Skip to main content

Dampfbügelstation

  • beraten Schon 16.294 Menschen beraten

  • produkttest 400 Produkte getestet

  • rueckversand Kostenloser Rückversand

Ihre Vorteile

  • Sehr schnelles und effizientes Ergebnis, sogar bei hartnäckigen Falten
  • Der Wassertank hält bei den meisten Geräten sehr lange
  • Das Handgerät ist sehr leicht, was die Arbeit erleichtert und das Handgelenk schont

Top 5 Dampfbügelstationen

Vergleichssieger

Preis-Leistungs-Sieger

Philips GC9642/60 PerfectCare Elite Silence DampfbügelstationTefal Pro X-Pert Plus GV8977 DampfbügelstationBosch EasyComfort Dampfbügelstation TDS6040Tefal GV8461 Pro Express DampfbügelstationH.Koenig V5i Dampfbügelstation
Testergebnis

1,5

Sehr gut

07/2019

1,6

Sehr gut

07/2019

1,6

Sehr gut

07/2019

1,9

Sehr gut

07/2019

2,0

Gut

07/2019
Dampfdruck7,2 bar7,2 bar5,8 bar6 bar3,5 bar
Dampfstoß490 g/min450 g/min380 g/min260 g/min90 g/min
Wassertankvolumen1,8 Liter1,6 Liter1,3 Liter1,8 Liter1,7 Liter
Leistung2400 Watt2400 Watt2400 Watt2200 Watt2400 Watt
Abschaltautomatik
PreisvergleichAmazon_logo

ab 299,99 €

Amazon_logo

ab 226,00 €

Amazon_logo

ab 194,00 €

Amazon_logo

ab 179,90 €

Amazon_logo

69,99 €

DetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsKaufenDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den Warenkorb

Dampfbügelstation Beratung

Worauf muss ich achten, wenn ich eine Dampfbügelstation kaufen möchte?

Wer eine Dampfbügelstation kaufen möchte, hat eine sehr große Auswahl sowohl im Internet als auch im Einzelhandel. Viele Anbieter, wie Philips oder Tefal, haben eine Menge Modelle im Repertoire, die sich durch unterschiedliche Funktionen auszeichnen.

Während manche Geräte eine automatische Kalkfunktion besitzen, verfügen andere Geräte über eine automatische Einstellung der Temperatur. Die meisten Modelle zeichnen sich im Test durch eine kurze Aufheizzeit und einem geringen Gewicht aus.

Dampfbügelstationen sind eine Mischung aus einem Dampfbügeleisen, einem Generator und einem Dampfschlauch. Im Gegensatz zu einem normalen Dampfbügeleisen ist die Arbeit mit einer Dampfbügelstation wesentlich komfortabler, weshalb es empfehlenswert ist, eine Dampfbügelstation zu kaufen.

Hemd mit Dampfbügeleisen bügelnWenn Sie die beste Dampfbügelstation kaufen möchten, dann sollten Sie bei einem Test und einem Vergleich nicht unbedingt auf das günstigste Modell schauen. Es lohnt sich oft, etwas mehr zu investieren, damit Sie auch wirklich ein hochwertiges Gerät kaufen.

Dampfbügelstationen sind in den verschiedensten Ausführungen erhältlich, daher wird ein Schwerpunkt in diesem Ratgeber der Test unterschiedlicher Modelle sein, damit Sie einen konkreten Überblick über die Testsieger haben.

Vorher werden aber noch verschiedene Fragen rund um die Dampfbügelstation beantwortet wie beispielsweise die Funktionsweise und den Aufbau einer Dampfbügelstation. Zudem werden die Vorteile einer Dampfbügelstation aufgelistet, damit Sie sehen, ob es sich auch wirklich lohnt, eine neue Bügelstation zu kaufen.

Am Ende des Ratgebers erhalten Sie zudem Fakten zur Geschichte der Dampfbügelstation und über das Zubehör.

Sie sollten beim Test und Vergleich der Dampfbügelstationen nicht zufällig irgendein beliebiges Gerät kaufen. Vielmehr bietet es sich an, mehrere Faktoren zu berücksichtigen, damit Sie einen Testsieger kaufen können. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist zum einen ein ausschlaggebender Faktor. Wenn Sie regelmäßig große Mengen an Wäsche glätten müssen, dann sollte die Dampfbügelstation hochwertig sein, damit sich nicht nach kurzer Zeit Ermüdungserscheinungen beim Bügeln einstellen.

Infografik Bügeln

Du möchtest diese Infografik auch veröffentlichen? Dann kopiere einfach folgenden Code in deinen Blogartikel oder in deine Webseite:

<a href=“https://www.empfohlen.com/wp-content/uploads/2019/04/infografik-buegeln.jpg“><img src=“https://www.empfohlen.com/wp-content/uploads/2019/04/infografik-buegeln.jpg“ alt=„Bügeln Infografik“ title=“Bügeln Infografik“ width=“818″ height=“2695″ /></a><br /><small>Gefällt dir diese Infografik? Dann lerne mehr über Dampfbügelstationen auf <a href=“https://www.empfohlen.com/haushalt/dampfbuegelstation/“>Empfohlen.com</a>.</small>

Sie sollten auf ein Modell mit einer hohen Druck- und Dampfleistung zurückgreifen, wenn Sie regelmäßig grobe Stoffe wie zum Beispiel Jeans oder Decken bügeln müsen. Dadurch kann der Wasserdampf viel tiefer in die Fasern dringen und für eine perfekte Glättung sorgen.

Es gibt einige Testsieger, die speziell für lange Arbeiten geeignet sind. Die eine oder andere Dampfbügelstation sollten Sie aber nur kaufen, wenn Sie gelegentlich Wäsche bügeln.

Bei einem Dampfbügelstation Test sind weitere Faktoren zu beachten wie zum Beispiel der Platzbedarf. Viele Modelle unterscheiden sich nämlich sowohl von den Maßen als auch vom Gewicht. Dies sollten Sie berücksichtigen, wenn Sie eine Dampfbügelstation kaufen. Zudem verfügen viele Geräte über individuelle Funktionen wie zum Beispiel eine Energiesparfunktion.

Dies kann bei einem Test ein wichtiges Kriterium für einen Testsieger sein. Wenn Sie eine hohe Menge an Wäsche glätten müssen, können Sie ein Gerät mit einer ECO-Funktion kaufen und dadurch langfristig bis zu 20 Prozent des Energiebedarfes eingesparen, zum Beispiel mit dem Modell Philips Elite Silence. Nutzen Sie daher einen Dampfbügelstation Test, damit Sie das für Sie beste Modell kaufen können.

FAQ zu einer Dampfbügelstation

Im Folgenden wird auf die wichtigsten Fragen eingegangen, wenn Sie einen Testsieger kaufen und richtig nutzen möchten.

Wie hoch sind die Kosten für eine Dampfbügelstation?
Dies ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Manche Geräte können Sie für unter 100 Euro kaufen, welche trotzdem sehr gute Leistungen bieten. Andere hochwertige Geräte wie von Tefal oder Philips können Sie für 250 Euro kaufen. Diese bieten zusätzliche Funktionen wie die ECO-Funktion. Sie müssen daher bei einem Dampfbügelstation-Test für sich entscheiden, welche Präferenzen Sie haben, um das passende Modell zu kaufen.

Welches Wasser muss in eine Dampfbügelstation gefüllt werden?
Damit eine Dampfbügelstation vor Verkalkung und Schmutz bewahrt wird, sollten Sie ausschließlich destilliertes und sauberes Wasser verwenden. Auch der Einsatz von Leitungswasser bietet sich häufig an, allerdings wäre es besser, wenn das Leitungswasser zuvor gefiltert wird, um die Gefahr einer schnellen Verkalkung zu minimieren.

dampfbuegelstation

Welches Bügelbrett ist das Beste für eine Dampfbügelstation?
Wenn Sie ein passendes Bügelbretts dazu kaufen, ist darauf zu achten, dass eine gute Luftzirkulation entstehen kann, damit der Dampf sowohl durch das Gewebe als auch durch den Bügeltisch dringen kann. Zudem sollte eine Ablage für die Dampfbügelstation vorhanden sein. Des Weiteren sind sog. Aktivbretter von Vorteil, da diese das Bügeln erheblich vereinfachen können.

