Skip to main content

Elektrische Zahnbürste

  • beraten Schon 16.294 Menschen beraten

  • produkttest 400 Produkte getestet

  • rueckversand Kostenloser Rückversand

Ihre Vorteile

  • Einfach Handhabung, da die Zahnbürste die Putzbewegungen übernimmt
  • Sehr gute Reinigungsergebnisse für eine ideale Zahnpflege
  • Durch Timer kann die Putzdauer kontrolliert werden

Top 5 Elektrische Zahnbürsten

Vergleichssieger

Preis-Leistungs-Sieger

Ultraschall Zahnbürste MEGASONEX M8Oral-B Genius 9000N Elektrische ZahnbürstePhilips Sonicare DiamondClean Elektrische ZahnbürsteOral-B Pro 6400 SmartSeries Elektrische ZahnbürsteEdel+White Sonic Generation 8 Winner Schallzahnbürste
Testergebnis

1,4

Sehr gut

11/2019

1,4

Sehr gut

11/2019

1,4

Sehr gut

11/2019

1,7

Sehr gut

11/2019

1,8

Sehr gut

11/2019
ArtUltraschallzahnbürsteElektrische ZahnbürsteSchallzahnbürsteElektrische ZahnbürsteSchallzahnbürste
max. Akkulaufzeit2-3 Wochen2 Wochen3 Wochen11 Tagek.A.
Andruckkontrolle
mit App
verschiedene Putzprogramme
PreisvergleichAmazon_logo

154,00 €

Amazon_logo

129,90 €

Amazon_logo

147,99 €

Amazon_logo

104,99 €

Amazon_logo

96,89 €

DetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den Warenkorb

Elektrische Zahnbürsten Beratung

Der Test beweist: Schon früh damit anfangen, die elektrische Zahnbürste von Philipps zu benutzen

Bei fast 80 Prozent aller Verbraucher ist die elektrische Zahnbürste buchstäblich in aller Munde. Im Vergleich zur klassischen Handzahnbürste ist die elektrische Zahnbürste effektiver, funktionaler und gründlicher. Und das in nur wenigen Minuten täglich.

Kaufen Sie die elektrische Zahnbürste – und Sie werden es selbst erleben. Sicherlich ist sie in der Anschaffung der Elektrozahnbürste laut aktuellem Test etwas teurer. Fakt ist, dass die Gesundheit des Menschen bereits im Mund beginnt.

elektrische zahnbürsteUmso wichtiger ist es, bei der Reinigung der Front-, Eck- und Backenzähne nichts dem Zufall zu überlassen und nicht einfach „irgendeine“ Zahnbürste zu kaufen. Jede einzelne Zahnoberfläche will gut gehegt und gepflegt sein. Welche frappierenden Auswirkungen es haben kann, die Zähne unsachgemäß oder nur unregelmäßig zu putzen – davon wird in den Medien immer wieder berichtet.

Insgesamt wird schnell klar, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen ohne eine elektrische Zahnbürste – beispielsweise die Vitality oder die Clean – nicht auskommen.

Testberichte, die für sich sprechen: Im Vergleich zur manuellen Zahnbürste ist es mit einer elektrischen Zahnbürste eindeutig effektiver, Plaque bzw. Zahnbeläge zu beseitigen. Der Kopf der Handzahnbürste ist unbeweglich, was bedeutet, dass jede einzelne Bewegung mit der Hand ausgeführt werden muss.

Die elektrische Zahnbürste bzw. die Clean hingegen in Anlehnung an die neuesten Testberichte bzw. im Test rotiert, sodass Sie die Anwendung dieses Produktes sicherlich als einfacher und als besonders angenehm empfinden werden.

Was die elektrische Zahnbürste auszeichnet, wie Sie sie am besten benutzen, welche Fehler Sie bei der Anwendung machen können und warum schon Kinder und Jugendliche die elektrische Zahnbürste, die Clean, benutzen sollten – das und vieles mehr erfahren Sie in diesem Test-Bericht rund um die elektrische Zahnbürste.

Möchten Sie diesbezüglich mehr über das Thema Zähne oder über den Testsieger wissen? Dann nehmen Sie den Test-Bericht mit Blick auf die elektrische Zahnbürste – ein weiterer Testsieger, unter anderem die Clean – in Augenschein! Zum Wohl Ihrer Zähne!

Bemerkenswerte Testberichte – Worauf muss ich beim Kauf einer elektrischen Zahnbürste mit oder ohne Timer achten?

Generell steht beim Schallzahnbürsten bzw. beim elektrische Zahnbürste mit starker Reinigungsleistung oder bei Aufsteckbürsten kaufen im Fokus, auf die qualitative Wertigkeit des Produktes zu achten. Wer sich zuvor nur selten mit dieser Produktkategorie „elektrische Zahnbürste“ befasst hat, wird über die aktuellen Trends sowie die technischen und medizinischen Neuerungen womöglich nicht vollumfänglich informiert sein.

Elektrische ZahnbürsteAus diesem Grund ist es ausgesprochen hilfreich, den aktuellen Produkt-Test mit Blick auf die elektrische Zahnbürste Clean in Augenschein zu nehmen, welcher eingehend über die Vorteile, aber auch über etwaige Nachteile der elektrischen Zahnbürste informiert.

So wird im neuesten Test die elektrische Zahnbürste von zahlreichen namhaften Herstellerfirmen unter die Lupe genommen, wie zum Beispiel die Clean von Philipps, von Genius oder Oral-B. Stiftung Warentest hat diese und andere renommierte Marken mit Blick auf zahlreiche Kriterien überprüft und die gewonnenen Erkenntnisse zusammengefasst.

Ein solcher Test ist daher sowohl für den noch unerfahrenen Verbraucher überaus hilfreich, als auch für Menschen, die sich – aus welchen Gründen auch immer – regelmäßig über die neuesten elektrische Zahnbürstenvarianten mit starker Reinigungsleistung, die der Markt zu bieten hat, ausführlich informieren wollen. Die Clean ist diesbezüglich ein Highlight, das sich zum Kaufen tatsächlich empfiehlt. Eine elektrische Akku-Zahnbürste, die ihresgleichen sucht.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Die wichtigsten Kriterien im Test – die elektrische Zahnbürste

Wichtigste Kriterien beim elektrische Zahnbürste mit starker Reinigungsleistung bzw. Putzleistung kaufen ist neben der Qualität des jeweils ins Auge gefassten Produktes auch die Funktionalität, das Leistungsportfolio und die Zubehörteile, welche im Paketumfang enthalten sind.

Die Clean, eine namhafte elektrische Zahnbürste ist stets einen Test wert. Natürlich sollte die neue perfekt zu Ihren Wünschen, Ansprüchen und Zielsetzungen passen. Ihre Zahngesundheit steht in dem Zusammenhang ganz weit vorne. Wünschen Sie sich eine elektrische Zahnbürste mit starker Reinigungsleistung für zwischendurch bzw. als Ergänzung zu Ihrer bereits vorhandenen?

Sind Sie auf der Suche nach einer Elektrozahnbürste, die nicht unbedingt mit einem Akko, sondern eher mit preiswerten Batterien bestückt werden muss, weil Sie viel auf Reisen oder unterwegs sind? Oder ist es vielmehr Ihr Bestreben, eine innovative elektrische Zahnbürste Ihr Eigen zu nennen, die Ihnen dabei hilft, Ihre Zähne optimal zu pflegen?

Zum Beispiel nach dem Einsetzen von Implantaten? Oder wünschen Sie sich eine bedarfsgerechte Zahnreinigung im Rahmen Ihrer Zahnspangenbehandlung? Wenn Sie für Kinder oder Jugendliche eine elektrische Zahnbürste mit starker Reinigungsleistung bzw. Putzleistung kaufen möchten, können Sie sich anhand des aktuellen Test-Berichts ebenfalls ausführlich über die Pros und Contras in Bezug auf die jeweilige Produktkategorie informieren.

Den Testsieger kaufen und beim Zähneputzen von vielen Vorteilen profitieren

Achten Sie beim elektrische Zahnbürste mit starker Reinigungsleistung kaufen darauf, dass Ihre persönlichen Bedürfnisse mit dem neuem Produkt in vollem Umfang berücksichtigt werden. Das elektrische Zahnbürste kaufen will gut durchdacht sein.

Zahnbürste ElektrischDie Clean ist hierbei ein empfehlenswertes Beispiel. Sicherlich ist die Anschaffung von Schallzahnbürsten mit einem gewissen Kostenaufwand verbunden. Generell ist eine elektrische Zahnbürste von Vorteil. Vergessen Sie mit Blick auf die elektrische Zahnbürste aber nicht, dass Sie gerade beim Clean-Schallzahnbürsten kaufen nicht am falschen Ende sparen sollten.

Denn kaputte Zähne oder gar das Einsetzen von Implantaten aufgrund einer unsachgemäßen Mundpflege ist im Vergleich dazu erheblich teurer. Wählen Sie eine elektrische Zahnbürste bzw. den Testsieger aus – unter anderem die Clean – und profitieren Sie von den zahlreichen Vorzügen, die Ihnen der aktuelle Testsieger zu bieten hat.

FAQ zur elektrischen Zahnbürste

1) Wie wirkt sich die Anwendung einer elektrischen Zahnbürste auf das Zahnfleisch aus?

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Anwendung einer elektrischen Zahnbürste mit hoher Akkulaufzeit, gerade aus der Sicht derjenigen, die die elektrische Zahnbürste mit starker Reinigungsleistung oder Putzleistung gerade erst für sich entdeckt haben, von einem buchstäblich „nachdrücklichen“ Erfolg sein wird.

Daher ist es durchaus denkbar mit Blick auf den aktuellen Test, dass die Umstellung von der Handzahnbürste auf die Elektrozahnbürste bzw. auf Schallzahnbürsten mit starker Reinigungsleistung mit geringfügigen Schwierigkeiten verbunden sein kann.

Dies mag sich in unterschiedlichster Hinsicht zeigen: Zum einen ist es beispielsweise denkbar, dass das Zahnfleisch durch die elektrische Zahnbürste in der Anfangszeit gereizt oder leicht gerötet reagiert. Das liegt daran, dass die meisten Anwender es gewohnt sind, ihre Handzahnbürste mit starker Reinigungsleistung bzw. Putzleistung stets mit einem leichten Druck auf Zähne und Zahnfleisch zu pressen, in der Annahme, dass der Mundraum so viel reiner wird.

Daher könnte es ihnen in den ersten Tagen gegebenenfalls schwer fallen, sich mit dem Umstand vertraut zu machen, dass die elektrische Zahnbürste mit starker Reinigungsleistung und einfacher Handhabung weitaus weniger Druck erfordert, als es bei der manuellen Zahnbürste mit einfacher Handhabung der Fall war.

infografik-zahn
Du möchtest diese Infografik auch veröffentlichen? Dann kopiere einfach folgenden Code in deinen Blogartikel oder in deine Webseite:

<a href=“https://www.empfohlen.com/wp-content/uploads/2019/05/infografik-zahn.jpg“><img src=“https://www.empfohlen.com/wp-content/uploads/2019/05/infografik-zahn.jpg“ alt=„Zahnbürste Infografik“ title=“Zahnbürste Infografik“ width=“818″ height=“2695″ /></a><br /><small>Gefällt dir diese Infografik? Dann lerne mehr über Zahnbürsten auf <a href=“https://www.empfohlen.com/drogerie/elektrische-zahnbuerste/“>Empfohlen.com</a>.</small>

Die elektrische Zahnbürste ist weitaus leichter in der Anwendung. Das und mehr beweist der Test

Letztlich bedeutet es, trotz elektrischer Zahnbürste mit starker Reinigungsleistung und mit mehreren Reinigungsstufen statt einer Handzahnbürste versehentlich zu viel Druck auf Zähne und Zahnfleisch auszuüben, dass das Zahnfleisch winzige Rötungen aufweist oder vielleicht sogar anschwillt.

Überdies ist es denkbar, dass es eine kleine Weile dauern kann, bis man sich an die neuen Bewegungsabläufe gewöhnt. Wie bereits erwähnt, muss eine Handzahnbürste „in Eigenregie“ betätigt werden.

Frau putzt sich die ZähneDie Hand hält folglich die Zahnbürste mit starker Reinigungsleistung fest und führt jede der erforderlichen Bewegungen bzw. Rotationen, die für die Reinigung der Zähne vonnöten ist, in Eigenregie und mit einem gewissen Druck aus. Mit einer elektrischen Bürste zum Zähneputzen mit mehreren Reinigungsstufen ist genau das nicht mehr erforderlich:

Sie brauchen das Gerät lediglich in der Hand bzw. auf jeden einzelnen Zahn und das Zahnfleisch zu halten. Natürlich will jede Seite und auch der obere Bereich eines jeden Zahnes sorgfältig gereinigt werden. Das Ausüben von Druck ist nicht erforderlich. Die Zahnbürste mit starker Reinigungsleistung und mehreren Reinigungsstufen, und eben nicht die Handzahnbürste, macht praktisch alles „wie von selbst“.

Die elektrische Zahnbürste mit einfacher Handhabung überzeugt: Sie müssen, wie die Testberichte beweisen, fast nichts mehr tun

Die elektrische Zahnbürste mit mehreren Reinigungsstufen – und eben nicht die Handzahnbürste mit einfacher Handhabung – übernimmt ab sofort die Bewegungen und Rotationen. Auch diese Tatsache könnte in der Anfangsphase ungewohnt anmuten.

Wenn Sie eine elektrische Zahnbürste mit Drucksensor und einfacher Handhabung kaufen, signalisiert sie – je nach Modell – in Form von Tönen, Vibrationen oder Leuchteffekten, dass Sie einen zu hohen Druck ausüben oder dass die Zahnbürste möglicherweise gar nicht mit den Zähnen in Berührung ist.

Eine wundervolle Art und Weise, etwas für die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch zu tun. Insgesamt werden Sie folglich den hohen Anwenderkomfort lieben und sich deshalb rasch an die neuen Gegebenheiten gewöhnen.

Etwaige Rötungen oder Reizungen werden durch die elektrische Zahnbürste mit einfacher Handhabung und top Putzleistung von Oral-B mit mehreren Reinigungsstufen im Test schon nach zwei bis vier Tagen der Vergangenheit angehören.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

2) Testberichte: Was ist besser – Handzahnbürste, Schallzahnbürste, Ultraschallzahnbürste oder elektrische Zahnbürste von Oral-B?

Im Vergleich zur herkömmlichen Handzahnbürste mit einfacher Handhabung und starker Reinigungsleistung funktionieren die elektrische Zahnbürste mit mehreren Reinigungsstufen und starker Reinigungsleistung, die Ultraschallzahnbürste mit mehreren Reinigungsstufen auf Knopfdruck.

Jede dieser Zahnbürstenarten mit mehreren Reinigungsstufen ist, im Gegensatz zu einer Handzahnbürste mit einfacher Handhabung, mit unterschiedlichen Bürstenköpfen zu haben, welche sich jeweils in zwei Grundformen aufteilen lassen.

In diesem Zusammenhang ist von der kleinen, rundlich geformten Bürstenart die Rede, welche zugleich zu den bekanntesten Ausführungen zählt. Sie bewegt sich in einer rotierenden bzw. oszillierenden Weise, während sie auf die Zahnoberfläche gehalten wird.

Frau putzt ZähnePraktischerweise ändert sie – anders, als die Handzahnbürste einfacher Handhabung – beim Rotieren und Bewegen regelmäßig die Richtung, um so ein möglichst gleichmäßiges Putzergebnis zu erzielen. Dank der kleinen Größe ist es mit dieser Zahnbürstenart mit starker Reinigungsleistung leicht, schwierige Bereiche im Mund – also selbst hinter den Backenzähnen oder in den Zahnzwischenräumen – zu putzen.

Nachteil des kleinen, runden Bürstenkopfes ist mitunter die geringe Größe, weil damit jede Zahnoberfläche einzeln geputzt werden muss. Überdies sind die Borstenköpfe elektrischer Zahnbürsten mit starker Reinigungsleistung bzw. Putzleistung in einer ovalen Formgebung erhältlich.

Damit können Sie mehrere Zähne auf einmal putzen. Wenn Sie also zu den Anwendern gehören, die gerne in einem etwas schnelleren Tempo Ihre Zähne putzen, sollten Sie eine Ultraschallzahnbürste kaufen, welche diese Formgebung aufweist.

Schall- bzw. Ultraschallzahnbürsten mit mehreren Reinigungsstufen reinigen durch Vibration. Diese ist der tatsächliche Grund für die Bezeichnung (Ultra-)Schallzahnbürste mit einfacher Handhabung und starker Reinigungsleistung.

Die elektrische Zahnbürste im Vergleich mit der (Ultra-)Schallzahnbürste

Bei der elektrischen Zahnbürste mit einfacher Handhabung und starker Reinigungsleistung verhält es sich so, dass sie ihren kleinen, runden Bürstenkopf abwechselnd mal nach rechts und mal nach links bewegt. Im Test hat sich herausgestellt, dass sie sehr gründlich putzt, wenngleich es bei dieser Variante erforderlich ist, auf die einzelnen Front-, Eck- und Backenzähne einen etwas höheren Druck auszuüben.

Im Vergleich dazu ist das bei Ultraschall- und Schallzahnbürsten anders. Sie vibrieren und sie erzeugen im Zuge dessen rotierende Luftschwingungen. So ist es viel leichter möglich, Zwischenzahnräume zu erreichen, ohne dass Sie einen Druck auf das Gebiss ausüben müssten.

Rotierende Ultraschallzahnbürsten mit starker Reinigungsleistung bzw. Putzleistung erzeugen im Vergleich dazu noch mehr Schwingungen in der Minute, als es ohnehin schon bei der Schallzahnbürste mit starker Reinigungsleistung der Fall ist. Der Vorteil liegt somit auf der Hand: Der Reinigungseffekt ist im Vergleich weitaus höher.

Die rotierende elektrische Zahnbürste im Vergleich mit (Ultra-)Schallzahnbürsten

Egal, ob rotierende Ultraschall- oder Schallzahnbürsten mit starker Reinigungsleistung und mehreren Reinigungsstufen: Beide „übernehmen“ gewissermaßen Bewegungs- und Rotationsabläufe, die Sie bei einer manuellen Zahnbürste normalerweise mit der Hand durchführen würden.

Elektrische ZahnbürsteNicht nur für Menschen mit etwaigen Behinderungen oder mit Bewegungseinschränkungen ist diese Tatsache entscheidend von Vorteil, sondern für alle, die sich beim Zähneputzen von Anfang an mehr Bequemlichkeit und Komfort wünschen.

Und das bei weitaus besseren Putzergebnissen. Die elektrische Zahnbürste und die Schallzahnbürste sind in ihrer Funktionalität und hinsichtlich ihrer Bedienbarkeit fast ähnlich im Vergleich. Bei der Schallzahnbürste Vitality mit mehreren Reinigungsstufen bewegen sich jedoch die Borsten nicht in rotierender Weise hin und her.

Vielmehr kann man hier den Vergleich mit einem Scheibenwischer anstellen. Bei einem Blick auf den Bürstenkopf fällt hingegen auf, dass dieser Ähnlichkeit hat mit dem einer Handzahnbürste mit starker Reinigungsleistung.

Bemerkenswerte Vorteile – der Test überzeugt

Ein weiterer Vorteil mit Blick auf die Testberichte ist die äußerst geringe Zahnfleischbelastung mit einer Schallzahnbürste. Wer empfindliches Zahnfleisch hat oder jemand, der nach dem Einsetzen von Implantaten ein besonders sensibles Produkt für die Reinigung von Zähnen und Zahnfleisch braucht, ist laut Test mit einem solchen Produkt hervorragend beraten.

Optische Unterschiede zwischen Ultraschall- und Schallzahnbürsten gibt es nicht. Jedoch weisen Ultraschallzahnbürsten eine weitaus höhere Schallfrequenz auf. Der Test beweist, dass hier bis zu mehrere Millionen Schwingungen bzw. rotierende Bewegungen möglich sind.

