Skip to main content

Xiaomi Roborock Saugroboter

389,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Oktober 2019 23:02

Der Xiaomi Roborock Saugroboter erleichtert die Hausarbeit enorm. Dabei übernimmt er die gesamte Bodenreinigung, was enorm viel Zeit spart und eine Menge Arbeit abnimmt. Auch das Design ist durchaus modern und zeitlos und macht den Roboter zu einem echten Hingucker. Dabei kann er nicht nur saugen, sondern auch wischen. Wer also nach einem sehr guten Helfer im Haushalt sucht, sollte den Xiaomi Roborock Saugroboter einmal genauer unter die Lupe nehmen.


Gesamtbewertung

90.67%

"Sehr gut"

Qualität
96%
Preis/Leistung
84%
Lebensdauer
92%

Gewicht5,5 Kg
Lautstärkek. A.
Akkulaufzeit2.5 Stunden
Akkuladezeit5 Stunden
Volumen Staubbehälter480 ml
Nass-Wischfunktion
Smartphone App
max. Fläche250 m²

Allgemeine Informationen über den Xiaomi Roborock Saugroboter

Der Xiaomi Roborock Saugroboter kann, anders als man durch den Namen vielleicht vermutet, nicht nur saugen. Er kann zudem auch wischen und kehren, was ihn sehr effizient macht.

Der eingebaute Sensor des Roboters erkennt zudem den Schmutz sehr gut, sodass er auch stark verschmutzte Stellen als solche erkennt. Dadurch fährt er mit dementsprechend erhöhter Saugkraft mehrmals darüber.

Auch die Steuerung des Geräts ist sehr einfach. Gesteuert wird der Xiaomi Roborock Saugroboter über die Mi Home App.

Zudem verfügt der Saugroboter über einen „Balanced“ Modus bei dem die Saugkraft moderat ist, sowie einen Turbo – Modus bei dem er eine maximale Saugkraft vorweise. Die maximale Saugkraft liegt dabei bei 2000 pa Saugleistung.

Der Xiaomi Roborock Saugroboter speichert automatisch und intelligent eine Echtzeit – Karte der zu reinigenden Oberfläche. Zudem können auch Bereiche und Routen in der App ausgewählt werden, die entweder separat, oder gar nicht gereinigt werden sollen.

Mithilfe des Teppichmodus kann der Xiaomi Roborock Saugroboter selbstständig Teppiche als solche erkennen. Daraufhin erhöht er automatisch die Saugkraft.

Der Saugroboter läuft mit einem 5.200 mAh Akku. Damit werden bis zu 2,5 Stunden Laufzeit garantiert. Dies ist in der Regel ausreichend, um 250 m² Fläche zu reinigen. Ist der Xiaomi Roborock Saugroboter mit der Reinigung fertig, oder der Akku ist zu niedrig, kehrt er automatisch zu seiner Ladestation zurück, wo er dann wieder auflädt.

Mithilfe eines intelligenten Sensors kann der Saugroboter sogar Hindernisse von bis zu zwei Zentimetern überwinden. Auch Absturzsensoren sorgen für eine lange Haltbarkeit. Insgesamt wurden 12 Sensoren verbaut, die sehr präzise arbeiten. Unter anderem gibt es 4 Treppensensoren, einen Wand- und Möbelsensor, einen 360 Grad LDS Sensor und einen 10 mm Kanten-Sensor

Auch ein automatisches Wischen ist möglich

Der Boden wird mit dem Saugroboter nicht nur gesaugt, sondern auch anschließend gewischt. Die Wassermenge in dem Tank reicht dabei für 45 – 60 Minuten ununterbrochenes Wischen. Dies ist dank der großzügigen Kapazität von 480 ml möglich.

Mit dem Xiaomi Roborock Saugroboter werden zwei Mikrofasertücher geliefert. Diese werden automatisch mithilfe von zwei Schaumstoffkapseln befeuchtet, die das Wasser gleichmäßig vom Wassertank auf das Wischtuch leiten.

Nach der Nutzung kann man das Tuch einfach mit warmem Wasser auswaschen, oder es in die Waschmaschine tun.

VORTEILE

✅ Kann nicht nur saugen, sondern auch wischen
✅ Bequeme und einfache Steuerung über die Mi Home App
✅ Findet alleine zur Ladestation zurück und lädt dort selbstständig wieder auf
✅ Speichert intelligent und selbstständig eine Route zum Saugen
✅ Ersatzteile können günstig erworben werden
✅ Auswaschbarer HEPA – Filter
✅ Reinigt sehr ordentlich und zügig

NACHTEILE

❌ Recht hoher Anschaffungspreis (optional kann auch ein reiner Staubsaugerroboter ohne Wischfunktion für 100€ weniger erworben werden)

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


389,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Oktober 2019 23:02

zurück zum Vergleich

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!