkte mit Motor ausgestattet oder funktionieren sie mit Druckluft? Ist das Hammerbohren mit großem Kraftaufwand möglich oder ist dazu nur eine geringe Leistungskraft erforderlich?

Diese Fragen werden im Test beantwortet, damit Sie das richtige Produkt kaufen können. Wie viel Energie hat Ihr Schlagbohrer? Der richtige Schlagbolzen ist ebenfalls wichtig. Mit welchem Kolben sind Sie tätig?

Doch es wurden noch weitere Aspekte auf den Prüfstand gestellt, nämlich wie Verpackung und Lieferumfang ausgefallen sind. Ist die Verpackung so hochwertig, dass die Produkte einen Transport problemlos überstehen können?

Wie hoch ist der Lieferumfang, gehört dazu auch ein Koffer mit weiteren Artikeln, die Sie für Ihr Produkt nutzen können? Wozu sind die Produkte in der Lage und gibt es auch technische Unterschiede? Abschließend wurde auch das Preis-Leistungs-Verhältnis im externen Test begutachtet.

Informationen zu führenden Herstellern/Marken von Bauhämmern

Makita im Test

Der Hersteller Makita sagt von sich selbst, dass er Kompetenz in Werkzeuge verwandelt. Gegründet wurde das Unternehmen 1915 von Mosaburo in Japan. Damals handelte es sich um eine Werkstatt für Motorradreparaturen und Angelwickelei.

Doch mit der Zeit hat sich Makita zu einem Unternehmen entwickelt, das zum führenden Hersteller für elektrische Werkzeuge geworden ist. Mittlerweile sind etwa 15.000 Mitarbeiter beim Unternehmen beschäftigt, das hochwertige Werkzeuge wie Bohrmaschinen, Kombihammer und mehr verkauft.

Auf der ganzen Welt vertrauen Industrie und Handwerk auf die Produkte des Herstellers. Auch im privaten Bereich werden die Artikel gerne verwendet. Was ist mit der Schlagenergie?

Produziert werden die Werkzeuge, unter anderem mit Meißelfunktion, in zehn Produktionsstätte, die ebenfalls weltweit verstreut sind. Das sind die Länder China, Japan, USA, Deutschland, Großbritannien, Brasilien, Rumänien und Thailand.

Zum Sortiment des Herstellers gehören über 1.000 Werkzeuge und Produkte, die nicht nur für Heimwerker, sondern auch für den professionellen Bedarf geeignet sind. Dazu gesellt sich noch weiteres Zubehör, das Sie laut Test für Bohrhammer und Bohrmaschinen verwenden können. Wenn Sie etwas von dieser Marke kaufen möchten, sind Sie immer auf der sicheren Seite heißt es im Vergleich.

In mehr als 50 Niederlassungen können Sie diese Produkte kaufen und sich das gesamte Sortiment des Herstellers anschauen, wozu eben auch Modelle der Kategorie Bohrhammer zählen. Welchen Kolben verwenden Sie?

Bereits seit 1977 befindet sich auch in Deutschland eine Niederlassung des Herstellers. Aus dem gesamten Angebot werden etwa 700 Maschinen inklusive Sets, SystemKIT und Varianten verkauft. Das passende Zubehör aus den Bereichen Akku, Elektro und Benzin gesellt sich noch dazu und wird von Experten verkauft.

Anfang des Jahres 2011 hat das Unternehmen einen neuen Standort gefunden, der sich in Ratingen in Nordrhein-Westfalen befindet. Der Hersteller ist dort mit modernster Logistik versorgt und kann auf eine großzügige Lagerfläche zurückgreifen, wo unter anderem auch Produkte der Kategorie Bohrhammer und Bohrmaschinen aufbewahrt werden, wird im Test erklärt.

Der Verwaltungsbereich ist ebenfalls modern eingerichtet. Von dort aus bearbeiten die Verantwortlichen alle Kundenaufträge, die aus Deutschland eingehen. Der Servicebereich ist ebenfalls groß genug, damit Servicearbeiten und Reparaturen schnell und optimal abgewickelt werden können.

Zum Bohrhammer-Vergleich

Im selben Jahr startete der Hersteller deutschlandweit den Vertrieb einer eigenen Marke, die sich maktec by Makita nennt. Sie wird ebenfalls im Fachhandel vor Ort verkauft. Fünf Jahre später benannte das Unternehmen die Marke um in Makita -mt-.

Diese Produkte und sämtliche Informationen dazu können Sie sich auch im Internet anschauen. Im Frühjahr 2015 übernahm das Unternehmen auch den Verkauf der Marke Dolmar innerhalb Deutschlands. Falls Sie Informationen über diese Marke wünschen, finden Sie diese auf der gleichnamigen Seite.

Wenn Sie einen Bohrhammer des Herstellers kaufen möchten, können Sie dies sowohl online als auch im Einzelfachhandel, wird im Vergleich angeboten.

Der Hersteller von Produkten der Kategorie Bauhammer ist außerdem Mitglied der EPTA. Dabei handelt es sich um einen europäischen Verband, dem alle Elektrowerkzeughersteller Europas angehören. Des Weiteren befindet sich die europäische Firmenzentrale des Unternehmens in Belgien. Nach dem Elektro- und Elektronikgesetz, sind die Produkte des Herstellers bei der EAR registriert.

Das bedeutet, dass Altgeräte dort entsorgt werden können. Die Elektrowerkzeuge des Herstellers entsprechen der Richtlinie RoHS 2011/65/EU, wird im Test außerdem erklärt. Das Unternehmen ist außerdem beim Umweltbundesamt registriert. Die Rücknahmeverantwortung wurde vom Hersteller an eine Stiftung namens Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien übertragen.

Bei Makita können Sie sich des Weiteren über die aktuellen Homologationswerte informieren. Zudem ist der Hersteller registriert bei der Zentralen Stelle Verpackungsregister. Sie möchten einen Bohrhammer von Makita kaufen. In einem späteren Absatz stellen wir Ihnen diese genauer vor. Achten Sie auf die richtige Schlagenergie.

Bosch im Test

Bosch bietet ebenfalls Bauhammer, Bohrmaschinen, Kombihammer und weitere Produkte an, mit denen Sie hammerbohren können. Diese sind unter dem Namen Bosch Professional bekannt. Laut Test möchte der Hersteller, dass Produkte wie Bohrhammer und die Dienstleistungen des Unternehmens die Menschen begeistern.

Sie sollen außerdem die Lebensqualität anheben, während natürliche Ressourcen geschont werden. Die Leistung der Produkte in Watt sind stark und stellen die Nutzer mehr als zufrieden, was sich auch an den Geräten in der Kategorie Bohrhammer zeigt, heißt es im Test.

Im Vergleich wurde auch herausgefunden, dass der Anspruch des Unternehmens an sich selbst hohe Zuverlässigkeit und Qualität sind. Die Technik, die Bosch herstellt, soll fürs Leben sein. Dazu zählt auch ein hochwertiger Kolben.

Das spiegelt sich auch in den Services und Produkten des Herstellers wider, beispielsweise in jedem Bohrhammer inklusive hoher Watt Leistungskraft. Egal ob Sie diese zu Hause, im Auto oder auf der Arbeit nutzen, die Technologie des Unternehmens kann in vielen Bereichen verwendet werden.