Das führt von Anfang an zu deutlich besseren Reinigungsergebnissen. Es lohnt sich daher in der Tat, eine Ultraschallzahnbürste mit starker Reinigungsleistung von Vitality bzw. Oral-B zu kaufen. Hier ist der rotierende Testsieger in jedem Fall empfehlenswert.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Laut Test putzt die rotierende Ultraschallzahnbürste mit starker Reinigungsleistung im Vergleich anders

Im Vergleich zur elektrischen Zahnbürste mit starker Reinigungsleistung ist das Putzprozedere ein wenig anders, wie die Testberichte aufzeigen. Für den unerfahrenen Anwender mag dies in den ersten Tagen möglicherweise ein bisschen gewöhnungsbedürftig sein. Aber die Umstellung lohnt sich allemal.

So ist es bei der Zahn- und Zahnfleischreinigung mit der Ultraschallzahnbürste unerlässlich, den Bürstenkopf für rund zehn Sekunden auf die zu reinigenden Areale im Mund zu halten. Dabei gehen Sie Zentimeter für Zentimeter auf dem Zahnfleisch vor. Jeweils für zehn Sekunden verbleibt die rotierende Bürste an der jeweiligen Stelle.

Somit profitieren Sie von maximaler Gründlichkeit beim Zähneputzen, wenngleich dieses Prozedere im Vergleich auch ein bisschen länger dauert, als Sie es bisher gewohnt waren. Es ist nicht erforderlich, bei dieser Art zu Putzen Druck auszuüben, sondern Sie brauchen die Zahnbürste lediglich auf die zu reinigenden Stellen zu halten.

3) Informative Testberichte: Wie lange sollte man jeweils mit der elektrischen Zahnbürste putzen?

Wenn Sie mit dem Testsieger – die rotierende elektrische Zahnbürste mit starker Reinigungsleistung, welche im aktuellen Test die beste Bewertung erzielt hat – von Anfang an richtig putzen möchten, ist es wichtig, dass Sie zwei, drei Dinge beachten.

Elektrische Zahnbürste AufsätzeNach dem elektrische Zahnbürste kaufen ist es wichtig, sie im Bad an einer Stelle aufzustellen, an welcher Sie zu jeder Zeit leicht und bequem Zugang haben. Denn so können Sie immer dann, wenn es ums Zähneputzen bzw. ums Bürsten geht, die Aufsteckbürsten aufstecken und loslegen: Zwei Mal am Tag sollten die Bürsten mindestens rotieren.

Das heißt also: Greifen Sie möglichst am Morgen nach dem Aufstehen sowie abends vor dem Zubettgehen nach dem Testsieger und bringen Sie die Vitality-Bürsten bzw. die Aufsteckbürsten buchstäblich in Schwung.

Stellen Sie den Timer der elektrischen Zahnbürste auf eine Laufzeit von mindestens zwei Minuten pro Putzphase ein. Zwei Minuten sind mit Blick auf rotierende Schallzahnbürsten bzw. Aufsteckbürsten ideal.

Gründliches Bürsten – ohne Druck – mit dem Testsieger

Am Morgen sollten Sie die Front-, Eck- und Backenzähne sowie das Zahnfleisch mindestens zwei Minuten gründlich putzen, und auch am Abend sollten 120 Sekunden Putzzeit nicht unterschritten werden. Sie werden sehen, wie einfach es ist, den Timer Ihrer Zahnbürste entsprechend einzustellen.

Lassen Sie rotierende Vitality-Borsten während der gesamten Putzdauer rotieren bzw. schwingen. Sie brauchen indes nichts weiter zu tun, als lediglich die Bürsten auf jeden einzelnen Zahn zu halten und die Zahnbürste mit hoher Akkulaufzeit „die Arbeit erledigen“ zu lassen.

„Von Rot nach Weiß“, lautet in diesem Zusammenhang eine alte Weisheit, welche übrigens mit Blick aufs Bürsten mit der manuellen wie auch mit der elektrischen Zahnbürste mit starker Reinigungsleistung bzw. Putzleistung nach wie vor ihre Daseinsberechtigung hat.

Es lohnt sich, auf eine hochwertige elektrische Zahnbürste zu setzen und diesbezüglich am besten den Testsieger zu kaufen. Der Testsieger mit den passenden Aufsteckbürsten ist gewissermaßen ein Garant dafür, dass Sie das Beste für sich und Ihre Zahngesundheit tun.

Tipp:

Wenn Sie zwischendurch auch mal säure- oder zuckerhaltige Lebensmittel sowie Kaffee oder Wein zu sich nehmen, ist es ebenfalls wichtig, mit der Zahnbürste mit den passenden Aufsteckbürsten gründlich zu bürsten. Unmittelbar nach dem Essen sollten Sie allerdings noch nicht mit der Zahnbürste zu Werke gehen.

Warten Sie bei Lebensmitteln dieser Kategorie idealerweise mindestens eine halbe Stunde mit dem Bürsten. Während dieser Zeit haben sich die Säuren neutralisiert. Gesetzt den Fall, dass Sie direkt nach dem Verzehr besagter Speisen oder Getränke die Aufsteckbürsten aufstecken und putzen würden, könnte die Reibung durch die Bürsten sowie die spezielle Konsistenz der Zahncreme dazu beitragen, dass der Zahnschmelz angegriffen wird.

Eine gewisse Wartezeit vor dem Bürsten bietet sich daher an, um Zahnfleisch und Front-, Eck- und Backenzähne optimal zu schonen. So lauten die neuesten Testberichte rund um die elektrische Zahnbürste im Test.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

4) Wie sinnvoll oder gefährlich ist der Einsatz einer elektrischen Vitality-Zahnbürste nach dem Einsetzen von Implantaten?

Wenn Zahnimplantate eingesetzt werden, so ist das ein teils schwerwiegender zahnchirurgischer Eingriff. Das Zahnfleisch musste geöffnet werden, und im schlimmsten Fall war es womöglich gar erforderlich, die Knochensubstanz aufzubrechen und mit Füllmaterial zu stabilisieren.

Denn manchmal gelingt es nur auf diese Weise, von Anfang an eine maximale Stabilität zu gewährleisten. So tiefgreifend der Eingriff im Vorfeld war, so lange kann es dauern, bis letztlich eine erfolgreiche Wundheilung erfolgt ist.

Zahnbürsten VergleichGönnen Sie Ihrem Zahnfleisch eine ausreichend lange Phase der Regeneration. Trotz alledem ist es unerlässlich, die Zahnpflege „in Angriff zu nehmen“. Schließlich wird ja während der Ausheilungsphase die Zunahme von Speisen und Getränken nicht unterbrochen.

Das heißt demnach, dass der gesamte Mundraum auch weiterhin mit Substanzen in Berührung kommt, die die Front-, Eck- und Backenzähne „angreifen“ könnten. Setzen Sie auf moderne Aufsteckbürsten und greifen Sie auf den Testsieger zurück, wenn es ums Zähneputzen geht. Anders als eine herkömmliche Handzahnbürste bietet die elektrische Zahnbürste die Möglichkeit der besonders sanften Mundflege.

Beeindruckende Ergebnisse im Test – Aufsteckbürsten für besonders sanftes Putzen

Informieren Sie sich mit Blick auf das Thema Zahnreinigung im aktuellen Test, welche rotierende Zahnbürste mit Timer, mit starker Reinigungsleistung und mehreren Reinigungsstufen, welcher Bürstenkopf und welche Aufsteckbürsten jeweils am besten für Sie geeignet sind.

Patienten mit Zahnimplantaten sind darüber hinaus sehr gut beraten, rotierende Ultraschallzahnbürsten oder rotierende Schallzahnbürsten zu benutzen, in denen eine Munddusche inklusive ist. Fakt ist, dass Teile des Mundraumes nach dem Einsetzen der Zahnimplantate erheblich gereitzt bzw. wund sind.

Eine hochsensible Pflege ist daher ein Muss. Die Handzahnbürste kann unter diesen Voraussetzungen, wie der Test gezeigt hat, eher schaden als nutzen. Ultraschall- oder Schallzahnbürsten mit Timer bzw. die elektrische Zahnbürste mit starker Reinigungsleistung im Speziellen ist daher der ideale Begleiter beim täglichen Zähneputzen.

Um Verunreinigungen aus den Zahnzwischenräumen oder vom Zahnfleischrand zu entfernen, kann die Munddusche hervorragende Dienste in Sachen Zahnreinigung leisten. Eine moderne Munddusche mit starker Reinigungsleistung bietet laut Test die Möglichkeit, die Intensität ganz nach Bedarf einzustellen:

Ob als sanfter Wasserstrahl oder als wohltuende Mundbrause: Sie haben die Wahl. Damit können Sie Verunreinigungen, die sich gegebenenfalls am Wundrand oder in der Wunde abgesetzt haben, sanft und mit viel Sorgfalt herausspülen.

Dadurch reduziert sich bei der Zahnreinigung das Risiko von Entzündungen. Außerdem können Sie bei der Zahnreinigung mit dem wohltuenden Strahl der Munddusche mit starker Reinigungsleistung bzw. Putzleistung Ihr Zahnfleisch massieren und im Zuge dessen überdies den Heilungsprozess unterstützen.

5) Was ist effizienter bei der Zahnreinigung – die elektrische Zahnbürste mit oder ohne Timer oder die Handzahnbürste?

Elektrische Zahnbürste ZahnpastaDer Test in Bezug auf moderne Zahnreinigung hat es eindrucksvoll auf den Punkt gebracht: Die Handzahnbürste ist im Vergleich zur Elektrozahnbürste mit oder ohne Timer um ein Vielfaches effektiver. Im Test konnte nachgewiesen werden, dass die Zahnreinigung nicht nur weitaus gründlicher ist, wenn Sie eine elektrische Zahnbürste statt einer Handzahnbürste benutzen, sondern es ist überdies möglich, innerhalb einer weitaus kürzeren Zeit mehr Verunreinigungen und Ablagerungen von den Zähnen zu entfernen.

Damit reduziert sich bei der Zahnreinigung durch die elektrische Zahnbürste im Test zugleich die Anzahl an Bakterien und Keimen, wenn Sie dem Test vertrauen und stat der Handzahnbürte auf die Oral-B-Elektrozahnbürste setzen. Mit dem Timer, der mittlerweile bei nahezu jeder guten Elektrozahnbürste von Oral-B bzw. Braun oder Sonicare vorhanden ist, kann die ideale Putzdauer eingestellt werden, was für den Anwender ein zusätzliches Maß an Komfort und Flexibilität gewährleistet.

6) Gesund putzen in Minuten: Warum sollte man zusätzlich zur elektrischen Zahnbürste ein Mundwasser benutzen?

Wenn man die Testberichte betrachtet und wenn man bedenkt, wie effektiv und gründlich elektrische Zahnbürsten mit hoher Akkulaufzeit bzw. Aufsteckzahnbürsten beim Putzen bzw. bei der Zahnreinigung innerhalb von zwei bis drei Minuten im Vergleich zu Handzahnbürsten die Zähne putzen, liegt es nahe, dass im Zuge dessen mit dem Bürstenkopf ein hohes Maß an Schmutzpartikeln, aber auch an Bakterien, Keimen und anderen Krankmachern bei der Zahnreinigung abgetragen wird.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Saubere Zähne sind garantiert. Um Verunreinigungen noch schneller und effizienter loszuwerden und die Zähne schneller und nachhaltiger mit einem Bürstenkopf sauber zu machen, macht es Sinn, nach dem Zähneputzen ein alkoholfreies Mundwasser zu benutzen.

Damit wird alles noch schneller ausgespült, und Sie profitieren darüber hinaus von einem angenehmen Gefühl der Frische im Mund – insbesondere, wenn Sie die die elektrische Zahnbürste von Oral-B kaufen. Das beweist der Test in Sachen „elektrische Zahnbürste“.

Ein Mundwasser zu kaufen und damit die Zahnpflege mit der elektrischen Zahnbürste zu unterstützen, ist in jedem Fall empfehlenswert. Das hat sich auch im aktuellen Test entsprechend herausgestellt.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Testberichte heben die beeindruckende Putzleistung hervor – die elektrische Zahnbürste mit eingebauter Munddusche

Nicht nur für Kinder und Jugendliche sowie für gesundheitsbewusste Erwachsene ist es laut Test sinnvoll, ein Mundwasser zu kaufen, um so die Mundpflege zu optimieren. Vielmehr sind auch Zahnspangen- und Gebissträger optimal beraten, ein Mundwasser zu kaufen.

Damit ist es noch leichter möglich, selbst hartnäckige Verunreinigungen aus schwer zugänglichen Stellen zu entfernen: Hinter den Brackets setzen sich erfahrungsgemäß leicht Speisereste, Krümel und Co. ab. Auch der Zahnfleischrand sowie die Zahnzwischenräume sind die idealen Stellen im Mund, in denen sich Verunreinigungen aller Art einnisten können.

Gerade hier ist folglich das Risiko von Karies, Zahnfleischentzündungen, Reizungen etc. besonders hoch. Wenn Sie daher eine elektrische Zahnbürste mit inkludierter Munddusche kaufen, tun Sie für Ihre Zahngesundheit von Anfang an das Beste.

7) Weshalb ist die elektrische Zahnbürste mit Handstück auch für Zahnspangenträger so wichtig?

Für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene ist es mitunter sinnvoll, eine Zahnspange zu tragen. Unterschiedlichste Gründe machen eine solche Maßnahme erforderlich, wie zum Beispiel Zahnfehlstellungen, Zahnlücken oder ähnliches. Fest sitzende Zahnspangen werden mit einem Spezialkleber fixiert.

Dabei werden die so genannten Brackets an der Rückseite mit besagtem Kleber versehen und auf die Zahnoberfläche gepresst. Diese Brackes werden, je nach Art und Ausführung, mit einem Draht bestückt, welcher sich regulieren lässt, um die Zähne über einen bestimmten Zeitraum hinweg in die gewünschte Position zu bringen.

Elektrische Zahnbürste AppDer Test macht deutlich, dass sich hinter den Kanten der Brackets sowie nicht zuletzt auch hinter der Drahtvorrichtung häufig Essensreste absetzen. Für die Front-, Eck- und Backenzähne stellt genau das eine zusätzliche Gefahrenquelle dar. Überhaupt zeigen aktuelle Testberichte auf, dass das Risiko von Zahn- bzw. Zahnfleischerkrankungen in unterschiedlichster Form bei Zahnspangenträgern besonders hoch ist.

Deshalb ist eine elektrische Zahnbürste von Oral-B, wie viele Testberichte aufzeigen, von zentraler Bedeutung. Im Vergleich ist eine Handzahnbürste – egal, ob mit kleinem oder größem Bürstenkopf – nur wenig effizient.

Im Gegenteil – Testberichte zeigen deutlich auf, wie viel mehr Sie mit einer elektrischen Zahnbürste mit praktischem Handstück oder ovalem Bürstenkopf von Philipps oder Genius und mit mehreren Reinigungsstufen erreichen können, wenn Sie die dazu passenden Aufsteckbürsten benutzen.

Die elektrische Zahnbürste mit oder ohne Timer und mit Handstück von Oral-B – die Testberichte sprechen Bände

Die elektrische Zahnbürste von Oral-B ist mit Blick auf die aktuellen Testberichte in der Lage, weitaus schneller und effizienter das Zahnfleisch und das Gebiss zu reinigen, als eine Handzahnbürste dies laut Stiftung Warentest zu tun vermag.

Die Putzleistung ist, wenn Sie die aktuellen Testberichte studieren, in der Tat bemerkenswert. Mit dem Timer können Sie die Dauer der Putzleistung nach Bedarf einstellen. Auch die Intensität des Drucks auf die Front-, Eck- und Backenzähne kann beim Putzen so reguliert werden, wie es Ihnen gut tut.

Entsprechende Sensoren, die die elektrische Zahnbürste aufweist, helfen Ihnen dabei, die optimalen Einstellungen zu finden. Hier lohnt sich ein Blick auf den Testsieger. Ganz gleich, ob Sie sich für eine elektrische Zahnbürste von Oral-B, von Genius, von Philipps, Sonicare oder Happybrush entscheiden: Sie bürsten zwar insgesamt weitaus schonender, aber dafür umso effektiver.

Eine Oral-B-Zahnbürste ist damit in jedem Fall ein guter Begleiter, wenn es darum geht, für eine optimale Mundgesundheit zu sorgen, wenn Sie oder Ihre Lieben eine Zahnspange tragen. Die neuesten Testberichte zeigen auf, dass eine Handzahnbürste bei Weitem nicht die Ergebnisse liefert, die Sie sich im Rahmen einer Zahnspangenbehandlung wünschen, wenn es um die Sauberkeit und Reinheit von Zahnfleisch und Zähnen geht.

Die Ergebnisse sprechen für sich: Profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen, die Ihnen die elektrische Zahnbürste von Oral-B, von Philipps, von Genius, Sonicare oder von Happybrush bietet.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

8) Ergebnisse in wenigen Minuten: Wie macht man wirklich korrekte Putzbewegungen mit der Elektrozahnbürste?

Die einen sagen, dass die Putzbewegungen mit der Handzahnbürste bzw. beim Bürsten und Putzen mit der Happybrush oder der Oral-B generell innerhalb von zwei bis drei Minuten hin und her erfolgen sollten.

Andere wiederum sind der Meinung, dass es völlig einerlei ist, wie und mit welchen Bewegungen Sie mit den Bürsten über Ihre Front-, Eck- und Backenzähne gleiten. Und dann sind da die erfahrenen Experten, die auch im aktuellen Test aufzeigen, wie es innerhalb von ein paar Minuten im Test wirklich geht: Ganz egal, welche elektrische Zahnbürste von Pulsonic mit verschiedenen Reinigungsstufen Sie benutzen – ob die elektrische Zahnbürste von Braun bzw. Oral-B oder von einem anderen namhaften Anbieter:

Elektrische Zahnbürste AufsatzWichtig ist, dass Sie sowohl die Zahnfleischpartie, als auch die Front-, Eck- und Backenzähne gleichermaßen sanft mit den Bürsten der elektrischen Zahnbürste von Pulsonic behandeln. Der Test belegt in Minuten, wie wichtig und effektiv es ist, die Zähne von „Weiß nach Rot“ bzw. von „Rot nach Weiß“ zu bürsten. Zwei bis drei Minuten Putzzeit sind ideal. „Rot“ meint in diesem Zusammenhang die rote Zahnfleischpartie, während mit „Weiß“ die Front-, Eck- und Backenzähne gemeint sind.

Bürsten Sie mit der Elektrozahnbürste mit oder ohne Timer sanft von oben nach unten. Halten Sie dabei außerdem den Bürstenkopf von oben auf jeden einzelnen Zahn und verbleiben Sie dort für etwa 10 bis 20 Sekunden. Auf diese Weise gehen Sie sicher, dass alle Verunreinigungen sowie Bakterien und Keime von jedem Zahn gründlich und schonend zugleich entfernt werden.

Selbst wenn die Putzprozedur so ein wenig länger dauert, so lohnt sich der Aufwand in jedem Fall: Sie werden schon bald erheblich weißere, gepflegtere und gesündere Front-, Eck- und Backenzähne haben, als Sie es beim Putzen mit einer herkömmlichen Handzahnbürste vielleicht jemals hatten.

Die passenden Aufsteckbürsten zur Elektrozahnbürste mit hoher Akkulaufzeit von Oral-B verwenden

Achten Sie beim Putzen mit Ihrer Elektrozahnbürste mit mehreren Reinigungsstufen von Oral-B unbedingt darauf, mit Sorgfalt zu Werke zu gehen. Stellen Sie im Vorfeld natürlich den Timer ein. Das macht es noch leichter, die empfohlene Putzdauer einzuhalten.

Nach Abschluss des Putzvorgangs benutzen Sie überdies – sofern vorhanden – die Oral-B-Munddusche. Diese ist in jedem Fall von Vorteil, wenn Sie von Anfang an alles richtig machen möchten. Das sagt auch die Stiftung Warentest.

