Skip to main content

Slush Eismaschine

  • beraten Schon 16.294 Menschen beraten

  • produkttest 400 Produkte getestet

  • rueckversand Kostenloser Rückversand

Ihre Vorteile

  • Leckeres Slush – Eis innerhalb kürzester Zeit
  • Tolle Abkühlung an warmen Sommertagen
  • Multifunktionaler Küchenhelfer, bei dem verschiedenste Zutaten in Slush – Eis verwandelt

Top 5 Slush Eismaschinen

Vergleichssieger

Preis-Leistungs-Sieger

Hendi 274224 Slush Eis MaschineSimeo CC145 Slush EismaschineGGG Profi Slush Eis MaschineROMMELSBACHER IM 12 Eismaschine ‚Kurt‘ZOKU SLUSH & SHAKE Maker
Testergebnis

1,6

Sehr gut

05/2019

1,7

Sehr gut

05/2019

1,7

Sehr gut

05/2019

1,9

Sehr gut

05/2019

1,9

Sehr gut

05/2019
Maße60 x 56 x 94 cm28 x 18 x 30,5 cm73 cm x 37 cm x 57 cm20 x 20 x 23,5 cm10 x 10,2 x 16,6 cm
Gewicht64,7 kg1,6 kg41 kg2,94 Kg499 g
Anzahl der Behälter21211
Fassungsvermögen2 x 12 Liter1 Liter2 x 10 Liter1,5 Liter235 ml
Leistung920 Watt30 Watt400 Watt12 Wattk.A.
PreisvergleichAmazon_logo

1.960,97 €

Amazon_logo

77,30 €

Amazon_logo

1.699,00 €

Amazon_logo

ab 55,41 €

Amazon_logo

33,03 €

DetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den Warenkorb

Slush Eismaschine Beratung

Worauf muss ich beim Kauf einer Slush Eismaschine achten?

Wofür möchten Sie eine Slush Eismaschine kaufen?

Ein Slush ist ein Getränk, welches eisgekühlt ist und durch die besondere Herstellungsweise Schneematsch ähnelt. Kaufen können Sie es meist bei größeren Veranstaltungen oder in manchen Fastfood-Restaurants.
Es ist meist farbenfroh und sehr süß. Für die Zubereitung werden neben Eiswürfeln oder Leitungswasser Zuckersirupe verwendet.

Bekannt sind Slushes vor allem von Festen, Sportveranstaltungen, Messen und aus Kinos. Diese Slushes werden mit sehr großen Slush Eismaschinen hergestellt.
Eine solche Slush Eismaschine kann man sich auch leihen oder gebraucht kaufen, zum Beispiel für einen Kindergeburtstag oder eine größere Veranstaltung. Gerade im Sommer ist eine Slush Eismaschine auf einer Party der Hit.

Für den Hausgebrauch gibt es kleine Slush Eismaschinen zu kaufen. Verwendet werden kann dabei auch Fruchtsaft. Slushsirup gibt es in allen möglichen Geschmacksvarianten, zum Beispiel auch mit Waldmeister-Geschmack, Cola-Geschmack oder Frucht-Geschmack zu kaufen.

Slush Eis im BecherDie Herstellung ist denkbar einfach, wie im Ratgeber beschrieben.
Farbenfrohe Slushes kann man auch mit einem Shaved-ice-maker machen, der Eiswürfel „rasiert“. Ein Eiscrusher tut besonders im Sommer gute Dienste beim Zerkleinern von Eiswürfeln. Mit Eismaschinen, die mehrere Eissorten produzieren können, kann neben Slush auch Frozen Joghurt gemacht werden.

Es gibt Slush Eismaschinen mit und ohne Kühlkompressor zu kaufen. Wenn keiner vorhanden ist, muss der Innenbehälter vor der Verwendung für einige Stunden in das Gefrierfach.

Dieser Slush Eismaschinen Ratgeber bietet Ihnen alle notwendigen Informationen, sodass Sie die für sich passende Slush Eismaschine kaufen können. Im Test finden sie Vergleiche der wichtigsten Testkriterien. Kaufkriterien zeigen, auf was Sie vor dem Kaufen einer Slush Eismaschine aus dem Test achten sollten.

Sie erfahren, welche Arten von Slush Eismaschinen es gibt, wie mit ihnen Slush produziert wird, wie sie gereinigt werden und welches Zubehör sie brauchen.

Eine kleine Abhandlung führt in die Geschichte der Speiseeiszubereitung und das Slush ein. Markenhersteller von Slush Eismaschinen werden mit ihren wichtigsten Produktlinien vorgestellt. Dabei wird Wert auf die unterschiedlichen Arten von Slush Eismaschinen gelegt. So können Sie den für Sie richtigen Slush Eismaschinen-Typ aus dem Test finden und kaufen.

Mit diesem Ratgeber sind Sie bestens für den nächsten Sommer oder den nächsten Kindergeburtstag gerüstet und wissen genau, wie Sie ein leckeres Slush mit einer Slush Eismaschine zaubern können. Zwei Rezepte für Pfirsich-Slush und Waldmeister-Slushsirup helfen Ihnen dabei.

Sie mögen Slush und möchten es zu Hause gern selbst machen, statt es zu kaufen. Aber was soll die Slush Eismaschine aus dem Test wirklich können? Wenn Sie ein buntes Slush wollen, braucht die Slush Eis Maschine Kapazität um mehrere Geschmacksrichtungen gleichzeitig machen zu können.

Wollen Sie nicht nur Slush, sondern auch anderes Eis, wie zum Beispiel Shaved-Ice selbst machen, dann benötigen Sie eine der besonders vielseitigen Maschinen aus dem Test.

Haben Sie noch höhere Ansprüche, dann lohnt es sich für Sie vielleicht sogar, eine 4 in 1 Slush Eismaschine zu kaufen, mit der Sie neben Slush auch Frozen Yoghurt, Sorbet und Softeis produzieren können.

Wie viele Portionen soll die Slush Eismaschine aus dem Test machen können?

Für den Single reicht es, sich einen SlushMaker zu kaufen. Dieser besteht nur aus einem Becher, der im Gefrierfach einige Stunden eingefroren wird.

Dann wird der gekühlte Fruchtsaft eingefüllt und der Becher geknetet, bis das Wassereis die Konsistenz angenommen hat, die einem gefällt. Der Slush Maker kommt völlig ohne Kompressor aus und ist leicht zu reinigen.

Für Familien gibt es größere Maschinen zu kaufen. Mit einer größeren Slush Eismaschine aus dem Test lassen sich von dem Erfrischungsgetränk mehrere Liter herstellen.

Für Feste, Hochzeiten oder den Kindergeburtstag eignet sich schon eine professionelle Slush Eismaschine. Mit dieser werden über 10 Liter Slushes in verschiedenen Geschmacksrichtungen gleichzeitig hergestellt.

Wie einfach ist die Slush Eismaschine zu handhaben?

Zitrone Slush EisAuch hier gibt es im Test große Unterschiede. Die Funktionsweise der verschiedenen Maschinen kann sich voneinander unterschieden. Einige arbeiten mit Eiswürfeln. Die Maschine wird damit gefüllt, die Eiswürfel werden in der Slush Eismaschine zerkleinert, zu crushed Ice verarbeitet und anschließend mit Sirup vermischt.

Der Slush Maker wird einfach nur im Gefrierfach eingefroren und anschließend mit Fruchtsaft gefüllt und geknetet.

Bei anderen Maschinen werden die Innenbehälter im Gefrierfach eingefroren, dann werden sie in das Gerät eingesetzt, die Flüssigkeit eingefüllt und die Maschine rührt sie solange, bis die Masse anfängt zu gefrieren.

Eine Slush Eismaschine, die mit Eiswürfeln arbeitet, hat entsprechende Messer, die die Eiswürfel zerkleinern. Sie funktioniert wie ein leistungsstarker Mixer und kann auch als Eiscrusher verwendet werden.

Große Slush Eismaschinen aus dem Test arbeiten mit einem Kühlkompressor, der das Getränk kühlt und ständig rührt, so kann das Eis nicht zu einem Block gefrieren, sondern bildet viele kleine Kristalle, die die Konsistenz von Slush ausmachen.

Am einfachsten zu handhaben ist der Slush Maker, das beste Ergebnis liefern im Test jedoch Profi-Geräte.
Zur einfachen Handhabung gehört auch die leichte Reinigung. Bei großen Maschinen kann diese sehr aufwändig sein.

 

Zum Slush-Eismaschine-Vergleich

 

Wie soll die Slush Eismaschine aussehen?

Slush Eismaschine kaufenGroße Küchengeräte, die nicht einfach weggeräumt werden können, sollten vom Design her in die Küche passen. Das gilt auch für eine Slush Eismaschine aus dem Test. Wenn Sie darauf Wert legen, sollten Sie eine zu Ihrer Einrichtung passenden Slush Eismaschine kaufen.

Auf großen Veranstaltungen oder Feiern wirken Slush Eismaschinen schon wegen der Farbe der unterschiedlichen Geschmacksrichtungen sehr attraktiv.

Solche Geräte kann man nicht nur für viel Geld kaufen, man kann sie auch leihen um seine Gäste zu beeindrucken oder Kindern auf dem Kindergeburtstag im Sommer eine Freude zu machen.

Wie viel Leistung soll die Slush Eismaschine haben?

Ein SlushMaker hat keine in Watt messbare Leistung, er wird von Hand betrieben. Jede andere Slush Eismaschine, die es zu kaufen gibt, arbeitet mit Strom. Je nach Maschine wird damit entweder der Kühlkompressor und das Rührwerk oder nur das Rührwerk betrieben.

Für eine kleine Slush Eismaschine reichen schon wenige Watt, um das Rührwerk solange zu betreiben, bis das Eis fertig ist. Auch kleine Eiscrusher arbeiten mit geringer Leistung.

Eine professionelle Slush Eismaschine hat mehr als 2500 Watt. Der Kühlkompressor in der Maschine benötigt mehr Strom als ein kleines Rührwerk.

Je höher die Leistung in Watt, umso leistungsfähiger ist auch das Gerät, wobei dies auch von seiner Ausstattung abhängt.

Wie teuer darf die Slush Eismaschine sein?

Der Preis ist bei der Anschaffung einer Slush Eismaschine ein wichtiges Kriterium. Wird die Maschine nur gelegentlich verwendet, lohnt es sich vielleicht nicht, das teuerste Gerät zu kaufen. Dennoch ist es nicht sinnvoll, sich an das billigste Gerät zu halten.

Die Qualität und Verarbeitung der Maschine können dem geringen Preis entsprechen und die Ergebnisse, die damit zu erreichen sind, entsprechen vielleicht nicht Ihren Vorstellungen von einem leckeren Slush.
Slush Maker gibt es besonders günstig zu kaufen.

Auch Eiscrusher, die Slush aus crushed Eis machen können oder kleine Softeismaschinen haben einen günstigen Preis.

Teuer sind Geräte mit Kompressor. Eine professionelle Slush Eismaschine gibt es nur für einen vierstelligen Betrag zu kaufen, natürlich hat sie entsprechend viele Möglichkeiten, aber für den Hausgebrauch lohnt es sich nicht, eine solche Maschine zu kaufen. Besser ist es, sie zu mieten, zum Beispiel für einen Kindergeburtstag.

FAQ zur Slush Eismaschine

Was ist eine Slush Eismaschine?

Slush Eismaschinen aus dem Test sind Küchengeräte, mit denen ein Slush genanntes Wassereis hergestellt wird. Notwendige Eiszutaten sind Leitungswasser, Zucker und Fruchtsaft oder Sirup. Der Slushsirup bringt den Geschmack, zum Beispiel Waldmeister. Slushsirupe gibt es online zu kaufen.

Wofür nutze ich eine Slush Eismaschine?

Damit können Sie farbenfrohe Slushes produzieren. Entweder verwendet Sie dafür Wasser und bunten Sirup in verschiedenen Geschmacksrichtungen oder es werden statt Wasser Eiswürfel benutzt.

Welches Zubehör braucht eine Slush Eismaschine?

Benötigt werden ein Becher oder ein Glas und spezielle Löffel oder Trinkhalme. Für die Herstellung des Eis ist außerdem Sirup notwendig. Wenn Sie auf die knalligen Slush-Farben nicht verzichten wollen, können Sie speziellen Slush-Sirup benutzen. Außerdem sind eigene Eisrezepte von Vorteil.