Welchen Bezug sollte ich für den Bügeltisch wählen?
Es ist wichtig, dass Sie einen Stoff kaufen, der luftdurchlässig ist. Wenn sich der Dampf nämlich im Bezug hält, kann das zu Wasserflecken führen. Am besten ist es, wenn das Bügelbrett nur die Wärme speichert.

Wie kann ich eine Dampfbügelstation reparieren?
Sicher kann es vorkommen, dass eine Dampfbügelstation mal defekt ist. In dem Fall können Sie sich entweder an den Hersteller richten (im Falle der Garantie) oder an einen Elektrofachmarkt. In vielen Fällen lohnt sich allerdings die Reparatur nicht mehr, weshalb Sie lieber eine neue Dampfbügelstation kaufen sollten.

Warum muss man eine Dampfbügelstation entkalken?
Der Entkalkungsvorgang ist wichtig, da sich dieser an verschiedenen Stellen der Bügelstation absetzt und für eine geringere Leistungsfähigkeit sorgen kann. Wenn Sie ein Gerät mit einer Entkalkungsfunktion kaufen, kann sich dieses Problem von selbst lösen.

 

Zum Dampfbügelstationen-Vergleich

 

Wieso kommt kein Dampf aus der Dampfbügelstation?
Wenn die Bügelstation nicht mehr dampft, kann das daran liegen, dass sie verkalkt ist. Sie sollten vor der Entkalkung das Dampfbügeleisen mit der Unterseite mehrmals auf das Bügelbrett klopfen, damit die Kalkreste aus den Löchern fallen können. Wenn das nicht hilft, sollten Sie die Dampfbügelstation entkalken.

Wie entsorge ich eine Dampfbügelstation?
Wenn eine Dampfbügelstation defekt ist, sollten Sie sie auf dem Wertstoffhof entsorgen und nicht im Restmüll, da dies der Umwelt schadet. Ist Ihre Dampfbügelstation noch intakt, können Sie das Gerät über das Internet verkaufen.

Was ist eine Dampfbügelstation?

Eine Dampfbügelstation besteht somit aus einem Dampfbügeleisen, das durch einen Schlauch mit einem Wassertank verbunden ist. Durch die Erhitzung des Wassertankes wird heißer Dampf durch den Schlauch zum Bügeleisen geführt.

Frau hält DampfbügeleisenDadurch können Sie nach einer kurzen Aufheizzeit verschiedenste Textilien problemlos glätten, was mit einem normalen Dampfbügeleisen oftmals anstrengend ist. Das Bügeleisen besitzt meistens an der Bügelsohle Öffnungen, durch die der Dampf austritt und gleichmäßig auf die Textilien verteilt wird.

Beim Dampfgenerator gibt es zwei mögliche Varianten. Bei der einen Variante sind der Wassertank und der Boiler gleich. Bei der anderen Variante sind der Wassertank und der Boiler getrennt. Der Dampfschlauch ist für die Verbindung mit dem Dampfgenerator zuständig.

Dieser Schlauch hat meistens eine Länge zwischen 1,60 und 1,80 Meter. Viele Geräte können bei einem Test unterschiedliche Funktionen im Hinblick auf die Temperatur oder die Dampfleistung bieten.

Wie funktioniert die Dampfbügelstation?

Eine Dampfbügelstation sorgt mit Hilfe einer speziellen Technologie dafür, dass die Textilien befeuchtet, erhitzt und anschließend wieder schnell getrocknet wird. Dadurch wird das Glätten der Textilien deutlich einfacher als mit einem normalen Dampfbügeleisen. Durch eine Heizspirale erhitzt sich das Wasser, je nach Modell, auf über 120 Grad, was die Entstehung von Wasserdampf begünstigt.

Dieser Dampf wird dabei im Wassertank gehalten, bis der Nutzer mit einem Knopfdruck den Dampf entweichen lässt. Dabei tritt der Dampf durch die kleinen Düsen an der Unterseite des Bügeleisens aus. Die Sohle des Bügeleisens sorgt dafür, dass der Dampf gleichmäßig verteilt wird.

Die Wärme sorgt außerdem dafür, dass die Sohle erhitzt wird, so dass durch die Kombination aus dem Wasserdampf und der heißen Bügelsohle ein angenehmes Bügeln ermöglicht wird. Hierbei liegt der wesentliche Unterschied zu einem herkömmlichen Dampfbügeleisen, bei dem keine Feuchtigkeit zum Einsatz kommt.

 

Zum Dampfbügelstationen-Vergleich

 

Wenn Sie eine Dampfbügelstation kaufen möchten, können Sie bei einem Vergleich und bei einem Test der Modelle in der Regel stets die selben Grundfunktionen antreffen, die im Folgenden erläutert werden:

Trockenbügeln: Selbstverständlich ist bei allen Modellen auch das Trockenbügeln möglich, falls das Bügeln ohne Wasserdampf bei der Entscheidung, eine Dampfbügelstation zu kaufen eine Rolle spielt.

Temperatureinstellung: Durch diese Funktion kann die Temperatur der Bügelsohle an die jeweilige Stoffart angepasst werden. Seide muss etwa mit einer anderen Temperatur gegelättet werden als Polyester.

Dampfbügelstation mit DampfRegulierung der Dampfleistung: Bei den meisten Modellen ist ein Drehknopf vorhanden, mit dem sich die konstante Dampfmenge individuell einstellen lässt. Diese wird in Gramm pro Minute (g/min) angegeben. Bei 120 g/min werden also permanent 120 Gramm Dampf pro Minute ausgestoßen, sofern man den Knopf für den Dampfaustritt gedrückt hält.

Dampfstoß: Für grobe Stoffe oder auch hartnäckige Falten ist ein Dampfstoß eine nützliche Funktion. Hierbei wird für kurze Zeit eine erheblich größere Menge an Dampf ausgestoßen als bei der konstanten Dampfmenge. Oft ist dadurch die dreifache Menge an Dampf gegenüber der normalen Einstellung möglich.

ECO-Funktion: Viele Dampfbügelstationen überzeugen im Test auch durch eine sog. ECO-Funktion, mit der eine Einsparung von Energie erreicht werden kann. Bei häufiger Anwendung können Sie somit, je nach Gerät, langfristig zwischen 20 und 30 Prozent Energie sparen.

Allerdings sollte beachtet werden, dass dies nicht immer möglich ist. Viele Geräte benötigen für bestimmte Textilien eine große Dampfmenge und eine eine hohe Temperatur.

Vertikales Bügeln: Mit dieser Funktion können hartnäckige Textilien, die beispielsweise an einer Leine hängen, effizient geglättet werden. Hierfür muss das Dampfbügeleisen senkrecht gehalten werden. Außerdem darf das Bügeleisen die Kleidungsstücke nicht berühren, da hier nur der heiße Dampf für eine Glättung sorgt.

Tropfstopp: Ein Wasserverlust ist bei einem Bügeleisen sehr ärgerlich. Durch die Kondensierung des Wasserdampfes lässt sich das jedoch leider nicht immer verhindern. Hierfür ist der sog. Tropfstopp konzipiert. Dieser stellt sicher, dass aus der Bügelsohle kein Wasser austreten kann.

Abschaltautomatik: Mit dieser Funktion werden viele Geräte automatisch abgeschaltet, wenn sie eine Zeit lang (meist mehrere Minuten) nicht mehr benutzt werden. Dies sorgt zum einen für eine Sicherheit im Haus, zum anderen wird dadurch auch Strom gespart. Eine wichtige Funktion, die Sie beachten sollten, wenn Sie eine Bügelstation kaufen.