Darüber hinaus übernimmt das Unternehmen Verantwortung für die Umwelt und glaubt, dass Nachhaltigkeit für den dauerhaften Erfolg sorgen kann. Dennoch will der Hersteller auf der anderen Seite die natürlichen Lebensgrundlagen der Menschen schützen, sowohl heute als auch in Zukunft.

Deshalb dient die Ökologie dem Hersteller als Motor für künftige Innovationen. Andererseits wird auch die gesellschaftliche Verantwortung übernommen, und zwar nicht nur für das eigene Unternehmen, sondern auch für andere Menschen in einem hohen Maß. Auch die Schlagenergie ist ein wichtiger Punkt.

Das unternehmerische Denken des Herstellers wird kombiniert mit dem sozialen Handeln des Herstellers. Er ist als GmbH tätig und ist deshalb von Aktienmärkten unabhängig. Aufgrund der eigenen Stiftung profitieren Umwelt, Gesellschaft und Generationen der Zukunft von den Gewinnen des Unternehmens.

Zum Bohrhammer-Vergleich

Das Unternehmen Bosch kann bereits auf eine langjährige Tradition zurückblicken, denn es wurde vor langer Zeit, nämlich 1886 von Robert Bosch gegründet. Er eröffnete eine Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik. Der Unternehmenssitz befand sich in Stuttgart.

Darauf wurde ein Unternehmen aufgebaut, das heute überall auf der Welt tätig ist und von Anfang an durch soziales Engagement und Innovationskraft überzeugt hat. Das zeigt sich auch an den Produkten in der Kategorie Bohrhammer, wird im Test erklärt. Der Kolben muss hochwertig sein. Die Leerlaufdrehzahl ist wichtig für den Erfolg.

Auch die Mitarbeiter des Betriebes nehmen die Unternehmenskultur weltweit ernst und leben sie jeden Tag. Deshalb sind sie gerne für ihren Arbeitgeber tätig. Die Forschung hat bei Bosch ebenfalls einen hohen Stellenwert.

Für das Unternehmen gehören zwingend deutlich spürbare Innovationen zur Forschung. Sie sollen das Leben seiner Kunden positiv verändern. Auch Sie sind sicherlich in Ihrem Alltag diesen Innovationen begegnet, ist sich der Hersteller sicher. Welches Getriebe soll es sein bei Ihrem Produkt?

Einhell im test

Der nächste Hersteller von Produkten in der Kategorie Bohrhammer ist Einhell. Die Verantwortlichen des Unternehmens möchten, dass die Kunden durch Autonomie und Freiheit begeistert werden. Deshalb haben sie eine Vision, und zwar möchten Sie das Gefühl von Freiheit in jeden Haushalt vorfinden, in dem sich zusätzlich ein Garten befindet.

Auch dort können Sie gemäß Test einen Bohrhammer für verschiedene Tätigkeiten nutzen, wird im Vergleich erzählt. Sie möchten eine Maschine von Einhell kaufen? Dann treffen Sie eine gute Entscheidung, wird Ihnen im externen Test garantiert.

Die Forschung und Entwicklung des Herstellers sorgt dafür, dass dort neue Ideen, Innovationen und Qualität entsteht. Die Mitarbeiter des Unternehmens sind selber leidenschaftliche Handwerker und wissen, dass Projekte nur gelingen können, wenn das richtige Werkzeug vorhanden ist.

Das ist auch der Grund, warum der Hersteller permanent forscht, um neue Technologien und Innovationen zu entwickeln. Diese sorgen dann dafür, dass Ihre Arbeit erleichtert wird. Das zeigt sich selbstverständlich auch an jedem Bohrhammer von Einhell, wird im Test erklärt.

Deshalb lohnt es sich auch, einen Bohrhammer des Herstellers zu kaufen. Mit allen Geräten des Unternehmens können Sie sich in Ihrer Kreativität austoben, ob es sich dabei um einen Bohrhammer, Bohrmaschinen, einen Schlagbohrer oder um jedes andere Werkzeug handelt.Bohrhammer

Die Produkte des Herstellers sind leistungsstark und hochwertig, denn nicht nur gute Ideen sind wichtig, sie müssen auch hochwertig umgesetzt werden. Das können Sie zum Beispiel an der hohen Leistung in Watt erkennen. Sie werden es nicht bereuen, einen Bohrhammer von Einhell zu kaufen, heißt es im Test außerdem.

An der Umsetzung sind Teams beschäftigt, die sich aus Ingenieuren, Industriedesignern und Werkzeugexperten weltweit zusammensetzen. Auch die Kunden werden in die Umsetzung miteinbezogen, denn dem Unternehmen ist es wichtig, dessen Wünsche zu erfüllen und den Bohrhammer zu entwickeln, den Sie sich vorstellen.

Selbstverständlich wird auch sicheres Vorgehen bei jeder Maschine berücksichtigt. Was ist mit der Leerlaufdrehzahl?

Das Unternehmen gibt seinen Kunden deshalb ein großes Forschungsversprechen. Es verspricht zukunftssichere und fortschrittliche Innovationen bei allen Geräten. Standards in Sachen Sicherheit und Umwelt werden selbstverständlich eingehalten, auch was den Bohrhammer betrifft, wird im Test erwähnt.

Die Forschung richtet sich außerdem nach den Wünschen der Kunden, wird im Vergleich erklärt. Die Ideen und deren Entwicklung ist immer made in Germany. Damit auch wirklich hohe Qualität bei jedem Bohrhammer geboten werden kann, werden Qualitätssicherung und Produkttests betrieben. Was für ein Getriebe hat Ihr bevorzugtes Produkt?

Wie alles begann, fragen Sie sich? Anfang der 60er Jahre des letzten Jahrhunderts übernahm Josef Thannhuber das Installationsgeschäft seines Onkels. Sein Name war Hans Einhell. Damals konnte er noch nicht wissen, welchen Erfolg er mit seinem Unternehmen haben würde.

Über ein halbes Jahrhundert später gehört das Unternehmen zu den weltweiten Marktführern im Bereich Werkzeuge. Dafür hat sich die Arbeit und der dauerhafte Einsatz in der vergangenen Zeit deutlich gelohnt. Die unternehmerische Weitsicht hat ebenfalls zum Erfolg beigetragen.

Sie möchten einen Bohrhammer von diesem Hersteller kaufen? Das ist absolut empfehlenswert, heißt es im Test. Welche Leerlaufdrehzahl ist bei Ihrem Produkt gegeben? Können Sie außerdem gut Löcher in Wände ausarbeiten?

Die Philosophie des Unternehmens wirkt sich ebenfalls sehr positiv aus, nicht nur für die Mitarbeiter des Hauses, sondern auch für die Kunden. Loyalität und Flexibilität sind für Einhell sehr wichtig. Auch die Zusammenarbeit mit den Handelspartnern ist von diesen Werten geprägt.

Das Unternehmen gibt stets sein bestes, um all dies zu ermöglichen, damit die Beziehungen zu Mitarbeitern, Kunden und Handelspartnern positiv bleibt.