Wer stellt Slush Eismaschinen her?

Slush Eismaschinen aus dem Test werden von Herstellern produziert, die auf Eismaschinen und Zubehör spezialisiert sind. Bei ihnen gibt es auch Eiscrusher oder Shaved-ice-maker zu kaufen.

Wo kann ich eine gute Slush Eismaschine kaufen?

Slush Eismaschinen aus dem Test im Handel zu kaufen, ist nicht einfach. Dafür sind schon spezielle Verkäufer notwendig, die es nicht überall zu finden gibt. Viel einfacher ist es im Internet eine Slush Eismaschine aus dem Test zu kaufen.

Wie viel kostet eine Slush Eis Maschine?

Einen Slush Maker gibt es sehr günstig zu kaufen. Eine Slush Eismaschine, die auch ein Slush-Erfrischungsgetränk machen kann ist etwas teurer. Aber viele Geräte, die es zu kaufen gibt, können mehr als nur eine Eissorte produzieren. Am teuersten sind professionelle Maschinen, die man jedoch auch ausleihen kann, statt sie zu kaufen.

Wie funktioniert die Zubereitung mit einer Slush Eismaschine?

Das kommt ganz auf die Slush Eismaschine im Test und die verwendeten Eisrezepte an. Eiszutaten können sein: Wasser, Eiswürfel, Saft, Tee, Kaffee, Zucker oder Sirup in verschiedenen Geschmacksrichtungen, wie zum Beispiel Waldmeister.

Je nach Slush Eismaschine werden die Zutaten eingefüllt und der Kühlkompressor und das Rührwerk machen ihre Arbeit. Für andere Geräte wird der innere Behälter erst eingefroren und dann mit den Zutaten gefüllt in die Slush Eismaschine eingesetzt.

Wie pflege ich eine Slush Eismaschine?

Beachten Sie dazu die Gebrauchsanleitung. Achten Sie darauf, dass alle Behälter, in denen das Wassereis angerührt wird, besonders gut gereinigt werden. Nur eine saubere Slush Eismaschine kann gute Slushes machen.

Was ist eine Slush Eismaschine?

Viele Menschen haben eine Slush Eismaschine aus dem Test zwar schon gesehen, ohne sich jedoch Gedanken darüber zu machen, was das überhaupt für eine Maschine ist. Slush Eismaschinen aus dem Test sind hauptsächlich von größeren Veranstaltungen bekannt.

Stadtfeste, Messen und Sportveranstaltungen. Dort erregen sie Aufsehen wegen der farbenfrohen Eismasse in ihren Rührbehältern. Es gibt große, professionelle Maschinen mit 3-4 verschiedenen Behältern, in denen sich verschieden farbiges Wassereis befindet.

Frucht Slush EisDieses Eis wird gerührt und zerkleinert, herauskommt ein leckeres, buntes Erfrischungsgetränk, welches vor allem bei Kindern sehr beliebt ist. Als Zutaten werden in großen Geräten mit Kühlkompressor Wasser und Sirup in verschiedenen Geschmacksrichtungen verwendet.

Für normale Verbraucher lohnt es sich nicht, so eine große Slush Eismaschine aus dem Test zu kaufen. Verschiedene Hersteller vermieten jedoch große Geräte, zum Beispiel für einen Kindergeburtstag.

Wer dennoch gern Slushes zu Hause selbst herstellen möchte, vielleicht sogar unter Verwendung eigener Rezepte, ist mit einem kleineren Gerät aus dem Test gut beraten. Kleine Slush Eismaschinen können im Test trotzdem genug von dem Erfrischungsgetränk herstellen, wenn die Geschmacksrichtungen, die gleichzeitig hergestellt werden können, auch begrenzt sind.

Eine kleine Slush Eismaschine hat im Test meist nur einen Behälter und nur ein Rührwerk. Für den Hausgebrauch ist das ausreichend um genug Slush für eine Familie herzustellen.

Je nach Vorliebe kann dabei eine Slush Eismaschine aus dem Test verwendet werden, die einen Kompressor besitzt, der Wasser oder Saft gefrieren lässt. Oder eine Slush Eismaschine, die Eiswürfel zerkleinern kann und somit auch als eiscrusher dient.

Zum Vergleich gibt es auch noch Slush Eismaschinen, die einen Innnenbehälter haben, der für längere Zeit ins Gefrierfach gelegt werden muss. In diese Behälter werden die Zutaten gegeben und während die Slush Eismaschine aus dem Test rührt, entsteht das leckere Erfrischungsgetränk.

Für Singles oder Familie, die nur sehr wenige Slushes machen wollen, gibt es auch kleine Slush Maker, das sind Becker, die knetbar sind.

Sie werden im Gefrierfach eingefroren und dann werden, die Zutaten der Rezepte in den Becher gegeben. Der Becher wird verschlossen und mit den Händen geknetet, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Mit mehreren Slush Makern ist es möglich, verschiedene Geschmacksrichtungen herzustellen. Es muss nur genügend Platz im Gefrierfach für die Becher sein.

 

Zum Slush-Eismaschine-Vergleich

 

Wie funktioniert eine Slush Eismaschine?

Wie eine Slush Eismaschine aus dem Test funktioniert, hängt davon ab, welche Zutaten verwendet werden und welcher Art die Slush Eismaschine angehört.

Die grundsätzliche Funktion ist bei allen Maschinen im Test gleich. Flüssigkeit wird in Eiskristalle verwandelt, die Eismasse wird gerührt und gemischt.

Zutaten, die verwendet werden können:

Leitungswasser

Einfaches Wasser kann auf zwei Arten in einer Slush Eismaschine aus dem Test verwendet werden. Entweder es wird vorher zu Eiswürfeln gefroren und diese werden dann von der Maschine zerkleinert. Dieses Prinzip ähnelt einem Shaved-ice-maker. Für dieses Verfahren kann auch ein Eiscrusher verwendet werden, der crushed Eis herstellt.

Die zweite Möglichkeit Wasser zu verwenden liegt darin, eine Mischung aus Wasser und Sirup in eine Slush Eismaschine aus dem Test zu geben. Dafür eignen sich besonders die großen, professionellen Geräte. Das Mischungsverhältnis wird auf der Sirupverpackung angegeben. Man kann mit einem Test herausfinden, wie viel Zuckersirup zu einem leckeren Slush führt.

Saft

Egal, ob Sie Saft frisch pressen oder fertig kaufen, beides lässt sich gleich gut verwenden, um in der Slush Eismaschine aus dem Test zur kühlen Erfrischung zu werden. Mit Saft lassen sich sehr leckere und gesunde Slushes zubereiten.

Der Fruchtsaft kann dabei wie Wasser zu Eiswürfeln gefroren werden und wird in der Slush Eismaschine zerkleinert. Saft ist auch gut für den Slush Maker geeignet. Wird ein Slush nur mit Saft zubereitet, sind die Farben nicht so grell wie bei den konventionell hergestellten Erfrischungsgetränken. Machen Sie einen Test, welcher Saft Ihnen am besten schmeckt und zum besten Ergebnis führt.

Sirup

Ein wichtiger Bestandteil des Wassereis ist Zuckersirup. Dieser bringt nicht nur die entsprechende Süße. Spezieller SlushSirup wird mit Aroma- und Farbstoffen hergestellt. Besonders grelle Farbstoffe sind dabei immer künstlich. Inzwischen gibt es auch zuckerfreie Sirupe für die Slush Eismaschine.

Der Zuckersirup wird entweder mit Wasser in einer Slush Eismaschine aus dem Test gefroren oder über das fertige Slush gegossen, wenn der Eiscrusher mit dem Zerkleinern fertig ist. Zuckersirup können Sie kaufen oder selbst herstellen, machen Sie einen Test, welcher Sirup Ihnen am besten gefällt.

Zucker

Wird kein Sirup verwendet, kann Zucker benutzt werden. Dabei ist es wichtig, nicht zu viel Zucker der Eismischung hinzuzufügen. Zucker sorgt dafür, dass die Erfrischung nicht richtig gefrieren kann. Beim Slush ist das von Vorteil. Haushaltszucker in großen Mengen wird für die Herstellung benötigt Zuckersirup benötigt.

Alkohol

Für Erwachsene ist die Verwendung von Alkohol interessant, damit lassen sich leckere Cocktail-Slushes machen. Alkohol sollte erst am Ende der Zubereitungsphase zum fast fertigen Eis gegeben werden. Wie Zucker kann Alkohol dafür sorgen, dass die Flüssigkeit nicht richtig gefriert und die Konsistenz nicht zu dem passt, was Sie erwarten.

Tee oder Kaffee

Auch aus Tee oder Kaffee kann eine Slush Eismaschine aus dem Test leckeres Eis machen. Aus Kaffee wird dabei leckerer Eiskaffee mit Eiskristallen. Welche Tee-Sorte sich am besten eignet und am besten schmeckt, können Sie über einen Test herausfinden. Auch wie viel Zucker Sie für eine leckere Erfrischung benötigen, können Sie bei einem Geschmacks-Test ausprobieren.

Softdrinks

Softdrinks wie Cola oder Limo vereinen Wasser und Zucker bzw Sirup in einem und eignen sich daher sehr gut, um zu einem Slush verarbeitet zu werden. Der SlushMaker ist dafür besonders geeignet.

Dekoration

Wassermelone Slush EisWenn die Slush Eismaschine aus dem Test fertig ist, kann die Erfrischung vor dem Verzehr noch dekoriert werden. Dafür eignet sich alles, was auch als Deko für anderes Wassereis oder Milcheis genutzt werden kann. Dazu gehören: Frische Früchte, Schoko- oder Zuckerstreusel, zerkleinerte Nüsse oder Krokant und natürlich Eiswaffeln.

Zubereitung in den einzelnen Slush Eismaschinen-Arten

Slush Maker

  1. Der knetbare Becher wird im Gefrierfach eingefroren. Wie lange, steht in der jeweiligen Anleitung. Wer sicher gehen will, friert den Becher über Nacht bei mindestens -18 Grad ein.
  2. Die Getränkemischung wird je nach Rezept vorbereitet. Im Slush Maker ist es am einfachsten, Softdrinks oder Säfte zu verarbeiten. Rezepte werden aber meist mit dem Modell mitgeliefert.
  3. Der Behälter wird aus dem Gefrierfach genommen und mit der Eismasse gefüllt.
  4. Je nach Variante wird jetzt mit einem Löffel das entstehende Eis vom Rand abgekratzt oder der Becher wird verschlossen und mit den Händen kräftig geknetet, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  5. Nach dem Verzehr sollte der Eisbehälter ordentlich ausgespült und gereinigt werden. Bis zur nächsten Verwendung kann er im Gefrierfach aufbewahrt werden.

Slush Eismaschine mit externer Kühlung

  1. Eine solche Slush Eismaschine aus dem Test enthält einen Innenbehälter, der eingefroren wird. Wie viele Stunden erfahren Sie aus der Gebrauchsanleitung. Im Sommer lohnt es sich, den Behälter gleich im Gefrierfach aufzubewahren.
  2. Die Eismasse zubereiten. In einer solchen Slush Eismaschine aus dem Test können alle genannten Zutaten für Eisrezepte verwendet werden. Meistens kann eine solche Eismaschine auch Softeiscreme, Frozen Joghurt oder anderes Speiseeis herstellen. Es ist sinnvoll, die Eismasse vor der Verwendung einige Zeit im Kühlschrank vorzukühlen, das verkürzt die Zeit, die die Masse in der Slush Eismaschine braucht, um zu gefrieren.
  3. Der Behälter wird aus der Gefriertruhe entnommen und in das Gerät eingesetzt. Es ist sehr wichtig, dass die Eismaschine eingeschaltet wird, bevor die Eismasse eingefüllt wird. Das Rührwerk muss sich unbedingt drehen, damit die Masse nicht sofort an den Wänden festfriert.
  4. Beobachten Sie wie sich die Konsistenz der Masse ändert, während des Gefrier-Vorgangs. Nach ungefähr einer Viertelstunde, können Sie einen ersten Versuch machen. Stellen Sie ein Glas oder eine Schüssel unter die Auslassöffnung und betätigen Sie den entsprechenden Hebel.
  5. Wenn das Eis in der Eismaschine zu fest wird, schalten Sie das Gerät ab und entnehmen Sie den Rest mit einem Holz- oder Kunststofflöffel. Um den Motor nicht zu überlasten, darf die Slush Eismaschine nicht mehr betrieben werden, wenn das Eis zu fest wird.
  6. Dekorieren Sie ihre Erfrischung mit Zutaten nach Belieben.
  7. Reinigen Sie die Einfüllöffnung, den Innenbehälter, das Rührwerk und die Auslassvorrichtung an der Slush Eismaschine.
  8. Bewahren Sie den Innenbehälter bis zu nächsten Benutzung gleich in der Gefriertruhe auf, um jeder Zeit ein frisches Slush machen zu können.