Mit einer Munddusche von Oral-B werden Sie sämtliche Verunreinigungen, Keime und Bakterien zuverlässig los und Sie profitieren überdies davon, dass der Zahnfleischrand sowie die Zahnzwischenräume und natürlich auch die hinteren Stellen im Mund bestmöglich gesäubert werden.

Das Risiko von Mundgeruch wird im Zuge dessen ebenfalls drastisch reduziert. Jetzt Munddusche von Oral-B kaufen und in vielerlei Hinsicht profitieren. Der Test zeigt beeindruckende Ergebnisse.

9) Warum sollten schon Kinder eine elektrische Zahnbürste benutzen?

Jeder sollte laut aktuellem Test eine elektrische Zahnbürste mit mehreren Reinigungsstufen von Oral-B haben. Die Vorteile sprechen de facto für sich. Das konnte auch im aktuellen Test auf eindrucksvolle Weise festgestellt werden.

Eine elektrische Zahnbürste mit oder ohne Timer von Oral-B ist daher auch für Kinder und Jugendliche ideal, um von Anfang an eine optimale und gut durchdachte Zahnpflege zu gewährleisten. Eltern, die nur das Beste für ihre Kindern wollen, sollten daher unbedingt zur elektrischen Zahnbürste mit oder ohne Timer von Oral-B greifen, denn die qualitative Wertigkeit spricht einfach für sich.

Zahnpasta auf ZahnbürsteImmer wieder wird die elektrische Zahnbürste mit oder ohne Timer bzw. mit mehreren Reinigungsstufen von Oral-B im Test zum Testsieger gekürt – und mit Blick auf die Funktionalität und das umfangreiche Zubehörportfolio ist das auch nicht weiter verwunderlich.

Schon in jungen Jahren sollten Eltern ihre Kinder spielerisch an das Zähneputzen heranführen. Eine elektrische Zahnbürste mit oder ohne Timer kaufen ist daher eine sehr empfehlenswerte Methode. Denn die elektrische Zahnbürste von Oral-B mit oder ohne Timer gibt es auch für Kids und überzeugt in jeder Hinsicht durch ihre moderne und effiziente Konzeptionierung.

Die elektrische Zahnbürste von Oral-B liegt hervorragend in der Hand, sodass die lieben Kleinen sie gut greifen und sicher halten können. Im Test hat sich gezeigt, wie wichtig es ist, schon die Jüngsten mit elektrischen Zahnbürsten von Oral-B mit oder ohne Timer vertraut zu machen, damit sie von Anfang an mit dem Thema Zahngesundheit in Berührung kommen.

Zeigen Sie Ihren Kindern, wie moderne Zahngesundheit „richtig“ geht und kaufen Sie dafür die elektrische Zahnbürste mit oder ohne Timer von Oral-B.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Die elektrische Zahnbürste von Oral-B mit oder ohne Timer – im Test immer wieder überzeugend

Der Test hat eindeutig aufgezeigt, wie wichtig es ist, Kindern schon im Alter von zwei bzw. drei Jahren zu zeigen, wie gefährlich es sein kann, die Zähnchen nicht oder unsachgemäß zu putzen. In Kindergärten befasst man sich daher regelmäßig mit dieser Thematik.

Insbesondere Eltern sind dazu angehalten, die elektrische Zahnbürste ihren Kindern zu zeigen und zu lehren, wie wichtig die richtige Handhabe von Zahnbürsten ist mit Blick auf die Gesundheit der Kinderzähne.

Dabei ist es – je nach Alter des Kindes – von Vorteil, den lieben Kleinen im Vorfeld immer wieder die Gelegenheit zu geben, die elektrische Zahnbürste mit mehreren Reinigungsstufen in die Hände zu nehmen, damit den Mundraum zu ertasten, die Zähnchen zu „reinigen“ – und ihnen eben ein Gefühl für das zunächst noch „befremdliche“ Gerät zu geben.

Je häufiger ein Kind die elektrische Zahnbürste mit hoher Putzleistung und mehreren Reinigungsstufen von Oral-B in Händen hält und damit spielt bzw. experimentiert, desto eher wird auch die Bereitschaft geweckt, damit die Zähnchen zu putzen.

Zahngesundheit kann man durch die elektrische Zahnbürste niemals früh genug erlernen. Das hat sich auch im aktuellen Test wieder unter Beweis gestellt. Im Test hat sich auch herausgestellt, dass Kindern frühestmöglich ebenso das Wissen darüber vermittelt werden sollte, dass eine elektrische Zahnbürste von Oral-B gegenüber einer Handzahnbürste von Oral-B möglichst immer der Vorzug zu geben ist.

Denn Fakt ist, dass die Effizient und damit insbesondere die Reinigungsergebnisse um ein Vielfaches besser sind.

Entscheidende Minuten: So früh wie möglich die elektrische Zahnbürste von Oral-B kaufen

Wenn man bedenkt, dass in vielen Kindernahrungsprodukten, Säften und Co. viel Zucker oder Zuckerstoffe enthalten sind, dann ist Handlungsbedarf gefragt. Dabei braucht die Zahnreinigung nur wenige Minuten zu dauern.

Frau Zähne putzenWenn man überdies berücksichtigt, dass viele Kinder über einen längeren Zeitraum ihre Trinkflasche in Händen halten und immer wieder daraus trinken, daran nuckeln oder damit spielen, dann sollte das Thema Zahnpflege eine noch viel größere Rolle im Alltag spielen.

Denn die Risiken mit Blick auf die Zahngesundheit in Sachen Zahnreinigung, die durch derartige Verhaltensweisen oder Gewohnheiten existent sind, wirken sich nachhaltig auf das Wohl und die Zahngesundheit bzw. die Zahnreinigung der lieben Kleinen aus.

Auch anhand dieser Tatsache wird innerhalb weniger Minuten deutlich, wie wichtig es ist, das Zähneputzen bewusster in den Alltag zu integrieren und jedem Kind eine elektrische Zahnbürste von Oral-B zu kaufen.

10) Welche Fehler kann man innerhalb weniger Minuten bei der Verwendung einer elektrischen Zahnbürste machen?

Im Allgemeinen kann man nicht wirklich viele Fehler machen, wenn es um die Verwendung der elektrischen Zahnbürste von Oral-B – die Vitality – oder von einer anderen namhaften Marke geht. Das hat sich im Test entsprechend herausgestellt.

Das Besondere an der Akku-Elektrozahnbürste mit Handstück ist ja, dass sie sich innerhalb weniger Minuten hervorragend an die Bedürfnisse sowie an die ergonomischen Gegebenheiten des Verwenders anpasst. Dabei ist es unerheblich, ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene die Akku-Elektrozahnbürste für jeweils zwei bis drei Minuten verwenden.

Wenn es darum geht, dass beispielsweise kleine Kinder die elektrische Zahnbürste mit mehreren Reinigungsstufen von Oral-B bzw. Vitality benutzen, können lediglich Eltern etwas „falsch“ machen: indem sie ihren Sprösslingen die elektrische Zahnbürste von Oral-B bzw. Vitality entweder gar nicht aushändigen oder zu spät damit anfangen, sie für das Thema Zahnpflege zu sensibilisieren.

Im Rahmen des spielerischen Kennenlernens sollten die lieben Kleinen möglichst alles ausprobieren dürfen, um so schon frühestmöglich ein Gefühl für die Vorzüge und die Annehmlichkeiten der Elektrozahnbürste mit mehreren Reinigungsstufen von Oral-B zu bekommen.

Jugendliche und Erwachsene hingegen, die die elektrische Zahnbürste mit Akku bzw. mit hoher Akkulaufzeit mit mehreren Reinigungsstufen von Oral-B oder von einer anderen Marke benutzen, sollten lediglich auf die zahlreichen Funktionen und Sensoren der Elektrozahnbürste mit mehreren Reinigungsstufen vertrauen.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Der Funktionalität der Akku-Elektrozahnbürste mit ergonomisch geformtem Handstück vertrauen – und profitieren

Es gibt sicherlich billige Akku-Elektrozahnbürsten mit Handstück, die nicht mt einem Timer, mit mehreren Reinigungsstufen oder mit einem Drucksensor ausgestattet sind. Oral-B oder andere namhafte Marken haben derartige Elektrozahnbürsten – aus guten Gründen – nicht im Angebot.

Verschiedene Aufsätze für ZahnbürsteDenn wie der Test beweist, sind gerade auch diese Features mit Blick auf die Zahngesundheit von Kindern und Erwachsenen elementar. Ohne Drucksensor am Handstück beispielsweise wäre es mitunter nur schwerlich zu erkennen, wenn Sie die Elektrozahnbürste zu fest oder aber auch zu sanft aufdrücken.

Eine optimale Reinigungsleistung könnte daher nicht oder nur bedingt erzielt werden. Auch der Timer sowie die Möglichkeit, dass mehrere Reinigungsstufen eingestellt werden, sollten bei einer guten Elektrozahnbürste unbedingt vorhanden sein.

Fehlen diese Funktionen, ist es auch hier möglich, Fehler bei der Anwendung zu machen. So könnte man entweder zu kurz die Zähne putzen, sodass eine optimale Reinigungsleistung möglicherweise aufgrund dessen nicht erzielt werden könnte.

Oder die Effizienz wäre insgesamt nicht gegeben. Sich hier auf das eigene Gefühl zu verlassen mit Blick auf die Dauer des Putzvorgangs, kann sich laut Test durchaus als eine Fehlerquelle erweisen. Nur mit einem Timer ist es daher möglich, optimale Ergebnisse zu erzielen.

11) Was ist der medizinische Nutzen einer elektrischen Zahnbürste von Vitality oder mit der Pulsonic bei der Zahnreinigung?

Der medizinische Nutzen der Pulsonic-Elektrozahnbürste bei der Zahnreinigung ist bemerkenswert. So kommt es bei der Verwendung der Pulsonic-Elektrozahnbürste mit Handstück von Oral-B Vitality keinesewgs nur darauf an, dass eine gute Reinigungsleistung erzielt wird.

Wenngleich dieser Aspekt bei einer Elektrozahnbürste grundlegend ist. Vielmehr sollten Sie berücksichtigen, welche Probleme sich bei einer unsachgemäßen oder unzureichenden Reinigung – beispielsweise aufgrund fehlender Reinigungsstufen-Einstellung ergeben könnten.

So zeigt ein Blick auf den aktuellen Test der Pulsonic-Elektrozahnbürste von Braun bzw. Oral-B, von Sonicare, Philipps, Happybrush und Co., wie wichtig es ist, die Zähne wirklich vollumfänglich und gründlich zu reinigen.

Laut Test kann schon bei einer kurzfristig erfolgten Einschränkung der Reinigungsleistung ein erhebliches Kariesrisiko gegeben ist. Der Test belegt überdies, wie schnell Karies entstehen und welche Folgen diese Entwicklung haben kann: Fast jedes Mal, wenn Sie Nahrung zu sich nehmen, kommen Zähne und Zahnfleisch mit Zucker, säurehaltigen Substanzen etc. in Berührung.

Diese müssen folglich schnell wieder entfernt werden, um zu verhindern, dass Karies überhaupt entstehen kann. Das geschieht, in dem die Elektrozahnbürste von Oral-B oder von einer anderen namhaften Marke zur Anwendung kommt.

Benutzt man die Elektrozahnbürste von Oral-B mit dem praktischen Handstück jedoch falsch oder zu selten, können Zucker, Säuren und Co. rasch ihren negativen Einfluss geltend machen: Sie fressen sich buchstäblich durch die oberste Schicht des Zahnes und arbeiten sich, sofern sie nicht effizient beseitigt werden, sukzessive weiter ins Innere des Zahnes.

Zähne putzen mit der Elektrozahnbürste von Oral-B – mit praktischem Handstück und individuell regulierbaren Reinigungsstufen

Ist die Karies erst einmal bis ins Innere des Zahnes vorgedrungen, ist eine unverzügliche Behandlung durch den Zahnarzt Ihres Vertrauens erforderlich. Geschieht dies nicht – vielleicht aus Angst vor dem Zahnarzt – wird das Loch im Zahn immer größer und immer schmerzhafter.

Die Elektrozahnbürste mit oder ohne Timer kann zu diesem Zeitpunkt nichts mehr ausrichten, da ihre Borsten längst nicht mehr bis in diese Tiefen des Zahnes vordringen können. Das „Ziehen“ sowie das Druckempfinden verstärken sich, und die Kariesbakterien verbreiten sich immer weiter.

Die Entzündung breitet sich immer weiter aus und gelangt über kurz oder lang bis an das Zahnmark. Wenn sie bereits bis dorthin fortgeschritten ist, sind die Zahnschmerzen erfahrungsgemäß nahezu unerträglich geworden. Denn durch die Entzündung entstehen Gase im Inneren des Zahnes, woraufhin ein Druck entsteht, der sich immer weiter ausdehnt. Der Druck steigt, und damit einhergehend auch die Zahnschmerzen.

Elektrozahnbürsten von Oral-B mit Handstück und funktionalem Bürstenkopf kaufen

Die Entzündung breitet sich weiter aus, und schon bald haben die Karies- und Entzündungsbakterien auch das Ende des Zahnnerves erreicht. Von dort aus bahnen sie sich ihren Weg weiter – bis in die Blutbahn, also bis in den Körper.

Elektrische ZahnbürstenSpätestens jetzt kann das Fortschreiten der schweren Karieserkrankung nachhaltige gesundheitliche Probleme mit sich bringen. Denn ist die Entzündung erst einmal in die Blutbahn belangt, kann das Immunsystem innerhalb kürzester Zeit erheblich beeinträchtigt werden.

Schon ein kleiner Schnupfen kann den Betroffenen, wie sich im Test gezeigt hat, stark beeinträchtigen. Anhand dieses Test-Ergebnisses wird folglich nur allzu deutlich, wie wichtig es ist, regelmäßig die Zähne mit einer Elektrozahnbürste von Oral-B mit Handstück und einstellbaren Reinigungsstufen zu putzen.

Nur dann ist es laut Test möglich, die Gesundheit optimal zu schützen. Gleichzeitig lässt sich erkennen, welch positiven Einfluss eine elektrische Zahnbürste von Oral-B mit rundem oder ovalem Bürstenkopf auf Ihre Gesundheit tatsächlich hat.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

12) Welchen Einfluss hat die elektrische Zahnbürste, wenn es um die Pflege und Reinigung von Implantaten geht?

Das Einsetzen von Implantaten ist ein schwerwiegender operativer Eingriff, bei dem der erfahrene Zahnchirurg mit höchster Professionalität und Fingerspitzengefühl zu Werke gehen muss. Je nachdem, wie es um die Zahngesundheit bzw. um die Gegebenheiten im Mund beschaffen ist, kann es erforderlich sein, dass vor dem Einsetzen von Implantaten der Kieferknochen entsprechend aufbereitet werden muss.

So ist es durchaus Usus, dass Teile des Knochens mit einem Knochenstück aus einem anderen Teil des Körpers stabiisiert werden, weil nur so ein optimaler Halt für die Implantate gewährleistet ist. Ob mit vorherigem Knochenaufbau oder ohne – Zahnimplantate einzusetzen ist mit einem erheblichen Aufwand verbunden.

Es entsteht eine tiefe Wunde im Mundraum, die mit viel Sorgfalt und Präzision behandelt werden muss. Deshalb ist eine professionelle und gut durchdachte Zahnpflege mit einer Elektrozahnbürste – beispielsweise die Clean – unerlässlich.

Wenn diese Elektrozahnbürste nicht nur mit praktischem Handstück und individuell regulierbaren Reinigungsstufen ausgestattet ist, sondern wenn darüber hinaus auch eine Munddusche im Paket enthalten ist, profitieren Sie in vielerlei Hinsicht.

Die Elektrozahnbürste von Oral-B mit Handstück, individuell regulierbaren Reinigungsstufen etc. – das Plus für Ihre Mundgesundheit

Sicherlich sollte die Wunde bzw. der hochsensible Wundrand in der ersten Zeit nach dem Einsetzen der Implantate nicht mit den Borsten der Elektrozahnbürste behandelt werden. Das Ganze muss zunächst ausheilen, damit es später nicht zur Keimbildung bzw. zu Entzündungen kommt.

Gleichzeitig ist es jedoch unerlässlich, die Zähne und das Zahnfleisch trotz – oder gerade wegen des Eingriffes – zu reinigen und damit von Bakterien und anderen Krankmachern zu befreien. Mit einer Elektrozahnbürste mit Handstück und individuell einstellbaren Reinigungsstufen ist das möglich, sofern eine Munddusche implementiert ist.

Elektrische Zahnbürste ZähneDie Intensität bzw. die Stärke des Wasserstrahles kann bei einer Elektrozahnbürste von Oral-B so eingestellt werden, dass der Mundraum sanft und effizient zugleich gereinigt und damit von Verschmutzungen, Verkrustungen und Ablagerungen befreit wird.

Die Putzleistung ist bei einer Elektrozahnbürste von Oral-B oder anderen namhaften Marken ausgesprochen sanft und schonend – und effizient zugleich. Im Test hat sich gezeigt, dass gerade auch Implantat-Patienten bestens mit Elektrozahnbürsten beraten sind, deren Putzleistung ganz nach Bedarf eingestellt werden kann.

Je sanfter die Putzleistung nach dem Einsatz von Zahnimplantaten ist, desto eher ist eine frühzeitige und vollumfängliche Regeneration des Zahnfleisches gewährleistet. Erfahren Sie im aktuellen Testbericht, welche elektrische Zahnbürste mit einfacher Handhabung von Oral-B die beste Putzleistung hat und welche Elektrozahnbürsten daher für Ihre Belange besonders von Vorteil sind.

13) Wann sollte die elektrische Zahnbürste mit weichen, harten und mittelharten Borsten verwendet werden?

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, welche Produkte mit einfacher Handhabung von Oral-B für Ihre Zahngesundheit am besten ist, informieren Sie sich einfach in dem aktuellen Test. Dieser Test zeigt Ihnen auf eindrucksvolle Weise auf, welche Elektrozahnbürsten Sie idealerweise kaufen können, um das Optimum für Ihre Mundgesundheit herauszuholen.

Eine elektrische Zahnbürste mit einfacher Handhabung von Oral-B, die in der Lage ist, individuell auf Ihre Bedürfnisse und Zielsetzungen einzugehen, ist buchstäblich bares Gold wert. Denn Fakt ist – und das zeigt sich auch im Test – dass die Zahngesundheit buchstäblich unbezahlbar ist.

Eine elektrische Zahnbürste mit einfacher Handhabung von Oral-B mit weichen Borsten ist ideal für Kinder, die gerade erst mit dem Thema Zähneputzen in Berührung kommen. Die lieben Kleinen haben noch eine sehr empfindliche Zahnfleischstruktur, sodass weiche Borsten laut Stiftung Warentest die am besten geeigneten sind.

E-Zahnbürsten mit Handstück und harten Borsten kaufen? Die aktuellen Ergebnisse im Test sprechen Bände

Harte Borsten werden von Zahnärzten hingegen weder für Erwachsene, noch für Kinder wirklich empfohlen. Denn grundsätzlich ist es mit Blick auf den aktuellen Test unerheblich, ob es sich um kindliche oder erwachsene Zahnfleischstrukturen handelt:

Die Schleimhäute im Mund sind erfahrungsgemäß recht empfindlich und können auf unterschiedlichste äußere Einflüsse „gereizt“ bzw. in Form von Rötungen oder Entzündungen reagieren. Daher ist es in Anlehnung an den aktuellen Test grundlegend, vorzugsweise auf weiche Borsten oder auf mittelharte Borsten zu setzen.