Was das für die Kunden des Herstellers bedeutet? Die Produkte, die der Hersteller entwickelt und verkauft, erwecken bei seinen Kunden Freude und ein Freiheitsgefühl, wenn sie ihre Projekte mit Hilfe von Bohrhammer und weiteren Werkzeugen umsetzen können.

Um die Bedürfnisse der Kunden erfüllen zu können, legt das Unternehmen großen wert auf ständige Optimierung mit der Hilfe von Innovation. Die hochwertige Qualität soll für die Kunden Produktivität und Einfachheit bedeuten, wenn sie ihre Projekte bearbeiten, beispielsweise mit einem Bohrhammer.

Dazu tragen auch die vielen Services bei. Außerdem ist die Preispolitik sehr kundenfreundlich und stabil, sodass Sie bei diesem Hersteller mit günstigen Geräten rechnen können. Er möchte Qualität zu besten Preisen verkaufen.

Egal ob Sie im Haus, im Garten oder im Auto tätig sein möchten, mit den Produkten des Herstellers wird Ihre Leidenschaft geweckt. Kennen Sie sich mit dem richtigen Getriebe aus? Achten Sie auf die geeignete Leerlaufdrehzahl bei Ihrem Bohrhammer.

Zum Bohrhammer-Vergleich

Metabo im Test

Bei Metabo handelt es sich um den vierten Hersteller im Bunde, der in der Kategorie Bohrhammer seine Produkte anbietet. Jeden Tag werden beim Hersteller Produkte hergestellt, die ihre Leistungskraft immer wieder beweisen. Sowohl für zu Hause als auch für professionelle Einsätze sind sie geeignet, und wenn die Anforderungen noch so hart sind.

Das Unternehmen verkauft seine Produkte ebenfalls weltweit, wie im Vergleich erklärt wird. Sie möchten einen Bohrhammer dieser Marke kaufen? Laut Test ist es empfehlenswert, einen Bohrhammer des Unternehmens zu verwenden.

Wo professionelle Tätigkeiten durchgeführt werden müssen, stellen die Produkte des Herstellers unter Beweis, dass sie nicht nur ihr Bestes geben, sondern Sie sich zu 100 Prozent auf diese verlassen können, wird im Test erklärt.

Jeder Bohrhammer des Herstellers zeigt das eindrucksvoll. Da Sie Ihren Werkzeugen vertrauen müssen, ist natürlich auch für die erforderliche Sicherheit gesorgt, heißt es im Test. Schauen Sie sich alle Produkte in der Kategorie Bohrhammer des Herstellers an und kaufen Sie eine Maschine Ihrer Wahl.

So wie es weltweit viele Kunden tun. Die Produkte des Herstellers sind authentisch und echt. Die Produkte sind mit Rechts- und Linkslauf verfügbar.

Die Optik und das Design von Bohrhammer und Schlagbohrer unterstützen diesen Eindruck noch zusätzlich, wird im Test verraten. Deshalb ist es lohnenswert, einen Bohrhammer dieser Marke zu kaufen, wie es im Vergleich herausgefunden wurde. Die korrekte Leerlaufdrehzahl spielt eine wichtige Rolle.

Ingenieurskunst und Innovationskraft sind dafür verantwortlich, dass jeder Bohrhammer, der das Haus in Nürtingen verlässt, made in Germany ist, wird im Test erklärt. In der Geschichte des Herstellers befinden sich viele Meilensteine, die eindrucksvoll zeigen, dass das Unternehmen hochwertige Qualitätsprodukte in seinem Sortiment anbietet.

So auch die Artikel in der Kategorie Bohrhammer wird im Test erklärt. Ab Nürtingen gehen Bohrhammer, Schlagbohrer und Co. hinaus in die ganze Welt. Bohrhammer und die anderen Werkzeuge werden mit Dynamik verbunden und das ist auch vollkommen korrekt, wird im Test erwähnt. Das Unternehmen ist weltoffen und versteht sich als Global Player laut Vergleich.Bohrhammer

Sie möchten einen Bohrhammer dieser Marke kaufen? Schauen Sie sich im Internet nach dem passenden Produkt um, wird im Test geraten. Der Bohrhammer zeichnet sich außerdem durch ein geringes Gewicht aus, sodass Sie ihn komfortabel nutzen können, wird im Test erklärt. Achten Sie auf ein gutes Getriebe.

Das Unternehmen ist flexibel und arbeitet zielorientiert. Es hat außerdem den Mut, Dinge zu hinterfragen, die in der Vergangenheit von Erfolg gekrönt waren. So auch beim Bohrhammer. Der Hersteller geht gerne neue Wege, wenn er dadurch seine Produkte verbessern kann und die Schlagenergie in Joule noch erhöht werden und der Bohrhammer noch effektiver eingesetzt werden kann.

Kurze Entwicklungszeiten sind dem Unternehmen wichtig, um innovative Methoden zu entwickeln, die für bessere Produkte sorgen. Daraus entstehen dann qualitativ hochwertige Produkte mit System in bester Leistungskraft, wie jeder Bohrhammer des Unternehmens. Meistens können Sie Produkte mit Rechts- und Linkslauf kaufen.

1923 war es Albrecht Schnitzler, der die erste Handbohrmaschine bauen sollte. Es handelte sich um einen Metallbohrdreher, der heute als Pate für den Namen der Marke steht. Aktuell sind etwa 2.000 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig.

1.200 von ihnen befinden sich am Standort Nürtingen. Es gibt außerdem 25 Tochtergesellschaften sowie über 100 Vertretungen, die dafür sorgen, dass regelmäßig neue Produkte entstehen, so auch im Bereich Bohrhammer und Schlagbohrer.

Es gibt kabelgebundene Lösungen mit Druckluft, aber auch kabellose Maschinen, mit denen auf Baustellen gearbeitet werden kann. Diese Maschinen sorgen dafür, dass jeder Handwerker noch mehr Freiheiten genießen kann.

Das Unternehmen hat übrigens bereits über 700 Patente angemeldet. Auch Schutzrechte gehören dazu. Der Hersteller bietet leistungsstarke, robuste und ergonomische Produkte an, zu denen auch der Bohrhammer gehört. Diese können zum Bauen, zur Renovierung, in der Industrie oder im Handwerk genutzt werden. An allen Geräten kann mit Rechts- und Linkslauf gearbeitet werden.

Der Hersteller sieht sich als echter Partner seiner Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner. Er möchte wissen, was seine Kunden benötigen, um ohne Stress und in Sicherheit tätig sein zu können. Darüber hinaus möchte das Unternehmen wissen, wie es Sie optimal unterstützen kann.

Sollen die Produkte in der Kategorie Bohrhammer mit mehr Watt versehen werden, damit es sich für Sie lohnt einen Bohrhammer zu kaufen? Um das in Erfahrung bringen zu können, besucht das Unternehmen weltweit Baustellen und hört den Menschen zu, was sie brauchen. Für Metabo ist Zuhören immer eine wichtige Option, auch wenn es um den Bauhammer geht.

Aus allen Unternehmensbereichen sind Mitarbeiter des Herstellers im Gespräch und freuen sich auf den Gedankenaustausch mit den Kunden. Nicht nur, wenn neue Werkzeuge entwickelt, sondern auch wenn sie optimiert werden sollen.