Slush Eismaschine mit Eiswürfeln

  1. Mischen Sie die Slushmasse an oder verwenden Sie Leitungswasser. Füllen Sie die Flüssigkeit in Eiswürfelbehälter und geben Sie sie in die Gefriertruhe, lassen Sie sie dort fest werden.
  2. Füllen Sie die Eiswürfel in die Slush Eismaschine. Dies kann sich von Maschine zu Maschine unterschieden. Einige haben einen Eiseinfüllschacht, andere nur einen einzigen Behälter, in dem sich auch die Messer befinden, ähnlich einem Mixer, dort werden die Slusheiswürfel hineingegeben.
  3. Schalten Sie das Gerät ein und die Messer beginnen damit, die Eiswürfel zu zerkleinern. Hat das crushed ice die richtige Konsistenz, kann über die Auslassöffnung das Slush in ein Glas gefüllt werden. Bei Geräten, die wie ein Mixer aufgebaut sind, wird der Mixbehälter entnommen und das Erfrischungsgetränk in Gläser gefüllt.
  4. Dekorieren Sie Ihre Erfrischung nach Belieben. Wird Leitungswasser verwendet, kommt über das fertige Slush Zuckersirup, zum Beispiel mit Waldmeister-Geschmack.
  5. Reinigen Sie das Gerät. Besondere Vorsicht ist bei den sehr scharfen Messern angebracht.
  6. Ein solches Gerät kann auch als Shaved-ice-maker benutzt werden.

Slush Eismaschine mit Kompressor

Eine Eismaschine mit eigenem Kompressor macht das Vorfrieren überflüssig, braucht aber auch mehr Strom.

  1. Mischen Sie nach den Angaben der Eisrezepte Ihre Lieblingseismischung.
  2. Füllen Sie sie in die Maschine und schalten Sie das Gerät ein.
  3. Die Maschine beginnt, das Getränk herunter zu kühlen und gleichzeitig zu rühren. Durch das stetige Rühren werden größere Eiskristalle verhindert und das Getränkt behält seine, eher an Schneematsch erinnernde Konsistenz.
  4. Die Maschinen haben eine Auslassöffnung. Stellen Sie ein Glas darunter und füllen sie die Erfrischung hinein.
  5. Dekorieren Sie Ihr Getränk nach Wahl und genießen Sie es.
  6. Reinigen Sie die Slush Eismaschine nach Anleitung.

 

Zum Slush-Eismaschine-Vergleich

 

Vorteile & Anwendungsbereiche von einer Slush Eismaschine

Vorteile der Slush Eismaschine

Die Vorteile einer Slush Eismaschine aus dem Test sind die gleichen wie die bei einer anderen Eismaschine. Mit einer Slush Eismaschine aus dem Test ist es möglich, ganzjährig zu jeder Zeit ein leckeres, kaltes, halb gefrorenes Getränk zu genießen, ohne es kaufen zu müssen.

Slush Eismaschinen VergleichSpeiseeis wird hauptsächlich im Sommer verzehrt. Aber auch im Winter kann man Appetit auf eine kleine Erfrischung haben. Mit einer Slush Eismaschine aus dem Test ist das kein Problem. Mit geringem Aufwand und wenigen Zutaten ist in kurzer Zeit ein halb festes Wassereis hergestellt.

Je nachdem, welche Rezepte Sie verwenden, können Sie dabei ein gesundes, zuckerarmes Speiseeis kreieren. Werden keine Milchprodukte verwendet, ist das Getränk kalorienarm und laktosefrei.

Preiswert ist die Herstellung von Speiseeis mit einer Slush Eismaschine aus dem Test ebenfalls. Die Anschaffung der Maschine ist zwar nicht immer günstig, je nach dem welches Gerät Sie aus dem Test kaufen wollen, aber dafür werden Eisrezepte meist mit preiswerten Lebensmittel realisiert, die es in jedem Supermarkt zu kaufen gibt. Dazu zählen zum Beispiel Leitungswasser oder Fruchtsaft.

Sparsam ist die Verwendung einer Eismaschine aus dem Test, die für mehrere Eissorten ausgelegt ist. Mit dieser können Frozen Joghurt, Softeis, Wassereis oder eben Slushes hergestellt werden.
Ein weiterer Vorteil einer Slush Eismaschine aus dem Test ist die Möglichkeit mit ihr auch alkoholische Cocktails zu mixen.

Wie andere Küchengeräte auch, spart eine Slush Eismaschine aus dem Test außerdem Arbeit und Aufwand. Ein Slush Maker kommt sogar ohne Strom aus, für Sparsame lohnt es sich also am ehesten ein solches Modell zu kaufen.

Anwendungsbereiche der Slush Eismaschine

In erster Linie werden mit einer Slush Eismaschine aus dem Test Slushes hergestellt. Dies ist ein halb gefrorenes Erfrischungsgetränk, das Schneematsch ähnelt und sehr gut schmeckt. Die Hauptzutaten sind Süßstoffe, Farbstoffe und Leitungswasser.

Mit einer Slush Eismaschine aus dem Test ist es jedoch auch möglich, Tee oder Kaffee zu einem Slush zu verarbeiten. Dabei entsteht ein leckerer Eistee oder Eiskaffee.

Ebenso ist die Verwendung von Softdrinks oder Säften möglich, welche Zutat am besten schmeckt und den besten Slushie liefert, können Sie leicht in einem Test herausfinden.

Kaufen Sie eine Slush Eismaschine aus dem Test, die mit Eiswürfeln arbeitet, können Sie sie auch als Icecrusher verwenden. Auch halbgefrorene Smoothies lassen sich mit einer Slush Eismaschine aus dem Test herstellen.

Ein weiterer Anwendungsbereich ist die Herstellung von laktosefreiem Eis. Da in einer Slush Eismaschine aus dem Test hauptsächlich Wassereis entsteht, müssen keine Milchprodukte verwendet werden.

Besonders sinnvoll ist die Anwendung einer Slush Eismaschine aus dem Test bei größeren Veranstaltungen. Da hat sie sogar mehrere Vorteile. Egal ob Kindergeburtstag oder Stadtfest, eine Slush Eismaschine stellt innerhalb kürzester Zeit eine halb gefrorene Erfrischung her, die auch noch sehr farbenfroh aussieht.

Mit mehreren Behältern können Slushes in mehreren Farben hergestellt und im Glas gemischt werden. Das kommt besonders bei Kindern sehr gut an.

Welche Arten von Slush Eismaschinen gibt es?

In diesem Ratgeber wird hauptsächlich von vier Arten der Slush Eismaschine gesprochen. Während es früher nur große, gewerbliche Slush Eismaschinen gab, die man in Freibädern, auf Festen oder Messen sehen konnte, gibt es inzwischen Maschinen für den Hausgebrauch zu kaufen, solche werden auch im Test erwähnt. Ein Grund dafür ist, dass das Getränk immer beliebter wird.

Die Hersteller versuchen dabei eine Eismaschine zu entwickeln, die sowohl handlich und preiswert ist, als auch perfekte Ergebnisse liefert. Um Vergleiche der Hersteller und Produkte zu ermöglichen, gibt es diesen Slush Eismaschinen Test mit Ratgeber, in dem viele Eismaschinen vorgestellt werden, die es zu kaufen gibt.

Slush Maker

Dieser kleine Helfer ist kein elektrisches Küchengerät. Stattdessen handelt es sich um einen Becher mit einem Innenbehälter und integrierter Kühlflüssigkeit. Der Spezialbecher wird ohne Deckel eingefroren. Wie viele Stunden steht in der Gebrauchsanleitung. Am besten ist es, die Zeit nicht zu knapp zu berechnen und den Spezialbecher über Nacht einzufrieren.

Es gibt zwei Arten von SlushMakern. Bei der ersten wird die Flüssigkeit, Fruchtsaft oder ein Softdrink in den Spezialbecher gefüllt. Wenn die Flüssigkeit zu gefrieren beginnt, werden die Eiskristalle mit dem beiliegenden Löffel vom Becherrand abgekratzt.

Melonen Slush EisDies wird so lange fortgeführt, bis die Flüssigkeit die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Das Getränk kann frisch aus dem SlushMaker genossen werden oder es wird in ein Glas umgefüllt.

Bei der zweiten Art von Slush Makern wird der Spezialbecher mit dem Deckel verschlossen, sobald der Fruchtsaft oder der Softdrink eingefüllt wurde. Danach wird der Spezialbecher solange geknetet, bis das Erfrischungsgetränk fertig ist.

Wichtig ist, dass der Becher nicht zu voll gefüllt wird, damit Platz für das Kneten bleibt. Wie bei der ersten Variante kann auch bei dieser das Getränk umgefüllt oder sofort genossen werden.

SlushMaker sind immer nur für eine Portion ausgelegt, dennoch ist es möglich, bei einer leistungsfähigen Kühlflüssigkeit mehrere Portionen mit einem SlushMaker zu machen, sofern das fertige Getränk jeweils umgefüllt wird.

Nach der Benutzung muss der Spezialbecher auseinander genommen und gereinigt werden. Einzelne Teile können unter Umständen, je nach Hersteller, in die Spülmaschine. Andere müssen im Spülwasser von Hand aufgewaschen werden.
Um jederzeit einen Slush machen zu können, kann der Spezialbecher im Eisfach aufgehoben werden.

Der Vorteil dieser kleinen Küchengeräte liegt darin, dass sie sehr günstig in der Anschaffung sind, wenig Platz einnehmen und es sogar Kindern möglich ist, damit einen Slush herzustellen. Sie sind völlig ungefährlich und leicht zu handhaben.

 

Zum Slush-Eismaschine-Vergleich

 

Slush Eismaschine ohne Kühlkompressor

Bei einer solchen Slush Eismaschine aus dem Test handelt es sich oft um multifunktionale Küchengeräte. Damit lässt sich also nicht nur Slush herstellen. Weitere Eissorten, die damit zu Hause produziert werden können: Frozen Joghurt, Wassereis, Softeis und Sorbet. Wie andere Küchengeräte funktioniert so eine Slush Eismaschine mit Strom.

Eine solche Eismaschine schneidet im Test wegen der vielen Funktionen gut ab. Gerade wenn Sie im Sommer oder auch das ganze Jahr über gern verschiedene Eissorten mögen, ist es für Sie von Vorteil, eine solche Eismaschine zu kaufen.

Bevor mit einer solchen Eismaschine aus dem Test einen Slush oder eine andere Eissorte hergestellt werden kann, muss der Innenbehälter in der Gefriertruhe eingefroren werden. Der Innenbehälter ist doppelwandig und mit einer Kühlflüssigkeit ausgestattet.

In der Gebrauchsanleitung des Gerätes können Sie nachlesen, wie viele Stunden der Innenbehälter ins Gefrierfach muss, um das perfekte Eis herzustellen. Am besten ist es, wenn Sie dafür lieber zu viel als zu wenig Zeit einplanen. Je kühler der Behälter ist, umso besser gelingt ein Softeis.

Für eine solche Slush Eismaschine aus dem Test können viele Eiszutaten verwendet werden. Sie können so gut wie alle Eisrezepte damit ausprobieren. Meistens gibt es auch einige Rezepte in der Anleitung oder in einem Ratgeber.

Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist dabei nur, dass Sie die Eigenheiten der Eismaschine im Test beachten. Sie ist nicht für größere, feste Stücke geeignet. Obst sollte also vor der Verwendung klein geschnitten, am besten püriert werden.

Möchten Sie Alkohol zum Eis hinzufügen, machen Sie das kurz bevor die Eismaschine fertig ist, der Alkohol behindert das Gefrieren der Flüssigkeit.