Anti-Kalk-Vorrichtung: In vielen Geräten sammelt sich nach einiger Zeit der Nutzung Kalk im Wassertank oder in den Düsen an, da die Bügelstationen häufig mit Leitungswasser betrieben werden. Eine Anti-Kalk-Vorrichtung weist mithilfe einer Leuchte darauf hin, dass eine Entkalkung notwendig ist.

 

Zum Dampfbügelstationen-Vergleich

 

Vorteile und Anwendungsbereiche einer Dampfbügelstation

Vorteile

Kleidung mit BügeleisenSie können von vielen Vorteilen profitieren, wenn Sie eine Dampfbügelstation kaufen. In einer Dampfbügelstation ist ein Boiler integriert, der den Wasserdampf produziert. Es ist also kein eigener Wassertank vorhanden wie bei einem normalen Dampfbügeleisen. Durch den fehlenden Wassertank ist das Dampfbügeleisen deutlich leichter und kann auch einfacher benutzt werden, vor allem auch über einen längeren Zeitraum.

Das Gewicht eines Bügeleisens von einer Dampfbügelstation beträgt in einem Test oft gerade einmal die Hälfte von dem Gewicht eines normalen Dampfbügeleisens. Zudem ist es beim Bügeln nicht mehr nötig, permanent auf die Anzeige des Wasserstandes beim Bügeleisen zu achten, da der Boiler meist für längere Zeit nicht nachgefüllt werden muss.

Dies sorgt für eine deutlich effizientere und leichtere Arbeit und spart schließlich auch eine Menge Zeit, wenn Sie eine Bügelstation kaufen möchten.

Eine moderne Dampfbügelstation überzeugt in einem Test dadurch, dass so gut wie alle Stoffe einfach geglättet werden können. Grobe Stoffe müssen Sie nur noch von einer Seite bügeln. Durch den hohen Druckaufbau tritt der Wasserdampf viel tiefer in die Fasern ein. Dies sorgt für eine bessere Formbarkeit und Glättung der Textilien.

Da viele Arten von Textilien unterschiedliche Temperaturen benötigen, können diese auch sehr einfach am Gerät reguliert werden. Empfindliche Stoffe, wie Polyester oder Seide zum Beispiel, müssen mit einer geringern Temperatur geglättet werden. Da der Wassertank in der Station verbaut ist, kann jederzeit schnell nachgefüllt werden.

In einem normalen Dampfbügeleisen ist alles in einem Gerät verbaut. Bei diesem wird auch kein hoher Druck aufgebaut, was es schwer machen kann, bei manchen Stoffen durch das Gewebe durchzukommen.

Ein zentrales Merkmal bei einem Dampfbügelstation-Test ist die einfache Handhabung. Der Wassertank steht auf dem Bügelbrett, wodurch nur noch das Dampfbügeleisen bewegt werden muss. Zudem hat ein Wassertank bei einer Dampfbügelstation meist eine maximale Füllmenge von 1,5 Liter, bei einem Testsieger noch mehr.

Ein Dampfbügeleisen hingegen konnte im Wassertank meist nur 350 Milliliter aufnehmen. Auch die Aufheizzeit ist bei vielen Geräten sehr kurz, so dass die Station meist schon nach 2 Minuten einsatzfähig ist. Wenn Sie also häufig große Mengen an Wäsche bügeln müssen, profitieren Sie von einer sehr komfortablen Handhabung.

Schließlich überzeugen viele Dampfbügelstationen im Test auch im Hinblick auf die beste Sicherheit und den Brandschutz. Durch die Standfestigkeit und das sog. Lock-In-System ist ein stabiler Halt gewährleistet. Viele Modelle schalten sich zudem nach spätestens 15 Minuten von alleine aus, so dass die Gefahr eines Brandes eliminiert wird.

Eine Dampfbügelstation kann auch oft problemlos transportiert werden. Auch Ermüdungserscheinungen sind bei der Nutzung durch das leichte Gewicht und die Handhabung so gut wie ausgeschlossen.

 

Zum Dampfbügelstationen-Vergleich

 

Durch die innvoative Technolgie kann somit die beste und effizienteste Arbeitsweise sichergestellt werden. Selbst bei niedrigen Temperaturen kann eine große Menge Wasserdampf produziert werden. Dies ist vor allem für sehr empfindliche Stoffe sehr vorteilhaft. Wenn Sie also eine Dampfbügelstation kaufen möchten, haben Sie folgende Vorteile:

✅ Effizientes Bügeln und hohe Zeitersparnis

✅ Leichtes Abarbeiten von großen Mengen an Wäsche

✅ Leichtes Glätten von groben Stoffen

✅ Geringes Gewicht und beste Handhabung

Nachteile

Um Nachteile für die Benutzung einer Dampfbügelstation gegenüber einem normalen Dampfbügeleisen zu finden, muss man Kritik auf hohem Niveau üben. So ist es häufig teurer, eine Dampfbügelstation zu kaufen. Dadurch, dass mit der Nutzung einer Dampfbügelstation allerdings auch eine große Arbeits- und Zeitersparnis verbunden ist, wird dieser Nachteil nach einiger Zeit bedeutungslos.

Ein weiterer Nachteil fällt im Test bei der Verwendung von billigen Stationen auf. Diese verfügen über einen Tank, der nur eine geringe Wassermenge aufnehmen kann, was eine häufige Nachfüllung von Wasser notwendig macht. Daher sollten Sie eine hochwertige Dampfbügelstation mit einem großzügigen Wassertank kaufen, damit Sie den optimalen Komfort genießen können.

Anwendungsbereiche

Bügeleisen und FaltenBei einem Test der Dampfbügelstationen hat sich gezeigt, dass durch den hohen Druck und der Feuchtigkeit auch mehrere Stoffe gleichzeitig geglättet werden können. Vor allem bei einem Testsieger ist dadurch das Bügeln von einer viel größeren Menge möglich. Auch bestimmte Stoffe wie Tücher oder Vorhänge, die oft ein Problem beim Bügeln waren, können nun deutlich einfacher und effizient geglättet werden. Weitere Anwendungsbereiche liegen im Glätten von Blusen, Kleider, Mäntel, Schürzen oder Hemden.

Eine effiziente und zeitsparende Glättung ist dadurch möglich, dass die Feuchtigkeit durch die austretende Hitze sofort wieder trocknet. Der Wasserdampf sorgt dafür, dass das Gewebe sehr gut formbar und das Kleidungsstück insgesamt sehr weich wird. Das Glätten ohne das Auftreten von Falten oder Knittern ist also kein Problem.

Auch grobe Stoffe lassen sich im Test leicht bearbeiten, indem sie nur von einer Seite gebügelt werden. Dafür muss aber auch der abgegebene Druck des Bügeleisens groß genug sein, damit der Wasserdampf tief genug in das Material eindringen kann.

Die Dampfmenge ist bei vielen Modellen in einem Test häufig fast drei Mal so hoch wie bei einem normalen Dampfbügeleisen, weshalb das Kaufen einer Dampfbügelstation sehr empfehlenswert ist.

Welche Arten von Dampfbügelstationen gibt es?

Eine Dampfbügelstation können Sie sowohl mit als auch ohne Druckboiler kaufen. Eine Dampfbügelstation mit einem Druckboiler zeichnet sich dadurch aus, dass der Dampf im Boiler erzeugt wird. Das Gerät ist also einsatzbereit, wenn der entsprechende Druck aufgebaut wurde.

Hierbei sind die Temperaturen des Dampfbügeleisens und die Dampfmenge unabhängig voneinander. Das bedeutet, dass viel Dampf erzeugt werden kann, selbst wenn eine niedrigere Temperatur eingestellt wurde. Wenn eine Dampfbügelstation über keinen Boiler verfügt, wird der Wasserdampf an der Sohle des Bügeleisens produziert.