Elektrozahnbürsten mit Handstück und mit harten Borsten können allerdings gelegentlich zum Einsatz kommen, wenn es darum geht, besonders hartnäckige Verschmutzungen zu entfernen. Jedoch sollten Sie sinnvollerweise möglichst vermeiden, dass es so weit kommt:

Hartnäckige Verunreinigungen des Zahnfleisches werden im Allgemeinen nicht auftreten, wenn Sie von Anfang an die richtige elektrische Zahnbürste von Pulsonic mit einfacher Handhabung mit weichen Borsten oder mit mittelharten Borsten benutzen – und sie auch tatsächlich regelmäßig zum Einsatz kommen lassen.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Was ist eine elektrische Zahnbürste?

Die Zahn- und Mundgesundheit ist elementar. Ein kranker Zahn kann, wenn er unbehandelt bleibt, über kurz oder lang zu chronischen Erkrankungen führen. Dazu erfahren Sie später mehr. Und gerade weil die Gesundheit des Menschen höchstes Gut ist, befasst sich die weite Welt der Zahnmedizin seit jeher mit der Entwicklung neuer Methoden und Techniken zur Zahnreinigung und -hygiene.

Frau mit elektrischer ZahnbürsteWas einst mit einer Süßholzwurzel angefangen hat – in einigen afrikanischen Stämmen reinigen die Menschen auch heute noch damit die Zähne – ist mit der manuellen sowie auch mit der elektrischen Zahnbürste mit einfacher Handhabung noch viel einfacher und effizienter geworden.

Im Vergleich zur manuellen Zahnbürste entfernt die elektrische Zahnbürste Karies, Zahnbeläge und andere Verunreinigungen schneller und effizienter. Sie ist – je nach Modell – meist sogar mit einem speziellen Bürstenkopf ausgestattet, der einen zusätzlichen Reinigungs- und Massageeffekt bieten soll.

Dank weiterer gut durchdachter Zusatzprogramme und -features ist es heute leichter, weiße, gesunde und saubere Zähne zu bekommen. Jede Zahnoberfläche wird durch die elektrische Zahnbürste, wie sich im Test gezeigt hat, sorgfältig und nachhaltig gepflegt. Insofern hat sich in diesem Bereich im Laufe vieler Jahrtausende eine ganze Menge getan.

Am besten gleich für den Testsieger entscheiden

Generell handelt es sich bei der elektrischen Zahnbürste mit oder ohne Timer um eine wiederaufladbare Zahnbürste, die entweder mit einem Akku betrieben wird oder ans Stromnetz angeschlossen werden kann. Für welche Variante Sie sich auch entscheiden – elektrische Zahnbürsten werden elektrisch betrieben.

Und eben dadurch unterscheidet sich die elektrische Zahnbürste von der klassischen Handzahnbürste. Meist ist ein recht leistungsstarker Akku integriert, welcher – je nach Modell – unterschiedlich lange in Betrieb bleibt. Die elektrische Zahnbürste mit Schall wird danach mit Hilfe einer Ladestation wieder aufgeladen.

Die elektrische Zahnbürste mit Schall im Test – einfach überzeugend

Grundsätzlich zeichnet sich die elektrische Zahnbürste von Pulsonic mit Schall dadurch aus, dass sie jeden Zentimeter säuberlich reinigt. Ihr rotierender Bürstenkopf unterstützt dabei die Handbewegungen des Anwenders.

So sorgfältig und effektiv die Reinigung der Zähne ist, so wichtig ist es in diesem Zusammenhang auch, dass die elektrische Zahnbürste das empfindliche Zahnfleisch sorgfältig pflegt und von Verunreinigungen befreit, ohne es zu verletzen.

Die elektrische Zahnbürste fördert sogar die Gesundheit und die Festigkeit des Zahnfleisches und unterstützt im Zuge dessen die Mundgesundheit nachhaltig. Wenn man bedenkt, dass jede Zahnoberfläche Tag für Tag außergewöhnliche Herausforderungen zu meistern hat, dann ist die elektrische Zahnbürste eine sehr gute Methode, um das Beste für die Gesundheit zu geben.

Die Funktionalität einer herkömmlichen Handzahnbürste mit einfacher Handhabung genügt im Vergleich einfach nicht. Egal, ob von Braun bzw. Oral-B, von Philipps, Sonicare, Genius oder Happybrush – es lohnt sich, eine elektrische Zahnbürste mit Schall zu kaufen und langfristig von einer verbesserten Zahn- und Mundgesundheit zu profitieren.

 

Die elektrische Zahnbürste mit rotierendem Bürstenkopf im Test

Zu viel Süßes, der Genuss von Alkohol, Nikotin, aber auch von Kaffee, Tee und Co. kann die Zähne mit der Zeit verfärben und angreifen. In diesem Zusammenhang sind es nicht allein die Kohlenhydrate, die einen erheblichen Schaden anrichten können, sondern auch Säuren und andere Inhaltsstoffe wirken aggressiv.

Deshalb ist es unerlässlich, die Zähne in ihrem Dasein und in ihrer Funktionalität zu unterstützen und sie von den gefährlichen Ablagerungen zu befreien. Die elektrische Zahnbürste leistet diesbezüglich sehr gute Dienste.

Was viele Verbraucher überdies nicht berücksichtigen ist, dass auch Piercings, Tätowierungen oder andere Formen des Mundschmucks die Gesundheit von Zahn und Mundraum in negativer Hinsicht beeinflussen kann. Piercings auf der Zunge, Brandings oder dergleichen sind wahre Bakterien-Magneten.

Nicht nur, dass sich gerade hier laut Stiftung Warentest sehr leicht Keime, Viren und andere Krankmacher ansiedeln und über kurz oder lang zu Entzündungen führen können. Auch schlecht heilende Wunden sind meist ein Garant dafür, dass die Mundflora beeinträchtigt wird. Viele gute Gründe also, die für die elektrische Zahnbürste sprechen.

Sehenswerte Vorteile durch die elektrische Zahnbürste – Testberichte beweisen die hohe Effizienz

Mit einer normalen Handzahnbürste können Sie im Vergleich oft nur wenig ausrichten, wenngleich auch diese sicherlich recht gute Dienste tut. Mehr über die Fakten zur Handzahnbürste und über die Vorzüge der elektrishen Zahnbürste darüber erfahren Sie im aktuellen Test.

ZahnbürstenaufsatzDer Vorteil, den die elektrische Zahnbürste zu bieten hat, liegt vor allem in der Rotation der Borsten. Dadurch wird die Bürstbewegung, die man normalerweise mit der Handzahnbürste beim Putzen der Zähne durchführt, übernommen.

Die elektrische Zahnbürste braucht demnach praktisch nur in den Mund bzw. an das Zahnfleisch und die zu reinigenden Zähne gehalten werden. Die eigentlichen Bewegungen, die so wichtig sind, um den Plaque, die Bakterien und all die anderen Verunreinigungen zu beseitigen, führt die elektrische Zahnbürste mit langer Haltbarkeit „in Eigenregie“ durch.

Sie profitieren beim Putzen der Zähne also von einem weitaus höheren Nutzerkomfort. Die Effizienz mit der Clean beim Zähneputzen wird deutlich erhöht, was sich insgesamt auch auf die Zahn- und Mundgesundheit auswirkt.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Die elektrische Zahnbürste mit Akku und langer Haltbarkeit kann viel mehr

Weil heute nahezu jede elektrische Zahnbürste mit Akku von Vitality oder Clean mit einem praktischen Timer ausgestattet ist, wird der Verwender durch die Technologie daran erinnert, wann der Putzvorgang beendet werden kann.

Auch zeigt ein Timer auf, wie lange noch geputzt werden muss, um die von Zahnärzten empfohlene Putzdauer zu erzielen. Nicht zuletzt verfügt eine moderne elektrische Zahnbürste von Vitality über einen funktionalen Drucksensor. Dieser zeigt an, wenn ein zu schwacher oder ein zu starker Druck auf Zähne und Zahnfleisch ausgeübt wird.

Vor allem kleine Kinder sowie unerfahrene Anwender der elektrischen Zahnbürste von Pulsonic profitieren von diesem Feature. Auf diese Weise ist es durch die elektrische Zahnbürste von Vitality oder Pulsonic sogar möglich, das Zähneputzen von Anfang an richtig zu erlernen.

Wie verlieren Sie die Angst vor dem Zahnarzt?

Die elektrische Zahnbürste von Oral-B Vitality ist bereits eine hervorragende Möglichkeit, um die Anzahl der Zahnarztbesuche nachaltig zu verringern. Denn je mehr Sie sich einer gut durchdachten, modernen Zahnreinigung widmen und je häufiger Sie mit Blick auf die elektrische Zahnbürste auf namhafte Marken setzen, desto geringer ist die Gefahr eines Kariesbefalls.

Pflegen Sie Ihre Zähne mit Oral-B Vitality von Anfang an und achten Sie auf die aktuellen Test-Ergebnisse. Denn die neuesten Test-Berichte zeigen auf, wie wichtig es ist, eine elektrische Zahnbürste zu benutzen, um nachhaltig Keime und Bakterien zu beseitigen. Nichtsdestotrotz zeigt der Test auf eindrucksvolle Weise auf, dass schon eine gut durchdachte Zahn- und Mundraumpflege dazu beitragen kann, die Angst vor dem Zahnarzt zu reduzieren.

Zahnbürste mit ZahnpastaÜberdies hilft es schon, die neuesten Test-Berichte in Augenschein zu nehmen, in denen die Zahnärzte bewertet werden, welche sich aktiv für Angst-Patienten einsetzen. Nicht nur durch geeignete Therapie- und Behandlngsformen, sondern auch, indem sie ihren Angst-Patienten geeignete Zahnputztechniken und – methoden aufzeigen, die wirklich effektiv im Kampf gegen Karies und Co. sind.

Die elektrische Zahnbürste der Precision-Serie nimmt in dieser Hinsicht einen zentralen Stellenwert ein. Anders als eine herkömmliche Handzahnbürste kann die elektrische Zahnbürste der Linie Precision sehr wohl dazu beitragen, Karies und Parodontose zu reduzieren und Zähne und Zahnfleisch zu schützen.

Je besser der Zahnfleisch-Schutz durch eine elektrische Zahnbürste ist, desto geringer ist das Risiko, an Karies oder schlimmeren Zahnerkrankungen zu leiden. Das belegt auch die Stiftung Warentest.

Die elektrische Zahnbürste mit rundem oder ovalem Bürstenkopf – beeindruckende Vorteile im Kampf gegen die Angst vor dem Zahnarzt

Schon bei einem kleinen Karies-Schaden an der Oberfläche eines Zahnes muss meist der Bohrer zur Anwendung kommen. Ein Loch zu bohren, ist für viele Zahnarztpatienten ein Graus. Daher gehen viele von ihnen „im Fall der Fälle“ nicht einmal zum Zahnarzt.

Das wiederum führt dazu, dass das Loch immer größer wird und dass die Karies- und Entzündungsbakterien sukzessive weiter vordringen – und im schlimmsten Fall sogar bis ins Innere des Zahnes gelangen.

Dort angekommen, richten sie laut Test einen ganz enormen Schaden an. Die Bakterien bahnen laut Test immer weiter ihren Weg – und so kommt es oft zum Äußersten: Die elektrische Zahnbürste ist zum einen geradezu prädestiniert, um Kariesbakterien „den Kampf anzusagen“.

Auf der anderen Seite gelingt es durch die gezielte Anwendung, selbst schwerwiegendere Zahn- und Zahnfleischprobleme zu beheben. Umso wichtiger ist es, die elektrische Zahnbürste von Pulsonic zu kaufen und die aktuellen Test-Berichte zu studieren.

Wer nämlich von Anfang an eine gesunde, wohldurchdachte Zahnhygiene betreibt, der wird durch die elektrische Zahnbürste von Oral-B de facto weniger Probleme mit Karies, Parodontose und Co. bekommen.

Sie können durch die elektrische Zahnbürste mit Akku von Pulsonic oder Oral-B dazu beitragen, Ihre Zahngesundheit nachhaltig zu verbessern. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass auch Ihre Angst vor dem Zahnarzt durch die elektrische Zahnbürste mit Akku schon bald der Vergangenheit angehört.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Wie funktioniert eine elektrische Zahnbürste?

Die elektrische Zahnbürste mit stabilen Bürsten besteht aus unterschiedlichen Bau- und Funktionsteilen. Das wohl wichtigste Element mit Blick auf die Zahngesundheit ist der Bürstenkopf. In der Zahnbürste mit mehreren Reinigungsstufen ist die hochsensible Elektronik implementiert, welche den Bürstenkopf in Bewegung setzt.

Laut Stiftung Warentest kann man die Funktionalität der elektrischen Zahnbürste in zwei Kategorien einteilen. Diese Tatsache belegt die Stiftung Warentest durch einen ausführlichen Test. Bei der klassischen Variante führen rotierende Bewegungen, die in einem Winkel von etwa 70 bis 90 Grad ausgeübt werden, zu dem guten Reinigungsergebnis von Zähnen und Zahnfleisch.

Elektrische Zahnbürste KöpfeDiese Rotation des Bürstenkopfes erfolgt bei den meisten Modellen, beispielsweise von Sonicare, von Philipps etc. mit einer Frequenz von bis zu 73 Hz. Hochgerechnet auf die Zahl der Putzschwingungen sind das etwa 4.400 Schwingungen in der Minute.

Hierbei ist von einem Durchschnittswert die Rede, welche die Stiftung Warentest ermittelt hat. Es gibt überdies elektrische Zahnbürsten mit oder ohne Timer, welche diese Schwingungen mit einer pulsierenden Bewegung kombinieren.

Dabei liegt, wie im Test-Bericht der Stiftung Warentest ersichtlich ist, die Frequenz bei 333 Hertz im Durchschnitt, was hochgerechnet etwa 20.000 Schwingungen in der Minute sind. Eine Handzahnbürste vermag dies nicht ansatzweise zu bewerkstelligen.

Wenn man es genau nimmt, ist das eine echte Meisterleistung – und jeder kann davon profitieren, der sich saubere, hygienisch reine und weiße Zähne sowie ein gesundes Zahnfleisch wünscht. Nicht zuletzt haben auch so genannte schallaktive elektrische Zahnbürsten mit oder ohne Timer statt einer Handzahnbürste eine Menge zu bieten.

Auf Handzahnbürsten verzichten: Fakten aus der Werbung – Schallzahnbürsten im Test

Schallaktive elektrische Zahnbürsten schwingen im Allgemeinen in einer Frequenz zwischen 250 und 350 Hertz. Die Stiftung Warentest hat diesbezüglich errechnet, dass dies etwa 15.000 bis 21.000 Schwingungen in der Minute ausmacht.

Gleichzeitig räumt aber die Stiftung Warentest in diesem Zusammenhang auf mit einem Fehlglauben. So hat sich in der weiten Welt der Zahnbürstenwerbung der Begriff „schallaktiv“ etabliert. Sicherlich klingt dieses Wort sehr gut und auch äußerst vielversprechend.

Fakt aber ist auch, dass es sich dabei um eine Begrifflichkeit handelt, die so nicht ganz korrekt ist und daher auch nicht so stehen bleiben sollte. So zeigt die Stiftung Warentest auf, dass es sich eben nicht um einen so genannten Schalldruck handelt, welcher für die Reinigungsleistung verantwortlich ist. Vielmehr geht es hierbei um eine äußerst schnelle Bewegung des Bürstenkopfes bzw. der Borsten.

Die Stiftung Warentest empfiehlt auch moderne Schallzahnbürsten von Pulsonic – Testsieger von Braun und Co.

Die Art der Bewegungen, welche die Borsten im Rahmen der Schwingungsrotation absolvieren, hat nichts mit der Entstehung von Schall zu tun, sondern lediglich der Geräuschpegel, welcher dabei entsteht, ist mit dem Begriff „Schall“ gemeint.

An dieser Stelle geht die Stiftung Warentest noch einen Schritt weiter und bezieht Ultraschallbürsten mit ein. Von Ultraschall kann frühestens die Rede sein, wenn eine Frequenz von rund 20 Kilohertz erreicht wird. Fast keine elektrische Zahnbürste der Serie Precision im Test erreicht diese Frequenz.

Das ist jedoch nicht weiter schlimm, denn die Frequenz bzw. die Rotation, die durch die elektrische Zahnbürste von Precision mit mehreren Reinigungsstufen erreicht werden kann, liefert bereits erstklassige Putzergebnisse.

Vorteile und Anwendungsbereiche der elektrischen Zahnbürste mit stabilen Bürsten

Im Vergleich zur klassischen Handzahnbürste mit stabilen Bürsten zeichnet sich die elektrische Zahnbürste von Pulsonic mit stabilen Bürsten durch zahlreiche Vorteile aus. Im Test hat sich gezeigt, dass moderne Modelle dieser Produktkategorie nicht nur in puncto Design eine Menge zu bieten haben.

Elektrische Zahnbürste DetailDenn meist können Sie die elektrische Zahnbürste, weil Sie sie ja morgens und abends nutzen können, offen im Bad oder im Kosmetikzimmer präsentieren. Schon allein deshalb wirkt eine elektrische Zahnbürste optisch besonders ansprechend.

Darüber hinaus bietet die elektrische Zahnbürste Ihnen, wie sich im Test herausgestellt hat, den Vorteil einer sehr leichten Handhabung. Sie nehmen die Bürste in die Hand und legen den Bürstenkopf kurzerhand auf die Front-, Eck- bzw. Backenzähne.

Den Rest erledigt die elektrische Zahnbürste mit stabilen Bürsten praktisch von selbst. Der Komfort ist im Vergleich ausgesprochen hoch, weil Sie sich sparen können, die Hand bzw. das Handgelenk während der gesamten Putzdauer hin und her bewegen zu müssen.

All das und mehr übernimmt die elektrische Zahnbürste, wie sich im Test herausgestellt hat. Alles wird so viel einfacher und unkomplizierter. Darüber hinaus werden Sie nach jedem Zähneputzen von viel glatteren, sauberen und damit gepflegteren Zähnen profitieren.

Die elektrische Zahnbürste bzw- Aufsteckbürsten in runder oder ovaler Form macht es möglich. Es lohnt sich daher auch in dieser Hinsicht, eine elektrische Zahnbürste von einem namhaften Hersteller – idealerweise den Testsieger – zu kaufen.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Die Stiftung Warentest rät: Von Anfang an Freude mit modernen Schallzahnbürsten bzw. Aufsteckzahnbürsten

Kinder werden die moderne Technologie mit Schall lieben, denn sie genießen es in der Regel, wenn die Dinge einzig und allein auf Knopfdruck in Betrieb gesetzt werden können. Darüber hinaus profitieren auch Personen mit krankheits- oder unfallbedingten Bewegungseinschränkungen von dem hohen Benutzerkomfort, den die elektrische Zahnbürste mit Schall laut aktuellem Test zu bieten hat.

Jeder, der sich insgesamt mehr Einfachheit und zugleich eine höhere Effizienz beim Zähneputzen wünscht, ist hervorragend beraten, Aufsteckzahnbürsten bzw. Schallzahnbürsten von namhaften Herstellern wie Sonicare, Braun, Oral-B, Genius oder Happybrush zu kaufen. Im Test erfahren Sie, welche elektrische Zahnbürste dieser Marken am besten für das Wohl von Zahnfleisch und Zähnen geeignet sind.

Vorteile

✅ leicht zu handhaben
✅ kein „Eigeneinsatz“ mit der Hand mehr erforderlich
✅ keinen Druck ausüben
✅ macht jede Bewegung und Rotation von allein
✅ weitaus bessere Putzergebnisse
✅ erheblich bessere Zahngesundheit
✅ ideal für Kinder
✅ ideal für Menschen mit Bewegungseinschränkungen und / oder Behinderungen
✅ ideal für alle, die sich mehr Komfort und bessere Reinigungsergebnisse beim Zähneputzen wünschen
✅ leicht aufladbar
✅ angenehmer Druck
✅ lange Haltbarkeit, da lediglich der Kopf ausgetauscht werden muss

 

Nachteile

❌ teurer in der Anschaffung als eine Handzahnbürste
❌ regelmäßiges Aufladen ist erforderlich

Welche Arten von elektrischen Zahnbürsten gibt es?