Die Eiszutaten werden nach der jeweiligen Anleitung zusammen gemischt. Damit das Gefrieren schneller und leichter geht, sollte die Flüssigkeit im Kühlschrank herunter gekühlt werden. Das ist wichtig bei Eisrezepten, die beim zusammen mischen erst erwärmt werden.

Der gefrorene Innenbehälter wird in die Maschine eingesetzt und diese wird eingeschaltet. Danach wird die Eismasse durch die Öffnung im Deckel eingefüllt. Die Eismasse beginnt an der Innenwand des Innenbehälters zu gefrieren.

Das Rührwerk sorgt für ein zerkleinern der entstehenden Eiskristalle. Nach und nach gefriert die gesamte Eismasse. Wegen dieser Funktionsweise eignet sich eine solche Eismaschine im Test auch als Slush Eismaschine.

Ein weiteres wichtiges Merkmal dieser Slush Eismaschine im Test ist ihre Auslassöffnung. Unter diese wird ein Glas oder eine Schüssel gestellt.

Sobald das Eis oder der Slush die richtige Konsistenz erreicht hat, wird ein Hebel heruntergedrückt und die Förderschnecke im Rührwerk befördert das Speiseeis nach unten durch die Auslassöffnung. Um das Rührwerk und den Motor nicht zu gefährden, darf das Eis nicht zu fest werden.

Da eine solche Slush Eismaschine im Test mit Strom arbeitet, ist sie bei den Folgekosten im Vergleich zum SlushMaker nicht so sparsam. Die Leistung des Gerätes wird in Watt angegeben und zeigt, wie kraftvoll der Motor und damit das Rührwerk sind.

Aufwändiger als beim SlushMaker ist auch das Reinigen. Der Innenbehälter, der Deckel und auch die Auslassöffnung müssen nach Gebrauch gesäubert werden. Ebenso das Rührwerk. Einige Teile können in die Spülmaschine, andere müssen im Spülwasser von Hand gereinigt werden.

Der Innenbehälter kann nach der Reinigung zurück ins Eisfach, besonders dann, wenn bei Ihnen häufig Speiseeis gegessen wird. So ist die Eismaschine immer einsatzbereit.

Trotz des höheren Aufwandes bei der Reinigung und der höheren Kosten lohnt es sich, eine solche Maschine aus dem Test zu kaufen, wenn häufig Eis verzehrt wird oder verschiedene Speiseeissorten gegessen werden.

Ice Crusher

Ein Eiscrusher ist eigentlich keine Slush Eismaschine, aber er eignet sich gut dafür, Slushes herzustellen. Außerdem gibt es tatsächlich Slush Eismaschinen im Test, die mit Eiswürfeln arbeiten.

In beiden Fällen muss zuerst Leitungswasser, Saft oder eine andere Flüssigkeit in Eiswürfelformen eingefroren werden. Sobald die Würfel durchgefroren sind, werden sie in die Slush Eismaschine oder den Eiscrusher gefüllt.

Zitronen Slush EisDieser wird eingeschaltet und beginnt damit, das Wassereis zu zerkleinern. Ein Shaved-ice-maker rasiert die Wassereiswürfel regelrecht und macht daraus lockeren Schnee. Wird Leitungswasser verwendet, kann zum Schluss noch Zuckersirup darüber gegossen werden. Dieser wird von dem Eisschnee aufgesogen und sorgt für den leckeren Geschmack.

Einige solcher Maschinen aus dem Test haben wie andere Eismaschinen eine Auslassöffnung, durch welche der fertige Slush in ein Glas oder eine Schüssel gefüllt werden kann.

Auch eine solche Slush Eismaschine arbeitet mit Strom und hat mehr Watt als eine Softeismaschine, da der Motor kraftvoll genug sein muss, um mit der Hilfe von sich drehender Klingen die festen Wassereiswürfel zu zerkleinern.

Die Reinigung ist ebenso aufwändig wie bei einer anderen Eismaschine. Einen Ice crusher zu kaufen lohnt sich dann, wenn Sie Slushes mögen, aber auch häufig crushed ice verwenden, zum Beispiel um andere Getränke zu kühlen.

Kaufen Sie eine solche Slush Eismaschine, wenn Sie an anderen Eissorten nicht interessiert sind, aber Slushes gern und in größeren Portionen mögen. Eine Slush Eismaschine schafft es, im Vergleich zu einem SlushMaker, ungefähr einen Liter Flüssigkeit zu verarbeiten.

 

Zum Slush-Eismaschine-Vergleich

 

Slush Eismaschine mit Kompressor

Eine Slush Eismaschine mit Kühlkompressor gibt es hauptsächlich im professionellen Bereich. Aber auch im Privatbereich gibt es inzwischen Eismaschinen mit Kompressor. Diese kühlen das Speiseeis selbst herunter und rühren es gleichzeitig. Außerdem kann es darin über längere Zeit kühl gehalten werden. Da es keinen Innenbehälter gibt, der eingefroren werden muss, entfällt ein Arbeitsschritt.

Die Eismasse wird nach Anleitung zubereitet und anschließend in die Eismaschine gefüllt. Die Eismaschine wird eingeschaltet und beginnt damit, die Masse zu rühren und zu kühlen. Über eine Auslassöffnung kann ein Glas oder ein anderes Gefäß gefüllt werden.

Eine solche Slush Eismaschine aus dem Test ist nicht nur teuer. Wegen der Kühlhaltungsfunktion benötigt sie auch mehr Strom als kleine Geräte und sie hat eine höhere Leistung in Watt, da der Motor leistungsfähiger ist.

Auch wenn sie nahezu perfekte Ergebnisse liefert, lohnt es sich vielleicht nicht, eine solche Eismaschine zu kaufen, wenn nur wenige Slushes verzehrt werden. Anders sieht es aus, wenn in einer großen Familie gern Slushes getrunken bzw gegessen werden und außerdem viele Familienfeiern mit vielen Personen geplant sind.
Die Reinigung einer solchen Slush Eismaschine aus dem Test ist recht aufwändig.

Gewerbliche Slush Eismaschine

Für den Privatverbraucher sind sie zum Kaufen schon vom Preis her uninteressant, werden aber der Vollständigkeit halber in diesem Ratgeber erwähnt und weil sie von einigen Herstellern zum Mieten angeboten werden.

Besondere Merkmale sind die große Kapazität und die Möglichkeit mehr all eine Sorte Slushes gleichzeitig zu machen.

Je nach Modell können mindestens zwei Sorten, manchmal aber auch noch weitere Geschmacksrichtungen hergestellt werden. Je mehr verschiedene Behälter es gibt, umso bunter kann ein Slush am Ende werden.

Die Füllmenge beträgt mehrere Liter. Bei einigen Modellen sind es 12, bei anderen bis zu 15 Liter.
Verwendet werden in professionellen Slush Eismaschinen Leitungswasser und Zuckersirup in verschiedenen Geschmacksrichtungen, zum Beispiel Waldmeister.

Die Maschine kühlt die Masse und rührt sie dabei die ganze Zeit, so dass die entstehenden Eiskristalle klein bleiben und nicht zusammenfrieren können.

Falls Sie trotzdem daran interessiert sind, ein solches Modell zu kaufen, können Sie nach einem gebrauchten Modell Ausschau halten, diese sind meist erheblich billiger.

So wurden Slush Eismaschinen getestet

Bei jedem Produkt-Test spielen andere Kategorien eine Rolle. Je nach Produktart gibt es andere Funktionen, auf die geachtet werden müssen und die in einem Test geprüft werden. Damit wird es Verbrauchern einfacher gemacht, das für sie richtige Modell auszuwählen und zu kaufen.

Grundsätzlich werden Küchengeräte, die es zu kaufen gibt, auf Herz und Nieren geprüft. Dazu zählt besonders die jeweilige Funktion, bei einer Slush Eismaschine die Zubereitung von Slush. Küchengeräte werden meistens mit Strom betrieben, deshalb müssen sie in ihrer Handhabung sicher für den Verbraucher sein. Deshalb wird auch die Sicherheit einer Slush Eismaschine im Test bewertet.

Damit eine Slush Eismaschine für den Hausgebrauch geeignet ist, muss sie im Test leicht zu bedienen und zu reinigen sein. Eine professionelle Slush Eismaschine wird anders geprüft als Eismaschinen für den Hausgebrauch.

Am Ende von einem Produkt-Test werden die Ergebnisse zusammengefasst und ausgewertet. Anhand dieser Ergebnisse wird dann eine Bestenliste erstellt, die in einer Vergleichstabelle mit den unterschiedlichen Kategorien aufbereitet wird.

Für Käufer haben Vergleichstabellen und der Slush Eismaschinen-Test den Vorteil, dass sie sich, bevor sie ein Modell kaufen, gründlich informieren können. Stärken und Schwächen einer Slush Eismaschine werden gegenübergestellt und sind leicht nachzuvollziehen.

Zwei wichtige Kriterien für Verbraucher sind der Kaufpreis und die zu erwartenden laufenden Kosten. Niemand möchte teure Küchengeräte kaufen. Stattdessen muss die Preis-Leistung überzeugen können. Deshalb gibt es auch immer einen Preis-Leistungs-Sieger.

Marke

Für Verbraucher kann die richtige Marke eine große Rolle spielen. Ein Markenname kann für Qualität und hohe Leistung stehen. Deshalb haben viele Käufer ihre Lieblingsmarke, die sie immer wieder gern kaufen.

Diese bewerten sie in einem Test automatisch besser als andere Marken, die es zu kaufen gibt. Gerade No-name-Produkte oder unbekannte Marken haben es nicht leicht. Obwohl sich gerade da ab und an Schnäppchen verbergen können.

Gewicht und Abmessung

Für das Kaufen und Verwenden einer Slush Eismaschine sind die Größe und das Gewicht ein wichtiges Kriterium. Küchengeräte die so groß wie Eismaschinen sind, werden in der Küche oft hin und her bewegt, da sie nicht die ganze Zeit auf der Arbeitsplatte stehen bleiben.

Sie werden nur aus dem Schrank geholt, wenn sie der Zubereitung von Slush oder anderem Speiseeis dienen sollen.

Wenn die Slush Eismaschine den Sommer über oft verwendet wird, dann kann sie natürlich auch auf ihrem Platz in der Küche stehen bleiben. Sollte so ein Platz vorgesehen sein, ist es auch wichtig zu wissen, wie groß die Slush Eismaschine aus dem Test ist.
Auch für die Reinigung ist eine schwere und zu große Eismaschine von Nachteil.

Bei professionellen Slush Eismaschinen spielt die Größe oder das Gewicht keine so große Rolle. Privatverbraucher können sich solch eine Eismaschine leihen, kaufen werden sie sie aber selten. Große Geräte auf Rollen müssen in der Garage oder dem Keller untergebracht werden, wenn sie nicht benutzt werden.

 

Zum Slush-Eismaschine-Vergleich

 

Temperatur

Die Kühltemperatur, die die Slush Eismaschine erreichen kann, spielt insofern im Test eine Rolle, wenn das Slush fortlaufend gekühlt werden soll. Einige Eismaschinen, die es zu kaufen gibt, kommen völlig ohne Kühlfunktion aus. Sie haben einen Innenbehälter mit einer Kühlflüssigkeit und müssen vor der Verwendung tiefgekühlt werden.

Kaum eine Eismaschine ist dazu ausgelegt, das Speiseeis über längere Zeit tief zu gefrieren. Fertige Eismischungen sollten umgefüllt und im Tiefkühlfach gelagert werden, wenn sie nicht sofort verzehrt werden.

Große, professionelle Slush Eismaschinen kühlen im Test die Eismasse genau so weit herunter, das die Eiskristalle nicht zusammen frieren und das Getränk leicht gezapft werden kann. Dabei bleibt die Konsistenz von Schneematsch erhalten.

Fassungsvermögen und Anzahl der Behälter

Das Fassungsvermögen hängt im Test ganz von der Größe der Slush Eismaschine und der Anzahl der Innenbehälter ab. Ein kleiner SlushMaker hat nur ein Fassungsvermögen von einem viertel Liter. Anders sieht es bei einer größeren Slush Eismaschine aus dem Test aus.

Es gibt Eismaschinen zu kaufen, die können 1 Liter oder sogar 1,5 Liter Slush herstellen. Entscheidend ist jedoch, dass in solchen Geräten nur eine, von vielen Geschmacksrichtungen hergestellt werden kann.