Das Wasser wird nur zum Bügeleisen geleitet, wo es erhitzt wird und anschließend verdampft. Somit kann beim Bügeln mit niedrigen Temperaturen auch kein Dampf produziert werden. Da dies die beste Variante darstellt, sollten Sie somit lieber eine Dampfbügelstation kaufen, die auch über einen Druckboiler verfügt.

Ansonsten unterscheiden sich die Dampfbügelstationen in einem Test auch hinsichtlich vieler anderer Faktoren. Mit einer normalen Dampfbügelstation kann etwa eine Stunde lang Dampf produziert werden. Beste Modelle und Testsieger schaffen in einem Test eine noch längere Zeit am Stück, so dass die Zeit- und Arbeitsersparnis noch höher werden kann.

Auch die Größe des Wassertanks unterscheidet sich im Vergleich. Während einige Wassertanks ledigilich eine Füllmenge bis 100 oder 200 ml zulassen, ist bei anderen Modelle eine Füllmenge bis 300 ml oder noch mehr möglich. Die Arbeit mit einem Bügeleisen ist umso einfacher, je leichter das Gewicht ist.

Hierbei lassen sich bei einem Test der Bügelstationen ebenfalls erhebliche Unterschiede feststellen. Generell sollten Sie eine Bügelstation kaufen, die ein geringes Gewicht und einen großen Tank hat.

Unterschiede bestehen im Test auch hinsichtlich der Dampfdrucks. Je höher dieser ist, deso besser kann der Wasserdampf in das Gewebe eindringen und für leichte Formbarkeit sorgen. Testsieger schaffen sogar Leistungen bis knapp 500 g/min.

Wenn Sie also eine Dampfbügelstation kaufen möchten, die ihnen die Arbeit leichter macht, ist darauf großen Wert zu legen. Allgemein kann man sagen, dass der Preis für eine Dampfbügelstation umso größer ist, je besser die Leistung ist und je mehr Funktionen vorhanden sind.

 

Zum Dampfbügelstationen-Vergleich

 

So wurden Dampfbügelstationen getestet

Bügeleisen mit DampfIn einem Test können viele Merkmale einer Dampfbügelstation ausführlich analysiert werden, wenn Sie eine Dampfbügelstation kaufen möchten. Dementsprechend gibt es im Internet zahlreiche Testberichte und verschiedene Testsieger. Eine wichtige Rolle für den Test hat das optische Erscheinungsbild. Auch der Lieferumfang der Dampfbügelstation ist ein entscheidendes Kriterium, wenn Sie eine Dampfbügelstation kaufen. Zentrale Merkmale stellen aber natürlich die speziellen Eigenschaften der Bügelstation dar. Diese werden im Folgenden kurz vorgestellt.

Leistung: Die Leistung des Gerätes gibt in einem Test Aufschluss darüber, wie gut hartnäckige Falten entfernt werden können. Dabei spielen in einem Test die Faktoren Aufheizzeit, Dampfmenge und Gleitfähigkeit der Bügelsohle eine Rolle.

Verarbeitung: Eine Dampfbügelstation wird in einem Test umso höher bewertet, je besser die Verarbeitung des Gerätes ist. So können manche Stationen mit einem hochwertigen Wasserschlauch oder einer stabile Bügelsohle überzeugen.

Bedienung: Auch die Handhabung der Bügelstation ist beim Test ein entscheidendes Kriterium, da die Arbeit im Vergleich zu einem normalen Bügeleisen effizienter sein soll und im Idealfall sogar Spaß macht. Zu den Kriterien zählen in einem Test das Gewicht, die Füllmenge des Wassertanks und das Vorhandensein eines Anti-Kalk-Systems.

Ausstattung: Wenn eine Bügelstation über viele spezifische Funktionen verfügt, kann das in einem Test sehr gute Bewertungen zur Folge haben. Diese Funktionen können eine automatische Abschaltung, eine Tropfstopp-Funktion oder ein abnehmbarer Tank sein. Das Wasser sollte ein Nutzer zudem während des laufenden Betriebs nachfüllen können.

Preis-/Leistungsverhältnis: Nicht zuletzt ist auch die gebotene Leistung im Vergleich zum Preis ein ausschlaggebendes Kriterium. Wenn eine Bügelstation zwar ein Elite-Gerät darstellt, dafür aber extrem teuer ist, kann das im Test zu einer Abwertung des getesteten Produkts führen. Andererseits kann auch eine Bügelstation mit einer mittelmäßigen Ausstattung im Test überzeugen, wenn der Preis entsprechend niedrig ist.

 

Zum Dampfbügelstationen-Vergleich

 

Informationen zu führenden Herstellern/Marken von Dampfbügelstationen

Mann bügeltEs gibt inzwischen eine Vielzahl an Anbietern, die beste Dampfbügelstationen produzieren, da in den vergangenen Jahren eine Art Trend in diese Richtung entstanden ist. Bei einem Test stechen vor allem die Hersteller Philips, Tefal, AEG, Rowenta, Bosch und Siemens hervor. Philips bietet neben Dampfbügeleisen und Trocken-Bügeleisen auch verschiedene Modelle von Dampfbügelstationen an, von denen das Modell Philips Elite Silence oft als Testsieger gekürt wurde.

Die verschiedenen Modelle überzeugen in einem Test und im Vergleich durch unterschiedliche Funktionen, so dass für jeden individuellen Wunsch ein passendes Gerät vorhanden ist. Die Firma Tefal wurde vor allem durch die Produktion von Pfannen bekannt. Mittlerweile bietet sie auch eine Auswahl an Dampfbügelstationen an, die in einem Test oftmal mit gut oder sehr gut abschneiden. Die Firma AEG existiert eigentilich nicht mehr.

Jedoch werden die AEG-Produkte vom Unternehmen Elektrolux vertrieben. Neben Waschmaschinen und Staubsaugern können Sie hier auch Dampfbügelstationen kaufen. Rowenta ist eine Marke des französischen Unternehmens Groupe SEB. Vor allem die Produktion von Haushaltsgeräten wie eine Dampfbügelstation stellt ein Schwerpunkt bei Rowenta dar.

Bei der Robert Bosch GmbH handelt es sich um ein bekanntes, deutsches Unternehmen, das in vielen Bereichen des Haushaltes tätig ist. Sowohl Waschmaschinen, als auch Kühlschränke und natürlich Dampfbügelstationen zählen zu dem Angebot von Bosch. Wenn Sie auf der Suche nach einem Testsieger sind, können Sie ein Gerät der hier vorgestellten Hersteller in einem Dampfbügeleisen-Test analysieren und anschließend kaufen.

Auch wenn der Grundaufbau bei allen Herstellern gleich ist, unterscheiden sich die verschiedenen Modelle in einem Test durch ihre einzigartigen Eigenschaften. Die Geräte von Rowenta beispielsweise können oft durch eine spezielle Bügelsohle und eine hohe Leistungsfähigkeit überzeugen. Dadurch können schwierige Bereiche beim Bügeln, wie beispielsweise Falten in einem Hemd, besser geglättet werden.

Bügelstationen von AEG überzeugen in einem Test durch einen sehr großen Wassertank, so dass ein ständiges Nachfüllen kaum nötig ist. Produkte von Philips zeichnen sich durch einen hohen Dampfdruck aus, der dafür sorgt, dass das Ergebnis nach dem Bügeln noch besser wird.

Die einzelnen Geräte unterscheiden sich in einem Dampfbügelstation-Test also hinsichtlich ihrer speziellen Funktionen. Daher müssen Sie für sich selbst nach einem Vergleich entscheiden, welche Präferenzen Sie haben, welche Funktionen Sie brauchen und auf welche „Spielereien“ Sie gerne verzichten können.