Auch was die Services und das Zubehör betrifft, sind die Mitarbeiter offen für gute Ideen. Zudem werden auch Unternehmensbereiche berücksichtigt, die nicht alltäglich sind, damit alle Bereiche abgedeckt sind. Das gilt ebenfalls für die Kategorie Bohrhammer.

Zum Bohrhammer-Vergleich

Die Erfahrungen und Meinungen, die aus den über 2.000 Gesprächen innerhalb der letzten sechs Jahre gewonnen wurden, sind die Grundlage für Verbesserungen und Innovationen. Daraus werden maßgeschneiderte Systemlösungen entwickelt und die hohen Anforderungen der Kunden erfüllt.

Alle Maschinen, der Service und das Zubehör werden in Deutschland gefertigt. Dort steckt Ingenieurskunst aus dem Schwabenland, wobei auch Traditionen berücksichtigt werden. Seit 1924 werden dort innovative Ideen entwickelt, die auch am Produktionsort umgesetzt werden.

Nicht nur Werkzeuge und Maschinen, sondern auch das Zubehör wird dort hergestellt. Der hervorragende Service sorgt ebenfalls dafür, dass das Unternehmen ein zuverlässiger Partner für die gesamte Industrie ist.

Die Fertigungbreite- und tiefe sind sehr hoch. Das Fertigungsniveau ist ebenfalls hoch und zeigt sich durch perfekte Effizienz und modernen Produktionstechnologien. In jeder Produktionsstufe sind die Mitarbeiter besonders qualitätsorientiert. Rechts- und Linkslauf ist meistens vorhanden.

Laut Artikel 33 gibt das Unternehmen nur Produkte, Zubehör und Maschinen bekannt, die der REACH-Kandidatenliste entsprechen. Das bedeutet für die Kunden des Unternehmens, dass keine Produkte nach der Kenntnis der Verantwortlichen Stoffanteile enthält, die das Verkaufen verbieten würden.

Für die Sicherheit während der Arbeit liegt ein Datenblatt bei, dass Sie über den Verkauf des Herstellers erhalten. Alle Datenblätter im Hinblick auf Sicherheit gehen mit dem Gesetz konform, bis es zu neuen Erkenntnissen kommt. Dann werden sie angepasst.

Expositionsszenarien und Verwendungen der Zubereitungen von Metabo gehen mit den Vorgaben der Lieferanten konform. Auf der Basis der Informationen von den Lieferanten geht das Unternehmen davon aus, dass die Registrierung notwendiger Substanzen oder Vorregistrierungen früh genug vorhanden sind.

Durch das Produktprogramm und den jeweiligen Maßnahmen der Lieferanten gibt es beim Unternehmen derzeit keine Substanzen, die registriert werden müssen. Das müssen Vorlieferanten und Lieferanten übernehmen. Durch REACH ist keine Änderung des Produktprogramms des Herstellers vorgesehen.

Black Decker im Test

Weiter geht es mit Black Decker. Auch die Maschinen dieses Herstellers zeichnen sich durch Leistungsstärke aus, da sie mit viel Watt betrieben werden. Seitdem das Unternehmen 1910 gegründet wurde, hat es regelmäßig Innovationen vorgestellt.

Das gilt nicht nur für Bohrhammer, sondern auch für andere Werkzeuge, wie es im Test heißt. Sie möchten einen Bohrhammer des erfolgreichen Unternehmens kaufen? Das kann sich für Sie lohnen, ist weiterhin im Vergleich zu lesen. Nicht nur die Werkbank des bekannten Herstellers ist eine Ikone, sondern auch der erste kabellose Bohrer.

Das zeigt den Einfallsreichtum, den die Verantwortlichen im bekannten Unternehmen immer wieder an den Tag legen, um den Kunden zu helfen, die ihre Produkte wie einen Bohrhammer kaufen, der sich durch ein geringes Gewicht auszeichnet.

Schauen Sie sich im Test um nach den Geräten des beliebten Herstellers um und finden Sie heraus, warum ein Bohrhammer dieser Marke ideal für Sie geeignet ist. Werden Sie mit Rechts- oder Linkslauf tätig?Bohrhammer

Schon seit der Gründung des Unternehmens wurde in der mechanischen Werkstatt so gearbeitet, dass die Wünsche und der Bedarf der Kunden mit einbezogen wurde.

Was passierte, damit aus dieser kleinen Werkstatt ein so großes Unternehmen geworden ist, fragen sich die Verantwortlichen im Test. Black Decker ist mittlerweile auf der ganzhen Welt tätig und ist als Hersteller von Werkzeugen bekannt geworden.

Die Mitarbeiter von Black Decker haben ein gemeinsames Projekt namens ECOSMART. Das bedeutet, dass Nachhaltigkeit für die Produkte, die Produktion, die Kunden und Lieferanten sehr ernst genommen wird. Diese soll laut Test außerdem permanent verbessert werden.

Die Mitarbeiter von Black und Decker überwachen die Nachhaltigkeitsinitiativen und führen deshalb einen offenen Dialog über die Fortschritte in dieser Hinsicht, heißt es im Vergleich.

Die Mitarbeiter setzen sich für die Umwelt und Sicherheit ein, das ist ein Teil der Arbeitsmoral des Herstellers. Es sollen Paradigmenwechsel geschaffen werden, damit die Generationen der Zukunft ebenfalls bei Black Decker erarbeiten werden. Sie möchten einen Bohrhammer des Herstellers kaufen?

Das ist laut Test eine gute Idee. Die Mitarbeiter von Black Decker möchten gerne eine Umweltstrategie entwickeln, die dazu beiträgt den Klimawandel zu reduzieren, heißt es weiterhin im Test.

Die Produkte des Herstellers entstehen auf der Grundlage von nachhaltigen Ideen und werden in den Produktionsentwicklungsprozess integriert. Das sorgt dafür, dass die Auswirkungen auf die Umwelt durch die Produkte reduziert werden.

Die Qualität muss jedoch nicht darunter leiden, ebenso nicht der Wert. Das macht sich auch an jedem Bohrhammer des Herstellers bemerkbar.

Deshalb wurde das Unternehmen für seine Nachhaltigkeit bereits anerkannt. Die ECOSMART Initiative hat neue Maßstäbe in Bezug auf die Nachhaltigkeit gesetzt. Das betrifft die komplette Produktionskette.

Bereits seit 2010 ist das Unternehmen in einem DOW Jones Index gelistet, der dafür Sorge trägt, die Produkte im Hinblick auf Nachhaltigkeit zu bewerten. Wenn Sie sich also entscheiden, einen Bohrhammer des Herstellers zu kaufen, haben Sie alles richtig gemacht, wird im externen Test erwähnt.

Des Weiteren gehört das Carbon Disclosure Project zu den Aufgaben des Unternehmens. Es hat die beste Punktzahl auf zwei Gebieten erreicht, die beim internationalen Klimaindex von großer Wichtigkeit sind. Dabei handelt es sich um den Clima Disclosure Index.

Dort arbeitet man gemeinsam mit Aktionären und anderen Unternehmen, damit die Treibhausgasemissionen öffentlich gemacht werden können. Wissen Sie, was Rechts- und Linkslauf bedeuten? Das erfahren Sie im Test, wenn Sie einen Bohrhammer kaufen möchten.