Detail Slush EismaschineAnders sieht es aus, wenn Rezepte verwendet werden, die nur Eiswürfel und Zuckersirup beinhalten. Mit einer Anwendung können verschiedene Sorten hergestellt werden. Die Eiswürfel müssen zu crushed ice verarbeitet werden, je kleiner die Eisstückchen sind umso besser.

Dann kann der entstandene Schnee in Gläser verteilt werden und je nach Vorliebe wird Zuckersirup in verschiedenen Geschmacksrichtungen hinzugefügt. Sehr lecker und erfrischend ist zum Beispiel Waldmeister. Ein shaved-ice-maker kann ebenfalls Schnee aus Eiswürfeln zaubern.

Große, professionelle Slush Eismaschinen können im Test mehrere Sorten gleichzeitig herstellen. Diese haben außerdem ein sehr großes Fassungsvermögen. Slushes, aber auch Softeis lassen sich nicht dauerhaft einfrieren, im Gegensatz zu anderen Eissorten. Sie müssen also je nach Bedarf frisch hergestellt werden.

Wer große Eisportionen verzehren möchte, muss zu einer Slush Eismaschine aus dem Test greifen, die viel Volumen hat. Wer nur für sich allein Slushes macht, kann auch eine kleine Eismaschine kaufen.

Leistung

Der Hersteller gibt die Leistung in Watt an. Ein Slushmaker benötigt keinen Strom.
Jede andere Eismaschine hat mehr oder weniger viele Watt Leistung. Eine kleine Slush Eismaschine, die ohne Kompressor funktioniert, benötigt nicht viele Watt, da der Motor nur das Rührwerk betreiben muss.

Anders sieht es schon aus, wenn crushed ice hergestellt wird oder ein shaved-ice-maker verwendet wird. Diese Eismaschinen arbeiten mit scharfen Messern, die tiefgefrorene Eiswürfel „rasieren“ und sie in feinen Schnee verwandeln.

Besonders viel Leistung benötigen Slush Eismaschinen aus dem Test, die einen Kühlkompressor verwenden. Diese Eismasse wird nicht nur gerührt, sondern gleichzeitig auch gefroren. Je größer die Slush Eismaschine im Test ist, umso mehr Watt besitzt und braucht sie um perfekte Ergebnisse zu erzielen.

Funktionen

Von besonderem Interesse sind im Test die einzelnen Funktionen der Slush Eismaschine. Kann sie nur Slushes machen oder ist es ein Küchengerät das mehrere Eissorten produzieren kann?

Die Funktionen von SlushMaker und großer professionellen Slush Eismaschine sind klar, sie machen Slushes. Die großen Eismaschinen sogar mehrere Sorten auf einmal.

Anders sieht es bei Eismaschinen aus, die mehrere Eissorten machen können. Dazu zählen Softeis, Sorbet, Slushes, Frozen Joghurt, und verschiedene Milcheissorten.

Wer also eine Eismaschine kaufen möchte, die mehr kann als nur Slushes herzustellen, sollte im Test auf diese Kategorie achten. Zum Kaufen geeignet ist dann eine Softeismaschine oder eine Eismaschine, die crushed ice herstellt.

Auch diese Eismaschinen vereinen zwei Funktionen in einer. Sie zerkleinern Eiswürfel für Drinks und stellen gleichzeitig die Grundlage für Slushies her, wo zum fertigen Erfrischungsgetränk nur noch der passenden Zuckersirup fehlt.

Neben den verschiedenen Eissorten, die Eismaschinen produzieren können, hat sie auch noch andere Funktionen, die in einem Test beleuchtet werden.

So ist eine Kühlfunktion bequemer, wie wenn der Innenbehälter erst vorgefroren werden muss. Wer auf die Bequemlichkeit nicht verzichten möchte, achtet im Test auf eine Slush Eismaschine mit Kühlkompressor.

Um den Fortschritt der Eisproduktion zu überwachen, ist ein Sichtfenster von Vorteil. Große Slush Eismaschinen im Test haben immer durchsichtige Innenbehälter. In diesen kommen die farbenfrohen Slushes besonders gut zur Geltung und wirken sehr attraktiv.

Bei einer Softeismaschine kann mit dem Sichtfenster überprüft werden, ob es sich lohnt, die erste Eisportion zu zapfen.

Um das fertige Slush zu zapfen, haben Slush Eismaschinen Auslassöffnungen. Unter diese wird das Glas oder eine Schüssel gestellt und das fertige Slush fließt direkt hinein, wenn der Hebel oder die Taste gedrückt wird.

 

Zum Slush-Eismaschine-Vergleich

 

Handhabung

Wie eine Slush Eismaschine zu bedienen ist, ist im Test sehr wichtig. Ein Käufer möchte möglichst leicht seine eigenen Eisrezepte verwirklichen.

Die Slush Eismaschine sollte im Test also sehr leicht funktionieren und einfach zu benutzen sein. Am besten die Funktionen erklären sich überwiegend von selbst. Die Gebrauchsanleitung ist dennoch eine wichtige Hilfe.

Slush Eismaschinen, die nicht erst zusammengebaut werden müssen, haben im Test einen Vorteil.
SlushMaker sind am einfachsten zu handhaben, selbst Kinder können sie gefahrlos benutzen. Sie werden eingefroren und später wird Fruchtsaft oder eine andere Flüssigkeit in den Slushbecher gefüllt.

Der SlushMaker wird geschlossen und anschließend geknetet. Oder das entstehende Slush wird vom Rand des Innenbehälters abgekratzt. Wer Kindern eine Freude machen will, kann einen SlushMaker kaufen.

Slush MaschineEine Slush Eismaschine ohne Kühlkompressor ist im Test etwas schwieriger zu handhaben, da der Innenbehälter erst viele Stunden in die Tiefkühltruhe muss. Außerdem muss die Eismasse vorbereitet werden. Bei Slushes ist das nicht allzu aufwändig.

Im Gegensatz dazu wird eine Mischung für Softeis aus vielen einzelnen Komponenten zusammengemischt. Diese Eismasse muss anschließend gekühlt werden.

Die Zubereitung selbst ist dann wieder einfach. Die Eismasse wird in den Innenbehälter der laufenden Eismaschine gegossen und gefriert dort. Das Rührwerk zerkleinert das entstehende Milcheis und sorgt dafür, dass es cremig wird und nicht zu einem Block gefriert.

Mit der Auslassöffnung wird es dann in ein Serviergefäß gefüllt.
Die Funktion von professionellen Slush Eismaschinen ist im Test besonders einfach. In die Innenbehälter wird die fertige Einmischung gegossen und dann wird die Eismaschine eingeschaltet.

Sie kühlt und rührt die Masse immer wieder um. Fertige Slushes können solange gezapft werden, wie sich noch Eismasse in der Slush Eismaschine befindet.

Reinigung

Slush Eismaschinen sollten sich im Test sowohl einfach als auch gründlich reinigen lassen. Besonders Milcheis gehört zu den leicht verderblichen Lebensmitteln, deshalb müssen alle Teile der Eismaschine, die mit der Eismasse in Berührung kommen, gründlich gereinigt werden können.

Ein SlushMaker ist ebenso leicht zu reinigen, wie zu benutzen. Der Innenbehälter wird je nach Hersteller im heißen Spülwasser oder der Spülmaschine gereinigt. Das gleiche gilt für den Deckel. Deshalb schneiden SlushMaker im Test bei der Reinigung gut ab.

Größere Slush Eismaschinen besitzen mehrere Einzelteile, die alle gesäubert werden müssen. Dazu zählen der Innenbehälter, das Rührwerk, die Auslassöffnung und der Deckel mit der Einfüllöffnung. Je nachdem, ob die Teile in der Spülmaschine gereinigt werden können oder per Hand gesäubert werden müssen, ist die Reinigung im Test einfacher oder schwieriger.

Material und Verarbeitung

Die meisten Slush Eismaschinen im Test bestehen aus Kunststoff oder Metall. SlushMaker sind immer aus Kunststoff, die knetbaren SlushBecher aus weichem Material. Wichtig ist dabei, dass es sich um ungiftigen Kunststoff handelt, da er mit Lebensmitteln in Berührung kommt.

Slush Eismaschine MaterialEine Slush Eismaschine aus Kunststoff ist günstiger zu kaufen, als eine Eismaschine aus Metall. Kunststoff ist jedoch anfälliger für Schäden. So kann ein Rührwerk aus Plastik leichter brechen, wenn die Beanspruchung größer ist.

Große, professionelle Slush Eismaschinen sind besonders hochwertig verarbeitet, da sie sehr viel leisten müssen.

Im Test spielt die Robustheit des Materials und die Verarbeitungsqualität eine große Rolle. Es lohnt sich eine höherwertige Slush Eismaschine zu kaufen, wenn Sie lange Freude daran haben wollen.
Slush Eismaschinen aus Metall sind jedoch teurer als eine Slush Eismaschine aus Kunststoff.
Hochwertiges Material wie robuster Kunststoff oder Edelstahl lassen die Slush Eismaschine auch attraktiver aussehen.

Zubehör

Zum notwendigen Zubehör gehört im Test immer der Eisbehälter. Bei den Slush Eismaschinen ohne Kompressor ist der Innenbehälter isoliert und mit einer Kühlflüssigkeit ausgestattet.
Ebenso notwendig ist das jeweilige Rührwerk. Ohne dieses würde das Slush nicht so schön matschig oder ein Softeis nicht so cremig. Das ständige Rühren sorgt für ein gleichmäßiges Gefrieren.

Die Auslassöffnung gibt es nicht bei jedem Modell. Aus einigen Behältern muss das fertige Slush mit einem Löffel entnommen werden.

Eine Auslassöffnung, die mit einem Hebel bedient wird, macht die Entnahme leichter und sorgt gleichzeitig für ein attraktives Servieren. Unter die Öffnung kann eine Schüssel, ein Trinkglas oder etwas Ähnliches gestellt werden.

Wichtiges Zubehör für Slushes sind Löffelhalme. Damit wird der Slush gelöffelt oder geschlürft. Einige Slush Eismaschinen aus dem Test kann man mit Löffelhalmen, die meisten aber ohne, kaufen. Im Lieferumfang eines Slush Makers ist immer ein Löffelhalm enthalten. Vor allem bei den Modellen, wo das entstehende Slush vom Rand abgekratzt werden muss.

Weiteres Zubehör einiger Slush Eismaschinen sind Eisformen, Eisbecher oder Servierbehälter. Ein Modell aus dem Test mit diesem Zubehör zu kaufen, erspart einem den Extra-Kauf.

Design

Bei einer Slush Eismaschine, die nach Gebrauch wieder weggepackt wird, ist das Design nicht ausschlaggebend für das Kaufen. Anders sieht es bei einer großen Slush Eismaschine aus, die ihren dauerhaften Platz in der Küche bekommt. Küchengeräte sollen zur Einrichtung passen und sich harmonisch in die Einrichtung einfügen.

Eine Edelstahloptik wirkt sehr hochwertig. Auch Kunststoff kann bei der richtigen Farbwahl zum Design passen. Wenn auf eine gute Verarbeitung geachtet wird, wirkt auch Plastik nicht billig.

Je nach Vorliebe kann zwischen modernem, zeitlosem Design gewählt werden oder dem Retrolook, der an alte Slush Eismaschinen aus den frühen Jahren in Amerika erinnert. Es gibt schlichte Looks, auffällige oder edle Modelle.

Eine Slush Eismaschine, die im professionellen Bereich eingesetzt wird, hat häufig ein auffälliges, buntes Design, welches Kunden anzieht. Schon allein die verschiedenen Slushbehälter wirken mit ihrer bunten Eismasse sehr attraktiv, vor allem auf Kinder. Gerade bei einem Kindergeburtstag kann es sich also lohnen, eine solche Slush Eismaschine, wenn nicht zu kaufen, doch immerhin zu mieten.

 

Zum Slush-Eismaschine-Vergleich

 

Preis

Wer darüber nachdenkt, sich eine Slush Eismaschine zu kaufen, hat meist ein ungefähres Budget im Kopf, welches er einhalten will. Der Preis einer Slush Eismaschine hängt in erster Linie davon ab, was sie alles kann. Je mehr Funktionen und je größer die Slush Eismaschine, umso mehr kostet sie auch. Auch attraktives Design oder viel Zubehör macht die Slush Eismaschine teuer.