Auch Ihre finanzielle Lage sollte eine Rolle bei Ihrer Entscheidung spielen. Nicht immer ist das Kaufen des teuersten Gerätes gleichzeitig auch die beste Wahl. Daher bietet es sich an, in einem Test mehrere Modelle zu betrachten und das Für Sie beste Modell zu kaufen. Eine Übersicht über verschiedene Testsieger finden Sie im weiteren Verlauf dieses Ratgebers.

 

Zum Dampfbügelstationen-Vergleich

 

Frau bügelt mit Bügeleisen

Produktlinien der Hersteller von Dampfbügelstationen im Überblick

Jeder Hersteller bietet mehrere Dampfbügelstationen an. Im Folgenden werden nun die Geräte aufgelistet, die in einem Test überzeugend abgeschnitten haben, damit Sie nach einem Vergleich das für Sie beste Gerät kaufen können.

Philips GC9642/60 PerfectCare Elite Silence Dampfbügelstation

Das Philips Elite Silence Modell zählt zu den Top-Geräten, die aktuell auf dem Markt erhältlich sind und gilt in einem Test oft als Testsieger. Äußerlich besticht die Dampfbügelstation Elite Silence durch ein Design in Weiß/Gold. Durch das geringe Gewicht von gerade mal 800 Gramm ist eine längere Benutzung des Elite Silence Gerätes ohne Anstrengung möglich.

Beim Test konnte bei einer Leistung von 2.400 Watt und einem Druck von 7,2 bar eine Dampfleistung von 145 g/min erzielt werden. Bei groben Kleidungsstücken oder Falten kann das Philips Elite Silence Modell mit einem Knopfdruck sogar die beste Leistung bis zu 490 g/min erreichen. Eine Besonderheit beim Testsieger ist die sog. SilentSteam-Technologie. Dadurch ist das Philips Elite Silence Gerät besonders leise, selbst bei maximaler Dampfleistung.

Zudem wird beim Elite Silence Modell die OptimalTemp-Technologie eingesetzt. Dadurch kann nur mit einer Temperatureinstellung das Glätten von allen möglichen Textilien ermöglicht werden, egal ob Polyester oder Seide. Der Testsieger Philips Elite Silence schaltet sich zudem nach 10 Minuten automatisch ab, wenn es nicht mehr benutzt wird.

Durch den sog. ECO-Modus kann beim Philips Elite Silence Modell zudem sowohl die Dampfmenge als auch der Stromverbrauch verringert werden, was im Hinblick auf die Energieeinsparung im Test komplett überzeugt. Der Name Philips Elite Silence ist also treffend gewählt, da es sich hier wahrlich um das beste Gerät und einen Testsieger handelt, den Sie bedenkenlos kaufen können.

Philips GC6704/30 Fast CareCompact Dampfbügelstation

Eine weitere Dampfbügelstation von Philips, die etwas kleiner als das eben erwähnte Modell ist, überzeugt ebenfalls im Test. Das Gewicht des Philips Gerätes beträgt 2,8 Kilogramm und der Tank hat eine maximale Füllmenge von 1,3 Litern.

Die Aufheizzeit beträgt 2 Minuten. Der Dampf wird mit einem Druck von 5,3 bar ausgestoßen. Die Dampfleistung beträgt 110 g/min und kann bei groben Stoffen auf bis zu 200 g/min erhöht werden. Dadurch, dass die Bügelsohle dieses Philips Modells aus Keramik besteht, ist im Test ein angenehmes Glätten möglich.

Außerdem sorgt dies für eine kratzfeste Oberfläche. Eine Antihaftbeschichtung garantiert zudem eine lange Lebensdauer.

Die Reinigung und Pflege des Philips Modells wird durch die sog. CalcClean-Anzeige sehr einfach. Hier blinkt eine Leuchte auf, wenn der Zeitpunkt für eine Entkalkung gekommen ist. Wenn das Gerät 15 Minuten nicht benutzt wird, erfolgt der Übergang in den Energiesparmodus. Nach weiteren 10 Minuten im Energiesparmodus schaltet sich die Philips Dampfbügelstation schließlich komplett ab.

 

Zum Dampfbügelstationen-Vergleich

 

Tefal GV 8461 Pro Express Turbo Autoclean Dampfbügelstation

Das Top-Modell GV 8461 von Tefal besticht beim Test bereits in seiner äußerlichen Erscheinung durch die hochwertige Verarbeitung und wurde auch einige Male zu einer der Testsieger gekürt. Die aus Keramik bestehende Bügelsohle sorgt für eine Langlebigkeit und beste Kratzfestigkeit. Die maximale Füllmenge des abnehmbaren Wassertanks beträgt 1,8 Liter.

Die Antikalk-Kollektor-Funktion unterstützt die Langlebigkeit des Tefal GV 8461 Gerätes, indem das enthaltene Kalk in einem speziellen Kalkbehälter einbehalten wird. Dies sorgt dafür, dass Teile der Tefal GV 8461Bügelstation nicht verstopft werden. Auch hier zeigt eine Kontrollleuchte an, wann ein Entkalkungsvorgang nötig ist.

Die Dampfmenge kann im Test des Tefal GV 8461 in einem Rahmen von 0-120 g/min bestimmt werden, je nach Textilart. Für grobe Stoffe kann ein Dampfstoß mit bis zu 260 g/min erzeugt werden. Die Aufheizzeit beträgt nur 2 Minuten, so dass Sie nach dem Einschalten schnell mit der Arbeit beginnen können.

Die Tefal Bügelstation GV 8461 schaltet sich automatisch ab, wenn sie 8 Minuten nicht benutzt wird, so dass die Sicherheitsanforderung erfüllt ist. Auch hier kann von einem Testsieger gesprochen werden, den Sie ohne Bedenken kaufen können.

Tefal GV 5245 Dampfbügelstation Easycord Pressing

Dampfbügelstation neben WäscheDieses GV 5245 Modell von Tefal ist eine etwas kleinere Variante des Modells Pro Express Turbo und ist für Sie geeignet, wenn Sie ein günstigeres Gerät kaufen möchten. Das Design dieser Tefal Dampfbügelstation ist in Weiß/Lila gehalten. Die maximale Füllmenge des Wassertanks beträgt einen Liter. Die Dampfleistung beträgt im Test bei einer Leistung von 2.400 Watt 90 g/min.

Der maximale Druck beträgt 4,5 bar. Dabei kann die Dampfmenge individuell eingestellt werden. Sogar ein Bügeln komplett ohne Dampf ist eine Option. Das Bügeleisen ist ca. 1 kg schwer, wodurch die Benutzung im Test auch bei längerer Arbeit nicht anstrengend wird. Bei der Tefal GV 5245 Dampfbügelstation ist ebenfalls eine ECO-Funktion vorhanden, mit der Sie den Energiverbrauch bestimmen können.

Die Dampfbügelstation Tefal GV 5245 ist im Test nach 2 Minuten Aufheizzeit voll einsatzfähig. Die Bügelsohle besteht aus Keramik und ist mit einer Durilium-Beschichtung überzogen, wodurch die Sohle sehr gleitfähig wird. Damit ist im Test ein gutes Bügelergebnis bereits nach kürzerer Zeit möglich. Wie bei vielen anderen Modellen, schaltet sich auch die Tefal Bügelstation nach einigen Minuten Inaktivität automatisch ab, was im Test somit auch hinsichtlich der Sicherheit überzeugt.

 

Zum Dampfbügelstationen-Vergleich

 

Tefal GV 8330 Dampfgenerator Pro Express

Bei Modell Tefal GV 8330 handelt es sich mit einem Gewicht von 5 kg um eine relativ schwere Dampfbügelstation von Tefal. Dafür überzeugen die anderen Eigenschaften des Modells im Test. Mit einer Leistung von 2.200 Watt und einem Druck von 5,5 bar kann eine Dampfmenge bis zu 120 g/min erreicht werden.

