Skip to main content

TZS First Austria Säulenventilator

54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. August 2019 10:26

Der TZS First Austria Turmventilator sorgt dafür, dass man auch im Sommer einen kühlen Kopf bewahren kann. Er bietet eine wohltuende Abkühlung und ist dabei sehr geräuscharm. Zudem überzeugt er mit einem vergleichsweise unschlagbaren Preis. Auch seine zahlreichen, qualitativ hochwertigen Funktionen kommen sehr gut an. Es lohnt sich also definitiv, einen TZS First Austria Turmventilator zu kaufen.


Gesamtbewertung

80.67%

"Gut"

Qualität
78%
Preis/Leistung
92%
Lebensdauer
72%

Maße109 cm x 32 cm x 32 cm
Gewicht4,46 kg
Geräuschpegel52dB(A)
Winkel65°
Anzahl der Stufen3
Timer
Fernbedienung
Schlafmodus

Allgemeine Informationen über den TZS First Austria Turmventilator

Die Stärke des Luftstroms lässt sich in insgesamt 3 verschiedenen Stufen (niedrig, mittel, hoch) einstellen. Dabei ist der Luftstrom bis zu einer Entfernung von 8 Metern sehr gut spürbar. Darüber hinaus ist der TZS First Austria Turmventilator mit einer Lautstärke von maximal 52 dB auch in der höchsten Stufe extrem leise.

Mithilfe einer Rotation von bis zu 65° reicht der Luftstrom in beinahe jeden Winkel des Raums. Diese Rotationsfunktion lässt sich zudem individuell zuschalten.

Die Montage des TZS First Austria Turmventilator ist auch sehr einfach. Nur der Fuß muss angeschraubt werden und schon kann der Ventilator ohne Probleme genutzt werden.
Durch einen integrierten Timer kann eingestellt werden, dass sich der TZS First Austria Turmventilator nach einer ausgewählten Zeit automatisch ausschaltet.

Dank der Leistung von 60 Watt kann der TZS First Austria Turmventilator zudem eine außerordentliche Kühlleistung bieten.

Die schlanke Bauweise von nur 16 cm Säulenbreite sorgt dafür, dass man den TZS First Austria Turmventilator sehr platzsparend aufstellen kann. Zudem sorgt der 32 cm breite Fuß für einen sehr stabilen und standfesten Stand. Dadurch kann der Ventilator nicht so schnell umkippen.

Die Höhe beträgt 109 cm. Auch das Kabel ist mit 1,7 Metern großzügig bemessen, sodass man problemlos an eine Steckdose herankommen kann.

Auch die Bedienung des TZS First Austria Turmventilator ist denkbar einfach. Mithilfe einer Fernbedienung kann man ihn bequem von überall aus steuern. Die Fernbedienung kann in einer extra Ablage problemlos und vor allem platzsparend gelagert werden.

Zudem kann man einen Timer zwischen 1 und 7 Stunden einstellen. Dadurch schaltet sich der Turmventilator nach der eingestellten Zeit automatisch ab.

Vor allem das moderne Design ist sehr ansprechend. Erhältlich ist der TZS First Austria Turmventilator in den klassischen und schlichten Farben schwarz und weiß. Darüber hinaus überzeugt auch seine Swing Funktion mit der sich der Ventilator hin und her drehen kann.

Zusätzliche Funktionen und Einstellungen

In den TZS First Austria Turmventilator ist ein Duftfach integriert. Dieses sorgt zusätzlich zu der kühlen Luft für einen sehr angenehmen und frischen Duft in dem gesamten Raum.

Die Ionen-Funktion sorgt im aktivierten Zustand dafür, dass die angesaugte Luft mithilfe von Strom mit negativen Ionen aufgeladen wird.

So kann der TZS First Austria Turmventilator den Feinstaub in der Luft reduzieren und so effizient zu einer hypoallergenen Umgebung beitragen. Dies verbessert vor allem das Gefühl beim Atmen bei Allergikern.

 

VORTEILE

✅ Bequeme Bedienung durch die mitgelieferte Fernbedienung
✅ Extrem gutes Preis – Leistungs – Verhältnis
✅ Modernes und ansprechendes Design
✅ Sehr stabil dank breitem und standfestem Fuß
✅ Die Ionen – Funktion ist perfekt für Allergiker geeignet
✅ Die Leistung von 60 Watt reicht problemlos für einen großen Raum

 

NACHTEILE

❌ Es gibt teilweise eine Frequenzüberschneidung mit anderen Fernbedienungen
❌ Knackt manchmal beim Drehen

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


54,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. August 2019 10:26

zurück zum Vergleich

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!