Wie viel ein Käufer bereit ist auszugeben um eine Slush Eismaschine zu kaufen, hängt auch von den eigenen Erwartungen ab. Wer nur ab und an einen Slush genießen möchte, wird weniger ausgeben wollen, als ein Käufer, der eine Eismaschine kaufen möchte, die mehr kann.

Wird eine Slush Eismaschine für einen speziellen Anlass benötigt, sei es eine Hochzeit, ein Kindergeburtstag oder etwas anderes, ist es günstiger, die Slush Eismaschine zu mieten.

Stromverbrauch und Geräuschpegel

Da eine Slush Eismaschine bei jedem Gebrauch über einen längere Zeit läuft, spielt der Stromverbrauch und auch die Lautstärke der Eismaschine im Test eine Rolle.

Hat die Slush Eismaschine nur eine geringe Leistung, benötigt sie auch weniger Strom. Slush Eismaschinen, die von Hand betrieben werden, brauchen sogar gar keine Strom, können von den Funktionen her mit anderen Modellen jedoch nicht mithalten. Auch die Lautstärke ist bei einem SlushMaker im Vergleich zu einer Slush Eismaschine gering.

Slushes zu machen, macht wenig Spaß, wenn die Slush Eismaschine so laut ist, das es schon wieder nervig ist.
Leider wird in einem Slush Eismaschinen-Test selten auf die Lautstärke eingegangen, es lohnt sich also, die Eismaschine nach dem Kaufen zu Hause einem Test zu unterziehen.

Informationen zu führenden Herstellern/Marken von Slush Eismaschinen

Chill Factor

Diese australische Firma hat sich auf die Produktion von kleinen Bechern spezialisiert, mit denen man nicht nur Slush machen kann. Es gibt Varianten für Frozen Joghurt, Eiscreme oder Fruchtgelee.

Außerdem bietet die Firma weitere Produkte zur Herstellung von Cocktailsund zur Kühlung von Getränken an. Das CocktailMaker Kit beinhaltet zum Beispiel einen Cocktailshaker, eine Saftpresse und eine Reibe für Zitronen-/Orangenschalen.

Buntes Slush EisAlle Produkte von Chill Factor glänzen mit buntem Desing und hochwertiger Verarbeitung. Verwendet wird lebensmittelechter Kunststoff und Silikon. Im Lieferumfang eines jeden Produkts ist alles enthalten, was notwendig ist, um einen leckeren Slush, Frozen Joghurt oder Gelee zu machen.

Das Herstellungsprinzip ist dabei immer das gleiche. Der mit Kühlmittel gefüllte Innenbehälter wird in der Gefriertruhe über mehrere Stunden gekühlt.

Die Gelee-, Frozen Joghurt- oder Eismasse wird vorbereitet. Der Innenbehälter wird aus der Tiefkühltruhe genommen und der Maker wird zusammengesetzt. Die Mischung wird eingefüllt und dann nach Anleitung gemischt, geknetet oder geschüttelt.

Die Herstellung von Slush oder Fruchtgelee ist dabei so einfach, das selbst Kinder das können.
Das Geheimnis der schnellen Wirkung der Chill Factor-Produkte liegt in einer speziellen Kühl-Technology.

Chill Factor bietet unzählige Designs und Farbvarianten, so dass für jeden das Passende dabei ist. Zu jedem Produkt gibt es auch mehrere Rezepte, damit lassen sich die Modelle gleich ausprobieren. Zu kaufen gibt es Produkte von Chill Factor vor allem im Internet.

Gino Gelati

Gino Gelati hat sich auf Eis und die Herstellung von Eis spezialisiert. Im Shop von Gino Gelati findet sich alles, was dafür notwendig ist. Dazu zählen Eismaschinen für unterschiedliche Eissorten, inklusive Slush Eismaschinen und Frozen Joghurt Bereiter.

Die Zubereitung von Eis ist mit einer Maschine von Gino Gelati kinderleicht. Es gibt Eismaschinen für Profis und für den Hausgebrauch.

Der Ratgeber in jeder Kategorie gibt weitere Hinweise zur richtigen Zubereitung von Eis. Damit das einfach gelingt, gibt es bei Gino Gelati unterschiedliches Eispulver zu kaufen. Wer lieber Smoothies oder Milchshakes mag, ist bei Gino Gelati ebenfalls richtig, auch diese Getränkepulver gibt es im Shop zu kaufen.

Die Eismaschinen, die es bei Gino Gelati zu kaufen gibt, sind von hoher Qualität, bieten Bequemlichkeit und werden schnell geliefert. Von der Marke gibt es auch 4 in 1 Eismaschinen, mit denen mehrere Eissorten hergestellt werden können.

Mit dem shaved-ice-maker kann aus Eiswürfeln Schnee produziert werden, der mit einem Fruchtsirup übergossen, zum leckeren Slush wird.

Der Kundenservice ist ebenfalls ausgezeichnet. So ist es möglich für größere Veranstaltungen im Sommer oder einen Kindergeburtstag eine große Slush Eismaschine zu leasen.
Wer eine kleine Eisdiele betreibt, findet bei Gino Gelati auch Eisvitrinen in denen er die eigenen Kreationen ausstellen kann.

Unold

Gegründet wurde das Unternehmen 1966. Produziert hat Unold in den ersten Jahren noch keine Elektrogeräte. In dieser Zeit verstand sich die Firma auf ein reines Vertriebsgeschäft für andere Marken. Eines dieser Elektrogeräte ist der ESGE-Zauberstab, der auch heute noch von Unold verkauft wird.

Die Produkte von Undold dienen schon immer der Problemlösung rund um Wohnen, Büro, Küche, Bad und Beauty. Dabei richtet sich die Marke nach aktuellen Trends und modernen Design. Damit macht nicht nur die Arbeit mit einem Unold-Produkt Freude sondern auch sein Aussehen.

Slush Eis-MaschineUnold-Produkte gibt es für alle erdenklichen Lebenslagen. Egal ob selbst gebackenes Brot oder selbstgemachte Eissorten, cremige Saucen für Grillfleisch, perfekt gestylte Locken für die Party oder frische Luft im Arbeitszimmer, für jeden Nutzen ist etwas dabei.

Besonders stolz ist das Unternehmen auf die vielen Test-Sieger in den unterschiedlichen Produktkategorien. Von unabhängigen Test-Instituten wurde dabei nicht nur die Funktionalität, sondern auch das Design positiv bewertet.

Unold setzt, wo es möglich ist, auf umweltfreundliche Materialien. Die Produkte sind BPA-frei und nachhaltig produziert. Der Reparaturdienst bringt defekte Modelle schnell wieder in Gang.
Eismaschinen werden von Unold in vielen Varianten angeboten. Darunter solche mit Kühlfunktion und welche ohne. Es gibt sogar ein kleines Modell, welches genau zwei Portionen Eiscreme herstellt, also perfekt für Paare.

 

Zum Slush-Eismaschine-Vergleich

 

Rosenstein & Söhne

Blaues Slush EisDiese Marke bietet völlig unterschiedliche Elektrogeräte für die Küche an. Sie werden alle im Online-Shop von pearl vorgestellt, mit allen notwendigen Informationen. Als Download gibt es die Gebrauchsanleitungen und Treiber-Software.

Im Online-Shop können auch Kundenbewertungen nachgelesen werden und im Ratgeber-Teil gibt es Produktvideos. Sollte ein Produkt in der Presse erwähnt worden sein oder an einem Produkt-Test teilgenommen haben, können Sie die Ergebnisse ebenfalls bei pearl nachlesen. Im Onlineshop können sie das entsprechende Modell, aber auch Zubehör kaufen.

Rosenstein & Söhne bieten im Bereich Küche sehr viele unterschiedliche Produktgruppen an. Darunter sind Keramikmesser, kleine Küchenhelfer, Geschirr und Besteck. Die Marke setzt dabei auf attraktives Design, langlebige Materialien und durchdachte Funktionen.

An Elektrogeräten gibt es Wasserkocher, Heißluftfritteusen, Kaffeemühlen und Multifunktionskocher und viele weitere. Fast alle Küchenbereiche werden dabei abgedeckt

Produktlinien der Herstellen von Slush Eismaschinen in der Übersicht

Chill Factor

Eine richtige Slush Eismaschine sucht man bei Chil Factor vergebens. Dafür gib es eine große Auswahl an Slush Makern.

Es gibt fünf Varianten bei Chill Factor, die sich vor allem im Design unterscheiden. Sie haben unterschiedlich bunte Farben und ein unterschiedliches Fassungsvermögen, aber nicht mehr als einen Viertel Liter.

Der Lieferumfang ist immer gleich. Es gibt den Innenbehälter mit Kühltechnologie, den Außenbehälter, den Deckel und einen Löffel. Alle Teile lassen sich leicht auseinander nehmen und reinigen. Auch der Löffel ist wiederverwendbar.

Slush damit zu machen ist so leicht, dass Kinder das selbstständig können. So wird der Kindergeburtstag im Sommer zum Hit, wenn jeder sein Slush allein machen kann. Beachtet werden muss nur, dass der Innenbehälter lang genug in der Tiefkühltruhe eingefroren wird.

Nach dem Einfüllen der Eismasse wird der SlushMaker verschlossen und kräftig geknetet. Es dauert nur wenige Minuten, bis der Slush verzehrfertig ist. Im SlushMaker können auch Fruchtsaft oder Softdrinks zu Slush verarbeitet werden.

Gino Gelati

Das Unternehmen bietet mehrere Geräte zum Hausgebrauch an. Für die Zubereitung von Slush bieten sich 3 verschiedene an.

Die 4 in 1 Softeismaschine kann neben anderen Eissorten auch Slush herstellen. Der Innenbehälter wird eingefroren, danach die Eismasse zubereitet. Für einen Slush reicht auch Fruchtsaft. Der Innenbehält wird in die Softeismaschine eingesetzt und das Modell wird eingeschaltet.

Danach wird die Eismasse eingefüllt. Es dauert ca. 20 Minuten bis ein Slush fertig ist zum Zapfen. Ein Glas wird direkt unter die Softeismaschine gestellt und der Hebel bedient.

Die zweite Variante der Slush-Herstellung mit einem Gino Gelati Modell ist der Eiscrusher. Mit Hilfe von Eiswürfeln, die die Slush Eismaschine zerkleinern kann, wird Schnee hergestellt, der anschließend mit Fruchtsirup übergossen wird. Fertig ist der leckere Slush.

Diese Eismaschinen arbeiten wie ein Mixer, mit scharfen Klingen und sind leicht zu bedienen und zu reinigen. Sie haben einen leistungsstarken Motor mit hoher Watt-Zahl.

Das dritte Modell von Gino Gelati ist ein shaved-ice-maker, der Fruchteiswürfel nicht nur zerkleinern, sondern auch rasieren kann. Der entstehende Schnee wird besonders fein. Auch mit einem solchen Modell sind mehrere Eisrezepte möglich. Möglich ist auch die Herstellung von Smoothies. Dafür werden Früchte in den Mixer gegeben.

Unold

Die Marke bietet zum Kaufen viele Eismaschinen mit Kühlkompressor an. Mit dem Modell Softi wird Softeiscreme hergestellt. Die Softeismaschine arbeitet ohne Kühlfunktion, der Innenbehälter muss also vor der Benutzung eingefroren werden.

Dieses Modell ist auch für die Herstellung von einer Erfrischung wie einen Slush geeignet.
Das Fassungsvermögen der Softeismaschine liegt bei 1,2 Liter. Damit kann sie auch genug Slush für eine Familie machen. Der Gefriervorgang dauert ungefähr 15-30 Minuten.

Rezepte für die Eisbereitung stehen in der Anleitung zum Modell. Die Handhabung ist denkbar einfach und ähnelt der aller Softeismaschinen. Der Innenbehälter wird in die Softeismaschine eingesetzt, sie wird eingeschaltet und die Eismasse wird eingefüllt.

Zum leichten reinigen ist das Modell komplett zerlegbar, es ist auch möglich, einzelne Teile nachzukaufen. Mit einem zweiten Innenbehälter kann zum Beispiel mehr Softeis auf einmal hergestellt werden.

Eine Softeismaschine von Unold zu kaufen lohnt sich, wenn außer Slush auch andere Eissorten hergestellt werden sollen.