Zum Bohrhammer-Vergleich

Das Unternehmen zeichnet sich allerdings durch noch eine innovative Idee aus. Sie haben eine gute Idee oder Produktvorschläge zu machen? Dann können Sie sich an den Hersteller wenden und ihm diese vorschlagen.

Das Unternehmen ist bereit, Sie dabei zu unterstützen und überprüft sie auf unternehmerische Anforderungen. Dazu müssen Sie jedoch verschiedene Voraussetzungen erfüllen. Ihre Idee sollte neu sein und nicht nochmals vorhanden. Außerdem muss sie durch ein Patent geschützt werden oder zum Patent angemeldet sein. Außerdem muss Ihr Vorschlag für Black Decker relevant sein.

Er muss außerdem in Bezug auf Marketing und Produktion wirtschaftlich profitabel sein. Ihr Vorschlag muss den Erwartungen und Wünschen der Kunden entsprechen. Der Vorschlag wird in einer öffentlichen Atmosphäre besprochen, nicht vertraulich.

Einreichen können Sie Ihre Idee online mittels Einreichungssystem des Herstellers. Briefpost nimmt das Unternehmen nicht an.

Hilti im Test

Der letzte Hersteller, um den es im Bohrhammer Test geht, ist Hilti. Er ist vielen Menschen bekannt, weil oft die Rede vom berühmten Hilti Koffer ist. Auch jeder Bohrhammer des Herstellers arbeitet mit einer hohen Watt Zahl, wird im Test berichtet.

Das Unternehmen mit seinem Koffer entwickelt technologische Lösungen und gehört zu den führenden Herstellern für Werkzeug. Die Maschinen, Produkte und Dienstleistungen überzeugen durch eine hochwertige Technologie. Das zeigt sich auch am Bauhammer des Unternehmens, wird im Vergleich erklärt. Sie möchten einen Bohrhammer von Hilti kaufen? Laut Test handelt es sich dabei um hochwertige Lösungen.

Das Unternehmen ist in über 120 Ländern verfügbar und beschäftigt weltweit mehr als 28.000 Mitarbeiter in den jeweiligen Ländern. Jeden Tag werden Produkte des Herstellers verkauft, was für ihre hohe Qualität zeugt, wird im Test geschrieben. Deshalb ist es durchaus empfehlenswert, einen Bohrhammer von Hilti zu kaufen. Neben der Kategorie Bohrhammer bietet das Unternehmen noch weitere Produkte in seinem Sortiment an, die sich für alle eignen, die etwas bauen möchten, heißt es im Vergleich.

Der Service, den das Unternehmen bietet, eignet sich für Profis und für den Bedarf zu Hause. Er unterstützt Sie bei der Planung Ihrer Projekte. Außerdem kommen Sie in den Genuss einer umfassenden Beratung. Schulungen und Einweisungen werden ebenfalls vom Hersteller angeboten.

Alle Herausforderungen, die beim Bauen entstehen, denkt das Unternehmen zu Ende, sodass alles, was Sie bauen möchten, gelingt. Laut Test ist das auch beim Unternehmen in Deutschland möglich. Sie möchten einen Bohrhammer mit hoher Watt Zahl kaufen? Dann sind Sie bei diesem Unternehmen genau richtig.

Sie möchten ein erfolgreiches Projekt beginnen? Dann sollten Sie wissen, dass Sie bei diesem Hersteller immer im Mittelpunkt stehen, egal, was Sie machen oder bauen möchten mit Ihrem Bohrhammer. Die vertriebseigenen Teams sind immer zur Stelle, wenn Sie eine Beratung zu Ihrem Bohrhammer wünschen.

Zwei Drittel des Teams arbeitet mit und für den Kunden. Die Hilfe erfolgt telefonisch, online oder direkt beim Bauen, ob Sie nun einen elektrischen Bohrhammer oder einen pneumatischen Bohrhammer besitzen, der mit Druckluft betrieben wird.

Die Verantwortlichen beim Hersteller gehen zur Baustelle, denn Sie wissen, dass nur auf diese Weise Erfolg möglich ist. Es werden Lösungen gefunden, die ideal für Sie sind. Das geschieht natürlich zusammen mit Ihnen. Die Ingenieure und die Vertriebsteams des Herstellers sitzen nicht nur im Büro, sondern sind auch häufig bei Ihnen vor Ort.

Wie die Philosophie des Unternehmens lautet? Im Test wird erwähnt, dass die Mitarbeiter mit den Kunden Hand in Hand arbeiten. Sie möchten verstehen und wissen, was die Kunden benötigen. Dieses Wissen sorgt dafür, dass Sie mit Ihren Projekten erfolgreich sein können. Das Unternehmen entwickelt und produziert hochwertige Maschinen.

Alle Dienstleistungen, Lösen und Technologien des Herstellers sind etwas Besonders. Das Unternehmen hat einen speziellen Anspruch, nämlich in allen Bereichen neue Maßstäbe zu setzen. Das kann nur erzielt werden, wenn Hilti permanent selbst forscht, entwickelt und produziert.

Jede Innovation des Unternehmens stammt aus der eigenen Forschung und Entwicklung. Darüber hinaus kooperieren die Ingenieure mit den führenden Hochschulen weltweit, um immer auf dem neuesten Stand der Technik zu sein.

Alle Produkte werden zu 100 Prozent vom Unternehmen selbst gefertigt. Produziert wird nur in den eigenen Werken des Herstellers oder bei seinen Partnern. Damit kann garantiert werden, dass alle Produkte den höchsten Anforderungen an die Qualität entsprechen.

Gegründet wurde das Unternehmen 1941 von einem Experten. Heute wird es von seinem Familien Trust geführt. Deshalb ist eine dauerhafte Weiterentwicklung des Herstellers gesichert, der nicht kurzfristige Gewinne machen möchte, sondern sich für eine nachhaltige Generierung von Werten einsetzt. Das gewährleistet er durch Differenzierung und als Marktführer.

Seit das Unternehmen vor über 75 Jahren gegründet wurde, hat es eine spannende Zeit erlebt, wird im Test erzählt. Es hat sich die Geschichte zum Ansporn und Vorbild genommen, auch in Zukunft neue Erfolge haben zu können. Genau deshalb sollten Sie sich die Watt-starken Produkte des Herstellers näher anschauen und kaufen. Wissen Sie, was es mit der Schlagkraft auf sich hat?

Zum Bohrhammer-Vergleich

Produktlinien der Hersteller von Bauhämmern in der Übersicht

Nun möchten wir Ihnen die verschiedenen Produktlinien der Hersteller vorstellen und beginnen mit Makita. Der Hersteller Makita bietet aus der Produktlinie SDS-Plus ein Gerät an, das Sie zum Bohren und Hammerbohren benutzen können.

Es ist mit Anti-Vibrations-Technologie ausgestattet und sehr kompakt und leicht. Die Makita SDS-Plus Maschine ist mit LED versehen und hat eine Sicherheitskupplung, die für Ihren Schutz und den Schutz des Bohrhammers sorgt. Dreh- und Schlagzahl lassen sich elektronisch regulieren. Ein Schlagstopp ist ebenfalls vorhanden.