Ein zusätzlicher Dampstoß kann die Dampfleistung auf das Doppelte erhöhen. Die Bügelstation bietet eine ECO-Funktion, mit der 20 Prozent der Energie eingespart werden kann. Der Wassertank des Modells GV 8330 umfasst 1,8 Liter und muss dadurch nur selten nachgefüllt werden. Die Aufheizzeit ist mit knapp 2 Minuten ebenfalls positiv im Test zu werten. Wenn das Tefal GV 8330 Gerät 8 Minuten lang nicht benutzt wird, erfolgt die automatische Abschaltung.

In Bezug auf die Leistungsfähikeit und die Füllmenge des Tankes kann dieses Gerät als Testsieger hervorgehoben werden.

AEG Dampfbügelstation QuickSteam DBS 3350

Auch Modelle von AEG können in einem Dampfbügelstation-Test überzeugen. Eine der beliebtesten und besten Geräte von AEG ist die Dampfbügelstation Quick Steam. Mit einer Leistung von 2350 Watt ist das Gerät bei einer Aufheizzeit von 1,5 Minuten betriebsbereit, die beste Dampfbügelstation in dieser Hinsicht.

Der Wassertank umfasst eine maximale Füllmenge von 1,2 Liter. Das Bügeleisen selbst wiegt gerade einmal 1 kg. Die komplette Einheit wiegt ebenfalls geringe 3,9 kg. Der Dampfdruck beträgt 4,5 bar und die Dampfmenge beträgt bis zu 115 g/min. Ledglich auf die Funktion des Dampfstoßes muss bei diesem Modell verzichtet werden.

Ein Antikalk-System sorgt dafür, dass die Dampfbügelstation lange Zeit einsatzfähig ist. Die automatische Abschaltung erfolgt nach 10 Minuten. Sie können diese Dampfbügelstation auch zusammen mit Anti-Kalk-Patronen kaufen, die dafür sorgen, dass sich die Lebensdauer des Gerätes erhöht.

Rowenta DG8531 Dampfbügelstation Perfect Steam Extreme

Der Hersteller Rowenta kann im Test unter anderem mit diesem Modell überzeugen. Besonders im Hinblick auf das Preis-/Leistungsverhältnis ist es auch ein Testsieger, den Sie bedenkenlos kaufen können. Dieses kompakte Gerät hat einen Wassertank mit einer maximalen Füllmenge von 1,3 Litern.

Dadurch kann für über eine Stunde Dampf erzeugt werden. Die Leistung von 2.400 Watt sorgt für eine Aufheizzeit von 2 Minuten. Die Dampfleistung beträgt bei einem Druck von 6 bar 120 g/min. Ein Dampfstoß ist mit einer Leistung bis zu 320 g/min möglich. Auch hier überzeugt im Test die ECO-Funktion, mit der Sie 20 Prozent der Energie sparen können.

Die Bügelsohle dieses Modells verfügt über 400 Düsen, die im Test für eine noch gleichmäßigere Verteilung des Wasserdampfes und somit eine effizientere Glättung sorgen. Für hartnäckige Stellen besitzt das Modell zudem eine Präzisionsspitze.

 

Zum Dampfbügelstationen-Vergleich

 

Bosch TDS4050 Dampfstation

Diese moderne Dampfbügelstation von Bosch besticht im Test neben dem ansprechenden Design durch beste Verarbeitung. Durch eine Leistung von 2.400 Watt wird eine Aufheizzeit von 2 Minuten erreicht. In den Wassertank passen bis zu 1,3 Liter, so dass rund eine Stunde lang Wasserdampf erzeugt werden kann.

Die Dampfmenge, die mit einem Druck von 5,5 bar abgegeben wird, beträgt 120 g/min. Um grobe Stoffe besser zu bearbeiten, kann auch hier ein Dampfstop aktiviert weden. Dabei ist eine Dampfleistung bis 290 g/min möglich. Die Besonderheit bei diesem Bosch-Modell nennt sich i-Temp Easy Comfort. Durch eine einzige Temperatureinstellung ist es möglich, dass alle Textilien, egal ob fein oder grob, geglättet werden können.

Die Temperatur wird dabei automatisch an den jeweiligen Stoff angepasst, so dass ein optimales Ergebnis resultiert. Beim Test fällt auch hier die Entkalkungsfunktion auf, mit deren Hilfe das Kalk in einem extra Behälter einbehalten wird.

Bosch EasyComfort Dampfbügelstation TDS6040

Hierbei handelt es sich um ein weiteres Top-Modell von Bosch, das sich im Test ebenfalls durch beste Verarbeitung auszeichnet. Auch hier ist die iTemp-Funktion vorhanden, um eine Anpassung des Geräts auf die unterschiedlichen Stoffe zu ermöglichen.

Die konstante Dampfleistung liegt im Test bei 120 g/min, die bei einem Druck von 5,8 bar erreicht wird. Mit einem Dampfstoß kann sogar eine Leistung bis zu 380 g/min erreicht werden. Die maximale Füllmenge des Wassertanks beträgt 1,3 Liter. Nach einer Aufheizzeit von 2 Minuten ist das Gerät bereit für den Betrieb.

Ebenfalls vorhanden ist eine ECO-Funktion, mit der Energie gespart werden kann. Das integrierte Reinigungssystem sorgt für die notwendige Pflege, die Sie sonst manuell durchführen müssten. Eine automatische Abschaltung nach mehreren Minuten Inaktivität ist hier wie bei fast allen vorgestellten Test-Modellen natürlich auch vorhanden.

Siemens TS 45450 SL45 sensorIntelligence antiShine

Zwar gehören die Modelle von Siemens nicht zu der engeren Auswahl der Testsieger. Dennoch wird hier im Test kurz auf ein leistungsstarke Modell eingangen. Dieses besticht durch ein ungewöhnliches Design in Schwarz/Blau. Mit einer Leistung von 3.100 Watt und einem Dampfdruck von 6 bar kann eine maximale Dampfleistung bis zu 290 g/min erzielt werden.

Frau bügelt mit DampfbügelstationDie maximale Füllmenge des Wassertanks beträgt 1,3 Liter. Ansonsten ähnelt sich das Modell den meisten im Test vorgestellten Geräten hinsichtlich der Aufheizzeit und der Abschaltautomatik nach mehreren Minuten der Inaktivität. Zu beachten ist hier, dass das Gerät mit über 4 kg etwas schwerer als manch anderes Modell ist. Dafür ist das Preis-/Leistungsverzeichnis im Test sehr gut.

 

Zum Dampfbügelstationen-Vergleich

 

Siemens TS47400DE Dampfstation silencePlus

Ein weiteres Modell von Siemens, das sich im Test durch eine Leistung von 3.100 Watt und einem Druck von 6,5 bar auszeichnet. Mit einer maximalen Dampfleistung bis zu 400 g/min ist dieses Modell weit vorne im Ranking bezüglich der Dampfmenge.

Der Tank kann bis maximal 1,4 l aufgefüllt werden. Auch diese Dampfbügelstation verfügt über eine automatische Reinigungsfunktion, damit die Langlebigkeit des Gerätes sichergestellt werden kann. Zudem erfolgt bei längerer Inaktivität eine automatische Abschaltung nach wenigen Minuten.

Zusatz: Laurastar Smart U Dampfbügelstation

Als kleiner Zusatz sei hier noch der Test der Bügelstation von Laurastar erwähnt. Diese ist dadurch besonders, weil sie als eine sogenannte Smart-Dampfbügelstation funktioniert. Das Bügelsystem kann sich per Bluetooth mit einer App verbinden und dadurch dem Benutzer interessante Tipps und Anleitungen rund um das Thema Bügeln geben.

Mit einer Leistung von 2.200 Watt und einem Druck von 3,5 bar bietet das System im Test ordentliche Leistungen. Neben einem Dampfbügeleisen ist auch ein Bügelbrett dabei, das in der Höhe verstellbar ist. Dadurch, dass es sich hier um ein großes Dampfbügelsystem handelt, ist dieses Modell nur für Menschen mit viel Platz geeignet.