Im Laufe der Zeit haben sich zahlreiche Varianten der elektrischen Zahnbürste der Oral-B mit stabilen Bürsten etabliert. So gibt es unter anderem Schall- bzw. Ultraschallzahnbürsten sowie auch die beliebten klassischen Elektrozahnbürsten.

Im Test hat sich gezeigt, dass Letztere ein beachtliches Leistungs- und Funktionsportfolio aufweisen. Vor allem Modelle renommierter Marken nehmen diesbezüglich einen zentralen Stellenwert ein. So verfügt die elektrische Zahnbürste mit stabilen Bürsten im Allgemeinen über einen runden Bürstenkopf, welcher sich bei den meisten Modellen mit Akku in der Minute etwa 5.000 Mal hin und her bewegen kann.

Interessanterweise rotiert der Bürstenkopf dabei. Der diesbezügliche Fachbegriff lautet „Oszillation“.

Eindrucksvolle Test-Ergebnisse: Der Testsieger mit Akku in der Kategorie „elektrische Zahnbürste“ mit stabilen Bürsten hat es in sich

Wenn man sich am Markt einmal umschaut, fällt auf, dass es heute sogar eine elektrische Zahnbürste mit stabilen Bürsten gibt, die mit einer speziellen Klopffunktion ausgestattet sind. Diese klopfen folglich auf den Zahn, um so zu ermöglichen, dass sich mögliche vorhandene, besonders hartnäckige Beläge lösen.

Elektrische Zahnbürste mit ZahnpastaBei dieser Funktionsart spricht man vom so genannten Pulsieren. Bei der Schallzahnbürste, die über einen eher länglichen Bürstenkopf verfügt, wird die Bewegung durch den Schall ausgelöst. Dieser bringt den Kopf der Bürste innerhalb von Sekundenbruchteilen auf Knopfdruck zum Schwingen, wobei eine Schwingungsanzahl von etwa 30.000 bis 40.000 Schwingungen in der Minute generiert werden kann.

Als wäre das nicht schon schnell und beeindruckend genug, setzt die Ultraschallbürste sogar noch einen drauf. Sie kann mit stabilen Bürsten in der Minute bis zu 192.000.000 Mal schwingen. Das hat die Stiftung Warentest herausgefunden und in ihrem aktuellen Test dargelegt.

Von hart bis weich – Elektrozahnbürsten im Test

Grundsätzlich spielt im Hinblick auf eine gründliche Mundhygiene nicht nur die richtige Zahnbürste eine Rolle. Um das richtige Modell überhaupt erst einmal finden zu können – denn jedes Gebiss, jeder Zahnaufbau sowie auch die Konzeptionierung des Zahnfleisches ist bei jedem Menschen unterschiedlich – ist dieser aktuelle Test hilfreich.

Darüber hinaus hat in dem Zusammenhang die individuelle Putztechnik im Rahmen der zwei Minuten Putzzeit eine zentrale Bedeutung. Genauso wie auch die Art und Weise, wie die elektrische Zahnbürste im Laufe ihrer Verwendungszeit gereinigt wird.

An dieser Stelle ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass es elektrische Zahnbürsten mit unterschiedlichen Härtegraden und hoher Putzleistung gibt. Sie können, ganz nach Bedarf und je nach Beschaffenheit von Zähnen und Mundraum Modelle kaufen, die entweder hart, mittelweich oder weich sind.

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, eignet sich eine elektrische Zahnbürste mit mittlerem Härtegrad recht gut.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Hart, mittelhart, weich – welche Schallzahnbürsten sind die besten?

Sensible Zähne bzw. empfindliches Zahnfleisch machen die Verwendung extra sanfter bzw. weicher Borsten erforderlich. Harte Borsten sollten hingegen von einer möglichst kleinen Zielgruppe verwendet werden: Personen, die alternativ bereits eine mittelharte elektrische Zahnbürste verwenden und die harten Borsten somit nur gelegentlich benutzen.

Zum Beispiel, wenn es darum geht, hartnäckige Verschmutzungen wie Tee- oder Kaffeerückstände von der Zahnoberfläche zu beseitigen.

Wichtig ist, dass diese Borstenvariante mit hoher Putzleistung möglichst nur dann verwendet wird, wenn das Zahnfleisch und die Zähne rundum gesund sind, keine Verletzungen aufweisen und wenn der Verbraucher keine Probleme mit Zahnfleischbluten, Zahnfleischentzündungen und dergleichen hat.

Die ideale elektrische Zahnbürste mit stabilen Bürsten kaufen – so profitieren Sie vom aktuellen Test

Wie Sie wirklich die am besten geeignete elektrische Zahnbürste mit Schall finden, darauf gehen wir in diesem Bericht an anderer Stelle noch detaillierter ein.

Zahnbürsten mit Schall mit abgerundetem Bürstenkopf sind überdies buchstäblich wie geschaffen für Menschen mit empfindlichem Zahnfleisch, für Patienten nach einer sensiblen Zahnbehandlung oder auch, um das Risiko einer möglichen Zahnfleischverletzung auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

Was in Bezug auf die Auswahl der richtigen Bürstenkopfgröße elementar ist: Dieser sollte möglichst so groß sein, dass er die Größe des größten Backenzahnes vollumfänglich abdeckt. Legen Sie also die Zahnbürste der Precision-Serie auf den besagten Zahn und betätigen Sie den Knopf.

Wenn die Rotationen den ausgewählten Zahn vollständig ummanteln bzw. abdecken, dann sind Sie Ihrem Ziel, die richtige elektrische Zahnbürste zu kaufen, einen entscheidenden Schritt näher gekommen.

Der Test: Eine elektrische Zahnbürste kaufen – ein Vergleich, der sich lohnt – wie der Test beweist

Im Vergleich zu oszillierenden Zahnbürsten mit Schall mit stabilen Bürsten mit oder ohne Timer sind Schallzahnbürsten mit stabilen Bürsten etwas geräuschärmer. Das liegt daran, dass die oszillierende Bürste zumeist noch zusätzlich pulsiert.

Elektrische Zahnbürste mit ZahnbürstenDas ist vonnöten, wenn es darum geht, besonders hartnäckige Zahnbeläge zu eliminieren. Die elektrische Zahnbürste ist übrigens in der netzbetriebenen Variante, mit Akku sowie nicht zuletzt als batteriebetriebene Ausführung zu haben.

Bei den zu verwendenden Akkus handelt es sich entweder um Nickel-Metallhydrid-Batterien oder um Lithium-Ionen-Batterien. Batteriebetriebene E-Zahnbürsten verschwinden laut aktuellem Test mehr und mehr vom Markt.

Nicht nur aus Gründen des Umweltschutzes, da die Batterien relativ häufig gewechselt werden müssen. Auch hinsichtlich ihrer Leistungsfähigkeit und ihrer Funktionalität erfüllt diese Variante der Elektrozahnbürste nicht alle Anforderungen. Denn je mehr Funktionen ein solches Precision-Produkt aufweist, desto eher entladen sich die Batterien, sodass Sie innerhalb relativ kurzer Zeitabstände immer wieder neue Batterien kaufen müssten.

Tipp:

Wenn das Leistungsportfolio der Akkus im Laufe einiger Jahre der Nutzung zur Neige geht, rechnet es sich nicht, die alten Akkus gegen neue zu ersetzen. Denn wenn Sie neue Akkus kaufen würden, wäre der Anschaffungspreis fast ähnlich hoch, wie beim Neukauf einer elektrischen Zahnbürste von Precision.

Darüber hinaus zeichnen sich elektrische Zahnbürsten der Precision-Serie mit Schall heute durch eine beeindruckend lange Lebensdauer aus. Je länger Sie sie benutzen, desto eher können Sie davon ausgehen, dass sich am Markt längst neue Modelle bzw. Weiterentwicklungen etabliert haben.

Jedes Mal, wenn Sie also eine neue rotierende, elektrische Zahnbürste kaufen, profitieren Sie folglich davon, sich das neueste rotierende Precision-Modell mit Schall kaufen zu können. Warum also Akkus austauschen, wenn das Kaufen neuer Zahnbürsten von Pulsonic letztlich doch einen so entscheidenden Vorteil bringt?

Ganz egal, für welche elektrische Precision-, Pulsonic- oder Vitality-Zahnbürste zum Zähneputzen Sie sich entscheiden: Im Test hat sich auf eindrucksvolle Art und Weise gezeigt, dass die Oszillationen sowie die Rotationen des Bürstenkopfs beim Zähneputzen sage und schreibe um bis zu 200 Mal schneller und intensiver sind, als es bei den Handbewegungen der Fall ist, die Sie erzielen können, wenn Sie mit einer Handzahnbürste mit sanftem Druck zu Werke gehen.

Im Test hat sich aber auch gezeigt, dass dieses immense Plus an Leistung letztlich nur zu einem etwa fünf- bis zehnfach verstärkten Putz- und Reinigungseffekt führt.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Ideal zum Zähneputzen – die elektrische Zahnbürste von Pulsonic mit praktischem Handstück im Test – jetzt kaufen

Zu den besonders beliebten Arten mit Blick auf elektrische Zahnbürsten von Pulsonicgehören die Modelle, in denen eine Munddusche inklusive ist. Wer Wert auf gründliches Putzen und buchstäblich saubere Ergebnisse legt, der ist mit einer solchen Zahnbürste sehr gut beraten.

Damit ist es nämlich noch besser und einfacher möglich, sogar die Zahnzwischenräume und den Zahnfleischrand zu reinigen bzw. von Bakterien, Keimen und anderen Krankmachern zu befreien. Selbst wenn die elektrische Zahnbürste an sich bereits äußerst gründlich und nachhaltig effektiv ist, so unterstützt eine Munddusche diese Effizienz zusätzlich.

Mann elektrische ZahnbürsteWarum? Weil selbst eine Bürste mit kleinem Kopf – je nach Beschaffenheit des Gebisses oder des Mundraumes – mitunter nur schwerlich in die hinteren Bereiche gelangt. Mit einer Munddusche ist das anders.

Der Intensitätsgrad des Wasserstrahls ist individuell einstellbar und kann, je nach Modell, sogar ganz nach Belieben reguliert werden. Der Test hat gezeigt, dass sich der Anteil an Plaque, Speiseresten und Bakterien noch einmal drastisch reduzieren lässt, wenn Sie eine elektrische Zahnbürste verwenden, die mit einer Munddusche ausgestattet ist.

Elektrische Zahnbürste

Vorteile

✅ geräuscharm
✅ mit kleinen Bürstenköpfen
✅ einzelne Zahnreinigung
✅ sanfte Zahnfleischreinigung
✅ ideal einstellbar, ganz nach Bedarf

Nachteile

❌ durch runden, kleinen Büstenkopf müssen die Front-, Eck- und Backenzähne einzeln geputzt werden
❌ das Zähneputzen dauert mitunter länger

 

Schallzahnbürste

Vorteile

✅ höhere Rotationsfrequenz
✅ bessere Reinigungsresultate
✅ langlebiger, da Bürstenkopf ausgetauscht werden muss – und nicht die ganze Zahnbürste

Nachteile

❌ im Vergleich teurer in der Anschaffung
❌ anfangs für den unerfahrenen Verwender gewöhnungsbedürftig

 

Ultraschallzahnbürste

Vorteile

✅ noch relativ neu am Markt
✅ höchste Schwingungs- und Rotationsleistung im Vergleich
✅ kein Druck muss ausgeübt werden

Nachteile

❌ teuer in der Anschaffung
❌ eine Eingewöhnungsphase ist erforderlich
❌ eine andere Art des Putzens

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

So wurden elektrische Zahnbürsten getestet

E-Zahnbürsten von Braun bzw. Oral-B, Happybrush oder von anderen angesagten Marken wurden einem umfangreichen und recht zeitintensiven Test unterzogen. Ziel eines jeden Test-Durchlaufes ist, dass der Verbraucher am Ende all jene Informationen bekommt, die ihn beim Kaufen einer neuen Elektrozahnbürste unterstützen.

Dabei geht es im Test natürlich nicht darum, den interessierten Verbraucher zum Kaufen der Elektrozahnbürste zu animieren, sondern ihm vielmehr die Vorteile sowie die Nachteile bestimmter E-Zahnbürsten aufzuzeigen. Es ist also das erklärte Ziel, „Otto Normalverbraucher und Lieschen Müller“ vollumfänglich über E-Zahnbürsten mit Handstück, mit rundem oder ovalem Bürstenkopf zu informieren.

Gleichzeitig soll er durch den Test in Erfahrung bringen können, welche elektrische Zahnbürste von Oral-B bzw. Braun oder von einem anderen Anbieter tatsächlich die jeweils beste ist. Die Erfahrung hat gezeigt, dass es für den unerfahrenen Käufer mitunter schwierig ist, sich in Anbetracht des riesigen Angebotspotenzials ausführlich zu informieren, ohne dabei den Überblick zu verlieren.

So stellen sich viele Verbraucher vor dem Kaufen die Frage: Ist eine elektrische Zahnbürste von namhaften Labels besser, als eine elektrische Zahnbürste von so genannten No-Name-Anbietern? Welcher Bürstenkopf sollte es sein?

Sind harte, weiche oder mittelweiche Borsten besser? Was ist der Unterschied zwischen Handzahnbürsten, Schallzahnbürsten, Ultraschallzahnbürten und E-Zahnbürsten? Fragen über Fragen – und im Test erhält der interessierte Verbraucher alle Antworten darauf.

Der Test gibt Aufschluss, welche -E-Zahnbürsten Sie am besten kaufen können

Wer einmal unter Zahnschmerzen gelitten hat, weiß, wie wichtig Zähneputzen ist. Denn ohne die Verwendung einer Elektrozahnbürste sind Karies, Parodontose, Zahnentzündungen und Zahnschmerzen praktisch vorprogrammiert. Wer geht wirklich gerne zum Zahnarzt?

Wohl kaum jemand lässt tiefenentspannt eine Karies- oder gar eine Wurzelbehandlung über sich ergehen. Am besten vermeidet man diese, indem man von Anfang an zur richtigen Elektrozahnbürste bzw. zu Schallzahnbürsten greift.

Der Testsieger ist dabei immer empfehlenswert. Welche Elektrozahnbürste zum Testsieger gekürt wurde – auch das ist im aktuellen Test ersichtlich. Besonders interessant mit Blick auf den aktuellen Testbericht ist, dass Sie daran überdies leicht erfahren können, welche elektrische Zahnbürste ideal für Ihre persönlichen Wünsche, Zielsetzungen und Ansprüche ist und welche Vorteile mit dem jeweiligen Produkt einhergehen.

Jeder Test wurde von erfahrenen Test-Experten durchgeführt, und Sie profitieren beim Studieren der Test-Berichte von maximaler Objektivität, von Transparenz und einem breiten Spektrum an Informationen und Insider-Tipps. Insofern ist ein Test-Bericht für Sie buchstäblich bares Geld wert.

So wurden Elektrozahnbürsten von den Test-Spezialisten geprüft und bewertet:

Oral-B-E-Zahnbürsten mit stabilen Bürsten werden in speziell ausgestatteten Laboratorien und Instituten getestet. Zahlreiche erfahrene Test-Experten bzw. fachlich qualifizierte Spezialisten nehmen an den einzelnen Test-Abläufen teil.

Insgesamt sind schon die Vorbereitungen überaus umfangreich und zeitaufwendig. So gilt es, zunächst einmal einen Fragenkatalog zu erstellen, welcher alle Aspekte berücksichtigt, welche für die Analyse, die Bewertung und die Informationskonzeptionierung von Relevanz sind.

Elektrische Zahnbürste und HandzahnbürsteSämtliche am Test beteiligte Experten erörtern die Faktoren, welche mit Blick auf E-Zahnbürsten mit stabilen Bürsten von Bedeutung sind. Dazu gehören unter anderem das Renommee der jeweiligen Hersteller am Markt, die marketingspezifische Wirksamkeit und das Standing des entsprechenden Anbieters.

Darüber hinaus werden auch die Wünsche, Ansprüche und Zielsetzungen des Verbrauchers in dem Zusammenhang eruiert: Was wünscht er sich von der Elektrozahnbürste – beispielsweise von einer Elektrozahnbürste mit stabilen Bürsten von Oral-B, was sollte die elektrische Zahnbürste „können“?

Wie sollte es um die qualitatitve Wertigkeit bestellt sein? Diese und viele andere Fragen werden im theoretischen Test-Durchlauf aufgeführt. Des Weiteren geht es bei der Konzeptionierung der Test-Abläufe auch um Folgendes:

Verpackung und Lieferumfang

Schon der erste Eindruck ist bekanntlich entscheidend. So auch im Precision-E-Zahnbürsten-Test. Das bedeutet folglich, dass das Test-Expertenteam bereits die Art bzw. die optische und qualitative Beschaffenheit der Umverpackung explizit in Augenschein nimmt.

Dabei geht es nicht nur um das Design oder um die Stabilität der Kartonagen, sondern auch die Marketingwirkung ist von Relevanz. Wie ist die elektrische Zahnbürste von Precision, Oral-B, von Sonicare, von Genius, Philipps und Co. verpackt?

Wie hoch ist der Plastikanteil im Inneren der Verpackung und wie umfassend ist der Lieferumfang? Demgemäß prüfen die Test-Spezialisten außerdem den Umfang des Zubehörs sowie die qualitative Beschaffenheit der entsprechenden Teile.

Nicht zuletzt wird auch untersucht, ob eine Bedienungsanleitung im Lieferumfang der Precision enthalten ist. Sofern auch diese zum Verpackungsinhalt gehört, gilt es zu eruieren, ob sie für den Verbraucher gut verständlich und einfach nachvollziehbar ist. Transparenz und Qualität stehen folglich im E-Zahnbürsten-Test auch bei der Precision ganz weit oben auf der Prioritätenliste.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Produktleistung

Die Produktleistung ist sicherlich eines der wichtigsten Kriterien im Test. Daher nehmen sich die Test-Profis in diesem Bereich besonders viel Zeit und gehen buchstäblich mit Argusaugen zu Werke.

Die elektrische Zahnbürste von Oral-B und Co. sollte demnach nicht nur durch ein gutes Leistungs- und Funktionsportfolio auffallen, sondern die Qualität des gesamten Leistungsumfanges sollte möglichst auch langfristig ausgerichtet sein. Schließlich will der Verbraucher möglichst lange Freude an der langen Haltbarkeit der Elektrozahnbürste haben.

Technische Unterschiede

Namhafte Marken wie Oral-B, Philipps, Happybrush etc. zeichnen sich mit Blick auf Elektrozahnbürsten bzw. Aufsteckbürsten auch durch ihren technischen Ideenreichtum sowie die Umsetzung technologischer Denkweisen und Inpirationen aus.

elektrische-zahnbuersten-becherAufsteckbürsten von Oral-B etc. bestechen daher jeweils durch ihre Einzigartigkeit. Sicherlich ähneln sich viele Aufsteckbürsten hinsichtlich ihrer grundlegenden Beschaffenheiten, jedoch punktet jede einzelne der renommierten Marken durch spezifische Faktoren. Diese werden im jeweiligen Test ausführlich geprüft und bewertet.

Ziel dieser Test-Durchläufe ist es, dem Verbraucher auch in dieser Hinsicht eine maximale Fülle an Informationen rund um Elektrozahnbürsten, Aufsteckbürsten, (Ultra-)Schallzahnbürsten und Handzahnbürsten zu liefern.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Selbst wenn Handzahnbürsten mit langer Haltbarkeit, E-Zahnbürsten mit auffallend guter Haltbarkeit, Aufsteckbürsten oder (Ultra-)Schallzahnbürsten mit langer Haltbarkeit im Test noch so hochwertig, innovativ und einzigartig sind: Anspruchsvolle Verwender legen laut Stiftung Warentest größten Wert auf ein moderates Preis-Leistungs-Verhältnis.