Das Produkt der Linie SDS-Plus funktioniert mit Rechts- und Linkslauf. Als Zubehör für das Makita SDS-Plus Produkt sind ein Seitengriff, ein Staubkappenset und ein Staubschutzset vorhanden. Die Leistungsaufnahme des SDS-Plus erfolgt bei 470 Watt, die Leerlaufdrehzahl variiert von 0 bis 2.100 pro Minute. Die Schlagzahl im Leerlauf des SDS-Plus liegt zwischen 0 und 4.800 pro Minute.

1,4 Joule beträgt die Schlagstärke. In Beton beträgt die Bohrleistung 18 Millimeter, in Holz 24 Millimeter und in Stahl 13 Millimeter. Die Meißelverstellung des SDS-Plus Bohrhammers ist 40-fach. Laut Vergleich handelt es sich beim SDS-Plus Bohrhammer um ein leistungsstarkes Produkt, das Sie gerne kaufen können. Das Gewicht wird mit leichten 2,5 Kilogramm angegeben.

Nun kümmern wir uns um die Kategorie Bohrhammer von Bosch Professional. Bosch Professional hat im Bereich GBH Akku-Bohrhammer aber es gibt auch PBH Produkte in bester Qualität zu bieten. GBH Akku-Bohrhammer von Bosch Professional werden mit einer Schlagenergie von maximal 1,7 Joule betrieben. Auch die PBH Produkte sind stark.

Die Schlagzahl liegt bei 0 bis 4.550 pro Minute. Die Drehzahl variiert von 0 bis 1.800 pro Minute. Auch das Gewicht der Bosch Professional Akku-Bohrhammer ist sehr gering, sodass Sie ihn komfortabel handhaben können. Mit dem GBH Bosch Professional Akku-Bohrhammer ist das Hammerbohren in Holz mit einem Durchmesser von bis zu 30 Millimetern möglich.

Schauen Sie sich auch die PBH Produkte an. Es gibt noch andere GBH Professional Akku-Bohrhammer des Herstellers, die ebenfalls alle zu Ihrer Zufriedenheit bedient werden können. Die PBH Produkte werden Sie ebenfalls zufriedenstellen.Bohrhammer

Die Abkürzungen GBH und PBH werden generell für Bohrhämmer der Produktlinie Professional verwendet, die mit Akkus betrieben werden. Schauen Sie sich deshalb auch die anderen GBH und PBH Produkte an und finden Sie Modelle, mit denen Sie dank GBH und PBH flexibel bohren können, egal, um welches Material es sich handelt. GBH und PBH Produkte gibt es in verschiedenen Watt Stärken. Auch das Bohren in Stahl und Beton ist mit GBH und PBH Bohrern möglich.

Als Nächstes kümmern wir uns um die Produktlinien von Einhell. Auch dieser Hersteller bietet laut Test in der Kategorie Bohrhammer Produkte verschiedener Art und unterschiedlicher Watt Leistungsstärken an. Sie möchten verschiedene Materialien bohren?

Das ist mit den kraftvollen Produkten des Herstellers jederzeit möglich. Egal, um welches Gerät es sich dabei handelt. Die verschiedenen Produktlinien von Einhell in Bezug auf die Kategorie Bohrhammer sind laut Test auch optisch ansprechend.

Jeder Bohrhammer von Einhell ist in den Farben Rot und Schwarz erhältlich. Schauen Sie auch auf die Leistungsstärke in Watt, damit der ausgewählte Einhell Bohrhammer für Ihre Projekte geeignet ist. Das Bearbeiten von Stein ist ebenfalls möglich. Haben Sie sich schon über die Schlagkraft informiert?

Als Nächstes sind die Produkte von Metabo an der Reihe. Dieser Hersteller bietet verschiedene Bohrhämmer in hoher Qualität an. Sie werden mit Motor betrieben, arbeiten mit Kolben und sind in der Lage, Löcher in die Wand zu schlagen. Die Watt Zahl liegt ebenfalls im hohen Bereich.

Eine Meißelfunktion gehört ebenfalls zu den Geräten. Wählen Sie laut Test den Bohrhammer aus, der am besten für Ihr Vorhaben geeignet ist. Im Vergleich können Sie sich in der Kategorie Bohrhammer in aller Ruhe umschauen.

Jetzt sehen wir uns die Bohrhämmer der Marke Black Decker an. Auch diese Produkte konnten im Test überzeugen. Wenn Sie planen, ein Produkt dieses Herstellers zu kaufen, werden Sie mit den Funktionen sehr zufrieden sein. Der Hersteller bietet sowohl pneumatische als auch elektrische Geräte mit Motor an.

Der letzte im Bunde ist Hersteller Hilti, von dessen Koffer Sie sicherlich schon etwas gehört haben. Die Produkte des Herstellers können sich durchaus mit den anderen Marken messen, denn auch Sie können Hammerbohren, sind mit Druckluft oder Motor versehen und verfügen über eine Meißelfunktion.

Zum Bohrhammer-Vergleich

Wo kauft man am besten Bauhämmer?

Sie planen, einen Bohrhammer zu kaufen? Dazu gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten. Entweder bestellen Sie ihn im Internet oder Sie kaufen ihn im Einzelhandel vor Ort empfiehlt der Test. Wir schauen uns nun die beiden Möglichkeiten genauer an und decken Vor- und Nachteile auf.

Wenn Sie ein Modell online kaufen möchten, profitieren Sie von der großen Auswahl und den günstigeren Preisen als in stationären Geschäften. Sie können Ihr Produkt bequem vom heimischen Rechner aus ordern und müssen dazu das Haus nicht verlassen.

Darüber hinaus wird Ihnen das bestellte Produkt nach Hause oder einer anderen gewünschten Adresse geliefert. Auch online haben Sie die Möglichkeit, sich bei Fragen beraten zu lassen, denn die Verkäufer sind in der Regel Experten für diese Produkte.

Sie haben den passenden Bohrhammer im Internet gefunden? Leider können Sie ihn nicht physisch begutachten, sodass eventuell bei seiner Ankunft Überraschungen drohen.

Vorteile:

✅ Größeres Angebot
✅ Günstigere Preise
✅ Gute Beratung
✅ Bestellung von zu Hause aus möglich
✅ Bohrhammer wird nach Hause geliefert

Nachteile:

❌ Produkt kann nicht physisch begutachtet werden

Der externe Test hat sich natürlich auch der Möglichkeit zugewandt, das Produkt in einem Geschäft vor Ort zu kaufen. Im Vergleich wurde festgestellt, dass die verschiedenen Produkte direkt vor Ort angeschaut werden können.

Fragen zu einem Bohrhammer werden direkt von einem Experten beantwortet. Allerdings ist die Auswahl kleiner als im Internet, die Preise jedoch in der Regel höher.

Die Suche nach einem passenden Produkt ist zeitaufwendig, da Sie unter Umständen verschiedene Geschäfte besuchen müssen. Außerdem müssen Sie selbst für den Transport des Bohrhammers sorgen, laut Test. Die Schlagkraft ist wichtig für gute Ergebnisse.