Rosenstein & Söhne

Die Marke bietet viele Elektrogeräte für die Küche, darunter auch einen shaved-ice-maker. Diese Slush Eismaschine kommt mit 4 wiederverwendbaren Eisbechern, 12 Einwegeisbechern und einem Portionierer. Es ist für die Herstellung von Slush mit Hilfe von Eiswürfeln und Fruchtsirup geeignet.

Das Zerkleinern der Würfel geschieht mit Messerklingen wie in einem Mixer. Dabei entsteht „Schnee“, der nur noch portioniert und mit dem Zuckersirup übergossen werden muss. Der Schnee saugt den Zuckersirup komplett auf, es ist möglich, unterschiedliche Siruparten auf einmal zu verwenden.

Die Geschmacksvarianten bleiben Ihnen überlassen, egal ob fruchtig wie Zitrone und Erdbeere oder Waldmeister-Geschmack, Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Da in dieser Art von Slush Eismaschine nur Wassereiswürfel verwendet werden, bleibt das Modell nach der Benutzung sauber. Es muss lediglich trocknen und ist dann sofort wieder Einsatz bereit. Das Reinigen ist aufwändiger, wenn stattdessen Fruchtsafteiswürfel oder Milcheiswürfel verwendet werden.

Die mitgelieferten Eisbecher sind zum Teil wiederverwendbar. Die Einwegbecher sind für größere Gästemengen gedacht.

Diese Slush Eismaschine hat 4 Halterungen für die Eisbecher am Modell.Für die notwendige Sicherheit sorgt eine Kindersicherung. Sind die Messer frei zugänglich, kann der IceMaker nicht eingeschaltet werden.
Diese Slush Eismaschine hat bei einem Produkt-Test mit gut abgeschnitten.

 

Zum Slush-Eismaschine-Vergleich

 

Wo kauft man am besten eine Slush Eismaschine?

Wenn Sie sich aus dem Produkt-Vergleich eine Maschine zur Zubereitung von Slush herausgesucht haben, wollen Sie natürlich auch wissen, wo Sie diese Slush Eismaschine am besten kaufen können. Im Test sind sehr viele unterschiedliche Maschinen vertreten und diese gibt es auch in unterschiedlichen Shops zu kaufen.

Schwierig ist es, eine Slush Eismaschine im Einzelhandel bzw Fachhandel zu kaufen. Im Elektronik- oder Küchenfachmarkt kann man zwar Eismaschinen kaufen, aber eine Slush Eismaschine ist etwas spezieller. Im Elektronikfachmarkt gibt es durchaus eine Crushed-Eismaschine zu kaufen, auch Softeismaschinen oder Eismaschinen mit Kompressor können im Angebot sein.

Slush EismaschineDoch ist es schwierig, die völlig unterschiedlichen Modelle einem Vergleich oder Test zu unterziehen. Das Angebot der einzelnen Varianten ist eher dürftig. Zum kaufen finden sich, nur wenige Modelle von wenigen Herstellern.

Anders ist es im Internet. Dort gibt es viele Modelle, von vielen Herstellern in noch mehr Shops zu kaufen. Das Angebot ist nahezu grenzenlos und kann daher etwas verwirrend sein.

Sowohl das Internet als auch der Fachhandel haben Vor- und Nachteile. Einen kleinen Überblick verschafft Ihnen dieser Ratgeber.

Im Fachhandel haben Sie die Möglichkeit sich eine Slush Eismaschine, die sie zum Kaufen ausgewählt haben, genauer anzusehen. Ein Test ist natürlich trotzdem nicht möglich. Aber Sie bekommen eine genauere Vorstellung davon, wie die Maschine aussieht, wie groß sie ist und wie das Zubehör beschaffen ist.

Auch die Verarbeitungsqualität können Sie besser beurteilen, wenn Sie sich das Modell ansehen oder die Slush Eismaschine anfassen können.

Im Internet gibt es diese Möglichkeit nicht. Allenfalls könnten Sie sich ein Modell im Fachhandel ansehen und später im Internet kaufen. Eine Slush Eismaschine im Internet kann von Ihnen vor dem Kaufen nie so genau geprüft werden wie im Einzelhandel.

Dafür ist das Angebot an Eismaschinen geradezu unendlich. Es ist möglich Informationen zu finden, verschiedene Modelle einem Vergleich der Eigenschaften zu unterziehen und ein Produkt-Test bietet die Möglichkeit die Vor- und Nachteile einzelner Geräte nachzulesen.

Der fehlende Produkt-Test lässt sich im Fachhandel nur mit einer persönlichen Beratung ersetzen. Doch diese ist nicht garantiert. Verkaufspersonal ist nicht immer so gut geschult, um jede einzelne Slush Eismaschine, die es im Geschäft zu kaufen gibt, genau zu kennen.

Mitunter versucht das Personal auch nur, die vorhandenen Geräte zu verkaufen, das ist schließlich seine Aufgabe.
Bei dichtem Gedränge kann es schwierig sein, einen Verkäufer zu finden, der Zeit und Lust dazu hat, einen möglichen Käufer gut zu beraten.

Erfahrungswerte anderer Käufer gibt es im Fachhandel nicht. Im Vergleich dazu finden sich im Internet immer wieder neue Kundenbewertungen zu einzelnen Slush Eismaschinen. Es ist einfacher, neue Eisrezepte zu finden oder Tipps und Tricks zur Eisherstellung bzw zu einzelnen Slush Eismaschinen.

Sie können Informationen über die einzelnen Eissorten, wie Wassereis, Softeis oder Milcheis finden. Sie können erfahren, was Frozen Joghurt ist und wie Sie crushed ice verwenden. Im Internet finden Sie auch die Unterschiede zwischen einem shaved-ice-maker, einem Eiscrusher oder einer Slush Eismaschine.

Eine interessante Möglichkeit, die das Internet bietet liegt darin, dass Sie dort, meist direkt beim Hersteller, eine große Slush Eismaschine statt sie zu kaufen, mieten können. Damit können Sie jede Feierlichkeit, zum Beispiel einen Kindergeburtstag aufwerten.

Das Ausleihen einer Slush Eismaschine ist natürlich weit günstiger, als eine professionelle Eismaschine zu kaufen.

Günstige Preise sind ein weiterer Pluspunkt des Internets. Das hat mit unterschiedlicher Preisbildung zu tun. Der Fachhandel muss Produkte bevorraten, Personal bezahlen und hat auch andere Kosten, die er auf die Preise umlegt. Sie merken das dann, wenn Sie ein Produkt kaufen und es später im Internet viel günstiger sehen.

 

Zum Slush-Eismaschine-Vergleich

 

Zurückbringen können Sie Ihre Slush Eismaschine dann nur im Einzelfall. Ein Fachhändler ist nicht verpflichtet ein Produkt, welches Sie dort kaufen zurückzunehmen, weil es Ihnen nicht mehr zusagt. Wenn Sie etwas Glück haben, ist der Händler jedoch kulant.

Kaufen Sie Ihre Slush Eismaschine jedoch online, haben Sie ein Rückgaberecht. Zwei Wochen lang können Sie Ihre Slush Eismaschine zurückschicken.

Nicht nur das Rückgaberecht macht es Kunden einfacher. Auch das Kaufen von Produkten an sich ist leichter. Es gibt keine ungünstigen Öffnungszeiten. Das Internet ist 24 Stunden am Tag erreichbar und das jeden Tag. Geschäfte haben an Sonn- und Feiertagen geschlossen.

Online ShopBequem ist die Möglichkeit von zu Hause aus zu kaufen. Sie müssen nicht mit dem Auto fahren, keinen Parkplatz suchen und haben keinerlei Unannehmlichkeiten.

Die Auswahl und das Kaufen einer Slush Eismaschine kann ganz in Ruhe erfolgen und genau dann, wenn es Ihnen passt.
Im Internet finden sich viele Händler und Onlineshops, die sich im Preis unterbieten, da die Konkurrenz groß ist. Sie werden also für eine Slush Eismaschine jederzeit den günstigsten Preis finden.

Wenn Sie eine Slush Eismaschine im Internet kaufen, müssen Sie etwas Geduld aufbringen. Im Vergleich zum Fachhändler um die Ecke, können sie die Slush Eismaschine nicht sofort mit nach Hause nehmen. Sie müssen einige Tage auf die Lieferung warten, die dann aber zumeist an Ihren Wunschort erfolgt.

Zusammenfassend lässt sich jedoch sagen, dass das Internet im Vergleich zum Fachhandel mehr Vorteile und weniger Nachteile bietet.

Vorteile des Fachhandels in Kürze:

✅möglicherweise persönliche Beratung
✅Slush Eismaschine kann genau angesehen werden

Nachteile

❌hohe Preise
❌wenige Modelle von wenigen Herstellern
❌wenige Informationen, kein Produkt-Test
❌Vergleich zwischen Modellen schwierig
❌ungünstige Öffnungszeiten, lange Wege

Vorteile des Internets in Kürze:

✅preiswerte Modelle
✅große Auswahl an Slush Eismaschinen und Herstellern
✅bequemes Einkaufen zu jeder Zeit
✅Vergleich zwischen vielen Modellen möglich
✅Produkt-Test und Informationen jederzeit zu finden
✅problemlose Rückgabe
✅einige Hersteller vermieten professionelle Modelle

Nachteile:

❌Lieferzeit von wenigen Tagen
❌keine Möglichkeit, die Slush Eismaschine vor dem Kaufen näher anzusehen

Fun Facts und Ratgeber für die Slush Eismaschine

Geschichte von Slush Eismaschinen

Vermutet wird, dass das erste Speiseeis in China verzehrt wurde. Chinesische Herrscher hatten Eislager anlegen lassen, die sehr groß waren.

In der europäischen Antike waren Sorbet artige Erzeugnisse bekannt. Verwendet wurden dafür Gletscherschnee, Früchte und Honig. Manchmal wurde auch Rosenwasser hinzugefügt. Das Gemisch mit Gletschereis wurde sogar als Schmerzmittel verschrieben.

Schnellläufer mussten Schnee und Gletschereis aus den Gebirgen zu ihren jeweiligen Herrschern bringen. Sei es der römische oder der indische Kaiser.

Als das römische Reich unterging, ging in Europa auch das Wissen über eisgekühlte Getränke oder Speisen verloren. Erst Kreuzfahrer brachten Rezepte für Scherbet, eine Mischung aus Schnee und Fruchtsirup. Arabien hatte die Eisrezepte aus China übernommen.

Im 11. Jahrhundert war die Verwendung von unterschiedlichen Eismischungen der Oberschicht vorbehalten. Im Sommer gab es Wintereis jedoch in Stangenform oder als Schnee von Straßenverkäufern zu kaufen.

Himbeer Slush EisIn Italien, der Heimat der besten Speiseeissorten, gab es ab dem 16. Jahrhundert eine eisgekühlte Spezialität aus Fruchtsaft oder Fruchtpüree und Zuckersirup. Auch in einem deutschsprachigen Kochbuch von 1597 wurde ein Eisrezept mit eisgekühltem Milchrahm, der ersten Vorstufe des Milcheises erwähnt.

Erste Eisrezepte, die 1692 ihn italienischen Kochbüchern erwähnt wurden, bestanden aus Schnee, Salz, Zitronensaft, Früchten und Zucker oder aus Schokolade und Zimt.

In Neapel erschien 1775 das erste Buch, welches sich nur mit der Kunst der Eiszubereitung beschäftigte.
Es war auch ein Italiener, der das erste Café in Paris eröffnete, welches auch Speiseeis anbot.

Nach 1700 wurden Eisspezialitäten auch in anderen europäischen Kaffeehäusern verkauft. Die erste deutsche Eisdiele wurde 1799 eröffnet.

Ab dem 18. Jahrhundert gab es verschiedene Eissorten dann auch auf der Straße von Verkäufern zu kaufen. Zu dieser Zeit war hauptsächlich Milcheis bzw Eiscreme bekannt. Selbst amerikanische Präsidenten boten sie ihren Gästen an.

Die Eismaschine wurde 1843 von einer Frau erfunden, Nancy Johnson. Sie wurde mit einer Handkurbel angetrieben. Damit wurde die Eisherstellung stark vereinfacht und auch für den Hausgebrauch möglich.
Zu dieser Zeit gab es noch keine Kompressor, nicht einmal Kühlmittel.