Daher liegt der Fokus der Test-Experten auch im E-Zahnbürsten-Test darauf, dass die diesbezüglichen Verbraucheransprüche bestmöglich bedient werden. Interessant ist in diesem Zusammenhang laut Stiftung Warentest auch, dass E-Zahnbürsten bzw. Aufsteckbürsten oder Schallzahnbürsten mit langer Haltbarkeit, die zu einem besonders niedrigen Preis angeboten werden, beim Verbraucher oftmals nicht sonderlich gut ankommen.

Auch überteuerte E-Zahnbürsten mit langer Haltbarkeit von Oral-B und Co. kaufen Kunden laut Test nicht gerne. Umso wichtiger ist es daher, dass die Test-Profis im Test von E-Zahnbürsten mit langer Haltbarkeit, Aufsteckbürsten, Schallzahnbürsten und Handzahnbürsten auch dem preislichen Gefüge eine adäquate Aufmerksamkeit widmen.

Serviceleistungen der Hersteller

Es kommt im Test nicht nur auf die Qualität des Produktes, das Leistungsportfolio, die Funktionalität oder das Design an. Wenn man eine elektrische Zahnbürste kaufen möchte, sollten auch die „Rahmenbedingungen“ stimmig sein.

So haben qualitätsbewusste Verbraucher insbesondere auch im Hinblick auf die Serviceleistungen der Hersteller wie Oral-B, Philipps etc. hohe Ansprüche. Zu Recht. Wie sich im Test herausgestellt hat, wünscht man sich beispielsweise eine fachgerechte Beratung sowie auch eine kundenfreundliche Retourenbearbeitung, sofern diese erforderlich ist.

Generell verbindet der Kunde mit dem Thema Service eine ganze Menge. Daher gestaltet sich auch dieser Test-Durchlauf recht zeitaufwendig. Schließlich geht es darum, dem potenziellen Kunden auch diesbezüglich aussagekräftige Detailinformationen zu bieten.

Qualität und Wertigkeit

Wenn Sie neue Aufsteckbürsten zum Zähneputzen oder Schallzahnbürsten kaufen möchten, sind die meisten Verbraucher in erster Linie an der Qualität und der Wertigkeit der Produkte interessiert. So ist es wichtig, dass Aufsteckbürsten durch ihre solide Beschaffenheit und ihre Stabilität bestechen.

Denn nur wenn diesbezüglich bei Aufsteckbürsten oder Schallzahnbürsten etc. alles rundum stimmig ist, wird es für den potenziellen Kunden interessant, diese Produkte tatsächlich auch zu kaufen. Das hat auch die Stiftung Warentest herausgefunden.

Informationen zu führenden Herstellern von elektrischen Zahnbürsten

Philipps

Es war am 15. Mai 1891, als das Unternehmen Royal Philipps von Frederik Philipps gegründet wurde. In der Anfangszeit lag der Fokus in erster Linie auf der Herstellung von Glühlampen. Gerade einmal 10 Mitarbeiter waren in der damaligen Zeit für das Unternehmen tätig.

Hauptsitz des Unternehmens war zunächst Eindhoven, jedoch veränderte sich dies Jahre später. Bis heute gilt Amsterdam als Sitz des Unternehmens. Ziel des Konzerns ist die Herstellung qualitativ hochwertiger „Personal Health“-Produkte, wie zum Beispiel Haushaltsartikel sowie Erzeugnisse rund um das Thema vernetzte Gesundheit.

Diesbezüglich spricht Philipps gerne auch von der Produktsparte „Health Systems“. Nach wie vor stehen Gesundheitstechnologien und die Produktion hochwertiger Haushaltsgeräte im Vordergrund.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Sonicare – die Elektrozahnbürste, die durch ihre Qualität beeindruckt

Geschäftsführer des Unternehmens ist Jeroen van der Veer, und als Präsident fungiert Frans van Houten. Aktuell sind über 74.000 Mitarbeiter für den Konzern tätig, und der Umsatz belief sich im vorigen Jahr auf 17,8 Mrd. Euro.

Im Jahre 1912 wurde das Unternehmen in eine Aktiengesellschaft umgewandelt, und zwei Jahre später etablierte man ein Forschungslabor, das so genannte Natuurkundig Laboratorium, das auch als NatLab in Eindhoven bekannt ist. Seitdem im Jahre 1918 die erste Radioröhre auf den Markt gebracht wurde, rückte die Techniksparte mehr und mehr in den Fokus.

Neun Jahre später stieg man in die Medizintechnik ein und stellt – neben (Ultra-)Schallzahnbürsten auch Röntgengeräte und komplexe weitere medizinische Technologiegerätschaften, -systeme und -anlagen her.

Produktlinien von Philipps

Ob es um die Schallzahnbürste Sonicare DiamondClean HX9342/02 geht oder um die Sonicare HX8492/01 DiamondClean & AirFloss Ultra – mit Blick auf Sonicare Elektrozahnbürsten bzw. Schallzahnbürsten hat Philipps eine Menge zu bieten.

frau-elektrische-zahnbuersteBei der Sonicare DiamondClean HX9339/89 beispielsweise handelt es sich um eine hochmoderne Schallzahnbürste, die mit fünf unterschiedlichen Reinigungsstufen, mit Displaybeleuchtung, Timer, Ladestandsanzeiger, Andruckkontrolle und Bluetooth-Funktion ausgestattet ist.

Die qualitative Wertigkeit dieser Elektrozahnbürste mit stabilen Bürsten bzw. der Schallzahnbürste mit stabilen Bürsten ist bemerkenswert, aber auch die Sonicare FlexCare Platinum HX9111/20 steht dieser Zahnbürste in nichts nach.

Auch sie verfügt über 5 Reinigungsstufen, einen Timer, eine Ladestandsanzeige und eine Displaybeleuchtung. Das Design ist überaus modern und sehr gut durchdacht. Insofern sind beide Varianten ein optisches Highlight in jedem Bad.

Braun

Die Braun GmbH wurde im Jahre 1921 in Kronberg im Taunus gegründet. Aktuell sind Bettina Buschhoff, Gabriele Hässig, Franz-Olaf Kallerhoff, Peter Constantin Loebus, Stefan Schamberg, Astrid Teckentrup und Matthias Weber in der Geschäftsführung vertreten. Aufsichtsratsvorsitzender ist Heinz-Joachim Schultner.

Zur Zeit arbeiten rund 3.813 Mitarbeiter für das Unternehmen, welches sich in erster Linie mit der Produktion und dem Vertrieb hochwertiger Elektrokleingeräte beschäftigt. Seit jeher lag der Fokus des Unternehmens nicht nur auf der hohen Wertigkeit und der erstklassig durchdachten technologischen Konzeptionierung seiner Produkte, sondern vielmehr liegt das Augenmerk ebenfalls auf der innovativen Produktgestaltung.

So wissen viele Verbraucher beispielsweise gar nicht, dass die Firma Braun mit Blick auf die Historie des Industriedesigns eine Vorreiterrolle einnimmt. Und das sogar auf nationaler und auf internationaler Ebene.

Oral-B Genius 1000N, Oral-B Vitality Precision Clean, Pulsonic von Oral-B – und mehr

Einige Jahre, nachdem die Braun GmbH in eine Aktiengesellschaft umgewandelt worden war, stellte man unternehmensintern einige relevante Dinge um. So wurde die Braun AG im Jahre 1967 an die Gillette Company veräußert, die ihren Hauptsitz nach wie vor in den USA hat.

Mittlerweile wurde Gillette von Procter & Gamble übernommen, und auch die Firma Braun gehört mittlerweile zu dem Weltkonzern. Elektrozahnbürsten aus dem Hause Braun wurden im Laufe der Jahre in so manchem Test zum Testsieger gekürt.

Auch Aufsteckbürsten von Oral-B nehmen in diesem Zusammenhang einen hohen Stellenwert ein. Oral-B ist übrigens eine Marke von Braun.

Und die hat es wahrlich in sich. Ganz gleich, ob es um die Pulsonic von Oral-B geht, um die Oral-B Genius 10000N oder um die Oral-B Vitality Precision Clean – sie alle sind technisch derartig ausgereift, dass die Zahnpflege mit Oral-B nicht nur durch ihre Qualität beeindruckt, sondern darüber hinaus auch noch Freude macht. Tag für Tag.

Produktlinien von Braun bzw. Oral-B

Im Laufe der Jahre haben zahlreiche E-Zahnbürsten mit stabilen Bürsten von Braun bzw. von der Marke Oral-B die Herzen der Verbraucher erobert. So zum Beispiel die Braun Oral-B Pro 900 Sensi Ultra Thin Test mit oszillierenden Borsten.

Die Oral-B Pro 900 Sensi Ultra Thin gehört zu den klassischen Elektrozahnbürsten von Oral-B und ist geradezu perfekt für all jene Verwender, die sich gründliche Reinigung mit grundlegenden Features wünschen – ohne viel Tamtam und ohne viel Schnickschnack.

Die Oral-B Pro 900 Sensi Ultra Thin zeichnet sich dadurch aus, dass sie drei Reinigungsmodi bietet, nämlich die Sensitiv-Variante, die Aufhell-Ausführung sowie das Feature für die alltägliche Reinigung. Ein Timer mit langer Haltbarkeit ist inklusive, jedoch ist ein Andruck-Sensor nicht enthalten.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Die Oral-B Genius-Elektrozahnbürsten mit stabilen Bürsten und langer Haltbarkeit kaufen

Bei der Oral-B Genius 9000 mit oszillierenden Borsten handelt es sich um eine elektrische Zahnbürste bzw. um eine sehr funktionale Rundkopfbürste von Oral-B, deren Bürstenkopf sich im Test halbkreisförmig hin und her bewegt und dabei gleichzeitig pulsiert.

Dabei sind die Borsten so konzeptioniert, dass selbst die Zahnzwischenräume mit Leichtigkeit erreicht werden können. Wer mag kann sogar eine Verbindung zum eigenen Smartphone herstellen und dafür eine Gratis-App sowie das Bluetooth-Feature nutzen.

Das ist eine Smarthome-Technologie, die das Putzen noch einfacher macht, weil sie die jeweiligen Ergebnisse sogar auf dem Handy-Display präsentieren. Weitere hervorragende Beispiele für das moderne Zähneputzen liefern die Oral-B Genius 10000N Roségold sowie die Oral-B Genius 10000N Orchid Purple.

Letztere wurde im Test der Stiftung Warentest im vergangenen Jahr sogar zum Testsieger gekürt. Nicht zuletzt punktet auch die Oral-B Genius 10000N in Weiß durch ihre hervorragende Leistungspower und die erstklassige qualitative Wertigkeit.

 

Happybrush

Das Unternehmen Happybrush ist ein Start-up-Projekt, welches von Florian Kiener und Stefan Walter aus München im Jahre 2016 ins Leben gerufen wurde. Das Duo – und damit auch die Marke – ist bekannt für eine ganz besondere elektrische Zahnbürste, die in der weiten Welt der Zahnpflege für Furore sorgte.

Die beiden enthusiastischen Gründer waren zuvor im Hause Procter & Gamble tätig und konnten daher mit den Labels wie Blend-a-med, Oral-B und Co. fundierte Erfahrungen sammeln. Dieses Wissen nutzten sie unter anderem, um in Sachen E-Zahnbürsten etwas völlig Neues und Wirkungsvolles zu entwickeln und erfolgreich am Markt zu etablieren.

Designstark, umweltfreundlich und hocheffizient – Happybrush Elektrozahnbürsten

zaehne-putzen-elektrische-zahnbuersteDie elektrische Zahnbürste – gegenwärtig sind es zwei Modelle von Happybrush- zeichnet sich durch ihre hervorragend durchdachte Schall- und Rundkopftechnologie aus. Sie sind mit äußerst pfiffigen Featres bestückt, wie zum Beispiel mit dem so genannten Flexkopf oder auch mit dreifach gedrehten Borsten.

Ihr Design ist ebenfalls außergewöhnlich, und so haben sie dafür sogar den begehrten Red Dot Design Award eingeheimst. Was auch den anspruchsvollen Umweltfreund freut, ist die Tatsache, dass die Aufsteckbürsten allesamt in ökologisch wertvollen Kartons – und eben nicht in umweltbelastenden Kunststoffverpackungen verstaut sind.

Nicht zuletzt erhält der Kunde die laut Test die passende Zahnpasta in einer recyclebaren Tube ohne Alu-Siegel. Ein weiterer Vorteil, von dem Sie als Kunde profitieren, wenn Sie die elektrische Zahnbürste dieses Anbieters erwerben.

Produktlinien von Happybrush

Gegenwärtig gibt es zwei Produktlinien von Happybrush. Zum einen ist hier das beliebte Starter-Kit „Black“ von Bedeutung, das eine elektrische Zahnbürste sowie Aufsteckbürsten, eine Ladestation und ein Ladekabel plus Stecker sowie ein Mint-Zahngel beinhaltet. Der Test zeigt, dass diese elektrische Zahnbürste einiges zu bieten hat und vor allem durch ihre rotierenden Aufsteckbürsten überzeugt.

Die elektrische Zahnbürste Schall Vibe 2 mit individuell regulierbaren Reinigungsmodi ist laut Test die zweite designstarke Innovation von Happybrush. Sie begeistert durch peppige Farbgebungen und durch effektive Vibrationen. Erwähnenswert sind darüber hinaus die hochwertigen Indikator-Borsten, der Quadranten-Timer sowie der extra leistungsstarke Power-Akku.

Wo kauft man am besten elektrische Zahnbürste?

Der Test hat gezeigt, dass man eine elektrische Zahnbürste von Oral-B oder von anderen namhaften Marken am besten direkt online kaufen kann. Sicherlich ist es laut aktuellem Test sehr wohl auch möglich, die elektrische Zahnbürste von Oral-B oder einem anderen renommierten Anbieter im lokalen Einzelhandel zu kaufen.

Allerdings ist die Zahl der Fachanbieter in manchen kleinen und größeren Städten eher gering. Das zeigt sich auch im Test: Eine elektrische Zahnbürste von Oral-B oder anderen Anbietern zu kaufen, kann auf dem Lande mitunter schwieriger sein. Im aktuellen Test ist sogar erläutert, warum das so ist.

In vielen Regionen haben Einzelhändler oftmals mit einem erheblichen Kostenaufwand für Miete, Personal, Lagerhaltung, Energie und Co. zu kämpfen. Daher sehen sich viele lokale Händler mehr und mehr dazu veranlasst, kleinere Ladenlokale anzumieten oder zu pachten.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Der Test belegt – die Oral B und andere Marken überzeugen im Test

Durch kleinere Läden und Geschäftsräume erhoffen sich die Einzelhändler in vielen Fällen insgesamt geringere Fixkosten, um so zumindest einigermaßen kostendeckend zu arbeiten. Je kleiner jedoch die Räumlichkeiten, in denen man Elektrozahnbürsten etc. kaufen kann, desto geringer laut Test letztlich auch die Auswahl.

Wer eine elektrische Zahnbürste von Oral-B – beispielsweise die „Clean“ oder ähnlichen Marken kaufen möchte, will diese nicht unbedingt im Discounter um die Ecke kaufen. Das hat der aktuelle Test eindeutig unter Beweis gestellt.

Laut diesem Test sind Billig-Produkte, insbesondere wenn es um die elektrische Zahnbürste geht, eher verpönt. Denn die elektrische Zahnbürste von Oral-B Clean etc. ist laut Test ein erklärungsbedürftiges Produkt, das man nicht ohne Weiteres in den Einkaufswagen legt. Vielmehr sind qualitätsbewusste Verbraucher willens, sich ausführlich zu informieren, bevor sie eine elektrische Zahnbürste von Oral-B Clean oder anderen Labels kaufen.

Das hat die Stiftung Warentest jüngst in einem Test unter Beweis gestellt. Es lohnt sich daher unbedingt, diesen Test in Augenschein zu nehmen und den Test-Bericht rund um das Thema „elektrische Zahnbürste“ in Augenschein zu nehmen.

Der Test beweist: Die Oral-B einfach online kaufen und von zahlreichen Vorteilen profitieren

zahnbuerste-elektrisch-handzahnbuersteDie elektrische Zahnbürste zum Zähneputzen von Oral-B oder vergleichbaren Labels zu kaufen, ist im Internet laut aktuellem Test erheblich einfacher. So zeigte sich im Test, dass die Oral-B in zahlreichen Ausführungen im hervorragend sortierten Online-Sortiment zu haben ist.

Auch eine andere elektrische Zahnbürste von bekannten Labels sind in Anlehnung an den neuesten Test bequem im Onlinehandel bestellbar. Wer sich eine elektrische Zahnbürste von Oral-B kaufen möchte, kann im Online-Handel sogar von zahlreichen Vorteilen profitieren.

Eben dies beweist sich im jüngst durchgeführten Test auf eindrucksvolle Weise. Das bestätigt sogar die Stiftung Warentest. Nicht nur, dass die Stiftung Warentest im Laufe der Zeit zahlreiche Internet-Shops zum Testsieger in verschiedenen Kategorien gekürt hat.

Auch die Tatsache, dass Sie Ihr Haus nicht verlassen müssen, um eine elektrische Zahnbürste von Oral-B zu kaufen, spricht laut Test für sich. Ganz egal, ob Oral-B oder eine andere Marke, von der Sie im Online-Handel eine elektrische Zahnbürste kaufen möchten:

Mit Blick auf den aktuellen Test ist es heute sogar buchstäblich das reinste Vergnügen. Informieren Sie sich daher vor jedem Kauf über die neuesten Test-Ergebnisse, weil Sie nur so optimal profitieren können. Hier gelangen Sie direkt zum Test:

Die elektrische Zahnbürste von Oral-B einfach online kaufen – laut Test nichts einfacher als das

Der aktuelle Test beweist es: Wenn Sie es lieben, ein Produkt nach dem anderen in den Warenkorb zu legen und dabei die eine oder andere elektrische Zahnbürste von Oral-B zu kaufen, dann sind Sie im Internet bestens beraten.

Und das sogar im wahrsten Sinne des Wortes. Der Test beweist, dass es eine sehr einfache und kundenorientierte Möglichkeit ist, eine elektrische Zahnbürste von Oral-B und Co. online zu kaufen. Mit nur wenigen Klicks landet das Produkt laut Test in Ihrem virtuellen Warenkorb – und Sie können darüber hinaus mit Ihrer Maus sogar noch die passenden Zubehörteile dazu kaufen.

Welches die passenden Zubehörteile zu ihrer Elektrozahnbürste von Oral-B sind, das erfahren Sie natürlich ebenfalls im neuesten Test. Nehmen Sie sich folglich Zeit, um den Test der Stiftung Warentest in Augenschein zu nehmen.

Entscheiden Sie sich beim Studieren des Test-Berichts für den Testsieger – und Sie werden gewiss lange Freude an Ihrem neuen Produkt mit dem runden oder ovalen Bürstenkopf haben. Jetzt anhand des Test-Berichtes einfach online kaufen: es lohnt sich. Die Vorteile beim Online kaufen werden Sie begeistern. Das ist auch im jüngst durchgeführten Test mit Blick auf die elektrische Zahnbürste von Oral-B klar und deutlich zum Vorschein gekommen.

Der neueste Test gibt Aufschluss: Die elektrische Zahnbürste von Oral-B aus dem Einzelhandel – jetzt den Testsieger kaufen

Wenn Sie in Anlehnung an den Test beispielsweise von Oral-B die neueste elektrische Zahnbürste mit rundem oder ovalem Bürstenkopf von Genius oder Oral-B kaufen möchten, eine, die im Test zum Testsieger gekürt wurde, dann ist das im lokalen Handel unter Umständen etwas schwierig.

Denn in Anbetracht der Tatsache, dass so mancher Fachhändler laut Test sein Angebotsportfolio lediglich auf einem im Vergleich recht kleinen Raum präsentiert, ist es gut möglich, dass die elektrische Zahnbürste, die der Kunde sucht, gerade nicht vor Ort ist.