Vorteile:

✅ Beratung vor Ort

Nachteile:

❌ Kleinere Auswahl
❌ Höhere Preise
❌ Zeitaufwendige Suche
❌ Sie müssen selbst für den Transport sorgen

Zum Bohrhammer-Vergleich

Fun Facts und Ratgeber für den Bauhammer

Wird ein Schlagbohrer betrieben, ist das mit einer hohen Geräuschentwicklung verbunden. Erst in den letzten zwei Jahrzehnten konnte diese etwas gesenkt werden. Es gibt im Bereich Bohrhammer verschiedene Getriebe, deren Übersetzungen variieren.

Durch die Drehzahl und mit Wechselfutter ist nicht nur das Hammerbohren, sondern auch der Einsatz von Meißel möglich. Es kann auch ohne Schläge gearbeitet werden, beispielsweise bei Holz und Stein. Modelle mit Meißelfunktion sind nicht mit einem Drehbetrieb versehen.

Sie eignen sich nur für Meißelarbeiten oder um Löcher in die Wand zu schlagen. Ein Meißelhammer ist leichter als ein Bohrhammer, verfügt jedoch über dieselbe Energie, heißt es im Test.

Geschichte des Bauhammers

Die Geschichte des Bohrhammers ist laut Test nun mehr als 125 Jahre alt. Es handelte sich eigentlich um eine Improvisation, aus der der Bohrhammer entstanden ist, wird im Vergleich geschrieben. Wer sich Funde der Menschheitsgeschichte anschaut, versteht schnell, dass bereits sehr früh Löcher gefertigt wurden.

Ein einfacher Handbohrer wurde deshalb durch einen mit mechanischem Antrieb ersetzt. Dieser manuelle Antrieb hielt sich lange. Um genau zu sein, so lange, bis ein kleiner Motor zu diesen Geräten gehörte.

Erst im 19. Jahrhundert machte die Entwicklung in Sachen Bohrhammer Fortschritte, wird im Test erwähnt. 1895 war es dann soweit und Jakob Wahl und Friedrich Heep waren auf der Suche nach einer Lösung, um Löcher in der Wand erzeugen zu können.

Sie schauten sich den elektrischen Motor an, verwendeten Wechselfutter und begannen ihre Arbeit mit einem Vorläufer des Bohrhammers, laut Test. Vergessen Sie beim Bohrhammer nicht auf die Schlagkraft zu achten. Auch das Getriebe sollte hochwertig sein.

Ohne das Wissen von Emil Fein wäre ihre Erfindung aber wahrscheinlich niemals über sich hinausgewachsen. Er war der Sohn des Gründers Wilhelm Fein und war in der Lage zu erkennen, welches Potenzial in diesem Modell steckte.

Zusammen mit Otto von Kellerbach wurde das Produkt weiterentwickelt, bis es reif für den Markt war und später ein Bohrhammer daraus entstehen konnte. Sie hatten das erste elektrische Utensil der Welt erschaffen.Bohrhammer

Das bedeutete auch Erfolg für das Unternehmen, denn die Werkstatt spezialisierte sich 1908 auf die Herstellung von mechanischen und elektrischen Apparaten und die Entwicklung von elektrischen Werkzeugen.

Später hat das Unternehmen mit weiteren elektrischen Geräten den Markt erobert und war auch für die erste elektrische Handbohrmaschine weltweit verantwortlich, die mit 110 Volt Gleichstrom betrieben wurde. Sie war zu 1.200 Umdrehungen in der Minute in der Lage und hatte eine relativ geringe Bohrleistung.

Die Form und die Handhabung des Geräts waren aber noch deutlich anders als bei den Modellen, die wir heute kennen. Der Vorläufer von einem Bohrhammer war außerdem noch sehr schwer und musste von beiden Händen gehalten werden.

Mit einer Brustplatte war man in der Lage, das gesamte Körpergewicht aufstützen zu können, damit der Bohrer in das Material getrieben werden konnte. Damals war also noch sehr viel Kraftaufwand bei den Bohrern notwendig.

Zum Bohrhammer-Vergleich

Ratgeber zu Bohrhämmern

Sie möchten einen Bohrhammer kaufen? Dann sollten Sie darauf achten, dass die Schlagkraft ausreichend ist. Die Schlagkraft, das Getriebe und die Schlagenergie sind wichtig, um gute Ergebnisse erzielen zu können. Ein Schlagbohrer mit ausreichender Energie sorgt dafür, dass Ihnen mit Ihrem Bohrhammer gelingt, was Sie sich vorgenommen haben.

Achten Sie auch auf ein hochwertiges Wechselfutter und Hammerwerk. Als Zubehör können Sie einen Tiefenanschlag kaufen, mit dem Sie noch genauer tätig werden können, heißt es im Vergleich. Sie möchten nicht mit einem manuellen Meißel tätig werden?

Dann machen Sie keine Kompromisse und entscheiden Sie sich für ein Produkt, mit dem Sie Meißelarbeiten komfortabler erledigen können. Schlagbolzen und Kolben sollten ebenfalls von hochwertiger Qualität sein, damit Sie alle Tätigkeiten zu Ihrer Zufriedenheit erledigen können.

Mit hochwertigen Geräten können Sie auch Stein bearbeiten. Die Leerlaufdrehzahl sollte dem Nutzungszweck ebenfalls entsprechen, damit Sie mit Ihrem Bohrhammer erfolgreiche Arbeit leisten können, heißt es im Test.

Bauhammer in Zahlen und Fakten

Mit den heutigen Geräten ist der Kraftaufwand erheblich reduziert worden. Während früher Meißelarbeiten noch manuell durchgeführt werden mussten, gibt es heute einen Kombihammer, mit dem Sie alle Anforderungen meistern können, wenn es um die Arbeit mit einem Bohrhammer geht, wird im Test verraten.

Laut Vergleich sind alle Modelle mit Rechts- und Linkslauf verfügbar. Es sind sowohl Bohrungen als auch Meißelarbeiten möglich, zum Beispiel bei Materialien wie Stein, Holz oder Fliesen. Gute Modelle kommen direkt mit einem Koffer ins Haus, in dem sich allerlei Zubehör befindet, das Sie ebenfalls für Ihre Meißelarbeiten nutzen können.

Führen Sie Bohrungen durch, nutzen Sie die Produkte, um Löcher zu erstellen und achten Sie auf die korrekte Leerlaufdrehzahl, damit Ihre Projekte mit dem Bohrhammer so gelingen, wie Sie es sich vorgestellt haben.

Ordnen Sie nach der Arbeit alle Zubehörprodukte wieder in den Koffer ein und sorgen Sie vorher dafür, dass Ihr Modell den Anforderungen entsprechend gereinigt wird.

Zum Bohrhammer-Vergleich

Reinigung des Bauhammers und des Zubehörs

Sie möchten wissen, wie die Reinigung von Bauhammer und Bohrern funktioniert? Das kostet nicht viel Zeit, laut Test. Bevor Sie ein solches Produkt kaufen, sollten Sie sich auch über die Pflege informieren, lautet eine Empfehlung im Vergleich.