Zu den weiteren Funktionen dieses Systems gehören unter anderem ein Impulsdampf und ein abnehmbarer Wasertank. Da der Preis beim Test für eine smarte Dampfbügelstation allerdings sehr teuer ist, eignet sich dieses System nur für diejenigen, die sehr technikbegeistert sind.

Wenn Sie also eine hochwertige Dampfbügelstation kaufen möchte, können Sie also aus einem dieser Modellen wählen, die in einem Test in unterschiedlichen Bereichen als Testsieger gekürt wurden.

Wo sollte man eine Dampfbügelstation am besten kaufen?

Wenn Sie eine Dampfbügelstation kaufen möchte, haben Sie die Möglichkeit, ein Gerät im Einzelhandel oder online zu kaufen. Im Folgenden werde diese beiden Möglichkeiten miteinander verglichen.

 

Zum Dampfbügelstationen-Vergleich

 

Online kaufen

Wenn Sie auf der Suche nach einem Dampfbügelstation und einem Testsieger sind, können Sie im Netz einen Vergleich und einen Test unterschiedlicher Modelle, auch anhand von Kundenbewertungen, durchführen und somit das optimale Modell kaufen.

Die Auswahl an Angeboten ist zudem so groß wie in keinem Einzelhandelsgeschäft. Hier wäre dies aufgrund der extrem hohen Lagerkosten auch gar nicht möglich. Zudem können Sie online ohne Stress eine Dampfbügelstation kaufen. Sie müssen nicht an einer Kasse anstehen, einen Parkplatz suchen oder lange Verkaufsgespräche führen.

Beim Kaufen im Internet profitieren Sie nicht zuletzt von einer großen Preisersparnis gegenüber dem Kauf im Einzelhandel. Hier wälzen die Händler oft ihre entstehenden Lagerkosten auf den Verbraucher ab in Form von höheren Verkaufspreisen. Sollten Sie trotz der ausreichenden Informationen, die Ihnen online zur Verfügung stehen, doch einmal eine professionelle Beratung wünschen, können Sie dies oft über ein Kontaktformular oder über einen Chat auf der jeweiligen Seite des Händlers erreichen.

Vorteile:

✅ sehr große Auswahl

✅ auführlicher Test und Vergleich möglich

✅ günstigste Preise

✅ entspanntes Kaufen

Ein Nachteil:

❌ Individuellere Beratung im Einzelhandel

Wenn Sie Ihre Dampfbügelstation doch lieber im Einzelhandel kaufen möchten, können Sie dies natürlich ebenfalls tun. Wenn nach kurzer Zeit das Gerät defekt ist, können Sie sich an den Händler Ihres Vertrauens wenden, der sicherlich eine Reparatur oder eine Erstattung veranlassen wird.

Online ist dies zwar bei vielen Händlern auch möglich, aber es bedeutet auch einen höheren Aufwand mit dem Versand. Außerdem können viele Verbraucher den Preis mit einem Händler auch verhandeln, vor allem, wenn dies auf persönlicher Ebene stattfindet.

Allerdings sind die Preise im Einzelhandel, vor allem bei einem Testsieger, oft höher als bei günstigen Angeboten im Internet, auch wenn der Händler mit dem Preis runtergehen sollte. Zudem ist das Angebot meist beschränkt. Wenn Sie eine ganz bestimmte Dampfbügelstation kaufen möchten, werden Sie diese unter Umständen im Handel nicht finden.

Vorteile:

✅ Persönliche Beratung

✅ Möglichkeit, den Preis zu verhandeln

 

Nachteile:

❌ Oft höhere Preise

❌ Sortiment meist begrenzt

❌ Kaufen anstrengender als im Internet

 

Zum Dampfbügelstationen-Vergleich

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es deutliche Vorteile hat, wenn Sie eine Dampfbügelstation lieber online kaufen als im Einzelhandel. Jedoch müssen Sie am Ende entscheiden, ob Ihnen eine persönliches Verhätnis zu den Händlern wichtiger ist als ein größeres Angebot und günstigere Preise.

Fun Facts und Ratgeber für eine Dampfbügelstation

Geschichte der Dampfbügelstation

DampfbügeleisenFür viele Menschen spielt eine knitterfrei Kleidung schon sehr lange eine wichtige Rolle, vor allem im Business-Bereich. So wurden bereits im 14. Jahrhundert Plätteisen benutzt, um die Kleidung der Menschen zu bügeln. Im 17. Jahrhundert konnten Plätteisen im Haushalt verwendet werden. Diese bestanden meist aus einer Sohle und einem Behälter, in das glühend heiße Kohlen eingefüllt wurden. Mit dieser Methode wurde lange Zeit für das Bügeln der Wäsche gesorgt.

Als die Elektrizität mehr und mehr Bedeutung gewann, kamen auch erste Modelle von Bügeleisen auf den Markt. Anschließend entwickelten sich die Modelle und die Technik immer weiter, bis auch die ersten Dampfbügeleisen erschienen sind.

Die Technologie mit dem Wasserdampf konnte schon damals viele Unternehmen überzeugen, weshalb nach und nach mehr Anbieter von Dampfbügeleisen den Markt geflutet haben. Dabei erfolgte im Laufe der Jahre eine stetige Weiterentwicklung mit immer neueren Funktionen.

Irgendwann wurde aber der Wunsch nach einer noch effektiveren Glättung immer wichtiger, da auch die Ansprüche der Kunden mit der fortschreitenden Technologie immer höher wurden. Schließlich ist eines Tages die Idee der Dampfbügelstation entstanden, die sich bis heute weiterverändert hat. Viele Anbieter haben Modelle im Portfolio, die stetig innovative Funktionen bieten.

Das alte, klassische Bügeleisen dürfte also in vielen Haushalten bald komplett durch eine Dampfbügelstation ersetzt werden. Die zahlreichen Vorteile, die mit der Nutzung einer Dampfbügelstation einhergehen, möchten nämlich viele Verbraucher in Zukunft nicht mehr missen. Im Hinblick auf die Digitalisierung kann man gespannt sein, welche innovativen Funktionen eine Dampfbügelstation in Zukunft bieten kann.

 

Zum Dampfbügelstationen-Vergleich

 

Dampfbügelstation in Zahlen und Fakten

Klassische Bügeleisen ohne Dampffunktion sind in der heutigen Zeit in kaum einem Haushalt noch anzutreffen, da das Bügeln mit dieser Methode sehr anstrengend und langwierig sein kann. Die Verbreitung von Dampfbügelstationen ist hingegen aktuell sehr hoch. Dies wissen auch die Hersteller, indem sie stetig neue und bessere Modell auf den Markt bringen.

Es kann also davon ausgegangen werden, dass die Verbreitung und das Wachstum von Dampfbügelstationen in Zukunft noch mehr zunehmen wird, weshalb Sie eine Dampfbügelstation kaufen sollten, damit Sie die beste Ausstattung besitzen.

Reinigung von einer Dampfbügelstation und dem Zubehör

Wenn Sie eine Dampfbügelstation kaufen möchten, sollten Sie beachten, dass Sie auch bei diesem Gerät eine ordnungsgemäße Pflege durchführen. Falls die Pflege für Sie zu aufwendig ist, können Sie auch ein Modell kaufen, das sich regelmäßig selbst reinigt. Einige Modelle mit so einer Funktion wurden bereits oben im Test der verschiedenen Geräte vorgestellt.

Viele Dampfbügelstationen können mit klarem Leitungswasser betrieben werden. Allerdings gibt es auch Hersteller, die ihren Kunden das Kaufen eines ihrer Produkte empfehlen. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie auf eine besonders leichte Art entkalkt werden können. Es ist wichtig, dass Sie den Wassertank und den Schlauch einer regelmäßigen Pflege unterziehen.