Weil die meisten Einzelhändler mit Blick auf den jüngst durchgeführten Test jedoch einen vorzüglichen Service anbieten und buchstäblich ihr Bestes für den Verbraucher geben, bieten sie auch in dieser Hinsicht ein kundenorientiertes Serviceangebot.

So bieten sie Ihnen, wie der Test aufzeigt, meist an, die gewünschte elektrische Zahnbürste von Oral-B, den Testsieger, direkt bestellen zu können, sodass Sie schon in ein paar Tagen Ihre gewünschte elektrische Zahnbürste in Händen halten.

Ein Service, der laut Test meist sogar kostenfrei angeboten wird – also ohne zusätzlichen Aufschlag. Sie zahlen in Anlehnung an den Test lediglich den regulären Kaufpreis für die elektrische Zahnbürste von Oral-B. Sie können laut Test also nur profitieren, wenn Sie die elektrische Zahnbürste von Oral-B oder von anderen namhaften Marken in Anlehnung an den neuesetn Test kaufen.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Oral-B – die elektrische Zahnbürste bequem im Internet kaufen und bares Geld sparen

Das Problem dabei ist allerdings laut aktuellem Test häufig, dass viele Verbraucher sich scheuen, einen solchen Service in Anspruch zu nehmen. Denn in gewisser Weise fühlen sie sich bei einem solch kundenorientierten Service – und sei es auch nur unterschwellig zum Kauf genötigt.

zahnpasta-elektrische-zahnbuersteFrei nach dem Motto: „Wenn sich der freundliche Mitarbeiter im Geschäft schon die Mühe macht, die elektrische Zahnbürste von Oral-B extra zu bestellen…“, dann ist es laut Test naheliegend, die Oral-B-Zahnbürste tatsächlich auch zu kaufen.

Egal, ob sie letztlich zusagt oder nicht. Daher nehmen laut Test viele Verbraucher von diesem netten Serviceangebot zunächst Abstand. Dabei handelt es sich, wie der aktuelle Test belegt, tatsächlich um eine freundliche, unverbindliche Serviceleistung für den anspruchsvollen Kunden.

Nicht mehr und niht weniger. Denn Fakt ist nun einmal, dass der Einzelhandel im so genannten Kampf laut Test gegen den Online-Handel zahlreiche Trümpfe ausspielen möchte. Eine solche Serviceleistung ist nur einer davon.

Schade, dass die elektrische Zahnbürste von Sonicare mit Blick auf diesen Test im Vorfeld nur schwerlich verkäuflich ist. Dabei hat sie, wie der neueste Test beweist, in vielerlei Hinsicht ihre Vorzüge.

Die Oral-B Elektrozahnbürste im aktuellen Test – Testsieger aus unterschiedlichen Gründen

Die Stiftung Warentest macht in so manchem Test mit Blick aufs Zähneputzen deutlich, wie viel der lokale Handel seinen Kunden zu bieten hat. Demnach muss er sich laut Test bei Weitem nicht hinter dem Internet-Handel „verstecken“. Ganz im Gegenteil.

Es lohnt sich in vielerlei Hinsicht, die gewünschte elektrische Zahnbürste von Oral-B oder einem anderen Label im Einzelhandel zu kaufen. Der entsprechende Test zeigt auf, welche Vorteile die Zähne und auch das Zahnfleisch durch eine elektrische Zahnbürste insgesamt haben.

Genauso viele Vorteile bietet allerdings auch das Internet im Test. Sie haben online sogar zusätzliche Möglichkeiten, beim Zähneputzen Geld zu sparen. Der Grund dafür liegt laut Test-Bericht auf der Hand. So belegt der aktuelle Test, dass viele lokale Anbieter in der Regel nicht in der Lage sind, eine größere Menge abzunehmen, wenn sie beispielsweise die elektrische Zahnbürste von Oral-B kaufen.

Die Lagerkapazitäten bzw. die hohen Raummieten bieten ihnen in den meisten Fällen keine sonderlich großen Spielräume, wie sich im Test gezeigt hat.

Die elektrische Zahnbürste kaufen – eindrucksvolle Ergebnisse kamen im aktuellen Test zu Tage

Anders verhält es sich laut Test im Online-Handel. Die entsprechenden Anbieter haben laut Test das Potenzial, ihre Schallzahnbürsten buchstäblich weltweit zum Kauf anzubieten. In Anlehnung an aktuelle Test-Ergebnisse ein überaus lukratives Geschäft.

Entsprechend aussagekräftig ist diesbezüglich auch der Test. Somit ist es ihnen auch weitaus eher möglich, laut Stiftung Warentest größere Mengen abzunehmen. Mit der Konsequenz, dass sie erheblich größere Rabattierungen bekommen.

Das rechnet sich, wie im neuesten Test-Bericht ersichtlich ist. Die sich daraus ergebene Preisersparnis geben sie daraufhin gerne an ihre Kunden weiter. Insbesondere hier überzeugen die neuesten Test-Ergebnisse.

Insbesondere diese Tatsache konnte im Test unter Beweis gestellt werden. Was heißt das, laut Test, für die qualitätsbewussten Kunden? Nun, diese müssen für die elektrische Zahnbürste zum Zähneputzen laut Test von Oral-B folglich beim Online-Shopping weniger bezahlen, als es oft im Einzelhandel der Fall ist.

Laut aktuellem Test der Stiftung Warentest ist es somit nicht weiter verwunderlich, dass sich immer mehr Menschen dafür entscheiden, ihre elektrische Zahnbürste mit Bürstenkopf oder ohne Bürstenkopf von Oral-B oder anderen namhaften Anbietern einfach im Internet zu kaufen.

Mit ein paar Klicks den Testsieger kaufen und profitieren – der Test liefert überraschende Ergebnisse!

Die elektrische Zahnbürste von Oral-B Clean bzw. Precision oder anderen namhaften Marken können Sie, wie die Stiftung Wartentest im aktuellen Test unter Beweis gestellt hat, absolut stressfrei und ohne Druck kaufen.

Stellen Sie sich nur einmal folgende Situation vor: Sie brauchen die elektrische Zahnbürste von Oral-B Clean für sich oder für Ihre Lieben. Weil sie sich nicht sicher sind, ob Sie diese ins Auge gefasste elektrische Zahnbürste von Oral-B Clean tatsächlich im Einzelhandelsgeschäft Ihres Vertrauens finden, begeben Sie sich dorthin und nehmen eine mitunter längere Fahrt mit dem Auto oder mit dem Fahrrad in Kauf.

Vor Ort angekommen stellen Sie laut Test oft fest, dass der Laden völlig überfüllt ist oder dass Sie es mit einem Verkäufer zu tun haben, der heute nicht sonderlich motiviert oder freundlich ist. Aus welchen Gründen auch immer.

Ganz davon abgesehen dauerte die Parkplatzsuche im Vergleich sehr lange, und auch die Parkplatzgebühren hätten Sie sich lieber gespart. Auch hier gibt der jüngst durchgeführte Test spannende Ergebnisse preis.

neu-elektrische-zahnbuersteGar nicht zu reden von der langen Schlange vor der Kasse, das lästige Gefühl, von den anderen Kunden im Geschäft angerempelt zu werden. Hinzu kommt noch der relativ hohe Anschaffungspreis für die elektrische Zahnbürste von Oral-B zum zum Putzen Ihres Gebisses und des Zahnfleischs.

Dabei haben Sie sie im Internet erheblich günstiger gesehen. All diese Faktoren können einem die Freude am Einkaufen im lokalen Handel mit Blick auf den neuesten Test gründlich vergällen.

Bei so einem Test-Ergebnis liegt es doch nahe, die elektrische Zahnbürste von Oral-B einfach im virtuellen Geschäft zu kaufen. Dort müssen Sie gar nicht lange suchen, bis Sie fündig werden. Der Weg dorthin ist der aktuelle Produkt-Test. Dann können Sie Ihren Mundraum sorgfältig und professinell putzen.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Der Test hilft Ihnen, die passende elektrische Zahnbürste mit soliden Bürsten zum Putzen von Oral-B zu finden

Es ist laut Test ganz einfach, mit ein paar Klicks die elektrische Zahnbürste mit Bürstenkopf von Oral-B zu finden, die wirklich zu Ihnen passt. Der aktuelle Test zeigt Ihnen auf, wie leicht das ist. Informieren Sie sich bei Ihrer Suche nach der Elektrozahnbürste von Oral-B mit Bürstenkopf einfach über die Funktionen, das Leistungsportfolio, die Zubehörauswahl und weitere Highlights.

Lassen Sie sich im Zuge dessen vom Test gewissermaßen „beraten“. Alle Informationen rund um die elektrische Zahnbürste mit Bürstenkopf von Oral-B machen laut Test sehr deutlich, welches Produkt wirklich für Sie geeignet ist.

Diesbezüglich hilft auch der Test der Stiftung Warentest bequem weiter. Mit diesem Test können Sie sogar den aktuellen Testsieger von Oral-B finden. Sofern Sie sich für eine der präsentierten bzw. getesteten Schallzahnbürsten von Oral-B entschieden haben, können Sie sich vom Test direkt zum Wunschprodukt mit dem passenden Bürstenkopf weiterleiten lassen.

Jetzt dem Test-Resultalt vertrauen: Bequem die elektrische Zahnbürste mit Bürstenkopf und sanftem Druck von Oral-B kaufen

Sie müssen, bezugnehmend auf den aktuellen Zähneputzen-Test, nicht erst lange suchen, bis Sie die elektrische Zahnbürste mit Bürstenkopf von Oral-B zum Putzen Ihres Gebisses und Ihres Zahnfleischs im Internet gefunden haben.

Sobald Sie über den Test auf die gesuchte elektrische Zahnbürste zum Zähneputzen mit Bürstenkopf von Oral-B gestoßen sind, können Sie sich auf den entsprechenden Seiten noch weiter über das Produkt mit dem Bürstenkopf informieren.

Sofern beispielsweise der Bürstenkopf in puncto Form oder Farbe nicht Ihren Wünschen entspricht oder wenn die elektrische Zahnbürste mit Bürstenkopf von Oral-B mit Blick auf den aktuellen Test aus anderen Gründen nicht zusagt, klicken Sie einfach auf einen anderen Produkt-Test, wenn Sie professionell Ihren Mundraum putzen bzw. reinigen wollen.

Sie haben bei der Test-Verwendung immer die Qual der Wahl. Mit nur wenigen Mausklicks haben Sie die Möglichkeit, innerhalb kurzer Zeit Ihre gewünschte elektrische Zahnbürste mit Bürstenkopf von Oral-B zu finden und sie in Anlehnung an den Test zum attraktiven Preis kaufen zu können.

Bei Ihrer Suche nach Schallzahnbürsten, Handzahnbürsten oder vergleichbaren Produkten mit passendem Bürstenkopf ist es im world wide web de facto laut Test einfacher, fündig zu werden. Mit einem Test-Bericht haben Sie die Möglichkeit, sich zunächst ausführlich über die jeweilige elektrische Zahnbürste mit Bürstenkopf von Oral-B zu informieren, um dann, bei Bedarf, direkt das gewünschte Produkt anklicken zu können.

Der Test überzeugt – profitieren Sie von Kundenbewertungen mit Blick auf die elektrische Zahnbürste

Auch die Bewertungen anderer Kunden in Sachen Putzen von Zähnen und Zahnfleischpartie sind laut Test direkt im Internet einsehbar. Das bedeutet für den qualitätsbewussten Kunden: noch mehr Transparenz, noch mehr Flexibilität, noch mehr Einfachheit – und eine noch breitere Fülle an Informationen.

Versuchen Sie im Vergleich dazu doch einmal, eine elektrische Zahnbürste mit Bürstenkopf von Oral-B, passend für Ihre Zähne zu finden und sich im Vorfeld bei anderen Kunden zu informieren. Das dürfte sich als schwieriges Unterfangen herausstellen.

Hier sind die jüngsten Test-Ergebnisse interessant: So wird es, wie der Test aufzeigt, nur selten wirklich ein Kinderspiel, reale Kunden zu finden, bei denen Sie sich über die elektrische Zahnbürste, über Schallzahnbürsten oder über Handzahnbürsten mit Bürstenkopf bzw. ohne Bürstenkopf informieren können.

Auch in diesem Punkt ist das Internet laut Test-Bericht dem Einzelhandel einen entscheidenden Schritt voraus. Profitieren Sie von disem Wissen und bestellen Sie die gewünschte elektrische Zahnbürste in Anlehnung an den neuesten Test. Sie werden überrascht sein, welche Vorzüge Sie somit durch den neuesten Produkt-Test haben.

Fun Facts und Ratgeber für elektrische Zahnbürsten

Geschichte der elektrischen Zahnbürste

Schon in der Antike hat man laut Test erkannt, wie gefährlich – ja, sogar tödlich – Zahnerkrankungen bzw. Zahnwurzelerkrankungen sein können. Diese können entstehen, wenn man den Mundraum nicht entsprechend putzen oder reinigen kann.

elektrische-zahnbuerste-mundViele Menschen sind schon in grauer Vorzeit an Zahnschmerzen buchstäblich zu Grunde gegangen. Wenn Sie diesbezüglich einen Blick auf die Test-Untersuchungen erfen, kommen teils frappierende Test-Ergebnisse zu Tage. Zahnärzte gab es in jener Zeit bekanntlich noch nicht. Auch das hat ein professionell durchgeführter Test bewiesen.

Aber man machte sich das Wissen erfahrener Naturheiler und Seher zu Nutze. Diesbezüglich helfen antike Test-Untersuchungen in vielerlei Hinsicht weiter.

Denn durch die damaligen Informationen und das fundierte Know-how konnten die Schamanen und Heiler unter anderem dabei helfen, Zahnschmerzen vorzubeugen, indem sie beispielsweise Tipps gaben, die Zähne mit Kräutern, Steinpulver oder Kräutern zu reinigen. Dass diese Hilfestellungen wirklich von Erfolg gekrönt waren, konnte im Test bewiesen werden.

Antike Test-Berichte nutzen und für die moderne elektrische Zahnbürste verwenden

So kamen damals laut Test unter anderem Hölzer zur Anwendung, auf denen die Menschen kauten und somit die Speichelproduktion anregten. Gleichzeitig wurde laut Test durch das Kauen die Durchblutung des Zahnfleisches angeregt, was letztlich der Funktionalität und der Stabilität der Front-, Eck- und Backenzähne zu Gute kam.

Auch heute noch verwenden die Menschen in Anlehnung an neueste Test-Ergebnisse in der so genannten Dritten Welt Süßhölzer oder andere Naturmaterialien aus Holz, um damit ihre Zähne zu reinigen. Hierbei spielt – ähnlich wie bei modernen Schallzahnbürsten – ein mechanischer Einfluss eine zentrale Rolle, wie sich im Test gezeigt hat.

Manche Naturholzarten zeichnen sich laut Test überdies sogar durch eine leicht desinfizierende oder adstringierende Wirkung aus. In einem solchen Test geht es nicht nur um Süßholz, sondern auch um das Holz der Eichenrinde oder ähnliche Holzarten, die einen hohen Anteil an Gerb- und Bitterstoffen enthalten.

Entsprechende Werte können Sie in Test-Berichten abrufen. Bakterien, die sich auf den Zähnen oder am Zahnfleisch bzw. in den Zahnzwischenräumen ansiedeln können, werden auf diese Weise sukzessive eliminiert. Wichtig ist es dabei nur, dass die Menschen, die die Hölzer benutzen, möglichst oft darauf herumkauen – und zwar so lange wie möglich.

Diesbezüglich sind die jüngsten Test-Berichte rund ums Zähneputzen ebenfalls hilfreich: Je häufiger und regelmäßiger laut Test die Naturprodukte zur Anwendung kommen, desto geringer laut Test beim Zähneputzen das Karies- und Infektionsrisiko.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Beeindruckende Test-Resultate: Die Kraft der Natur nutzen – Holz ohne Bürstenkopf, Oszillation und Co.

Im Laufe der Jahre haben sich laut Test immer wieder neue Methoden etabliert, die dabei helfen, die Zähne clean zu machen, zu pflegen und sie möglichst gesund zu halten. So gibt es nach wie vor etliche Stämme auf dem australischen und dem afrikanischen Kontinent, die sogar Clean-Steinpulver benutzen, um ihre Zähne zu reinigen.

Steine sind bekanntlich reich an Mineralien und anderen wertvollen Substanzen, die die Gesundheit der Zähne durchaus in vielerlei Hinsicht zu unterstützen vermögen. Das konnte auch im aktuellen Test unter Beweis gestellt werden.

Die wohl älteste Zahnbürste der Welt wurde vor geraumer Zeit in Ägypten gefunden. Sie soll über 4.000 Jahre alt sein und sogar vom Zähneputzen noch Essensreste vom damaligen Verwender aufweisen. Der Baum bzw. Strauch, von dem die „Natur-Zahnbürste“ stammt bzw. gefunden wurde, heißt sinnigerweise sogar Zahnbürstenbaum.

Derartige Exemplare gibt es in Ägypten und anderen sonnigen Regionen auch heute noch. Man kaut laut jüngstem Test-Bericht die kleinen Zweige gründlich durch, bis sich an einem Ende des Stöckchens Fransen bilden. Diese kann man prima als Bürste bzw. Bürstenkopf benutzen.

Im so genannten düsteren Mittelalter gab es bereits Zahnbürsten mit rundem Bürstenkopf

Es war in Anlehnung an neueste Test-Ergebnisse im Jahre 1500, als man in asiatischen Gefilden – unter anderem in China – auf die Idee kam, die Borsten der Hausschweine an Knochen oder Stöckern zu fixieren, um sie dann für die Reinigung von Zähnen und Zahnfleisch zu benutzen.

An die elektrische Zahnbürste war seinerzeit sicher noch nicht zu denken. Aber im Vergleich zu heutigen Zahnbürsten mit Bürstenkopf wiesen die ursprünglichen Modelle eine durchaus große Ähnlichkeit auf. Jeder wollte diese Vorgängermodelle der Zahnbürste von Oral-B kaufen.

Fast 250 Jahre später wurde in Deutschland eine Zahnbürste gefunden, die ähnlich konzipiert war. Auch sie bestand aus Knochenresten – aber eben nicht aus den Borsten des Hausschweins, sondern aus Borsten vom Pferd.

Weil man hierzulande in der damaligen Zeit die Zahnbürste zum Zähneputzen noch nicht in vollem Umfang für die Reinigung der Zähne akzeptiert hatte, gingen viele Menschen beim Zähneputzen nach wie vor dazu über, Schwämme oder Tücher für die Säuberung ihrer Zähne zu benutzen.

In Frankreich, in England, aber auch in Deutschland war – selbst noch Jahre später – etwa zu Beginn des 18. Jahrhunderts die Zahnbürste zum Zähneputzen fast ausnahmslos den Reichen sowie den Herrschern und Kirchenoberhäuptern vorbehalten.

Die Clean-Zahnbürste von Oral-B erobert die Welt – und ist heute nicht mehr wegzudenken

Eines Tages hatte es sich der Bürgerliche William Addis zum Ziel gesetzt, dieses zu ändern und die Zahnbürste mit rundem Bürstenkopf auch den weniger Betuchten zugänglich zu machen.

zahnbuerstenDenn es störte ihn, dass sie die Mittel nicht besaßen, um sich die einst teuren Zahnbürstenunikate zu kaufen, sodass sie über kurz oder lang gezwungen waren, kostspielige Zahnbehandlungen bei undurchsichtigen Quacksalbern in Anspruch nehmen zu müssen.

Der Brite wollte diesem Zustand ein Ende setzen und brachte eine Zahnbürste auf den Markt, die er in einer eigens für die Produktion errichteten Fabrik in Serie produzieren ließ. Und zwar zu einem Preis, den sich sogar ärmerer Menschen in der damaligen Epoche leisten konnten.