Zuerst wird der lose Staub entfernt, der sich bei allen Arbeitsvorgängen bildet, heißt es im Test. Nehmen Sie ein trockenes Tuch zur Hand. Es sollte wirklich komplett trocken sein, denn es würde laut Test dem Bohrhammer schaden, wenn Feuchtigkeit in sein Inneres gelangt.

Es wäre sehr schade, wenn Sie einen neuen Bohrhammer kaufen würden und ihn mit Feuchtigkeit beschädigen würden, sodass er am Ende unbrauchbar wird.

Die Reinigung nach abgeschlossener Arbeit ist sehr einfach. Bevor Sie den Bohrhammer verstauen, sollten Sie ihn reinigen, damit seine Leistungskraft erhalten bleibt. Sie müssen nicht für Hochglanz sorgen, denn die Produkte werden ja schließlich für den Arbeitseinsatz gebraucht.

Ihr Modell sollte nach jeder Nutzung von grobem Staub befreit werden. Nur auf diese Weise können Sie garantieren, dass die Lebensdauer Ihres Geräts erhalten bleibt und nicht beeinträchtigt wird.

Es ist möglich, dass sich Staub in die Rillen des Materials festsetzt. Das können Sie nicht so einfach mit einem trockenen Tuch beseitigen. Aber mit einem Pressluftkompressor ist das schon möglich. Falls Sie zufällig keinen besitzen, können Sie auch einen einfachen Pinsel verwenden. Er entfernt den Staub ebenfalls auf einfache Weise, heißt es im Test.

Sie sollten Ihre Produkte natürlich auch pflegen, denn auch das kommt einer längeren Lebensdauer zugute. Nachdem Sie Ihr Modell gereinigt haben, ist die Pflege an der Reihe. Auch sie sollte regelmäßig durchgeführt werden, damit Sie lange Freude an Ihrem Produkt haben.

Dazu müssen Sie es einfetten. Dabei sollten Sie natürlich ein geeignetes Fett auswählen, denn wenn Sie ein Fett nutzen, das nicht geeignet ist, schadet das Ihrem Bohrhammer und seinen Funktionen. Das Fett sorgt dafür, dass bewegliche Tools wie Bohrer und ähnliches besser funktionieren.

Zum Bohrhammer-Vergleich

Zubehör von Bauhämmern

In der Regel werden Bohrhämmern bereits mit einem Koffer geliefert, indem reichhaltiges Zubehör enthalten ist. Darüber hinaus können Sie aber noch weiteres Zubehör kaufen oder nachkaufen, heißt es im Test.

Sie können Ihr Modell mit den Produkten aufrüsten, die Sie für Ihre Tätigkeiten benötigen. Zubehör für den Bohrhammer ist in großen Mengen vorhanden. Sie können bei verschiedenen Herstellern Aufnahmeschäfte für Wechselfutter, Bohrhalter und Einschlagwerkzeuge für Anker kaufen.

Es gibt außerdem Schnellspannbohrfutter, Zahnkranzbohrfutter, Ersatzschlüssel, Kegeldorne, Reduzierhülsen, Winkelbohrköpfe, Abstandsringe, Ersatznadeln, Zusatzhandringe, Tiefenanschläge, Rührkörbe und vieles mehr kaufen, wird im Test erklärt, damit Sie Bohrungen durchführen können. Sie wissen nicht, was ein Tiefenanschlag ist?

Mit einem Tiefenanschlag mit oder ohne Skala erhalten Sie die volle Kontrolle über die Bohrtiefe. Sie können Tiefenlimits mit dem Tiefenanschlag stufenlos einstellen. Das Produkt eignet sich für alle Produkte, mit denen Bohrungen vorgenommen werden können, also auch für einen Bohrhammer.

Sie sollten den externen Test gerne als Empfehlung nehmen, um ein passendes Modell zu finden, mit dem Sie entspannt tätig sein können und alle Herausforderungen annehmen, die sich Ihnen auftun.

Wenn Sie Beratung in Bezug auf das Produkt wünschen, sind Sie im Internet genauso gut aufgehoben, wie im Einzelhandel vor Ort.bohrhammer

Vorausgesetzt natürlich, es handelt sich um einen Experten, wenn es um den Bohrhammer geht. Doch das können Sie im externen Test nachlesen, wenn der Bedarf dazu besteht.

Wenn Sie ein solches Produkt kaufen möchten, ist es ratsam, sich vorher darüber zu informieren, denn nicht alle Modelle sind in der Lage, gleich gut tätig sein zu können.

Wenn Sie sich bereits mit diesen Geräten auskennen, wissen Sie, was im Test damit gemeint ist, wenn es um den Bohrhammer geht. Andernfalls sollten Sie sich ausführlich mit diesem Thema beschäftigen, denn es ist wichtig, damit Ihre Tätigkeiten von Erfolg gekrönt werden können.

Kaufen Sie dieses Produkt nicht zu überstürzt, denn es muss sichergestellt werden, dass alle Anforderungen, die Sie an das jeweilige Modell stellen, erfüllt werden. Erst dann handelt es sich um das korrekte Produkt.

Zum Bohrhammer-Vergleich

Quellen:

1. Worauf achten beim Kauf von Bohrhammern?

2. FAQs zum Bohrhammer

http://www.bohrhammer-test.eu/alles-sie-ueber-bohrhaemmer-wissen-muessen/#kapitel4
https://wiki.induux.de/Bohrfutter
https://www.werkstatt-magazin.de/schlagzahl-definition-erklaerung/
https://www.bohrhammer.info/bohrhammer-grundlagen/index.php

3. Was ist ein Bohrhammer?

4. Wie funktioniert der Bohrhammer?

5. Einsatzbereiche und Vorteile von Bohrhammern

http://www.bohrhammer-test.eu/alles-sie-ueber-bohrhaemmer-wissen-muessen/#kapitel4
https://richtig-bohren.net/schlagbohrmaschine-oder-bohrhammer

6. Welche Arten von Bohrhammern gibt es?

https://richtig-bohren.net/schlagbohrmaschine-oder-bohrhammer
http://www.das-baulexikon.de/lexikon/Kombihammer.htm

7. Informationen über Hersteller von BH

https://www.makita.de/unternehmen/ueber-makita/
https://www.bosch.com/de/unser-unternehmen/
https://www.einhell.com/de/unternehmen/einhell-germany-ag/philosophie.html
https://www.metabo.com/de/de/info/unternehmen/ueber-/marke-metabo/
https://www.blackanddecker.de/de-de/about/submit-your-idea
https://www.hilti.de/content/hilti/E3/DE/de/company/corporate-information/company-profile.html

8. Produktlinien der Hersteller

https://www.makita.de/produkte/elektrowerkzeuge/bohrhammer-hr1841fj/
https://www.bosch-professional.com/de/de/bohrhaemmer-mit-sds-plus-101344-ocs-c/
https://www.einhell.de/shop/de-de/heimwerken/elektrowerkzeuge/bohrhaemmer/
https://www.metabo.com/de/de/maschinen/bohren-schrauben-meisseln-ruehren/bohrhaemmer-und-meisselhaemmer/
https://www.blackanddecker.de/products/power-tools/drills/710w-bohrhammer/kd975k

9. Fun Fachts und Geschichte zum Bohrhammer

10.Reinigung von Bohrhammern

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!