Es ist empfehlenswert, den Wassertank ca. alle 10 bis 20 Stunden gründlich zu spülen, damit bestimmte Kalkrückstände entfernt werden. Dadurch können Sie verhindern, dass bestimmte Öffnungen und Leitungen verstopfen, was sich schließlich auch auf die allgemeine Leistung und die Qualität der Dampfbügelstation auswirkt.

Um den Wassertank zu spülen, geht man in der Regel nach folgenden Schritten vor:

  1. Den Stecker von der Dampfbügelstation nehmen und für eine ausreichende Abkühlung sorgen.
  2. Den Tankverschluss öffnen bzw. bei Geräten mit einem abnehmbaren Wassertank die sog. Kalkablass-Schraube aufdrehen und den Inhalt im Behäter in einem gesonderten Gefäß ablagern.
  3. Den Wasserboiler sorgfältig spülen. Dies ist besonders effektiv, wenn es mehrmals hintereinander wiederholt wird.
  4. Den Verschluss wieder zudrehen und fixieren.

 

Um sicherzustellen, dass Sie bei der Reinigung alles richtig gemacht haben, können Sie sog. Test-Streifen verwenden. Viele Hersteller liefern diese zusammen mit der Dampfbügelstation mit. Sie können aber auch in einem Drogeriemarkt erworben werden.

Mit einem Test-Streifen können Sie ablesen, wie hoch die Kalkverschmutzung in einer Dampfbügelstation ist. Sie bekommen durch den Einsatz von Test-Streifen auch einen Eindruck, in welchen Abständen eine Reinigung erforderlich ist. Wenn Sie destilliertes oder gefiltertes Leitungswasser statt normalem Leitungswasser verwenden, ist eine Entkalkung jedoch selten notwendig.

 

Zum Dampfbügelstationen-Vergleich

 

Wahl des richtigen Bügeltisches

Nachdem Sie sich nach einem Vergleich und einem Test für eine Dampfbügelstation entschieden haben, sollten Sie auch einen passenden Bügeltisch kaufen. Es ist nicht immer empfehlenswert, einen bisherigen Bügeltisch für die Nutzung der Dampfbügelstation zu nutzen, da hierfür eine besondere Stabilität gewährleistet werden muss.

 

Dampfbügelstation BügelnAuch die Größe des Bügeltisches sollte dabei eine Rolle spielen. Bei schmalen Bügeltischen haben Sie das Problem, dass nicht ausreichend Stellfläche vorhanden ist. Eine Bügelstation ist nämlich oft viel größer als ein normales Dampfbügeleisen. Eine klassische Bügelstation wiegt in der Regel zwischen 4 und 6 kg. Zusätzlich kommt noch das Gewicht des Wassertankes hinzu, das je nach maximaler Füllmenge variieren kann.

Wenn Sie diese Bügelstation nun auf ein normales Bügelbrett stellen, besteht die Gefahr, dass es irgendwann aufgrund der hohen Belastung zusammenbricht. Dies hätte dann im schlimmsten Fall schwere Auswirkungen auf die Funktion des Gerätes. Außerdem sollte es im Hinblick auf die Größe höhenverstellbar sein, damit Sie eine große Bewegungsfreiheit haben und flexibel arbeiten können.

Es besteht aber auf keinen Fall eine Pflicht für Sie, neben einer Dampfbügelstation auch noch ein neues Bügelbrett zu kaufen. Falls Sie schon einen relativ neuen Bügeltisch besitzen, kann auf die Anschaffung verzichtet werden, da diese neuen Bretter meist schon sehr robust und groß gebaut sind. Somit wären die Voraussetzungen für einen stabilen Halt und eine hohe Flexibilität gegeben.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr vorhandener Bügeltisch über eine hohe Belastbarkeit verfügt, können Sie dies einmal testen, indem Sie schwere Gegenstände auf dem Bügeltisch abstellen. Anschließend können Sie immer noch entscheiden, ob Sie einen neuen Bügeltisch kaufen möchten.

Zubehör von einer Dampfbügelstation

Es gibt zahlreiche Artikel, die Sie als Zubehör für Ihre Bügelstation kaufen können. Dazu gehört zum Beispiel ein Wasserfilter, mit dem Kalkablagerungen verhindert werden können. Außerdem können Sie bei vielen Herstellern Anti-Kalk-Behälter, abnehmbare Wasserbehälter oder Verschlusskappen für den Boiler kaufen.

Weiterführende Links, Quellen und Ratgeber für den Kauf einer Dampfbügelstation

Wenn Sie sich nach diesem umfangreichen Ratgeber noch alternative Tipps holen wollen, um das für Sie beste Modell zu kaufen, kann hier auf die Seite expertentesten.de oder stern.de verwiesen werden, die ebenfalls einen Test und einen Vergleich verschiedener Testsieger anbietet.

Zudem können Sie sich auf den Websites der großen Hersteller wie Philips oder Siemens noch genauer mit den jeweiligen Modellen auseinandersetzen und das beste Modell direkt kaufen.

Fazit

Sie sollten vor allem dann eine Dampfbügelstation kaufen, wenn sie oft eine große Menge an Wäsche bügeln müssen. Der Markt für Dampfbügelstationen ist hart umkämpft. Sehr viele Anbieter haben Modelle mit außergewöhnlichen Funktionen in ihrem Portfolio. Vor allem online finden Sie die größte Auswahl, unter anderem auch einige Testsieger.

Hemd bügeln mit DampfbügelstationSie sollten bei einem Test und Vergleich auf die wichtigsten Kriterien achten, nämlich die maximale Füllmenge des Wasserbehälters, die Aufheizzeit, die Dampfleistung, die Bedienbarkeit sowie das Preis-/Leistungsverzeichnis. Einen Testsieger stellt dabei das Modell Philips GC9642/60 PerfectCare Elite Silence dar, welches in vielen Test-Berichten durch die sehr hohe Leistungsfähigkeit überzeugen kann.

Allgemein zählt Philips zu den führenden Anbieter von Dampfbügelstationen. Auch die Modelle von Tefal zählen zu den besten Geräten, die auf dem Markt erhältlich sind. Hersteller wie AEG, Siemens oder Rowenta können in einem Test ebenfalls überzeugen.

 

Zum Dampfbügelstationen-Vergleich

 

ProduktPreisShop
1 Philips GC9642/60 PerfectCare Elite Silence Dampfbügelstation (2400 W, Optimal TEMP, 7,2 bar Dampfdruck, 490 g/Min Dampfstoß) gold - 1 Philips GC9642/60 PerfectCare Elite Silence Dampfbügelstation

ab 299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
2 Tefal Pro X-Pert Plus GV8977 Dampfbügelstation (2.400 W, Variabler Dampf 0-120 g/min., Dampfstoß 450 g/min., Power-Zone: 360 g/min., automatische Abschaltung, 7,2 Bar) lila/weiß - 1 Tefal Pro X-Pert Plus GV8977 Dampfbügelstation

ab 226,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
3 Bosch EasyComfort Dampfbügelstation TDS6040, 5,8 bar Dampfdruck, 380g Dampfstoß, kein Vorsortieren, eine Einstellung für alle Textilien, Abschaltautomatik, 2.400 Watt, schwarz/weiß - 1 Bosch EasyComfort Dampfbügelstation TDS6040

ab 166,46 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
4 Tefal GV8461 Pro Express Turbo Autoclean Dampfbügelstation, 6 bar, Variabler Dampf 0-120 g/min, Dampfstoß: 260 g/min, automatische Abschaltung - 1 Tefal GV8461 Pro Express Dampfbügelstation

ab 179,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
5 H.Koenig V5i Dampfbügelstation / gleichbleibender  Dampfausstoß: max 90 g/min / Edelstahl-Spezialsohle / horizontale und vertikale Dampfstoßfunktion / 3,5 bar / 1,7 Liter Kapazität / blau - 1 H.Koenig V5i Dampfbügelstation

69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!