Letztlich stellte sich allerdings heraus, dass die Herstellung seiner aus Knochen und Borsten gefertigten Zahnbürsten doch teurer war, als es sich Addis vorgestellt hatte. So dauerte es weitere Jahrhunderte, bis es endlich dem Erfinder Wallace Hume Carothers gelang, einen preiswerten und hochwertigen Prototyp der heutigen modernen Zahnbürste mit langer Haltbarkeit – im Jahre 1935 – zu konstruieren.

Die Borsten bestanden aus Nylon und sind auch heute noch Bestandteil vieler Zahnbürsten. Seinerzeit bestand der Griff der Zahnbürste auch nicht mehr aus Knochen oder Holz, sondern aus solidem Plastik. Im Laufe der weiteren Jahre erkannte man überdies, dass diese Materialkonstellation auch mit Blick auf Keimfreiheit und Hygiene von zentraler Bedeutung war.

Bakterien und Keime hatten auf der Oberfläche von Knochen und Tierhaaren leichtes Spiel, um sich in rasantem Tempo zu verbreiten. Insofern war die „moderne“ Zahnbürste mit ihrer beeindruckenden Akkulaufzeit eine bahnbrechende Erfindung.

Die elektrische Zahnbürste mit Bürstenkopf und Akku von Oral-B oder Precision zum Putzen – ein Highlight der 1980er Jahre

Als es in den Achtzigern endlich gelang, die elektrische Zahnbürste mit langer Haltbarkeit der Serie Precision einem erfolgreichen Test zu unterziehen, dauerte es nicht lange, bis sich beeindruckende Verkaufserfolge einstellten.

Heute ist die elektrische Zahnbürste von Oral-B und anderen renommierten Marken buchstäblich in aller Munde. Die Erfindung der elektrischen Zahnbürste ebnete geradezu den Weg bis hin zu Schallzahnbürsten und Ultraschallzahnbürsten mit langer Haltbarkeit.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Die elektrische Zahnbürste in Zahlen und Fakten

Die elektrische Zahnbürste mit Akku mit langer Haltbarkeit von Happybrush zum Putzen des Gebisses und des Zahnfleischs ist in unterschiedlichen Preiskategorien erhältlich. Laut Stiftung Warentest können Sie im Vergleich beispielsweise Zahnbürsten dieser Produktkategorie für die Pflege Ihrer Zähne kaufen, die mit gerade einmal 50 Euro zu Buche schlagen.

Sicherlich ist eine elektrische Zahnbürste dieser Art nicht mit einer elektrische Zahnbürste der gehobenen Preiskategorie vergleichbar. Wenn man bedenkt, dass die Gesundheit Ihrer Zähne buchstäblich unbezahlbar ist, sollte man auch beim Kauf einer elektrischen Zahnbürste mit Bürstenkopf bzw. mit praktischen Aufsteckbürsten nicht am falschen Ende sparen.

Die billige elektrische Clean-Zahnbürste verfügt im Vergleich beispielsweise nur in den seltensten Fällen über einen Clean-Drucksensor. Dieser gibt – je nach Clean-Modell – etwa im 10-Sekunden-Takt an, ob Sie zu fest oder im Vergleich zu sanft auf das Zahnfleisch drücken.

Bei einer elektrischen Zahnbürste aus dem mittleren Preissegment – dieses liegt in etwa bei 150 bis 250 Euro – sind beispielsweise ein Timer sowie ein Drucksensor und weitere Features inklusive. Den Timer können Sie bei einem solchen Gerät auf 2 oder 3 Minuten Zahnputzzeit einstellen.

Darüber hinaus gibt es Zahnbürstenvarianten, bei denen die Timer-Zeit bereits voreingestellt ist. Unterschieden werden mit Blick auf die elektrische Zahnbürste auch oszillierend-rotierende Clean-Zahnbürsten für die Pflege Ihrer Zähne und die so genannten Schall-Zahnbürsten.

Oszillierend-rotierende elektrische Zahnbürsten machen etwa alle 60 Sekunden im Durchschnitt etwa 8.000 bis 9.000 schwingende Seitwärtsbewegungen. Zur gleichen Zeit rotieren sie in einem Winkel von etwa 50 bis 60 bzw. 70 Grad. In der noch höheren Preiskategorie finden Sie überdies elektrische Zahnbürsten mit hoher Akkulaufzeit, die obendrein durch pulsierende Bewegungen die Gesundheit Ihrer Zähne unterstützen.

Die elektrische Zahnbürste vs. schallaktive Zahnbürste mit hoher Akkulaufzeit

Vergleicht man die elektrische Zahnbürste mit hoher Akkulaufzeit und einer schallaktiven Zahnbürste, so weist letztere in der Regel einen ovalen oder länglichen Bürstenkopf auf. Die elektrische Zahnbürste verfügt hingegen über einen kleinen, runden Bürstenkopf, mit dem es sehr einfach ist, selbst an die schwerer zugänglichen Areale im Mund zu gelangen.

Um diese elektrische Zahnbürste mit hoher Akkulaufzeit möglichst richtig anzuwenden, ist es erforderlich, die schallaktive elektrische Zahnbürste wie eine klassische Handzahnbürste mit hoher Akkulaufzeit zu benutzen.

Halten Sie diese Bürste in einem 45 Grad-Winkel an den Zahnfleischrand und putzen Sie dann in sanften Auf- und Abwärtsbewegungen Ihre Zähne. Sicherlich dauert es ein wenig länger, auf diese Weise Ihre Zähne zu putzen.

Denn jeder Zahn muss separat dem Reinigungsprozedere unterzogen werden. Um von einer maximalen Reinheit zu profitieren, sollte die elektrische Zahnbürste mit Schallfunktion möglichst etwa 20 bis 40 Sekunden lang auf jedem Zahn bzw. in den Zwischenräumen verbleiben.

elektrische-zahnbuerste-waschbeckenDie elektrische Zahnbürste aus dem höheren Preissegment kostet – je nach Marke und Modell – etwa zwischen 300 und 600 Euro. Dabei sind auf der Preisskala nach oben hin so gut wie keine Grenzen gesetzt.

Wie der Test zeigt, können Sie meist davon ausgehen, dass das Zubehörportfolio und auch die Wertigkeit des Produktes jeweils zunehmen, je höher der Preis vom Hersteller angesetzt ist. Egal, ob Sonicare, Genius, Oral-B oder Happybrush:

Informieren Sie sich im Test über die elektrische Zahnbürste mit hoher Akkulaufzeit, die laut Stiftung Warentest wirklich zu Ihnen passt. Es lohnt sich, dem aktuellen Test der Stiftung Warentest zu vertrauen und dabei von zahlreichen Vorzügen zu profitieren.

Reinigung der elektrischen Zahnbürste mit hoher Akkulaufzeit und ihrem Zubehör
Jedes Mal, wenn Sie Ihre elektrische Zahnbürste mit hoher Akkulaufzeit benutzen, lagern sich laut aktuellem Test Millionen von Bakterien, Keimen und anderen Krankmachern darauf ab.

Ein äußerst alarmierendes Test-Ergebnis – in der Tat. Aber das Test-Resultat motiviert andererseits auch dazu, die elektrische Zahnbürste von Genius, Sonicare oder Philipps möglichst regelmäßig zu reinigen. Laut Stiftung Warentest ist es unabdingbar, eine elektrische Zahnbürste mit hoher Akkulaufzeit auf eine gut durchdachte Art und Weise zu reinigen. Denn egal, ob Testsieger oder preiswerte Aufsteckbürsten:

Eine vollumfängliche Selbstreinigungsfunktion weist so gut wie keine elektrische Zahnbürste auf. Insofern stellt sich die Frage, wie man eine elektrische Zahnbürste mit hoher Akkulaufzeit von Oral-B, von Genius oder Sonicare etc. tatsächlich richtig reinigen kann.

Der Test belegt, dass zwar die Rückstände bzw. die Verunreinigungen in hohem Maße bedenklich sind, weil sich im Mundraum bzw. auf den Zähnen naturgemäß nun einmal eine risige Vielfalt an Keimen befindet.

Andererseits zeichnet sich die moderne elektrische Zahnbürste mit hoher Akkulaufzeit von Oral-B, von Sonicare, Happybrush etc. unter anderem auch dadurch aus, dass sie sich bequem und mit einem relativ geringen Aufwand reinigen lässt.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

So reinigen Sie Ihre elektrische Zahnbürste von Happybrush, Oral-B etc. richtig

Die elektrische Zahnbürste sollte zumindest nach jedem Gebrauch unter möglichst heißem Wasser abgespült werden. Darüber hinaus ist es gut zu wissen, dass hochwertige Zahnbürsten über unterschiedliche Reinigungsstufen verfügen, die ihren Teil dazu beitragen, dass die elektrische Zahnbürste schnell und effizient von Bakterien und Keimen befreit wird.

Bestes Beispiel in dem Zusammenhang ist der Testsieger. Es lohnt sich generell, den Testsieger zu kaufen, weil Sie somit sicher gehen können, dass Ihre neue elektrische Zahnbürste genau das hält, was der Hersteller verspricht und dass die elektrische Zahnbürste folglich das Beste für Ihre Zähne zu leisten imstande ist.

Die elektrische Zahnbürste sollte aber nicht nur nach jedem Gebrauch gründlich unter heißem Wasser abgespült werden. Vielmehr verlängern Sie die Haltbarkeit, wenn Sie die Reinigungsstufen gezielt nutzen und sich intensiv mit der Säuberung der elektrische Zahnbürste von Oral-B befassen.

Die elektrische Zahnbürste lässt sich laut aktuellem Test bequem und mit einem nur geringen Aufwand reinigen. Diese Tatsache bestätigt auch die Stiftung Warentest, welche die elektrische Zahnbürste mehrmals eingehend untersucht hat.

Die elektrische Zahnbürste und ihre Aufsteckbürsten korrekt reinigen, um die Haltbarkeit zu verlängern

Es ist grundsätzlich unerheblich, ob Sie eine elektrische Zahnbürste von Oral-B oder von einem anderen renommierten Hersteller Ihr Eigen nennen. Achten Sie nach jedem Gebrauch darauf, die elektrische Zahnbürste unter heißem Wasser abzuspülen.

Je heißer, desto besser. Auf diese Weise können Sie die elektrische Zahnbürste von Oral-B oder von einer anderen renommierten Marke gut von möglichen Verunreinigungen oder groben Speiseresten befreien. Gerade daran befinden sich oftmals zahlreiche Keime und Bakterien.

Heißes Wasser allein reicht zur Reinigung allerdings nicht aus, wie die Stiftung Warentest bestätigt. Vielmehr sollten Sie nach der Reinigung von Zahnfleisch und Zähnen unbedingt auch – wie der Test belegt – mit einem speziellen Reiniger zu Werke gehen.

Auch in diesem Zusammenhang empfiehlt es sich, den Testsieger zu wählen und Ihre elektrische Zahnbürste bzw. Schallzahnbürsten und Aufsteckzahnbürsten generell separat zu säubern.

Mit natürlichen Mitteln Keimen und Bakterien eliminieren

Wenn Sie eine elektrische Zahnbürste kaufen möchten, sollten Sie auch daran denken, dass sie regelmäßig gereinigt werden sollte. Am besten reinigen Sie die elektrische Zahnbürste mit Essig Essenz. So oft wie möglich sollten Sie die Aufsteckbürsten der elektrischen Zahnbürste in eine Essig-Essenzlösung legen, um dadurch krankmachende Bakterien, Viren und Keime abzutöten.

mann-zaehne-putzenDen Borsten fügt diese Behandlung keinen Schaden zu. Im Gegenteil – Essig Essenz ist ein natürliches Produkt, das sogar die Haltbarkeit der Borsten nachhaltig erhöhen kann. Ablagerungen und andere Verunreinigungen lassen sich mit Essig Essenz spielend leicht beseitigen.

Im Übrigen ist es nicht einmal vonnöten, die Borsten aufwendig Stück für Stück zu säubern. Vielmehr genügt es schon, die elektrische Zahnbürste bzw. ihre Aufsteckbürsten in einen kleinen Behälter – beispielsweise den Deckel der Essig Essenz-Flasche zu stecken und den Bürstenkopf mit der Lösung zu übergießen.

Lassen Sie die Essig Essenz Lösung über Nacht auf die elektrische Zahnbürste einwirken. Spätestens nach 12 bis 24 Stunden sind die Borsten Ihrer Oral-B-Zahnbürste wieder sauber und rein.

Die elektrische Zahnbürste mit hoher Akkulaufzeit kaufen und regelmäßig reinigen – so geht’s

Ob Testsieger von Clean oder im Vergleich Billig-Zahnbürste zum Zähneputzen mit oszillierenden Borsten: Der Test beweist, wie wichtig die Reinigung in Sachen Zähneputzen auch für Ihr Zahnfleisch ist. Säubern Sie laut Test die elektrische Zahnbürste mit hoher Akkulaufzeit bzw. ihre Aufsteckbürsten in möglichst kurzen Zeitabständen.

Dann haben Bakterien und Co. so gut wie keine Chance, Ihre Zähne „zu belagern“, sondern sie werden durch den Testsieger mit einem geringen Aufwand buchstäblich an Ort und Stelle eliminiert. Der Test hat gezeigt, dass Sie Ihre elektrische Zahnbürste Clean bequem auch in Mundwasser einlegen könnt, nachdem Sie sie benutzt haben.

Schrauben Sie laut Test dafür kurzerhand den Deckel der Clean-Mundwasser-Flasche ab und stecken Sie die elektrische Zahnbürste bzw. die Aufsteckbürsten Clean dort hinein. Übergießen Sie die Clean-Aufsteckbürsten mit dem Clean-Mundwasser und lassen Sie die Lösung etwa 12 bis 24 Stunden ziehen.

Ganz gleich, ob die elektrische Zahnbürste von Oral-B oder von einem anderen Anbieter ist: Die Borsten der Oral-B Clean Aufsteckborsten profitieren laut Test-Ergebnis von dieser Behandlung und werden mit geringstem Aufwand vollumfänglich gereinigt.

Somit können Sie Ihre elektrische Zahnbürste von Oral-B schon nach dem nächsten Reinigungsprozedere direkt wieder verwenden. Ein Abspülen der Borsten ist nicht erforderlich, weil der mit dem Mundwasser benetzte Borstenkopf im Vergleich unmittelbar einsatzbereit ist und Ihre Zähne direkt sauber und gründlich reinigen wird.

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

Alternativen zur elektrischen Zahnbürste im Test

Wenn Sie im Test eine Alternative zu Ihrer Elektrozahnbürste Clean suchen, können Sie laut Test sehr gut auf die „gute, alte“ Handzahnbürste setzen. Allerdings eher in Kombination zu Schallzahnbürsten bzw. Ultra-Schallzahnbürsten.

Denn wie sich im Test eindeutig gezeigt hat, leistet die manuell zu bedienende Zahnbürste bei Weitem nicht das, was die elektrische Zahnbürste zu tun vermag. Insofern sind Sie mit der elektrischen Zahnbürste sehr gut beraten. Sie wünschen sich noch sehenswertere Ergebnisse? Dann sind Schallzahnbürsten oder Ultraschallzahnbürsten von Philipps oder Oral-B empfehlenswert.

Ihre oszillierenden Borsten konnten im Test nachhaltig überzeugen, sodass es sich lohnt, auf elektrische Zahnbürste dieser Produktkategorie zurückzugreifen. Die elektrische Zahnbürste kaufen und Sie werden profitieren.

Denn sie hat laut Warentest für Ihr Zahnfleis mehr zu bieten, als Handzahnbürsten. Handzahnbürsten sind zwar für den gelegentlichen Gebrauch oder auf Reisen recht gut geeignet. Und zwar dann, wenn gerade keine Stromquelle zur Verfügung steht, um den Akku damit aufzuladen.

Sie werden jedoch den Unterschied zwischen Elektrozahnbürsten und Handzahnbürsten rasch spüren, wenn Sie beispielsweise das nächste Mal in einem Campingurlaub oder anderswo auf Reisen sind. Laut Stiftung Warentest sind Ihre Zähne durch die elektrische Zahnbürste viel glatter und fühlen sich insgesamt besser an.

Je glatter die Oberflächenbeschaffenheit der Zähne, desto schlechter wird es auch Ablagerungen und Essensresten unterschiedlichster Art gelingen, sich darauf anzusiedeln und den Zähnen und dem Zahnfleisch Schaden zuzufügen.

Zubehör zur elektrischen Zahnbürste

Praktisches Zubehör für die elektrische Zahnbürste von Oral-B sind in erster Linie die passenden Aufsteckbürsten. Diese sollten idealerweise ebenfalls von Oral-B sein, damit die Anpassung ohne Weiteres möglich ist.

elektrische-zahnbuerste-ladestationDie elektrische Zahnbürste vom Oral-B hält überdies weitere Zubehörteile bereit. Dazu gehören unter anderem Aufsteckbürsten von Oral-B, ein Hygienebeutel bzw. ein Kulturbeutel – und auch Ersatzbatterien. Wie der Test belegt, hält eine elektrische Zahnbürste von jeder Marke – so auch von Oral-B – verschiedene Zubehörteile bereit.

Wenn Sie also Zubehör zu Ihrer Oral-B-Zahnbürste kaufen möchten, tun Sie gut daran, alle Utensilien von einer Marke zu kaufen. Die elektrische Zahnbürste von Oral-B, zu welcher Sie beispielsweise Zubehörteile von Genius oder anderen namhaften Marken kaufen, könnten unter bestimmten Umständen nicht passen.

Das würde bedeuten, dass Ihre elektrische Zahnbürste nicht einsatzbereit wäre, wenn Sie sie das nächste Mal benötigen. Es lohnt sich daher unbedingt, den aktuellen Testbericht in Augenschein zu nehmen. Denn nur so erfahren Sie, welches Zubehör zum Testsieger passt und wie Sie Ihre Zähne am besten reinigen.

Links, Quellen und Ratgeber zur elektrischen Zahnbürste

1) In diesem Ratgeber erfahren Sie alles über die richtigen Putztechniken und vieles mehr mit Blick auf die elektrische Zahnbürste. https://www.elektrischezahnbuerste.com/ratgeber/
2) Die elektrische Zahnbürste – auch für Kinder und Jugendliche ideal. https://dental-ratgeber.de/elektrische-zahnbuerste-kind/
3) Die elektrische Zahnbürste im Vergleich mit der manuellen Zahnbürste: https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Elektrische-und-manuelle-Zahnbuersten-im-Vergleich,zahnbuerste118.html
4) Welche Zahnbürste ist die ideale für Ihre Mundgesundheit? https://www.ratgeber-zahngesundheit.de/zahnb%C3%BCrste/
5) Sogar auf n-tv ein Thema: Die elektrische Zahnbürste wird einem Test unterzogen: https://www.n-tv.de/ratgeber/Elektrische-Zahnbuersten-im-Test-article11768556.html

 

Zum Elektrische Zahnbürsten-Vergleich

 

ProduktPreisShop
1 Ultraschall Zahnbürste MEGASONEX M8 + 1 Paar Ersatzbürstenköpfe soft - 1 Ultraschall Zahnbürste MEGASONEX M8

154,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
2 Oral-B Genius 9000N Elektrische Zahnbürste, mit Positionserkennungstechnologie, 4 Aufsteckbürsten und Premium Lade-Reise-Etui, weiß - 1 Oral-B Genius 9000N Elektrische Zahnbürste

129,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
3 Philips Sonicare DiamondClean Elektrische Zahnbürste HX9339/89 - Schallzahnbürste mit 5 Putzprogrammen, Timer, USB-Reise-Ladeetui & Ladeglas – Weiß - 1 Philips Sonicare DiamondClean Elektrische Zahnbürste

147,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
4 Oral-B Pro 6400 SmartSeries Elektrische Zahnbürste, mit Bluetooth-Verbindung, 5 Aufsteckbürsten und SmartGuide, weiß - 1 Oral-B Pro 6400 SmartSeries Elektrische Zahnbürste

104,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
5 Edel+White Sonic Generation 8 Winner Schallzahnbürste Edel+White Sonic Generation 8 Winner Schallzahnbürste

96,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!