Zur Eisbereitung war man auf Stangeneis aus dem Winter angewiesen, welches in Eiskellern bis zum Sommer aufbewahrt und verkauft wurde. Ach Kochsalz wurde der Kältemischung hinzugefügt.

Erst mit der Erfindung des Kühlmittels gelang dem Speiseeis der Durchbruch. Mit Erfindung der Eiskühltruhe konnten die Erzeugnisse auch endlich über längere Zeit gelagert werden.

Die Erfindung unterschiedlicher Eissorten:

19. Jahrhundert Sorbet
1923 Stieleis
1934 Softeis
1950er Slushes

Erfunden wurde das Slush in den USA. Der Drive-in-Besitzer Omar Knedlik verkaufte gefrorene Limonade, weil ihm das Soda ausgegangen war. Da das neue Erfrischungsgetränk großen Anklang fand, versuchte Knedlik es groß zu vermarkten.

Dafür erfand er in Zusammenarbeit eine erste Maschine, die Slushes herstellte. Die erste großangelegte Vermarktung misslang jedoch.

1965 wurde ein Manager von 7-Eleven auf das Getränk und die Slush Eismaschine aufmerksam. Er erkannte das Potential und lizenzierte 1967 den Markennamen. Die erste Bezeichnung für Slusheis war Slurpee, diese Variante gibt es auch heute noch zu kaufen.

Auch die Firma Slush Puppie beanspruchte die Erfindung des Slush für sich. Will Radcliff soll die erste Maschine 1972 gebaut haben.

Slush ist in den USA ein weit verbreitetes Erfrischungsgetränk. Es wird in Tankstellen, Eisdielen und Fastfood-Restaurants zum Kaufen angeboten.

In Europa gibt es Slushes seit 1977. Seitdem wird die eisgekühlte Erfrischung immer beliebter. Seit es Slush Eismaschinen für den Hausgebrauch gibt, ist es auch möglich sich eine leckere Erfrischung zu Hause zuzubereiten.

 

Zum Slush-Eismaschine-Vergleich

 

Reinigung von Slush Eismaschinen und Zubehör

Der SlushMaker

Der Slushbecher wird direkt nach der Benutzung gereinigt. Günstig ist es, wenn er dazu nicht mehr gefroren ist, sonst gefriert das Spülwasser.

Der Becher wird in seine einzelnen Teile zerlegt und diese werden dann in heißem Spülwasser gesäubert. Besonders wichtig ist die gründliche Reinigung des Innenbehälters.
Einige SlushMaker bzw Teile davon können in der Spülmaschine gereinigt werden, das ist besonders hygienisch.

Slush Eismaschinen für den Hausgebrauch

Darunter zählen auch Softeismaschinen oder shaved-ice-maker.
Wie alle Küchengeräte sollten auch Eismaschinen vor dem ersten Gebrauch gereinigt werden. Hilfreich kann das Lesen der Gebrauchsanleitung sein, die darüber weitere Informationen enthält.

Bei der Erstreinigung werden Produktionsrückstände beseitigt, die andernfalls für unangenehme Gerüche oder einen unangenehmen Geschmack sorgen könnten.

Auch nach der Benutzung ist eine gründliche Reinigung erforderlich. Warten Sie damit nicht, bis die Lebensmittelrückstände eingetrocknet sind, dass erschwert das Säubern nur unnötig. Allerdings sollte bei einer Slush Eismaschine ohne Kompressor der Innenbehälter vor dem Reinigen auftauen, damit es nicht zu Erfrierungen kommen kann.

Aus diesem Grund können Sie den Behälter mit warmem Wasser füllen und die Slush Eismaschine stehen lassen, bis der Innenbehälter aufgetaut ist. Ziehen Sie aber in jedem Fall erst den Stecker aus der Steckdose, um die Stromzufuhr zu unterbrechen.

Das gründliche Reinigen ist deshalb so wichtig, weil Eismaschinen mit sensiblen Lebensmitteln in Kontakt kommen, die Bakterien gern als Nährboden nutzen.

Die Einzelteile der Slush Eismaschine werden herausgenommen. Einige davon können in die Spülmaschine, andere müssen per Hand gereinigt werden.

Nach der Säuberung sollten alle Teile des Küchengerätes gründlich getrocknet und anschießend nach Anleitung wieder zusammengebaut werden.

Die Außenseite der Slush Eismaschine muss lediglich mit einem feuchten Tuch abgewischt werden, sofern sie nicht schwerer verschmutzt ist.

Das Zubehör der Slush Eismaschine muss ebenfalls gereinigt werden. Gläser, Eisbecher oder Schüsseln können meistens in der Spülmaschine gereinigt werden. Achten Sie beim Kaufen darauf, dass das Zubehör mehrfach benutzt werden kann.

Einweggeschirr ist zwar praktisch, weil es nicht gereinigt werden muss, verursacht jedoch Müll.
Wiederverwendbare Löffelhalme aus Edelstahl können sogar in der Spülmaschine gereinigt werden.

Zubehör von Slush Eismaschinen

Servierschalen und Servierbecher

Egal ob Frozen Joghurt, Softeis oder Slusheis, wenn Gäste dabei sind, sollte alles attraktiv und lecker serviert werden.

Ein SlushMaker macht dabei am wenigsten Arbeit. Serviert wird der Slush in dem Eisbecher, in dem er auch schon hergestellt wurde. SlushMaker sind meist genauso farbenfroh wie die Slushes selber.
Einige Slush Eismaschinen besitzen Glas- oder Kunststoffbehälter, aus denen der Slush serviert werden kann.

Für die einzelnen Portionen werden aber Servierschalen oder Servierbecher benötigt. Diese gibt es gleich im Set zu kaufen. Je nach benötigter Menge können das 4, 6 oder auch 10 sein.
Es gibt sowohl Einweggeschirr, als auch Schalen zu kaufen, die nach der Benutzung aufgewaschen werden. Letztere sind vorzuziehen, wenn man sie öfters braucht.

Geht es nur um eine Feier, kann auch Einweggeschirr sinnvoll sein, welches nach der Benutzung weggeworfen wird. Solche Eisbecher gibt es dann in größeren Abpackungen zu kaufen.
Man kann auch einen Test mit essbaren Eisbechern machen, diese kann man sogar selber backen oder fertige Eiswaffeln kaufen.

Eisportionierer

Um schöne Eiskugeln zu formen, was auch mit Slusheis geht, kaufen Sie einen Eisportionierer. Modelle aus Edelstahl sind besonders hochwertig und leicht zu reinigen. Achten Sie, wenn Sie ein Modell kaufen, auf gute Verarbeitung und Qualität.

Löffelhalme

Ein Slush ist ein eisgekühltes Erfrischungsgetränk. Es kann also mit einem Strohhalm geschlürft werden. Genauso kann es aber auch mit einem Löffel gegessen werden, da die Eiskristalle Schneematsch ähneln.

Mädchen mit Slush EisLöffelhalme vereinen Löffel und Halm. Der Halm hat dabei einen etwas größeren Durchmesser als bei gewöhnlichen Strohhalmen, damit auch die kleinen Eiskristalle hindurch passen. Der Löffel befindet sich am unteren Ende des Halms und ist eher flach. Er eignet sich dennoch gut, um das Slush zu verzehren.

Löffelhalme gibt es in allen möglichen Farben zu kaufen oder wenn es besonders edel sein soll, in schlichtem Edelstahl. Außerdem gibt es sie in verschiedenen Längen zu kaufen, je nach dem, welche Servierschale oder welchen Servierbecher sie verwenden.

Einige Modelle können wiederverwendet werden, sie werden nach der Benutzung einfach in der Spülmaschine gereinigt.
Andere Löffelhalme sind wie Strohhalme Einweg-Produkte. Dafür gibt es sie dann mit 100 Stück pro Packung zu kaufen.

Wenn Sie gern Slushes genießen, sollten Sie wiederverwendbare Löffelhalme kaufen, um die Umwelt zu schonen. Bei einer größeren Feier, mit vielen Gästen ist es sinnvoller Einweg-Löffelhalme zu kaufen.

 

Zum Slush-Eismaschine-Vergleich

 

SlushSirup

Auch Slush Konzentrat genannt, gibt es in vielen Farben, Zusammensetzungen und Geschmacksvarianten zu kaufen. Außerdem sind die Packungsgrößen sehr unterschiedlich. Für den Hausgebrauch reicht es, eine kleine Flasche mit einem Liter SlushSirup zu kaufen.

Für die große Slush Eismaschine können es dagegen schon Kanister mit 5 Liter Inhalt sein.
Besonders beliebt sind neben Waldmeister vor allem Obstgeschmack. Dabei sind den Vorlieben kaum Grenzen gesetzt.

Es gibt Zitrusfrüchte, Beeren, Kirsche, Apfel usw. Die jeweilige Farbe sagt dabei etwas über den Geschmack aus. So steht blau und lila für Beeren, grün für Waldmeister, rot für Kirsche und gelb für Zitrusfrüchte.

Die Farben werden fast immer durch Farbstoffe hervorgerufen, die sowohl natürlicher als auch künstlicher Herkunft sein können. Bei Kindern kann es sinnvoll sein, auf natürliche Farbstoffe zurückzugreifen. Das gleiche gilt für die verwendeten Aromen.

Ebenfalls hinzugefügt wird Konservierungsstoff, um das Produkt lange haltbar zu machen. Wer das vermeiden möchte, muss entsprechend nach alternativen Konzentraten suchen oder kleinere Packungen kaufen.

Neben den Farb-, Konservierungs- und Aromastoffen, spielt natürlich auch Zucker eine große Rolle im SlushSirup.
In den meisten Varianten wird als Süßungsmittel klassischer Zucker eingesetzt, es gibt aber auch Sirupe mit Zuckeraustauschstoffen. Diese sind dann kalorienarm.

Kaufen können Sie SlushSirup im Internet. Wenn Sie es besonders natürlich mögen, können Sie Ihren SlushSirup auch selbst herstellen.
Vor dem Kaufen können Sie einen Blick auf das Mischungsverhältnis werfen, damit Sie wissen, wie weit Sie mit dem SlushSirup reichen.

Rezepte für die Slush Eismaschine

Slush mit Pfirsich

Zutaten pro Portion:
2 Pfirsiche
1 Limette
Süßungsmittel nach Belieben
50 ml Pfirsichsaft
1 Handvoll crushed ice

Zubereitung:
Schale von der Limette dünn abschälen und in feine Streifen schneiden. Pfirsich in kleine Stücke schneiden. Limette auspressen. Limettensaft, Pfirsichsaft und Pfirsichstücke im Mixer pürieren, Süßungsmittel dabei hinzufügen. Die Masse mit dem crushed ice mischen und in die Slush Eismaschine geben. Die Masse rühren und gefrieren lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, dann über die Ablassöffnung in Servierbecher füllen. Mit den Limettenschalenstreifen garnieren.

Waldmeistersirup

Zutaten:
1 Bund Waldmeister (ca. 30g) – frisch, gefroren oder getrocknet
1300 g Haushaltszucker – alternativ andere Süßungsmittel
2 l Leitungswasser
Nach Geschmack 4 Bio-Zitronen

Zubereitung:
Leitungswasser und Haushaltszucker aufkochen und abkühlen lassen. Die Zitronen waschen, trocknen und in Scheiben schneiden. Waldmeister und Zitronen in den Zuckersirup geben, den Topf zudecken und 5 Tage ziehen lassen.
Nach den 5 Tagen wird der Waldmeistersirup abgeseiht und in Flaschen gefüllt. Kühl gelagert ist er über längere Zeit haltbar.
Wenn der Waldmeistersirup die gewohnte grüne Farbe haben soll, muss noch grüne Lebensmittelfarbe hinzugegeben werden.

Weiterführende Links, Quellen und Ratgeber zu Slush Eismaschinen

Hersteller von Slush Eismaschinen mit weiteren Informationen und Produkten:

https://www.gino-gelati.de/
https://www.unold.de/unold/dessert/eismaschinen.html
http://www.rosensteinundsoehne.com/
http://www.thechillfactor.com/

Informationen über Slusheis und Rezepte:

https://de.wikipedia.org/wiki/Slush_%28Erfrischungsgetr%C3%A4nk%29
http://www.eisrezepte.net/eismaschine/slusheis-selber-machen.html

 

Zum Slush-Eismaschine-Vergleich

 

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!